PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie man das quitschen bei achsen weg bekommt!



simon
05.09.2009, 15:16
hi. ich weis nicht wie weit diese idee verbreitet ist aber ich poste sie mal weil es bestimmt nicht alle wissen:

wie man das knarren/quitschen bei achsen weg bekommt:


http://www.youtube.com/watch?v=ex3a9UaFe5c&feature=related

einfach seife in den pivot reinbröseln und gut!

:schulz:
enjoy

gruß.simon

Bloegger
05.09.2009, 15:20
Ist weit verbreitet,aber wirksam die Idee :D

dschihadinio
05.09.2009, 15:34
Hi Simon !
Is an sich schon recht weit verbreitet,
diese bewährte "Standart-Anti-Quitsch-Methode".
Siehe:
Quitschen der Achsen (http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=9037&highlight=quitschen)
Pivots quitschen wie en ruttel Schweine... (http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=8219&highlight=quitschen)
achsen quitschen (http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=3912&highlight=quitschen)

Witzig, das es dort ein how-to Filmchen zu gibt^^.
Was das Video an Tipps verschweigt:
1. Beim Lösen der Kingpins kann es sinnvoll sein, sich zu merken,
wie viele Umdrehungen nötig waren, bis Kingpin und Mutter plan waren.
So lässt sich die Achse mit soviel Bushing Vorspannung wieder zusammen bauen,
wie vorher auch drauf war.
2.Wenn nicht soviel Seife auf dem Boden landen soll kann´s hilfreich sein,
die Seife auf ein, in der Mitte geknicktes Stück Papier zu raspeln
um sie dann damit in den Cup zu schütten.

Gruß,
chris

groftsnurw
05.09.2009, 15:36
3 fragen:
1. was macht der denn für einen riesen herrmann da draus?
2. wie fest hatte er denn seine achsen?
und 3. warum schneidet er nicht den part raus, in dem seine mutter fragt, mit wem er da redet!? :D

werwolf
05.09.2009, 15:39
Helfen tut auch Graphit oder Silikonfett.
Nur nichts, was Gummi angreift. Deswegen keine Erdölbasierenden schmiermittel nutzen, die lösen Gummi auf!

daniel5
05.09.2009, 16:06
talkum!
ist zwar teuer aber das lohnt sich

aber ich glaube der wuste nicht in welche richtung man schrauben muss...

beatfried
05.09.2009, 16:41
Graphitpulver gibts für € 2.30 im Marktkauf (:D) und das reicht dann für geschätzte 100 Sätze Achsen... :D

RatRodStyle
05.09.2009, 18:17
Wurd schon alles gesagt...ich benutz auch Graphitpulver...greift, wie schon gesagt, Gummi nicht an und beseitigt das Quitschen...wat will man mehr?...so teuer ist es nicht, reicht ne Ewigkeit und es gibt es in (fast) jedem Bau-/Heimwerkermarkt, Auto & Motorrad-Zubehör-/Werkstattläden, etc...meist in so 100ml Fläschchen von Nigrin z.B....
Blöd ist bloß, wenn jemand fleißig Pulver in'n Pivotcup reinhaut, man die Achse auseinanderdröselt und damit nicht rechnet, dass da noch 'n Haufen Pulver drin ist...dann hat man ne Sauerei...:motz::hoho:
Ansonsten kann man noch in Gleitgel (Silikonbasis, darf die "Pariser" ja auch nicht angreifen) investieren...das soll auch sehr gut gehen...und man kann es noch anderweitig verwenden...Old man

P.S.: Sehr schöönes Video..der Part mit seiner Mom gefällt mir noch am besten...:D

How not to fix squeaky trucks...;oP
8Y4C2a8pBnA

YOYO
05.09.2009, 19:16
Sollte funktionieren..
Ein alter Schreinertrick, auch gut um Holzschubladen in den Laufschienen gangbar zu machen.

Btw, meine GOGs quietschen nicht....LOL

Hyperion
05.09.2009, 23:12
Ich hab bisher immer Vaseline genommen, was aber nur ca ne Woche was bringt.

werwolf
06.09.2009, 01:58
Ich hab bisher immer Vaseline genommen, was aber nur ca ne Woche was bringt.

Ist auch nicht geeignet, weil es das Gummi angreift! Wenn fett, dann nur Silikonfett

simon
06.09.2009, 02:43
okay, wenns schon jeder weis isses ja gut^^ ich dachte nur weil ich wie gesagt noch nie was davon gehört hab und ich les eig. fleisig im forum...naja, aber cool das die ideen mal so konzentriert sind,da kann ich ja direkt mal meine achsen auseinanderschrauben
(mich nervt dieses scheiß quitschen und knarren...grrr...^^)

liebe grüße.simon

LongboarderAusHamburg
06.09.2009, 13:29
quitschen wär also gelöst

habt ihr denn nicht auch das problem mit dem washer-klackern?

beatfried
06.09.2009, 13:34
wir wärs mit kinpin anziehen? ..

simon
06.09.2009, 13:41
washer klackern hatte ich glaub noch nich, was hast du für achsen oder wie zeigt sich das genau?
gruß

werwolf
06.09.2009, 14:12
quitschen wär also gelöst

habt ihr denn nicht auch das problem mit dem washer-klackern?

Wenn du die Achsen so locker drehen musst, dass du angenehm fahren kannst mit deinen Bushings, dann würde ich zu weicheren Bushings greifen! Dann kannst du auch bei gleich weicher einstellung die Schraube wieder anziehen und das Klackern ist weg, wiel alles festgehalten wird :lol:

RatRodStyle
06.09.2009, 16:14
Jop...dafür gibt es schließlich weichere Bushings...einfach mal tauschen...dann sollte sich das Washerklackern erledigt haben...hast wahrscheinlich ziemlich harte Bushings drin...

LongboarderAusHamburg
06.09.2009, 16:51
ok werds mal ausprobieren

thx:hoho::ohoh:

franzose
05.10.2009, 13:33
@all die graphit benutzen ich hab das gemacht die dinger quitschen mal schlimmer als vorher =)

zottel
05.10.2009, 13:36
wieso halten leute die keinen plan haben nich einfach mal die finger still?

franzmann, ich weiss net was du gemacht hast, aber diese information geht wieder ma unter gefährliches NICHT(nein, nicht halb, NICHT)wissen...

franzose
05.10.2009, 13:59
zottel lass deine dummen sprüche wo anders ab ich seh es immer wieder hier im formum das du grade leute die nich allzulange fahren wegen ihrer unwissenheit angreifst muss das sein das is voll unnötig ( und was soll das mit franzmann was dagegen wie ich hier heiße oder was gegen meine herkunft ?) fände es net wenn du mir mit normalen worten mir erklären würdest wieso das nicht klappt und ein teil meines halbwissens aufzufüllen

Grüße Yves

zottel
05.10.2009, 14:24
frenchie lieber?...wenn du franzmann als beleidigung auffasst, tuts mir leid...

ich liebe die französische sprache und spreche flüssig franz, ich denke das schliesst schon mal aus, dass ich was gegen frankreich oder franzosen habe...

davon abgesehen greif ich dich nicht an, sondern weise dich darauf hin, dass du nicht einfach irgend nen unsinn erzählen solltest, wenn du keine ahnung hast...mit halbwissen hat deine info nix zu tun, das is definitiv NICHTwissen...

und ich kann dir nicht erklären wieso das bei dir nicht klappt, weil ich nicht weiss was du angestellt hast, dass es net klappt...im prinzip sollte man ja davon ausgehen können, dass jeder im stande is graphitpulver käuflich zu erwerben und eine gut dosierte menge davon in den pivotcup zu geben...

stebre
05.10.2009, 14:28
weise dich darauf hin, dass du nicht einfach irgend nen unsinn erzählen solltest, wenn du keine ahnung hast...mit halbwissen hat deine info nix zu tun, das is definitiv NICHTwissen...

Nana Zottel, mach mal halb lang!! Er sagt ja nur, dass es bei ihm eben noch mehr quietscht als vorher! Er behauptet ja nicht, dass das grundsätzlich so wäre!!

@Franzose: Wieso das bei dir nicht hilft weiß ich leider auch nicht, bei mir hilft es immer, ich hab aber auch schon häufig einfach Speiseöl in den Pivot gemacht, geht auch, nur nix an die Bushings machen!!!

franzose
05.10.2009, 14:29
gut danke mehr wollte ich nich sorry wegen überreagieren bla bla
so und ich habe nich ihrgend nen unsinn geschrieben ich habe da so en problem von mir reingeschrieben villt nich so wie es jedem gefällt aber okey das problem das die achsen bei mir noch quitschen obwohl ich das graphitpulver benutzt habe

grüße yves

werwolf
05.10.2009, 15:03
@Franzose: Bau mal die Achse auseinander und steck den hänger nur mit der Pivot in die Cup..denn mal ordenrlich in alle Richtungen bewegen und drehen, damit sich das graphit gut verteilen kann. Notfalls mit einem Pinsel, Qtipp oder den Fingern die Pivot "inschmieren". Das Pulver ist so fein, dass es eigentlich von selbst haftet!

franzose
05.10.2009, 15:14
danke stimmt hätte mir eig auch einfallen können bei den kugellagern muss man halt nur pamal drehen dann verteilt sich das von alleinen

danke

Skaterboy
05.10.2009, 15:37
danke stimmt hätte mir eig auch einfallen können bei den kugellagern muss man halt nur pamal drehen dann verteilt sich das von alleinen

danke


http://shop.orion.de/isroot/productimages/FFFFFF_soft/500/06203000000.jpg

dschihadinio
05.10.2009, 16:04
Hey Skaterboy, scheinst da was verwechselt zu haben:
1. der Pivot Cup ist aus Kunststoff und prinzipiell nie selbst-schmierend :D
2. Du bist kein Hanger :hoho:

Wenn ich schon mal wieder hier was rein schreib:

Für mich geht immer noch nichts über die gute, alte, feste Seife.
Sicher, nach einem Tag im krassen Regen
oder auf überschwemmten Straßen löst sie sich auf,
aber wenn eines meiner Boards bei so nem miesen Wetter bewegt wird ist
hinterher eh Kugellager-Pflege angesagt,
daher stört das dann meiner Meinung nach nicht wirklich.

Wem alle bisherigen Anti- Quitsch-Tipps zu preiswert
oder schlicht nicht freaky/nerdy genug sind kann ja mal
mein gefährliches Halbwissen austesten: Arctic Silver V Wärmeleitpaste (http://www.caseking.de/shop/catalog/Arctic-Silver-V-Waermeleitpaste-35-Gramm::1072.html) !!
Sollte auch funktionieren, wer Bock drauf hat: viel Spaß beim Testen :smile:

Gruß,
chris

Skaterboy
06.10.2009, 12:23
:raeusper:

Ich nutze Silikon Fett (http://wolf-online-shop.de/product_info.php/info/p3324_Wolf-Silikonfett-10g.html/XTCsid/e0f9c82c2c7b52321d05718a18a1cad0)aus dem Sanitär Bereich. Zum einfetten Gummidichtungen bei Sanitär