PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Riserpad + Shockpad ???



moezale
05.10.2009, 11:52
hallo
ich befürchte, dass ich gleich eine ganz dumme frage stelle aber ich bin mir halt nicht sicher!

braucht man ein shockpad zwischen einem harten riserpad und dem deck? :thinking:
ich würd sagen :ja!

was sagt ihr?

danke im voraus!

lg moe

langbrettlabor
05.10.2009, 12:09
Meine Ansicht der Dinge:

- Shockpad ist nichts anderes als ein weiches Riserpad (gibt z.B. auch Weichgummikeile, die man sicher nicht mit einem Shockpad ergänzen muss)
- ob man ein Shockpad braucht oder nicht ist Geschmackssache!
- meines Erachtens ist es mechanisch sinnvoller einen weicheren Bottom Bushing oder weichere Rollen zu fahren als die Schraubverbindung zwischen Brett und Achse zu "versauen". Da gehört einfach keine "Bewegung" hin...

Das mögen andere anders sehen, ich fahre, im wahrsten Sinne des Wortes, gut damit :klatsch:

moezale
05.10.2009, 12:39
okey also du würdest keins verwenden!

@ jeanfredo: würdest du dann ein shockpad zwischen achse und deck verwenden? wenn ja warum?

Kingsgardener
05.10.2009, 13:27
als die Schraubverbindung zwischen Brett und Achse zu "versauen". Da gehört einfach keine "Bewegung" hin...

so wie ich es verstehe, würde er nicht.
Viele leute die shockpads benutzen, tuen dies "aus liebe zum brett", da bei einer starren verschraubung mit der zeit risse von den achslöchern in richtung boardmitte entstehen können. die sind meiner erfahrung nach aber rein oberflächlich - wer sich daran stört, tut dies aus ästetischen gründen.

zottel
05.10.2009, 13:38
shockpads sind überflüssig, riser nur dann nötig wenn du sie zum risern brauchst...

e: wenn ich mich nicht irre kommen shockpads aus dem streetbereich, wo es a) nich so auf die lenkung ankommt und b) die schläge die das material aushalten muss um einiges heftiger sind(crashes mal ausgenommen, aber da kommen die schläge ja auch net so auf, dass n shockpad was nützen würde)...

was ich sagen will is: wenn du risern musst, tu das...wenn du keilen willst/musst, tu das...aber shockpads braucht kein mensch...

leonard
06.10.2009, 02:16
keine ahnung,aber fahre meine decks immer mit dünnen shockpads,mit 86iger rollen u.ä. ,weil se halt etwas von der evtl.vibration zwischen achse und deck nehmen...

philou
06.10.2009, 15:51
ich würd sagen, dass das Brett dadurch auch leiser wird (wers braucht:D)

inimicissimus peccati
07.10.2009, 20:24
Luki und Ferdi packen unter ihre Plexiglaskeile immer nen Stück zerschnittenen Fahrradschlauch, find ich ne gute Idee ansonsten...
Dann machen die Achsen zumindest keine Kratzer. Fahre selber aber auch mit Achsen direkt am Brett.