Seite 22 von 22 ErsteErste ... 1216171819202122
Ergebnis 421 bis 439 von 439
              
  1. #421

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Hab leider kein Foto gemacht und den Pivot jetzt erstmal mit dem lager verklebt.
    Werd ich beim nächsten Mal zerlegen machen.
    Aber der Pivotpin ist seitlich ausgeschlagen, also etwas oval.

  2. # ADS

  3. #422

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    So hat keine 15km mehr gehalten:
    Man erkennt nicht ganz, dass es konisch ist.
    Jedoch deutlich den Grat.
    https://www.dropbox.com/s/1h83wjbrzu...oppy1.jpg?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/qqxp8hixzk...oppy2.jpg?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/v5h5hdb6u7...oppy3.jpg?dl=0

  4. #423

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Nun ja, Dan von Don´t Trip meinte nur es liegt an schlechten Bedingungen in denen ich unterwegs wäre.
    Habe allerdings noch andere Boards, eins nur für Regen.
    Mich wunderts am meisten, dass ich vorne keine Probleme mit dem SP-Lager hatte, das lief immer frei, habs oft gecheckt.
    Also wer sich eine SP holt sollte meiner Meinung nach den Hanger auch ins Lager kleben.
    Ich versteh allerdings auch nicht wie der PivotPin lange halten kann,
    sobald das sphärische Lager unter Belastung mal etwas schwerer läuft als der Hanger fängts ja an mit dem Abrieb.
    Würde mich interessieren was ihr darüber denkt.

    Vielleicht ist mein Pumpstil auch einfach zu hardcore hehehe ... Nicht!

  5. #424

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Ich hab sicher mehr als einhundert Achsen verkauft und niemand hatte derartige Probleme. Ich denke das lager war trocken und schwergängig. Anders ist so eine Abnutzung nicht möglich. Meine Poppys haben jetzt ca. 6000km runter und es sitzt noch alles stramm.

  6. #425

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Hilft mir jetzt bei der Fehleranalyse weniger.
    Wie gesagt, nur an Tagen mit gutem Wetter bewegt und immer wenn ich es kontrolliert hab und auch jetzt noch macht das Lager keine Probleme.
    Einzige Möglichkeit die ich anzweifle, aber naja:
    Bin es schon an den sehr kalten aber trockenen Tagen gefahren also auch mal unter -10°C, vielleicht war das der Anfang des Verschleißes.
    Wieso man den Hanger nicht ins Lager klebt, bleibt mir auch weiterhin ein Rätsel.

  7. #426

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Weil man die Achse dann nichtmehr zerlegen kann. Ein bisschen fett ins Lager hätte vielleicht schlimmeres verhindert. Was für Bushings fährst du?

  8. #427

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    80A APS, roadside mal andere probiert.
    Für den Bushingswechsel muss der Kingpin doch sowieso raus, und in der Baseplate ist es ja auch geklebt aber wieder lösbar.
    Oder wofür den Hanger abnehmen?
    Lager war gefettet bzw. zwischendurch mal mit Schmiersilikon benetzt.

  9. #428

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Ich denke nicht das wir hier diskutieren müssen wie Dont-Trip seine Achsen baut. Die vielen zufriedenen Fahrer sind sicher froh ihre Achse zum reinigen und zum bushingwechsel zerlegen zu können.

  10. #429

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Statt die Achsen nur zu loben kann man sich doch über Verbesserung der Haltbarkeit Gedanken machen.
    Optimal ist die Lösung nun mal leider nicht.
    Ordentlich entgratet waren die Hanger auch nicht.
    Und fürs sauber machen muss der Hanger doch auch nicht raus.

  11. #430

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Ich hab so etwas noch nie gehört. Da hat sich doch offenbar nicht das Lager gedreht sondern der Pivot im Lager. Da muss doch zu merken gewesen sein?!

  12. #431

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Das wird wohl passiert sein.
    Kann mich allerdings nur wiederholen wenn ich sage, dass das vordere Lager keine Probleme gemacht hat.
    Wann hätte ich was merken sollen?
    Hab die PivotLager nach jeder Tour getestet, nachdem die Delirium schon Probleme gemacht hat und ich dort den Pin verklebt hab.

  13. #432

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Hi zusammen, vielen Dank euch allen nochmals für die guten Tipps bezüglich den Poppys! Ich bin gerade am Bushing-Setups austesten. Die 90a fatcone/barrel Kombi hinten die serienmäßig verbaut wird taugt mir glaub ganz gut. Die 80a vorne war mir allerdings viel zu hart. Mit nem 75a cone gefällt es mir von der Härte her schon deutlich besser, allerdings fehlt mir hier der Rebound.

    Also hab ich mir Mal 70er und 75er fatcones bestellt. Das scheinen hier ja auch einige gerne zu fahren. Wie rum habt ihr die fatcones denn montiert? Boardside würde ich mal vermuten mit der fetten Seite Richtung Baseplate, so wie ja auch von DT geliefert. Aber was macht Roadside Sinn?

    Ich fahre Topmount und der Winkel vorne wird sich denk ich zwischen 5 bis 9 Grad Keilung einpendeln (bei 55er Baseplate). Ich wiege 81kg.

  14. #433

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Ich fahr vorne 75a fatcone bs (fettes ende zum deck hin) und 75a barrel rs.... die weicheren bushings sind geil aber viel zu schnell zernudelt...

  15. Folgender User bedankte sich bei denny für dieses Posting.

    Rakna (25.04.2018)

  16. #434

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Hi zusammen,

    Das mit der Fatcone Roadside Montage hat sich beim Auspacken und Einbauen der Bushings von selbst geklärte. Fettes Ende muss bei mir zum Hanger, ansonsten schlagen sie Bushings am Seat an.

    Beim Wechseln der Bushings habe ich festgestellt, dass meine Lager nach nicht Mal 200 km schon ziemlich durch sind. Wohl das mäßige Wetter und die mangelnde Wartung...

    Konsequenz: Ich hab die viel gelobten Igus PU Lager bestellt.

    Was mich zur nächsten Frage bringt. Ich hab hier im Thread gelesen, dass man die alten Lager erhitzen soll um den Kleber zu lösen und sie dann wohl relativ leicht aus der Achse raus stemmen kann. Wie seid ihr dann aber weiter vorgegangen? Igus Lager einfach auf press reingedrückt und gut oder habt ihr die auch festgeklebt? Und wenn ja, mit welchem Kleber? Zudem würden mich noch Erfahrungen zur allg. Haltbarkeit interessieren.

    Ich fahre die Poppy SP vorn und hinten am Topmount.

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe.

  17. #435

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    So, 3 von 4 Lager sind mit den Igus Lagern ausgetauscht. Eingeklebt hab ich nun erst Mal nichts, da alles auf press schon ziemlich fest saß und bei den ersten paar Testkilometern ist auch alles an Ort und Stelle geblieben.

    Das Entfernen der Lager war in den Hangern relativ leicht. Ich habe die alten Lager, wie schon hier im Forum beschrieben, mit dem Föhn erhitzt und dann mit nem 2kg Hammer und einem alten Kingpin raus geklopft.

    Die Baseplates sind da leider ein ganz anders Thema:

    Bei der Rear-Baseplate hatte ich letztendlich Erfolg durch 15 Minuten backen bei 100 Grad im Ofen und anschließendem 30 minütigem raus Stemmens des Lagers mit Schraubendreher und Hammer. Dies hat allerdings auch entsprechende Spuren am "Wartungsschlitz" des Lagersitzes der Baseplate hinterlassen. Das Lager war danach total deformiert.

    Bei der Front Baseplate (55°) habe ich mich dann schlussendlich gar nicht erst getraut einen Versuch zu starten. Da diese keinen solchen "Wartungsschlitz" besitzt und ich keine Möglichkeit sehe da irgendwie einen Hebel anzusetzen. Kann mir jemand dem schon Mal ein Lagerwechsel an der Frontbaseplate gelang vielleicht nen heißen Tipp geben wie man da vorgeht?

  18. #436

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Ich hatte nach fast 10000 km noch nie irgendein Problem mit Lagern.

  19. #437

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Das ist ja schön für dich Boonbass, hilft hier aber keinem weiter.
    Bei mir hat sich mittlerweile an der Delirium das Lager aus der Baseplate bzw. Bracket gelöst.
    Halb so wild, aber bei mir gabs viele Probleme damit.

  20. #438

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Hallo, etwas OT:

    Hat hier einer den Vergleich zwischen der Poppy und der Bhangers?
    Würde mich mal interessieren, weil ich zwischen beiden schwanke.

    Danke im Voraus.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  21. Folgender User bedankte sich bei MaBe für dieses Posting.

    Vincee (03.05.2018)

  22. #439

    Standard AW: "Poppys" CNC LDP-Trucks

    Die Bhanger ist an die Bennett angelehnt. Die Achsen sind für leicht unterschiedliche Pumpstile ausgelegt. Ich bin noch mit keiner von beiden gefahren, allerdings ist die Poppy wohl etwas RKP ähnlicher und gut für Leute die etwas mehr aus den Waden pumpen, die Bhanger ist ne bessere Bennett und wird sich vermutlich ähnlich wie eine pumpen.
    Für Details musst du Leute fragen, die beides schon gefahren sind, aber ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen

    Edit: auf Seite 20 in diesem Fred wurde das Thema auch schon ein bisschen diskutiert

  23. Folgender User bedankte sich bei triplef für dieses Posting.

    MaBe (04.05.2018)

Ähnliche Themen zu


  1. Von Pumpernickel im Forum Bauberichte: Habe gerade (am WE bis jetzt) Jeanfredos LDP Fish Shape mit 3x 4mm Birke multiplex, n bissl Glas (oben 1 lage und unten2 lagen) und Polyesterharz sehr RANZIG (kein Vergleich zum Meister) nachgebaut. Shape gedruckt und ausgeschnitten, Mittellinie...



  2. Von Cruiser im Forum Bauberichte: Moin ! Weil mein grosser Sohn demnächst Geburtstag hat und auch unzufrieden mit seinem alten Deck war hatte ich mich neulich dazu entschlossen ihm ein neues zu bauen . Weil er im Moment total auf Star Wars steht dachte ich mir ich nehme als...



  3. Von crosshill im Forum Events: neuer thread weil die anfragen im anderen untergehen und wünsche frohe mitfahrgelegenheitssuche =) ich suche eine mitfahrgelegenheit aus braunschweig oder hannover bzw irgendwo zwischen bs und ha



  4. Von MisterCobana im Forum Komplettes Longboard: Hallo zusammen, überlege mir im Moment das Loaded Vanguard zuzulegen. Ich hätte gerne ein gutes komplett board mit dem ich keine Probleme habe und ohne viel setup-Gedöns gleich anfangen kann. Das Board soll einfach als spaßiges...



  5. Von Haukee im Forum Allgemeines: Gerade drüber gestolpert, da ich nen CNC Fräser in Bonn suche: http://diy-community.de/showthread.php?t=23255 und: www.rc-network.de


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dont trip poppys

best longboard pumping set

poppys cnc ldp dont trip
poppys kingpin entfernen
tall barrels for poppys
extreme achsen longboard
poppy ldp
ldp cnc achse
poppys trucks
gbomb longboardz
dont trip poppies gbomb
longboardz gbomb
dont trip poppys spacer
zombie cnc truck
longboard trucks poppy
longboard achsen mit tallbarrels
ldp cnc truck
dont trip poppys preis
cnc pump trucks
cnc ldp truck
longboard doppelt gelagerte achsen montage
pumper achsen
longboard achse keilen
gog achse
dont tripp bushing wechseln

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 77

Stichworte

Lesezeichen