PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Longboardlicht (PROTOTYP)



langstrumpf
22.09.2009, 20:41
sooo...

ich hab mich mal hingesetzt und n bischen was gebastelt :rolleyes:
ist wie gesagt noch ein prototyp, ich werde mich also nochmal nach geeigneteren gehäusen, helleren LEDs , etc. umschauen ...



paar daten:

Gewicht : 220g (inkl. 3x 9V-Block á 44,3g) ; leer: ca. 87g
Grundfläche : 11,2cm x 7,2cm
Höhe : 4,5cm - 2,5cm
LEDs : 6x 30.000mcl





mit den 30.000mcl (4x ; gebuendelt) nach vorne wird man garantiert nicht übersehen ! dazu ist an jeder seite eine led ungebündelt mit außenreflektor, die jeden toten winkel ausmerzt =) (toter winkel beträgt ca. 50° nach hinten .. sprich: alles nur dein board wird nicht geblendet) :reib:

die 9V-blöcke können ganz einfach ausgetauscht werden, durch abschraubbaren boden und "kontakt-clips" an den blöcken

befestigt wird das ganze mit nem klettverschluss der an der unterseite der lampe mit schrauben und klebstoff befestigt wird ... dazu gibt es die andere seite klett auf einem holzbrettchen o.Ä. das je nach bedarf gekeilt werden kann (wenn das board auf höhe der achsbohrungen nicht parallel zum boden steht)
diese platte kann man dann einfach mit 5mm längeren achsenschrauben montieren ...

:klatsch:


fragen und kritik sind erwünscht !

langstrumpf

RatRodStyle
22.09.2009, 20:49
Lade doch über imageshack (http://www.imageshack.us/) hoch...dann kannste anschließend die Bilder über das faszinierende Icon mit dem gelben Himmel und der grauen Sonne hier einbinden...:smile:

P.S.: So wie ich das verstanden habe, wird die Beleuchtung mit Klettverschluss unter's Deck gepappt, richtig?
Der Klettverschluss verdreckt doch mit der Zeit und hält nicht mehr richtig, da entschwindet einem die Leuchte doch bei der nächsten Kurve in den Busch...oder ist das noch irgendwie anders geplant oder hab ich da wat falsch verstanden?:thinking:

langstrumpf
22.09.2009, 20:58
@RatRodStyle:
ja haste falsch verstanden .. das lciht kommt auf das board

@TheVenom:
bin am basteln einer solchen befestigung ! :D

TheVenom
22.09.2009, 20:58
hört sich nicht verkehrt an, jetzt wo die Tage kürzer werden!!!! Aber wie RatRodStyle schon sagte, wird das Klett nicht lang bzw. gut halten!!! Würde gucken, ob du nicht eine schiebe oder Klick-vorrichtung auf das Plättchen montieren kannst, dann wird es sicherlich besser halten!!!!

Für weitere Vorstellungen brauche ich Bilder :D

Gruß PP

boardhorst
22.09.2009, 21:58
Nicht schlecht, so sieht man mal was man nachts für Getier überrollt.

beatfried
22.09.2009, 22:02
nur ein kleiner Tipp:

Benutz kein Klett.

Schraub das Ding besser fest.

Hab selber mal eins mit Klett befestigt und habs verloren.. :(

langstrumpf
22.09.2009, 22:04
@boardhorst:
ja undn bischen mehr !
wie man vllt sieht is die vordere seite mit den 4 leds schräg sodass der strahl nach 5m ca eine höhe von 1,50m hat ... d.h. dass man auch schilder, dinge am fahrbanrand , etc. beleuchted sieht

@beatfried:
ich bin an der "entwicklung" für n anschluss wie das fahrradlichter z.b. haben

Seppo
22.09.2009, 22:08
gibt doch diese klips, also so teile wo du drunter fest machst(unter der lampe) und es dann reinschieben kannst wo es einrastet...name dafür fällt mir grad nicht ein...

RatRodStyle
22.09.2009, 22:12
Wie sind denn die ungefähren Maße des Kastens?
Für Drop-Through-Decks ist das auf jeden Fall ne interessante Sache, da man da eher weniger auf der Achse steht...
Die Lampe leuchtet nicht direkt auf den Boden...das wäre ev. noch eine Sache, an der man basteln könnte...Hat man ja ab und an mal, dass so tolle kleine bis mittlere Steinchen im Weg liegen, die man nicht mehr überrollen kann und zack, macht man dann 'nen Abflug...bei Topmountdecks ist ja größtenteils das Deck im Weg, sodass auch über die Reflektoren das Licht nicht nach unten kommt...

Bin am Überlegen, meine Mountainbikelampe irgendwie umzubasteln...^^Da ist ne 1Watt-LED drin (3xAAA-Batterie)...da sieht man bestimmt ne Menge...:headbanger:
Könnt ich eig. auch über die Halterung unten bzw. oben auf's Board klippsen...:D

langstrumpf
22.09.2009, 22:19
paar daten:

Gewicht : 220g (inkl. 3x 9V-Block á 44,3g) ; leer: ca. 87g
Grundfläche : 11,2cm x 7,2cm
Höhe : 4,5cm - 2,5cm
LEDs : 6x 30.000mcl


steht da .... Leeeeseeeeen ! =P



steinchen etc. sieht man bis in ca. 4m entfernung .. habs gerade aufer terasse getestet ... die ziehn halt ziemlich lange schatten -> sieht man gut

RatRodStyle
22.09.2009, 22:30
Kein Kommentar...Maul halten
Ich bin alt, es ist spät, meine Augen sind auch nicht mehr die besten, Verkalkung hat wahrscheinlich auch schon eingesetzt...^^

langbrettlabor
23.09.2009, 16:33
Soooo... und nun ans eingemachte. Wie hast du verdahtet? Parallel oder in Reihe? Mit oder ohne Widerstand? Hast du das vorher ausgerechnet? Wie lange ist die Laufzeit mit den drei großen Batterien? Wieviel Volt und mAh hast du insgesamt?

Kannst du noch ein paar Specs zu deinen Einzelteilen posten? kannst du ein Video in absoluter Dunkelheit von der Leuchtkraft machen?

Hab auch schon mehrmals drüber nachgedacht ne Lampe zu bauen, war mir dann aber immer unsicher wieviel LEDs mit wieviel Candela ich brauche, darausfolgend wieviel Saft und welche Batterien ich brauche etc.

firestar
23.09.2009, 16:54
sieht ja spacig aus... :headbanger:

zu meinem Glück fahre ich immer so chillig, dass mein Licht mit doppelseitigem Klebeband hält... Ich weiss... is uncool und sicher keine Lösung auf Dauer, aber ich werde gesehen und habs bisher nicht verloren :red:

langstrumpf
23.09.2009, 16:56
ich hab sie in reihe geschaltet .. ich weiß hat seine nachteile allerdings nimmt die helligkeit drastisch ab wenn man sie parallel schaltet (da dann die amperezahl pro led verringert wird)
eine led benoetigt 3,3V - 4,1V .. ich habe 6 in reihe d.h. 6x 4V =24V -> 3x 9V =24V
keine widerstände eingebaut
eine led kan mit bis zu 20mA betrieben werden .. ich weiß aber nich welche amperezahl die 9V blöcke haben .. steht nix drauf hab nix im inet gefunden (weiß ijemand wieviel die so haben ? )
wielange das hält kann ich dir noch nich sagen ..


zur LED :

Farbe: Weiß
Ausführung: Wasserklar
Abstrahlwinkel: 15 °
Typ: LED-5-30000W
Farb-Koordinaten: X = 0.31 Y = 0.30
I: 20 mA
U: 3.3 V
Gehäuse: 5 mm
Lichtstärke IV: 30000 mcd
RoHS-konform: Ja



zum Schalter :

Tasterfarbe: Schwarz
Ausführung: 1polig Schalter
Einbau-Ø: 11.5 mm
Schaltleistung: 3 A/125 V/AC/1 A/250 V/AC
Schaltspannung: 250 V/AC
Schaltstrom: 1 A
Typ: R18-23A-6-H
Anschluss: Lötanschlüsse
RoHS-konform: Ja


zur LED-fassung :

LED-∅: 5 mm
Ausführung: Chrom / Innen-/ Außenreflektor
Befestigung: M8 x 0,75
RoHS-konform: Ja




video werde ich demnächst hochladen !

langbrettlabor
23.09.2009, 17:15
3x 9V =24V
Na na na.... aber so genau muss mans da ja nicht nehmen.
Bist du mit dem Abstrahlwinkel von 15° zufrieden oder meinst du, man kann mit nem größeren ne bessere Ausleuchtung der Straße erreichen?

Edit... seh grad selbst, du hast du 5mm LEDs genommen

langstrumpf
23.09.2009, 17:20
:D ja ich weiß .. ich benutze aber alte aus der firma meiner mutter die entsorgen die immer nach einmaliger benutzung weil die beim nächsten auftrag nicht plötzlich mit leeren batterien dastehen wollen .. deshalb sind das imme höchstens 8V

außerdem ham die LEDs immer n sicherheitsbereich .. sprich 0,5V pro LED mehr is nicht schlimm

ja warum nich 5mm ? bei dem gehäuse !

werwolf
23.09.2009, 17:30
Gefällt mir gut! Sieht aus wie gekauft ;)
Wo hast du den kasten her? Oder auch selber gebastelt?
Einziges Manko in meinen Augen: Der doofe Taster-Schalter..ich stehe viel mehr auf KIPPSCHALTER :ohoh:

Ich habe hier auch noch einige LEDs liegen..ich sollte auch mal eine Beleuchtung schustern...wie schon gesagt wurde, die Tage werden ja leider ziemlich fix kürzer :/

langstrumpf
23.09.2009, 17:34
danke =)
hab ich alles bei conrad gekauft ..
das mit dem schalter kann man doch schnell ändern :D
bestell dir ein licht bei mir und ich bau dir n anderen schalter ran .. musst mir nur sagen welchen
(ich hab n druck schalter genommen weil die nicht abrechen o.Ä. .. zudem kann man meinen ganz einfach mit dem fuß bedienen)

langbrettlabor
23.09.2009, 17:40
ja warum nich 5mm ? bei dem gehäuse !

meine frage wäre gewesen 3 oder 5mm... hatte es aber überssehen... 5mm macht mehr licht, war auch mein plan!

werwolf
23.09.2009, 18:01
hab ich alles bei conrad gekauft ..
das mit dem schalter kann man doch schnell ändern :D
bestell dir ein licht bei mir und ich bau dir n anderen schalter ran .. musst mir nur sagen welchen
(ich hab n druck schalter genommen weil die nicht abrechen o.Ä. .. zudem kann man meinen ganz einfach mit dem fuß bedienen)

Nein danke, ich bin leidenschaftlicher Bastler, es wäre eine Pein mir was basteln zu lassen, anstatt selber zu basteln! :headbanger:

Ein Kippschalter der oben drauf ist und in der hebelrichtung quer zum Brett geht..kann man auch mit dem Fuß hin und her kicken :lol: Aber ja, da könnte in der Tat schneller mal was kaputt gehen.. Aber ich hab hier ein altes Schalterpanel (keine ahnung wo das mal drin war...) in dem locker 100 Kippschalter stecken..in dem Sinne...Nachschub ist sicher :schock:

Ich mache mich grad schon an Entwürfe...mal sehen was bei raus kommt. Ich versuch mal einen guten Mittelweg zu finden zwischen kompakt + leuchtstark - gleichzeitig mit keiner eigenen Befestigung am Deck sondern an die Achsschrauben.

langstrumpf
23.09.2009, 18:10
viel erfolg !

hab ich ebenso versucht .. ist echt schwer aber ich bin mit meinem ersteinmal sehr zufrieden ! :reib:
ich machs auch an den achsen fest .. ich werd das nochmal bildlich hier festhalten (wie es scheint hat kaum jemand das wirrwarr im letzten absatz meiner beschreibung verstanden:red:)

TheVenom
23.09.2009, 19:10
glaube ich werde mich auch mal versuchen, der Winter rückt ja ganz schön schnell ganz schön nah :shithappens:

UrZaOink
03.03.2010, 18:57
was haltet ihr denn von den xboard illuminators?
iwelche nachteile im fahrverhalten?

langbrettlabor
03.03.2010, 21:28
wie nachteile? hat die gleichen vor und nachteile wie ein riserpad. hilft gegen wheelbites, man steht höher (schwerer zum pushen, besserer hebel zum pumpen) nicht ganz so unnütz wie geco flashpads die nur zur seite strahlen. ansonsten jeder wie ers braucht, ne :P hatte bisher flux riser und flashpads in der hand. beide sind nach gewisser zeit kaputt gegangen. gut ist, wenn man die dinger mit ladegerät aufladen kann. achsen abbauen fürs batterie wechseln ist irgendwie doof. wasserfest sind die dinger alle auf dauer eh nicht.

UrZaOink
03.03.2010, 22:03
ah ok vielen dank. inwieweit erschwert sich denn das pushen? bedeutet gewisse zeit, monate oder 1-2 jahre, bei ca 5 std/woche fahren.

langbrettlabor
05.03.2010, 08:34
War bei beidem Pads im Bereich der Monate. Hält bestimmt auch länger wenn man sich in ner Mülltüte versteckt wenns mal irgendwo n bisschen nass ist. Pushen erschweren wie... mach dir doch einfach 1-1,5cm Riser zwischen Deck und Achsen, dann weißte wie sichs anfühlt. Das is jetzt mir zu blöd zu beschreiben. Ausserdem ist das bei jedem anders und vor allem eins: Gewöhnungssache. Wenn man Lichter haben will, wird man sich auch dran gewöhnen, dass man höher steht. Wer ein Leben lang DropThrough gefahren ist, fühlt sich auf nem Topmount genauso viel zu hoch.

werwolf
05.03.2010, 12:20
ah ok vielen dank. inwieweit erschwert sich denn das pushen? bedeutet gewisse zeit, monate oder 1-2 jahre, bei ca 5 std/woche fahren.
Geh mal auf einem Bein in die Knie und halt das ein wenig bzw mach auf dem einen Bein ein paar leichte Kniebeugen. Na? merkstes? ;) Je höher das Brett, desdo tiefer muss man runter. Je nach Fahrtdauer und intensität geht das enorm in der Oberschenkel.