PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verostete Kugellager



Määx
19.08.2009, 18:57
Hiho:pillepalle:
Mein Problem: Habe einen alten Satz Kugellager noch von meinem alten Skateboard leider sind diese ziemlich verostet. Jetzt wollte ich mal fragen was man am besten gegen den Rost macht? Hab die Sufu schon benutzt nur iwie nix gefunden sorry:ohoh:

Määx

Seppo
19.08.2009, 18:59
wenn der kugelkäfig aus metall ist, nehm mal an du kannst die öffnen, benutz wd40 dann mit aceton reinigen und dann kriechöl, so hab ich meine alten lager wieder flott bekommen, sind richtig schnell jetzt!

beatfried
19.08.2009, 19:02
am besten kaufst du dir neue, das lohnt sich doch nicht:D

dschihadinio
19.08.2009, 19:13
Wozu soll denn das WD40 gut sein beim Reinigen ?
Aceton (bzw. Aceton haltiger Metallreiniger) als Rostlöser klingt gut,
sei aber bitte vorsichtig mit dem Zeug !
Im Vergleich zu Aceton ist Kette rauchen schon fast gesund,
also mit Handschuhen arbeiten
und so wenig wie irgent möglich davon inhalieren !
Kriechöl ist auch bei mir das Schmiermittel der Wahl,
würd zu moS2 (z.B. von Caramba (Baumarkt)) raten: gut+günstig.

Gruß,
chris

P.s.: Auf geht jedes Lager, nur einige danach nicht wieder zu.

Määx
19.08.2009, 19:28
Ok danke für die Antworten. Leider hab ich kein Aceton hier würde anstatt des Acetons auch normales Reinigungsbenzin reichen? Löst das Benzin Rost?:sad:

Määx

Seppo
19.08.2009, 20:11
also das wd40 macht schwergängige teile wieder gängig und löst leichten rost

dschihadinio
19.08.2009, 20:55
Nope; meines Wissens nach bekommst du mit Reinigungs-Benzin die Lager Fettfrei
(genau wie deine Flossen, nur das dies den Lager nichts ausmacht),
dem Rost ist die Benzin- Kur aber recht egal.
Allerdins als Vorbehandlung vor dem Ace- Waschgang wäre Benzin ev. gar nich so verkehrt
(Wobei, ein paar Durchgänge warmes Seifenwasser tun´s auch
und das geht danach denn auch bedenkenlos zu entsorgen).
Zum Entrosen wirst du jedoch nicht an Aceton oder nem bösen Metallreiniger
(der das dann meist auch enthält und ein paar lustige, quadratisch orangene Bilder auf der Rückseite hat)
nicht herumkommen.
Es sei denn natürlich, die Verrostung wäre gering genug,
um sich nach ner 10-20 km Tour erledingt zu haben.

Gruß
chris

YOYO
19.08.2009, 21:15
Wenn die Lager innen, sprich Kugeln und Laufringe verrostet sind und schwergängig, würde ich die entsorgen. Diese Flächen sind poliert, und wenn da mal der Rost nur angesetzt hat, ist die Oberfläche hinüber.
Sprich: Die werden nie wieder gut rollen. Kannste natürlich probieren zu reinigen, aber.........ein paar Powell Mini Logos für 10 Euro sind auch nicht schlecht.

Määx
19.08.2009, 22:15
Ok dankeschön für die viele Antworten.:respect: Ich weiß ich könnte mir auch neue kaufen aber ich wollte halt mal gucken ob man die auch noch iwie reinigen kann.:vergisses: Wir haben doch was Acetonhaltiges im Haus das wäre Nagellackentfernen:reib: würde das gehen oder ist in dem Nagellackentferner noch irgendwas drin was den Kugellager schaden würde?

Määx

Seppo
19.08.2009, 22:28
kaputt machen kannste da eh nicht mehr viel, also probiers aus

dschihadinio
19.08.2009, 22:31
Keine Ahnung, was in Nagellackentferner so alles drin ist,
aber wenn du die Lager sonst eh weg wirfst wäre das doch den Versuch wert, oder ?

Solltest das vielleicht nur vorher mit der Besitzerin des Zeugs abklären,
nich das du aus einer Unterhaltung wie
"Warum is denn mein Nagellackentferner leer ?
"Ups, hab Lager gereinig."
Stress wird.
Gruß,
chris

Seppo
19.08.2009, 22:47
wir wissen ja wie frauen sind, sonst hat es kopfweh zur nachfolge:-)