PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ORIGINAL TRUCKS am FIRBRETECH S-FLEX



Seppo
28.10.2009, 22:43
Die Achsen schlagen ja sehr weit ein wie ich gehört hab sollte ich dann die ganz breiten 250mm glaub ich sind die nehmen? weil mit 180er bear grizzlies sind die ja schon kurz vorm wheelbite mit 70mm wheels, die kann ich ja dann sogar ohne die megahohen spezialriser fahren...muss die dann halt topmount dran klatschen...also die frage, würde das zusammenspiel gut funktionieren?

danke sconmal, peace seppo

dijo
28.10.2009, 23:03
Also ein Freund von mir hat die 200mm Originals und die sind schon sehr breit also ich denke 250mm ist ein bisschen zu viel des guten.Außerdem verstehe ich nicht warum du nicht Drop through taugliche nimmst.das ist doch grad das schöne daran tief am Boden .Welche Rollen willste denn ranbauen ?Und stimmt schon mit 180er Paris hatte er an dem Fibretec mit 70mm auch wheelbites er wiegt aber auch 95 KG.

Seppo
28.10.2009, 23:06
ich hab 104kg und mich würden die achsen einfach reizen, ich würd nur gern wissen weil das brett gerne wb´s verursacht mit welcher achsbreite ich es fahren kann, ich hab die s9 raceformula in 80a und 70mm drauf und es beißt nix mit den bear grizzly...

dijo
28.10.2009, 23:15
Also auf jeden Fall extremer Lenkeinschlag.Für mein Geschmack zu viel.Und ich habe auch die Grizz bin damit eher zu frieden ,kann man auch schön mit Bushings experimentieren und die Hanger flippen.Aber wenn du dich nicht abhalten lässt,dann besorge dir auf jeden Fall noch die Harten Federn.Ich wiege 68Kg und die Standardmäßigen waren so weich daß es schon unangenehm war.Verstehe mich nicht falsch ich fahre an sich sehr weiche Achsen (Venom blau glaube 73a?)Aber diese kommt schon fast an den BMW carver ran.

Seppo
28.10.2009, 23:23
ivh fahr mit meinem gewicht 90er khiros und die hab ich so locker eingestellt das das grad ein gewindegang über die mutter rausschaut.ich hab halt das problem mit der breite, nicht das ich 60mm rollen fahren muss wegen wb-gefahr...

dijo
28.10.2009, 23:26
Ich glaube aber die 200mm würden dicke reichen.Aber wie kommste denn auf die ?Und welche Farbe haben denn die Khiros ?

Seppo
28.10.2009, 23:31
sind die roten, tall und cone kann auch 93a sein und sind ziemlich ausgelutscht..weil die verdammt wendig sind und ich was surfiges will, und das s-flex hab ich berreits und hat ne ähnliche form wie die bretter von Original...dachte das passt...

dijo
28.10.2009, 23:45
Na ja dann viel Spaß.Mir war die zu wendig ist aber bestimmt Geschmackssache.Haste denn schon welche in Aussicht?Habe gehört ,sind schwer ranzukommen.

Seppo
28.10.2009, 23:54
gibt ein paar deutsche shops die die anbieten, darf ja hier keine links angeben, findste aber unter google wenne original trucks eingibst und auf nur deutsche klickst...

DonLleonn
29.10.2009, 00:00
je näher man an die rollen kommt mit der standfläche, desto weniger lenkt dein brett. unter umständen könnte es passieren, dass die sich extrem scheisse fahrn, da die immer gerisert werden und zwar fett. nur ne theorie, aber lieber erst mal probe fahrn...

Seppo
29.10.2009, 00:05
das apex 37 oder wie das heißt wird ohne riser gefahren, das hat wohl extra fräsungen weil da wohl irgendein bewegliches teil ist...deswegen kann ich mir vorstellen das ich es wegen der dropthrough fräsungen ohne riser fahren kann, ich muss dazu sagen das die achsen auch verdammt flach sind...

dijo
29.10.2009, 00:50
Du mußt auch mal bei den shops nachfragen,die meißten haben Die nicht lieferbar.Aber wie schon erwähnt sind eh nicht so toll.