PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : es ist kein LOADED !!!



DeadBringer
26.01.2010, 20:36
Mein Name ist Lars und ich komme aus dem schönen Frankfurt am Main, das hier is mein erster Baubericht, jo und dann fang ich ma an.

Hab schonn ein Par Decks gebaut, sin alle nich so überragend geworden, jetzt soll halt ma was draus werden :ohoh:.
Als Vorlage nahm ich das Vanguard und das Apex 34, das bord solln guter Allrounder werden.
Ich hatte das Deck schonma gebaut nur hat die Verklebung nicht richtig gehalten.
Hier das alte Deck das neue sieht dann genauso aus:

http://s1.directupload.net/file/d/2051/58giedsn_jpg.htm


Aufbau ist wie folgt: zwei x 4mm Birke Multiplex die verleimt werden
mit Super 3, nach dem Trocknen wird oben und unten jeweils zwei Schichten Glas auf laminiert, das soll für ein weichen Flex sorgen und natürlich das ganse stabieler machen.

http://s8.directupload.net/file/d/2051/8pqfhfgr_jpg.htm


Ich habe heute angefangen mit dem Pressen und werde dann immer schreiben wies weiter geht ( natürlich immer mit Bilder ).

http://s2.directupload.net/file/d/2051/iqsi9wtj_jpg.htm
http://s2.directupload.net/file/d/2051/2exlxim9_jpg.htm

werwolf
26.01.2010, 20:44
Macht bisher einen gtuen Eindruck.
Aber: EIII...was hast du denn da für Glas liegen? Sieht nach Autoreparaturkit ausd..das ist doch meißt eine normale Glasmatte, kein gewebe oder Gelege?

DeadBringer
26.01.2010, 21:12
Ja das is das Zeug ausen Baumarkt, hatte bis her immer das und hatte nie probleme.
ach genau das eine is ein Gewebe und das andre ein Gelege, um ein glatteren Untergrund zu bekomen.

und noch ein Par Neuigkeiten mein Setup wir ''wunderschön'':happy:
Trucks - Randall r2 180, 50°
Rollen - Retro zigzags 70mm in 80a

All-X
26.01.2010, 21:30
son reparaturkit kann doch keine zugkräfte aufnehmen. die fasern liegen doch lose im gelege drinne. oder verstehe ich das falsch?? Oo

gnidnu
26.01.2010, 22:17
@DeadBringer: Mit Gewebe erhält man doch mit Sicherheit einen glatteren Untergrund als mit der Glasmatte (sieht zumindest nicht wie geordnetes Gelege aus). Strukturell bringt dir die Matte kaum was. Die Fasern sind doch vlt. gerade mal 4-5 cm lang und dazu noch ungegeordnet.

Kiko
26.01.2010, 22:22
hi sieht doch schonmal sehr gut aus... auch das shape...
du kommst auch aus ffm??? ich auch.. ..falls du ncoh iwas brauchst zum baun sag bescheid hab recht viel hier

DeadBringer
26.01.2010, 22:23
wie ich schonn sagte ist die eine Glasmatte ein Gewebe
( also eine geflochtene matte )

ja genau die andere ist nur eine matte aus kleinen glas Fäden.

Coopering
26.01.2010, 22:39
ich bin mal gespannt wie das mit dem flex wird... ich kann mir vorstellen dass das ziemlich doll flext.

@DeadBringer: kannst du über den flex beirchten wenn du fertig bist?

sieht bisher gut aus!

werwolf
26.01.2010, 23:06
[...]nach dem Trocknen wird oben und unten jeweils zwei Schichten Glas auf laminiert, das soll für ein weichen Flex sorgen und natürlich das ganse stabieler machen.

Mach beide Gewebe nach unten, haste mehr von! Oben dann, falls wirklich nötig (Griptape!?) eine Matte Druff..und unten als Abschluss. (geht hier natürlich nur um Vom Erbauer genannte Optik)

DeadBringer
27.01.2010, 08:25
Also unten zwei Lagen von dem Gewebe und oben zwei Lagen von der Matte aus den kleinen stücken?

ich mach oben clear grip drauf.


ja das wird schön flexen, soll es aber auch ;)

werwolf
27.01.2010, 09:21
Also unten zwei Lagen von dem Gewebe und oben zwei Lagen von der Matte aus den kleinen stücken?

ich mach oben clear grip drauf.


ja das wird schön flexen, soll es aber auch ;)

Die Matten aus kleinen Stücken sind egal, die können hin wo se wollen. Stabilität werden die nicht bringen. Aber wenns der Optik wegen ist, kann ja oben eine und unten eine hin.
Nur die Gewebe sollten Zwecks Stabilität nach unten ;)

DeadBringer
27.01.2010, 09:59
ok Danke werds dann so machen.

Ich dachte mir hald das das besser zu schleifen wäre wenn ich das Gelege noch zum schluss drauf mache.

also jetzt so: von oben, Schicht 1 = zwei Lagen mit Glasgelege
Schicht 2 = zwei x 4mm Birke Multiplex
Schicht 3 = zwei Lagen mit Glasgewebe
( also die verflochtene Matte )

gnidnu
27.01.2010, 16:24
Das (lose, oder?) Gelege zum Schluss drauf und dann schleifen ist keine gute Idee! Erstens lässt sich das nicht gut schleifen, zweitens saut man damit die ganze Umgebung ein. Die Fasern werden schnell gebrochen und schweben dann als fieser Staub (den man unter keinen Umständen in der Lunge haben möche) bis in die hinterste Ecke. Das kriegt man nur schwer wieder sauber, die Erfahrung durfte ich auch schon machen. Außerdem juckt der Faserstaub sehr unangenehm und aus der Kleidung kriegt man den so gut wie gar nicht raus.

Seegurke
27.01.2010, 16:50
Nur mal so zur Sicherheit, bevor jemand hier leichtfertig rumschleift:
Schonmal was von Mesotheliom gehört? (http://de.wikipedia.org/wiki/Mesotheliom)

Das ist kein Witz. Ein Atemzug genügt unter Umständen und ihr könnt in 20-30 Jahren so ein scheiß-Carcinom bekommen. Die 5 Jahres-Sterblichkeit bei den Teilen liegt bei fast 100%.

Der Erkrankungsgipfel von den Asbest-Mesotheliomen ist 2015-2020 zu erwarten, wobei das Zeug immernoch überall bei Renovierungen zu finden ist.

Glasfaserstaub macht das Gleiche.

Achja: Carbon dagegen macht eher Lungenkrebs, das auch meist nur bei dauerhafter, erhöhter Exposition.

DeadBringer
27.01.2010, 18:44
Hm also was soll ich jetzt mit den Gelege machen, ich mein nach euch brings nix und schleifen darf man auch net da man sonst verreckt.
also was jetzt?

kann ich das Gelege als erstes drauf machen und dann das Gewebe drüber?

All-X
27.01.2010, 18:56
mach dir eine plastik drauß, puste n luftballon aus, lege es rum und lasse ihn dann platzen...

tobe dich künstlerisch aus ^^

Seegurke
27.01.2010, 18:58
Hm also was soll ich jetzt mit den Gelege machen, ich mein nach euch brings nix und schleifen darf man auch net da man sonst verreckt.
also was jetzt?

Atemmaske besorgen. ;)
Dann kannste damit anstellen, was Du willst. Wobei Du nachher saugen solltest. (Machs nicht in der Küche. Oder dem Klo. Oder was danach aussieht. :D)

chaoty
27.01.2010, 18:59
daraus kannste alles mögliche bauen. vll schutzbleche für ein longboard? oder ne coole wandhalterung fpr die boards? oder eine slalombanane? oder oder oder...

gnidnu
27.01.2010, 23:00
@DeadBringer: Ich versteh nicht, warum du die ganze Zeit unbedingt dieses Gelege verwenden willst. Es hat eine ganze Reihe von Nachteilen und noch einige ungenannte mehr. Auf der anderen Seite bringt es dir keine nennenswerten Vorteile. Die Konsequenz daraus wäre doch logischerweise, dass du es dann halt nicht (zum Board bauen) verwendest, oder?

DeadBringer
28.01.2010, 18:21
ja :gnade:


also ich machs jetzt so das ich unten die Gewebe drunter mach und oben einfach nur Epoxy um das Holz zu versiegeln.

hier ma ein Par weitere Bilder ( sind noch gans frisch ):


http://s4.directupload.net/file/d/2053/vd8u5vix_jpg.htm
http://s6.directupload.net/file/d/2053/ien3yit4_jpg.htm

werwolf
28.01.2010, 18:44
Top! Sieht super aus, sbiher. Sehr sauber gearbeitet, tolle Maserung.
:klatsch:

gnidnu
28.01.2010, 18:47
Kann werwolf nur beipflichten, das sieht echt top aus!

DeadBringer
28.01.2010, 18:52
Vielen Dank für die Blumen :schulz:

auf dem Bildern is es noch net ganz Fertig muss später noch Laminieren und Epoxy oben drauf, dann noch das Griptabe und die Grafik unten drauf. ( das macht dann ein Freund von mir )


so jetzt is es Laminiert :
http://s4.directupload.net/file/d/2053/gb2bgtwt_jpg.htm

DeadBringer
29.01.2010, 12:56
So leute habs jetzt Fertig na ja bis auf die Grafik :raeusper:

http://s10b.directupload.net/file/d/2054/w4scmrfg_jpg.htm
http://s7.directupload.net/file/d/2054/6zvoki9i_jpg.htm

Coopering
29.01.2010, 13:20
sieht echt gut aus! wie sieht es jetzt mit dem flex aus? müsste ja wie sau flexen?!

DeadBringer
29.01.2010, 13:41
Der Flex ist vergleichbar mit dem vom Dervish oder den Original Boards ( das heist es Flext schonn stark aber nicht zu sehr )