Ergebnis 1 bis 11 von 11
              
  1. #1

    Standard NightRider - Glowboard Cruiser

    NightRider
    Das Longboard für den gepflegten Abendausritt

    Hallo Zusammen und willkommen zu meinem neuen Projekt. Ich fahre nun seit April 2016 begeistert Longboard und will mir endlich ein Board selbst bauen
    Das Board wird aus 2 x 3mm und 1 x 4mm Birken Sperrholz aufgebaut. Das Holz wir mittels einer Balkenpresse in Form gebracht. Geplant ist ein 8mm Concave, Achsen werden drop through montiert.
    Wenn das Holz in Form ist, wird noch auf der Ober- und Unterseite Biaxiales Galsfasergelege für die nötige Torsionssteifigkeit und auf der Unterseite noch eine Lage Unidirektioneals Glasfasergelege für die Biegesteifigkeit auflaminiert.

    Da ich auch gerne mal Abends noch ne Runde fahren gehe, soll das Board auch ne Beleuchtung bekommen. Deshalb kommt ein Fahrlicht, in die Mittelschicht von Nose und Tail. Weiße LEDs(Nose) und rote LEDs(Tail).
    Wer mich kennt, weiß, dass ich wirklich in wirklich alles einen Arduino reinbasteln muss
    Also statte ich es mit WS2812B(aka Neopixel) LEDs aus. Aber die LEDs werden natürlich nicht einefach aufgeklebt, sonder mit in das Board einlaminiert, damit sie im nicht eingeschalteten Zustand quasi unsichtbar sind.
    Betrieben wird das ganze mit einem Arduino Pro Micro und einer 8Ah Powerbank. Dafür will ich auf der Unterseite nahe der Hinterachse eine Tasche/Fach laminieren, in dem die Elektronik verstaut wird.
    Das nächste "unnütze" Extraschmankerl wird die Geschwindigkkeitserfassung. Ich will mittels eines Hallsensors und vier Magneten, die ich auf der Innenseite eines Rades befestige, die Fahrgeschwindigkeit messen und diese evtl. in einige Lichtprogramme mit einbeziehen. Ausserdem soll noch ein 0,96" OLED in die Oberseite der Nose eingelassen werden, das die aktuelle Geschwindigkeit anzeigt

    Das Shape des Boards halte ich relativ kantig. Länge 98cm, Breite 25cm und Wheelbase 70cm.





    Ich führe den Worklog hauptsächlich in Videoform, da Bilder knipsen, während ich baue und Filme irgendwie blöd ist

    So, der erste Teil der Videoreihe ist auch schon fertig. Dann viel Spaß beim schauen







  2. 3 User bedankten sich für diesen Beitrag:

    Northstar (15.04.2017), rollinator (11.05.2017), theFU (18.04.2017)

  3. # ADS

  4. #2

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    schön das mal wieder jemand nen richtigen baubericht verfasst. sieht sehr interessant aus. kleiner tip von mir bezüglich des shapes. runde die scharfen ecken etwas ab ,sowohl "innenecken" als auch "aussenecken". scharfe kanten bedeuten immer verletztungsgefahr und dazu auch bruchgefahr. ausserdem sieht das shape dann etwas harmonischer aus.

  5. #3

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    Danke :)
    Jaja, die Ecken und Kanten werden natürlich etwas abgerundet, hatte nur keine Lust es in die Zeichnung reinzufrickeln ;)

  6. #4

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    Ich hab mal noch ein Video vom Prototypen rausgekramt, in dem man die Beleuchtung sieht. Nicht wundern über das tappen aufs Board, das war nur ein Wackler in der Testelektronik xD


  7. 4 User bedankten sich für diesen Beitrag:

    HighInHeaven (18.04.2017), LukassakuL (02.05.2017), rollinator (11.05.2017), theFU (18.04.2017)

  8. #5

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    Sehr nice! Und auch noch ein Nachbar quasi :)

  9. #6

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    Wenns fertig ist, kannst dus in Schwabing-West mal probefahren 😁

  10. #7

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    Ich hab da mal ne Frage wegen Furnier, da ich damit noch nie gearbeitet habe.
    Mein aktueller Plan siet folgendermasen aus. Sobald die LED Strips auf der Unterseite Vergossen sind will ich in der Mitte des Boards einen Steifen UD Glasgelege auflaminieren. Dann den Übergang zwisch Board und UD schleifen, damit kein Rand mehr da ist. Als nächstes soll das Biax Gewebe drauf. Ich will das Furnier nicht gleich mit dem Biax drauf machen, da ich kontrollieren muss, ob des Biax gleichmäßig getränkt und dadurch "durchsichtig" ist. Ausserdem will ich noch an einigen Stellen das Biax lackieren, da ich was aus dem Furnier ausschneiden will.

    Verwenden will ich dieses Furnier. Da das Furnier die selbe Breite wie das Board hat, überlege ich, ob ich das Board schon mal aussäge bevor das Furnier drauf kommt. Das Furnier würde ich dann auch schon einmal zuschneiden. Dann würde ich das Furnier drauf laminieren. Ich will die Ausschnitte noch ausgießen, damit ich eine plane Oberfläche bekomme und zum Schlußß eine Versiegelungsschicht/Finish auf das Furnier machen, die dann geschliffen und poliert werden soll.

    Ich habe mir heute auch aus nem Kühlschrankkompressor eine Unterdruck Pumpe gebaut, von daher würde ich die benutzen. Ich habe damit aber noch keine Erfahrung.

    So, jetzt kommt der Fragenmarathon
    1) Soll ich die Glasfasern mit Unterdruck drauf laminieren, oder reicht hier einfach noch drauflegen und mit ner Folie glätten?
    2) Ist es Unsinn das Board schon auszuschneiden bevor das Furnier drauf kommt?
    3) Wie mache ich das Furnier am besten drauf? Das Board mit Epoxi einstreichen, Furnier drauf und dann mit Unterdruck anpressen?
    4) Wenn das Furnier drauf ist, muss ich ja noch die Ausschnitte ausgießen. Soll ich das am besten mit Epoxi machen und das Furnier dann gleich mit einstreichen? Am besten wieder in den Unterdrucksack damit die Oberfläche schön gleichmäßig wird?
    Oder besser mit Bootslack ausgießen und enstreichen? Ich möchte nactürlich das beste Ergebnis erzielen, bin mir aber nicht sicher mit welchem Material das besser aussieht/geht.


    Danke schon mal für eure Antworten.
    Das nächste Video kommt aun bals

  11. #8

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    1. Glasfasern am besten im vakuum laminieren. so wird das ergebnis gleichmässiger, das laminat dünner und die durchtränkung besser.

    2.nicht aussägen, erst das furnier drauf. wenn das furnier an den kanten übersteht und du klebst es im vakuum auf, stellt es sich an den kanten auf und biegt sich an den kanten runter.

    3. mach alles in einem rutsch im vakuum. du ersparst dir viel arbeit. um zu schauen ob alles passt was du vorbereitet hast, presst du es am besten trocken vor. damit ersparst du dir den frust alles wegzuwerfen wenn etwas nicht passt.
    zum auflaminieren des furniers streichst du es am besten auf beiden seiten satt mit epoxy ein. tränken musst du es sowieso und wenn du auf die oberfläche dann abreissgewebe legst wird das ergebnis schon recht gut. das ausgiessen der aussparungen sollte damit ausserdem auch erledigt sein. übergänge um laminat braucht man ebenso nicht schleifen. die sind, wenn man es im vakuum aushärten lässt sehr flach und fallen nicht auf.

  12. #9

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    Danke schon Mal für die Antworten.
    Aber ich bekomme doch einen leichten Absatz rein, wenn ich einen Streifen UD der schmäler ist als das Biax zusammen im Vakuum laminiere. Dieser Absatz würde sich dann ja auch auf dem Furnier abzeichnen.
    Das UD Gelege will ich mich über die ganze Fläche des Boardsuche machen, da ich es a) ein bisschen flexibel will und b) möchte ich nur eine Lage Glasfaser über den LED Strips haben.
    Dann will ich ja noch stellenweise weißen Lack auf das Biax machen, als Hintergrund für die Ausschnitte im Furnier.

    Als Finish dann am besten gleich beim Furnier laminieren oben drauf Epoxi, oder? Und warum soll ich Abreißgewebe auf das Furnier machen? Ich will doch ein möglichst glattes Ergebnis. Oder habe ich dich da falsch verstanden?

  13. #10

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    Sodala, das Zweite Video ist fertig.
    Ich habe die Front- und Hecklichter gebaut und ins Board eingegossen, LEDs für das beleuchtete Logo auf der Oberseite sind auch gebaut und vergossen. Die WS2812B LED Strips sind auch zusammengelötet, verkabelt und eingebaut, aber noch nicht vergossen, da ich hier erst noch einmal eine neue Steuerplatine machen muss um sie zu testen. Ausserdem habe ich den Hallsensor für die Geschwindigkeitserfassung montiert


  14. 2 User bedankten sich für diesen Beitrag:

    LukassakuL (02.05.2017), theFU (02.05.2017)

  15. #11

    Standard AW: NightRider - Glowboard Cruiser

    Und weiter gehts!
    Ich bin endlich mit der Elektronik fertig und alles läuft so wie ich mir das vorstelle.


  16. Folgender User bedankte sich bei Scynd für dieses Posting.

    Northstar (04.06.2017)

Ähnliche Themen zu


  1. Von cruiserboarder im Forum Komplettes Longboard: Was fahrt ihr so für Mini-Cruiser/Cruiser und wie seit ihr damit zufrieden?



  2. Von RallyRoll im Forum Eigenbau: Servus, habt Ihr euch auch schonmal überlegt aus eurem Longboard ein Glowboard zu machen??? Ich spiele schon seit längerem mit diesem Gedanken und habe mir jetzt vorgenommen eines zu bauen... bloß wie??? Habt ihr Erfahrungen?? Was für...



  3. Von Cruiser im Forum Bauberichte: Weil das mit dem Vakuum so toll funktioniert durfte ich für meine Holde Gattin gleich noch nen neuen Cruiser bauen. Das Shape ist das selbe wie beim Boarderland Cruiser.Concave hats ca.0.9cm. vorn sind wells geschliffen. Der Flex ist snappig bei...



  4. Von Sprodde im Forum Allgemeines: moin hier mal ein Bericht zu meinem Schlechtwettercruiser, den ich letztes Jahr gebaut habe. Bis auf eine Mini- Planke aus Tischlerplatte ist das das erste Deck, das ich mit Presse gebaut habe... ...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 72

Stichworte

Lesezeichen