Ergebnis 1 bis 3 von 3
              
  1. #1

    Frage Topcoat, glatte Oberfläche, Mylarfolie klappt nicht.

    Hallöchen,
    ich habe einige Fragen zu Topcoats.

    1. Ich lese immer wieder von Topcoat, Gelcoat, klebrig abhärtend und eben nicht klebrig abhärtend. Es wird immer dann davon gesprochen, wenn es um eine glatte Oberfläche geht. Wieso wird die Oberfläche mit diesen Coats denn glatter als mit normalem Harz? Weil es eine andere Viskosität hat?

    2. Ist das geeignet um ein schönes Finish zu erzeugen? https://shop1.r-g.de/art/140170

    3. Lohnen sich die Mehrkosten?

    4. Verringert sich der Arbeitsaufwand um eine möglichst glatte Oberfläche zu erhalten sehr?

    Wir bauen in einem Projekt im Jugendzentrum Boards, laminieren unter Vakuum und das klappt auch alles sehr schön. Für lange Schleiforgien ist dabei leider keine Zeit, daher müssen wir mit allen mitteln versuchen eine möglichst glatte Oberfläche zu erhalten. Wir haben es mit Mylarfolie versucht, das klappt auch ganz gut, aber eben nur da, wo die Folie anliegt. Da wir Boards mit Kickz und Comcave bauen, ist die Folie zu steif dafür, löst sich ab und hinterlässt dann sehr unschöne "Flecken" mit weniger Harz, wo das Laminat durchschaut.

  2. # ADS

  3. #2

    Standard AW: Topcoat, glatte Oberfläche, Mylarfolie klappt nicht.

    Hallo TeufelGer,
    ich kenne Gelcoat vom Surfbrettbau und das ist schon lange. Ich meine mich aber erinnern zu können, dass beim Aushärten die Oberfläche härter wird als mit normalem Harz und dadurch besser schleifbar wird. Außerdem verhindert es die Wasseraufnahme bei EPS Kernen die mit Epoxy laminiert werden. Am Schleifen kommt man aber nicht vorbei.

    LG

  4. #3

    Standard AW: Topcoat, glatte Oberfläche, Mylarfolie klappt nicht.

    Ok, danke. Dann werde ich damit mal etwas experimentieren.

Ähnliche Themen zu


  1. Von Marvoo im Forum Longboard: Hey, ich habe ein Loaded tantien mit paris achsen und orangatang stimulus 86a. Ich habe jetzt schon öfters Versucht zu Sliden aber das Board will einfach nicht rutschen. Entweder mach ich etwas echt falsch oder ich bin zu doof :D. Ich wiede 95kg...



  2. Von DeluxeDude im Forum Decks: Ich mache sehr gerne Slides. Zum einen Standups und auch die mit Handschuhen. Allerdings möchte ich jetzt ein Longboard kaufen welches speziell dazu geeignet ist zu Sliden. Nur habe ich das Problem dass das Internet keine sinnvollen Informationen...



  3. Von raki im Forum Allgemeines: Hallo, Ich hab mein board fertig laminiert und oben eine Lage Biax mit 320g gelegt, nun is das ziemlich rau und ich kann darauf ws nicht das Griptape kleben. Habt ihr einen Tip wie ich die Oberfläche im Nachhinein glatt bekomme? - Schleifen ist...



  4. Von Franzm im Forum Vakuumtechnik: Moin, wenn ich z.b 250er Köpergelege als letzte Schicht auflaminieren, wie bekomme ich die beste Oberfläche ? 1. Nur mit dem Vakuumsack pressen, dazu einen frischen nehmen (wegen der Falten) und das Harz rausstreichen ? 2. Zusätzlich noch...



  5. Von dschihadinio im Forum LDP Long Distance Pumping: Finde, nicht nur die positiven Erfahrungswerte sind hilfreich,sondern negative ebenso. Daher dieser Fred. Klar ist das alles sehr subjektiv und zum herausfinden des eigenen lieblings Setups hilft nur ausprobieren und rumtesten, aber ein...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 35

Stichworte

Lesezeichen