PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : längste achse die ihr kennt



Kiko
26.01.2010, 14:15
hi nen freudn von mri fährt wie ich auch die tracker dart hat aber letztens jemand aufm longboard gesehen...der ne noch längere hatte und möchte sich die auch kaufen ...daher ..wenn es welche gibt: welche und habt ihr shcon en paar erfahrungswertte ob es sich lohnen würde sich welche zu holen ..??

daniel5
26.01.2010, 14:20
wenn du mit länge die breite der achse meinst gibt es noch die S10 (250mm)

wobei dann noch die frage auftaucht...was willst du mit dieser achse machen

wenn du fragen zur S10 hast kannste mal dem Bond ne pm schreiben oder die sufu benutzen

Kiko
26.01.2010, 14:36
frage ja so zu sagen schnellvertretend für den freudn von mir ..aber werde es ihm ausrichten thx

_JD_
26.01.2010, 14:38
Die Tracker Drats gibts glaub auch in 219mm.

spacedog
26.01.2010, 15:01
Man trifft immer mal wieder einen der nen Längeren hat. :hippy:
Wenn es dir um reine Größe geht, dann kannst du ja die hier nehmen:
http://allterrainboard.de/cms/index.php/accessories/achsen/mountainboard-skatetruck.html

Ansonsten stellt sich die frage warumm du unbedingt breitere Achsen haben willst?


spacedog

Mo$ucker
26.01.2010, 15:20
S10 plus diese Verlängerungen, dei hier mal diskutiert wurden und du kommst durch keine Tür mehr! ^^

DaDavid
26.01.2010, 15:50
hehe. genau. Surf Rodz 40mm Verlängerung....das is dann aber schon n ziemlicher Panzer mit 180ern. wenn das ne 250er Achse is......oh mann...nenenene

hier mal der Link:
http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=11251

die extension gibts in 20/30/40 mm
die ersten beiden aber dann mit 10mm lager! (zu beziehen nur bei denen direkt)

dschihadinio
26.01.2010, 16:08
Achsen sind wie kiff-er - je breiter, desto träger :D.

An LoBo Achsen fällt mir ebenfalls die 250mm Originals ein.

Die "professionellen" Downhill CNC Teile wiederum liegen alle eher so bei um die 200mm.
(so zum richtig ganz schnell brettern gehen)

Mal von wirklichem Downhill (50+) abgesehen lässt sich auf ner 106er RTX/S Combo
oder ner 150er RKP auch nett Tempo machen, ist dann halt im 30er,
40er Bereich sehr viel lebendiger, verglichen mit ner 180er RKP - Achse.

Is das mehr so ne Optik/ Schw...-Vergleichs- Geschichte ?

Wenn´s dir um die Optik geht könntest du sonst auch z.B. von 75mm
Offset Retro Bigzigs auf 60mm Sideset Retro Bertz umsteigen.

- Macht zwar technisch wenig Sinn, sähe aber deutlich breiter aus ! :tongue::smile:

stema
26.01.2010, 16:23
alternativ gäbe es auch noch freeboardachsen ohne die mittelrolle. die sind auch derbe breit. weshalb man solch breite achsen will verstehe ich aber nicht. breiter als 200mm (für dh) und 180mm (für alles) brauchts nicht.

nils
26.01.2010, 18:16
indies in 215 gibts auch noch. nur stema hat da schon recht. mehr als 180 macht kein sinn. ich habe in meiner lobo anfangszeit auch gedacht "ja, je breiter desto besser" mittlerweile mag ich mehr die 150er. die S8 von original mal abgesehen die ist auch als 200er sauwendig aber dazu gibts ja schon nen thread hier auch bezüglich des einsatzgebietes.

tiki-alex
26.01.2010, 18:30
indys 215er sind aber wie man weiß nur 180mm breit ;-)

nils
26.01.2010, 20:04
verflucht alex du hast recht. und ich bin eben extra noch kramen gegangen um selber nachzumessen. sabres sind mir eben noch auf den fuss gefallen, die würden noch ins beuteschema fallen

daniel5
26.01.2010, 20:10
und dann noch die paris in 195

die indy leute messen doch von achsstift ende bis achsstift ende ...deswegen die komischen angaben...

wolke
27.01.2010, 08:40
Um mal mit der Indy-Legende aufzuräumen (ich fragte mich selbst lange, was da eigentlich Sache ist).

Die Indy 215
ist 183mm breit (7.2 inch/Zoll)
von Ende-Achsstift zu Ende-Achsstift sind es 254mm (10 inch/Zoll).

Verwechselungen können entstehen durch die Tracker Dart 219, welche allerdings wirklich so breit ist.

Bond
27.01.2010, 10:37
Ich will ja jetzt nicht auf die Kacke hauen,aaaaaber.................

ICH HAB DEN LÄNGSTEN (auch ohne verlängerung)dp finger
http://www.bildercache.de/minibild/20100127-104159-6.jpg (http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20100127-104159-6.jpg)
Stolze 250mm und von wegen träge......
Und soweit ich weiß das breiteste was es ohne Verlängerung gibt.
Gruß
Bond

spacedog
27.01.2010, 10:58
Dafür hast du die langsamsten Rollen. dp finger
Hahaha.

Spaß beisseite: schönes Ding. Wie fährt es sich denn so mit den Breiten Originals.

spacedog

Bond
27.01.2010, 11:07
Hier hatte ich einen kleinen Fahrbericht gepostet siehe #20 at

http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=11599

Bin eigentlich ganz begeistert.

Greg
27.01.2010, 11:47
Ich will ja jetzt nicht auf die Kacke hauen,aaaaaber.................

ICH HAB DEN LÄNGSTEN (auch ohne verlängerung)dp finger
http://www.bildercache.de/minibild/20100127-104159-6.jpg (http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20100127-104159-6.jpg)
Stolze 250mm und von wegen träge......
Und soweit ich weiß das breiteste was es ohne Verlängerung gibt.
Gruß
Bond

schick schick - kannich auch :P

wolke
27.01.2010, 11:51
Greg, wenn wir das mit dem Parkhaus geschissen bekommen, dann bring das Brett mal bitte unbedingt mit. Ich will die Achsen jetzt echt mal testen.

Greg
27.01.2010, 11:55
sowieso :P

Bond
27.01.2010, 11:59
@greg
Das rockt....

Lutzinger
27.01.2010, 12:28
muhahaha

:sensationell:

an dem Longboard (9,17m lang/ 25cm breit/ 5cm stark) würde ich gern
mal die S10 Achsen von Original Skateboards sehen...

:respect:

pascaljackson
27.01.2010, 14:33
hey wolke, greg...

wenns ins parkhaus geht, würd ich gern mitkommen....greg "kennt" mich :P

All-X
27.01.2010, 15:06
hose auf , schwanzvegleich :D

killerk
27.01.2010, 15:07
Grützi miteinand..

hab mich pünktlich vor (Haupt-)Saisonbeginn hier auch mal eingefunden.. Sehr nette Antworten bis jetzt vielen dank.. Wieso so breit? keine Ahnung, als ichs gesehn hab, fand ichs irgendwie ziemlich kool,..waren auch noch ganz gut selbst lackiert.. weiss aber nicht wie das handling ist..kann natürlich beim beschleunigen meiner Ferse in die quere kommen..im Moment sind die Tracker Dart 219mm drauf.. gut find ich die Scrub Achse für 50 euro, weiss jemand wie breit die genau ist?

wolke
27.01.2010, 15:24
Google: 381mm von Ende-Achstift zum anderen. Aber: Wasn Quatsch.

Ganz ehrlich: Teste mal bitte eine 180mm Reverse-kingpin aus. Das könnte eine Offenbarung werden, kein Witz.