PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : paris 195mm



chrrrstph!
08.01.2010, 13:01
die lang angepriesenen paris "dh" achsen scheinen nun doch mal auf den markt zu kommen.
195 mm hanger, 50° baseplate.

man darf gespannt sein.

"Paris 195s are shipping now! Hope you all enjoy them because we are very excited to get them out there and under your feet! Call, email, or run down to your favorite shop and get some while you can... this first run will sellout fast."

http://www.silverfishlongboarding.com/forum/longboard-skateboarding-trucks/124432-paris-195s-shipping-out-tomorrow.html

http://img3.imageshack.us/img3/1905/195rawraw.jpg

http://img31.imageshack.us/img31/6267/195lx.jpg

HYPEBEAST
08.01.2010, 13:20
wie lang wirds wohl dauern bis sie auch hier erhältlich sind... fränky? :feiven:

wolke
08.01.2010, 16:55
Ich glaube es erst, wenn ich sie in meinen eigenen Händen halte. :smile:

Homerman
08.01.2010, 17:15
Ist der Unterschied zu 180 denn so groß? ;)
Mal hören wie sie hier so ankommen!

beatfried
08.01.2010, 17:19
ich würde sagen ca. 15mm.

Lutzinger
08.01.2010, 17:24
naja gut... 195mm lass ich mir ja gefallen aber 50° im DH Bereich??? Ich weiß ja nicht was ihr so drunter habt aber wenn ich DH'lern geh dann geht nichts über 42°... Aber mit den richtigen Bushings ist ja auch ne menge rauszuholen...

was meint ihr???

zottel
08.01.2010, 17:51
ich meine:

a)früher fuhr man mit RII downhill!

b)wenn nix über 42° geht machst du was falsch...ich fahr keine vorderachse unter 45°!

c)sie hätten sich in der ewigkeit, die sie zeit hatten, ruhig was besseres einfallen lassen können, als einfach ihre achse zu kopieren und den hanger um 15mm zu erweitern!

groftsnurw
08.01.2010, 17:59
So lange Entwicklungszeit für DAS!?

Das kann nicht deren Ernst sein...

dschihadinio
08.01.2010, 18:13
Aus wirtschaftlicher Sicht macht es für Paris bestimmt Sinn,
die neue Achse auf der alten 50° Baseplate basieren zu lassen
und somit nur neue, breitere Hanger zu bauen.

Aber aus Kunden Sicht ?
Kommt natürlich stark drauf an, wozu die Achse genutzt werden soll,
doch braucht ein Crusing Setup breitere Achsen ?
Weiß ja nicht...
Wenn, dann wäre die Achse ja eher für Leute interessant,
die eine günstige, breitere Achse für den Downhill - Bereich suchen
(sprich tendenziell eher für den DH Einstieg).
Doch dazu dann 2 50° Baseplates, sollte in den meisten Fällen schon eher nachteilig sein,
verglichen mit der Sabre (http://sabretrucks.com/190mm-c-305.html)- 190mm breit und 45° Baseplate + verfügbar.

Naja, wird sich zeigen, ob/wann/ wie das Teil wirklich im Markt landet.
Denke, eine "Hanger only Version" wäre klasse
(glaube, in irgend nem alten Fred bei den Fischen auch mal was in der Richtung gelesen zu haben,
wobei das bestimmt auch Schnee von gestern sein kann.)

wolke
08.01.2010, 18:18
Zum Glück führt der aktuelle Händler meines Vertrauens die meisten Achsen in Einzelteilen.

chaoty
08.01.2010, 18:34
naja sie haben sich schon bisschen gedanken ums downhillen gemacht..... sie schicken 2 barrel bushings mit.Old man:gnade:

maethor
08.01.2010, 21:13
...und flatwasher, die kleiner sind als die bushings.

SFC
08.01.2010, 21:29
hm also was besonderes is das wirklich nicht! Aber Paris is ne geile Achse keine Frage!

Paris hat in meinen Augen einfach den Fehler gemacht, ne riesen Werbeaktion zu starten, worauf jeder gedacht hat wunder was dann kommt und dann das...^^

mellerr
08.01.2010, 21:43
Ich finde, sie haben ziemlich genau das gemacht, was angekündigt war. Was jetzt noch fehlt, ist die 42° Baseplate...
Ansonsten ist der Hanger so, wie geplant?!

chaoty
08.01.2010, 21:55
paris hat doch noch daran gearbeitet die hänger stärker zu machen oder?

aber ja die bp hätten die trozdem in der zeit hinkreigen dürfen.

alix
09.01.2010, 04:16
naja gut... 195mm lass ich mir ja gefallen aber 50° im DH Bereich??? Ich weiß ja nicht was ihr so drunter habt aber wenn ich DH'lern geh dann geht nichts über 42°... Aber mit den richtigen Bushings ist ja auch ne menge rauszuholen...

was meint ihr???

also ich fahr auf meinem dhbrett vorne wie hinten 50° randalplates und fühl mich sehr sicher damit. und von so einigen pros hab ich auch schonmal gehört, dass sie ab und an mal 50° fahren sollen ;)

also ich finde, dass der winkel einfach teilweise geschmackssache ist... ich find die 195er paris geil und werde sie bestimmt mal ausprobieren...


alex

olson
09.01.2010, 10:28
und wer redet da von entwicklungszeit - das schiffchen hat halt etwas länger gebraucht...

tiki-alex
09.01.2010, 10:36
euch allen ist aber schon klar das eine achse durch mehr breite auch stabiler wird und man nicht unbedingt den winkel ändern muss.
ausserdem denke ich das es den paris jungs egal ist, denn verkaufen wird sich die achse sooderso ganz gut.
wird auf jeden fall auch für liegend fahrer sehr interesant werden.
und nicht gleich immer vorher jammern, sondern erstmal probiern und dann weiterschauen.

@olson - so ein container aus china kann schonmal lang unterwegs sein - wer weiss vlt wurde ja einer von piraten erbeutet!:smile:

Seppo
09.01.2010, 10:59
A propos Piraten, solln wa nich ma son Schiff entern?;-)

märsu
09.01.2010, 12:32
passt der hanger eigentlich auch auf die randal base?

Der Kern
09.01.2010, 12:42
Da Paris BPs und Randals BPs und Paris Hanger und Randal Hanger in 180 miteinander kompatible waren, soltle das ganze auch gut mit der 195er Variante funktionieren :D

chaoty
09.01.2010, 16:37
schon, nur hätte ich gehofft, dass es 45/42/35 grad bp gibt die etwas genauere bohrungen haben.

Kingsgardener
09.01.2010, 16:51
die letzten randal-bases die ich in der hand hatte waren recht ordentlich.
2x50er --> bohrungen passen super
und auch die 42er und 35er haben ganz gut gepasst.
da hat sich durchaus was getan.

und falls man sich doch eine bescheidene bp eingekauft hat,kann man sie ja umtauschen.

will nur sagen, "prandal" taugt durchaus und was besonderes sind die paris bp auch nicht... (nur der kingpin ist besonders für´n eimer)

aber die 195er hanger sind sicherlich fein verarbeitet und taugen was!

lg

STEIN
09.01.2010, 17:01
jedenfalls passt der paris hanger in die pogo plate, dann wird er auch in die randal passen

Heiko
12.01.2010, 19:16
Achse wird nächste Woche in Deutschland ankommen....

ape
20.01.2010, 20:00
laut gesichtsbuch jetzt in deutscheland zu haben

wolke
20.01.2010, 21:00
Boar, die Preise in Deutschland nerven. Nichts gegen die Händler hier, die verdienen sich ja auch keine goldene Nase daran. Gerade bei der CW würd ich mich nie über die Geschäftspolitik aufregen. Bzw, da kaufe ich wirklich wirklich gerne.

Aber in den USA kosten die guten einfach mal 34€ umgerechnet. Okay, liegt auch am noch immer ganz geilen Wechselkurs. Aber wenn der Versandt dazu kommt, haste noch immer nichts gewonnen. Also Local Dealer -steht mal fest.

Wir bräuchten mal Gussachsen Made in Germany. Oder zumindest Alugussachsen, die direkt aus Deutschland vertrieben werden. Und nicht aus China in die USA und dann weiter nach Deutschland. Das die Geschäftslücke noch nicht erschlossen wurde...

Ach, ich bin einfach nur grantig, weil ich derzeitig einfach permanent pleite bin. Ich hasse es.

Kieler-jung
20.01.2010, 21:06
Dito!

Heiko
21.01.2010, 10:41
Ja ich habe gut reden denn ich bezahle weniger für den ganzen Kram ist klar aber hat mal einer die heutigen Preise mit denen vor gut 20-25 Jahren verglichen...habe eine Titus Preisliste von 1987 hier liegen. Powell decks 159dm, madrid decks 139dm, wheels 19dm pro stück und Achsen 55dm pro stück. Wenn man die Inflation einberechnet denke ich das die Sachen heute fast billiger sind als damals. Nix gegen dich Wolke kann das schon nachvollziehen.

Die neuen Paris sind 2,50€ teurer weil sie erstens im Einkauf teurer sind und zweitens deutlich massiver und schwerer, daher sind auch die Versandkosten etwas höher. Versand aus den USA wird immer pro KG berechnet was pro Achsen dann mal schnell 0,30cent ausmachen kann.

Im vergleich zu Gullwing und Sabre immer noch wesentlich billiger....195mm, neue double barrel Divine 90a bushings inclusive. Der Hanger der Paris ist ca. 2-3mm dicker als bei der standart 150/180mm. So weit die News!!!!

wolke
21.01.2010, 10:53
Ne heiko, ich will dich auch nicht anmachen bzw dir was vorwerfen. ich bin einfach nur angefressen, weil ich gerade pleite, aber heiß auf neue Sachen bin.

Heiko
22.01.2010, 06:55
@Wolke. Ne so war das auch nicht gemeint habe das schon verstanden....

Lutz
22.01.2010, 23:41
Ich habe die Achse gerade ordentlich getestet. Testgelände war eine kleine Vorstadtstrecke mit teilweise ganz ordentlich Gefälle und ein paar netten Schikanen. Fazit: Top
Sie ist agil und gleichzeitig sehr stabil im Lenkverhalten. Schnellfahren geht sehr gut. Pumpen auch. Und wegen der Stabilität brauch man sich auch keine Sorgen machen. der Hanger ist wirklich gut verstärkt.
An der Verarbeitung lässt sich nichts aussetzen. Ich bin begeistert. Top Preis/Leistung. Mein Tip: Zuschlagen bevor Paris wieder Lieferprobleme kriegt;)

Gruß, Lutz

eRzR
23.01.2010, 07:47
Kannst du die Paris 195mm mit der Sabre (190mm) vergleichen?

wenn ja, dann würde mich vor allem das verhalten bei verschiedenen Geschwindigkeiten interessieren, da ich das Gefühl habe, dass die Sabres bei niedrigen Geschwindigkeiten nicht wirklich wendig sind und man sie erst bei mittleren(ab 20km/h) bis höheren Geschwindigkeiten "auskosten" kann.

Danke im voraus

Gruß Julius

Lutz
23.01.2010, 09:45
Hallo eRzR, das kann ich nur vom langsamen fahren. Da sind die Sabre wirklich viel träger. Wie das bei geschwindigkeit aussieht weiss ich nicht, habe mir aber sagen lassen, dass die sabre da so einiges abkann. Der Lenkwinkel der paris von 50° ist nunmal auch 5° mehr als bei den Sabres. Sabres sind von der verarbeitung auch perfekt, sie sind allerdings auch noch einen tacken leichter als die paris.

tiki-alex
25.01.2010, 22:26
heute sind sie auch hier eingetroffen und ich sehe sehr grosses potenzial als streetluge und classic luge achse!
ist auf jeden fall eine günstige alternative zu den randal luge und dergleichen.

Der Kern
25.01.2010, 23:28
... und v.A. sieht sie auch Robust aus (im Gegensatz z.B. zur Sabre), gibts die HAnger auch einzeln?

everything.sux
26.01.2010, 00:13
@tiki-alex
Wäre nett wenn du noch 2-3 Sätze drüber schreiben würdest, wenn du sie mal am classic luge getestet hast. Danke :)

Greg
26.01.2010, 00:33
... und v.A. sieht sie auch Robust aus (im Gegensatz z.B. zur Sabre), gibts die HAnger auch einzeln?

Das wäre wirklich gut zu wissen... dann brauch man nicht gleich die gnaze Achse... Reverse-Kingpin-Basplate hat ja echt fast jeder zu hause... :feiven:

tiki-alex
26.01.2010, 09:56
jetzt mal ehrlich leute, bei dem preis ist es echt egal, die achse mit base nehmen. ein hanger alleine wurde auch ca. 20€ kosten, da man den mehraufwand für händler und produzent mit einrechnen muss.
und ausserdem kann man nie zuviele komplette achsen haben, man weiß ja nicht was da zufällig für ein brett hinter der ecke auf einen wartet!

Homerman
26.01.2010, 18:47
Habe eine Achse gesucht, die ich sowohl Standup wie auch Classic Luge fahren kann ;)
Vielleicht ist sie das ja :)
Fehlen nur noch Berge -.- :P

tiki-alex
26.01.2010, 19:08
Habe eine Achse gesucht, die ich sowohl Standup wie auch Classic Luge fahren kann ;)
Vielleicht ist sie das ja :)


mit einem board? das ist dann aber weder fisch noch fleisch!

Der Kern
26.01.2010, 19:54
Die Randal Luge Hanger kann man auch im Luge, classig Luge und Standup fahren ;) und das alle gibts seit sehr langer Zeit :D

JointStrike
26.01.2010, 20:14
kannste mit ner r2 auch ^^

fränky
26.01.2010, 22:55
komm wer richtig fahren kann der fährt auf alles

:reib:

:tot:

:danzen:

fränky 8)

tiki-alex
13.02.2010, 19:31
zum thema am buttboard:
http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?p=137549#post137549

DustyMiller
10.03.2010, 13:50
Ich liebe die Achse.
Wollte mir im Concrete Wave eigentlich eine ganz normale Paris 180er kaufen, aber Heiko meinte ich sollte mal die 195 ausprobieren, auch zum Cruisen/Carven. Hat mich erstmal überrascht, hätte das garnicht in Erwägung gezogen. (Gut, letztendlich sind's ja auch nur 15 mm).
Und das Gefühl ist klasse. Selbst für meine Zwecke macht sich die Achse viel besser als meine R2 mit Venoms.
Die Achse macht auf jeden Fall einen massiven Eindruck (würde mit meinen 110 kg z.B. keine Holeys fahren :-) ) und die Divine Bushings sind, wie der Name schon sagt, göttlich.
Ich hab null Ahnung von DH, aber bei mir macht sich die Achse extrem gut.