PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : New Bears!?!



kpunkt
15.03.2010, 14:33
Hab gerade im neuen Concrete Wave Buyers Guide was interessantes gesehen - Bear kommt mit neuen Achsen raus. Da kann man ja mal gespannt sein.

http://farm5.static.flickr.com/4019/4435424566_d1bcfec0f9.jpg

Mo$ucker
15.03.2010, 14:56
Die Digge sieht für mich nach viel zu viel Material aus.
Irre ich mich da?

kpunkt
15.03.2010, 15:11
Ist schon ganz schön fett das ding, wobei dir anderen Smokeys, besonders die alten, auch nicht gerade filigran und schlank waren. Vielleicht sind ja auf der Rückseite des Hangers Taschen oder ähnliches reingefräst.

tiki-alex
15.03.2010, 15:15
doppelter pivot! 1x oben und 1x unten

luki
15.03.2010, 15:16
Ne Grizzly mit verringerter Bauhöhe, eine wendige CNC und eine träge ähnlich dem Fyretrucks doppelt gelagert, bloß mit Rillenkugellager statt spärischen Lagern? Die Digge müsste man von unten sehen. Ich hoffe ausgefräst sonst verdammt schwer. Obwohl ist wohl eh nur mit Evos fahrbar mit dem Winkel und dann ist's Gewicht eh schon Wurst :D

wolken
15.03.2010, 15:49
Falscher Fred.

Mo$ucker
15.03.2010, 16:17
doppelter pivot! 1x oben und 1x unten

Hui.
Jetz wo du´s sagst!
Bin gespannt auf Fahrberichte.

Feebe
15.03.2010, 16:31
toll. dazu hab ich doch schon selber zeichnungen zu gemacht! ich bin immer fucking zu spät! wayne!

das interessanteste an der doppelt gelagerten sieht man gar nicht! wie schaffen die es den druck der bushings zu variieren? denn der hanger kann wahrescheinlich nicht im winkel kippen wegen der lagerung.

luki
15.03.2010, 16:55
So wie bei den Fyres? Der Bushing wird von 2 Seiten komprimiert, indem man mit dem anziehen der KP Mutter auch den KP aus der Baseplate zieht.

Feebe
15.03.2010, 17:11
und wie wird dann ein gescheiter gegendruck erzeugt? momentan sieht es so aus als müsste das topbushing fest bleiben und das bottom dem hanger entgegenkommen! nur wie ohne dass der kp herausfällt? wie bewege ich das bottom dem top entgegen? wenn es denn eins gibt......

mellerr
15.03.2010, 17:15
Mit einem Absatz auf dem Kingpin, auf welchem ein Washer liegt, der den Bottombushing - beim Kingpin anziehen - Richtung Topbushing drückt?



8885

wolken
15.03.2010, 17:17
Nimmste einen KP und zwei muttern. eine mutter hält den KP in der Achse, wie gewohnt (wahlweise auch der kopf des KP). wenn du am KP drehst ziehst du den oberen busing fest (und zwangsweise den inneren bushing lose). die zweite muddi ist in der mutte des kp und damit am inneren bushing, womit du den komprimierst.

Feebe
15.03.2010, 17:20
dachte ich mir auch schon. dann muss aber, wenn ich dich recht verstehen, die mutter am bottombusch irgendwie gekonntert werden! oder ich muss das bottombushing getrennt justieren und dabei den rest konntern

Feebe
15.03.2010, 17:22
oder, der zweite picot steckt in einem vertikalen langloch und kann sich so rauf oder runter verschieben wobei der rest wie gehabt bleibt.
aber wir werden sehen!

die zweilagerungsgeschichte erinnert auch an original

gnidnu
15.03.2010, 19:20
Bin mal gespannt auf die Grizzly. Hab noch alte Grizzlies (glaube erste Generation), an der mich ein paar Dinge stören. Mal schauen, wann man die in natura begrabbeln kann. Sieht schonmal vielversprechend aus.

Bigfoot
31.03.2010, 12:47
Lohnt es sich wohl auf die neue 852er zu warten? Hat jmd. eine Ahnung wie lange es noch dauert, bis die erhältlich sind?
Ich würde mir sonst die "alte" kaufen.
Was ist an der neuen anders?
- flacher
- schmaler
- leichter?

Bigfoot

Feebe
31.03.2010, 17:35
Also nur von den Photos her, würde ich mit großer Sicherheit sagen, dass die neue höher baut. Die Baseplate bringt bestimmt 5mm mehr Bauhöhe (kann auch nicht schaden. ist ne saugeile Topmountachse). Der Bushingsitz wurde geändert. Scheint eine Anpassung für Barrelbushings zu sein. Vorher waren ja die fiesen Kürbisse drin, die dem Spape eines Elimstylbushings ähneln. Das heißt konkret: Früher war da kaum ein Bushingsitz und heute ist da eine Art Wulst um das Bushing. Hinzu kommt eine Aussparung über dem Bushing, was mehr Platz für den Washer schafft. Bei der alten schlug der mittgelieferte Cupwasher gegen dan Hanger. Dann seh ich noch eine kleine Designänderung. Wäre aber zu viel Arbeit das in Worte zu fassen, da es keinen signifikanten Unterschied macht. Das ist das was ich bis jetzt so auf die Schnelle sehen konnte. Zum Innenleben kann ich nichts sagen. Da der Querschnitt fehlt.
Ich hoffe ich konnte helfen.

Alle Angaben ohne Gewähr!

tiki-alex
31.03.2010, 17:47
ist bei bear leider so eine sache - letztes jahr wurde ja eine oldschool style achse im buyers guide präsentiert die dann nie auf den markt kam.
von landy gibt es noch keine auskünfte ab wann es die neuen achsen geben wird.
und mit der jetzigen version der grizzly hast eine geile achse!

das interesanteste an dem cw buyers guide ist vlt das dann auch eine 840er version geben wird!

daniel5
31.03.2010, 18:15
das interesanteste an dem cw buyers guide ist vlt das dann auch eine 840er version geben wird!

aber leider keine 1052...

tiki-alex
31.03.2010, 18:23
die 10er versionen bleiben mit sicherheit im programm!

Bigfoot
01.04.2010, 18:07
Hack sagt dazu folgendes: Die Achse wird leichter und gleichzeitig stabiler, etwas flüssiger im Design und ne leicht veränderte Geometrie. Es wird ca. Mai bis Juni bis sie am Start ist.

Jetzt bin ich doch wieder verunsichert.

wefunk
10.04.2010, 22:45
das interesanteste an dem cw buyers guide ist vlt das dann auch eine 840er version geben wird!

yup, 840er hab ich hier, 852 gibt es auch.
- sehr sehr leicht die achse. baseplate brutal abgespeckt. ist optisch jetzt son schmetterling.
- der hanger ist sehr deutlich zu flippen.
- bushingseat ist sehr pfiffig gelöst: bushing sitzt in nem runden wulst, der aber an den seiten angefast ist, so dass sich ne elipse ergibt.
dadurch drückt beim einlenken der wulst NICHT seitl. aufs bushing und wenn es doch rutschen sollte, findet es immer wieder zur mitte zurück.
- das beste: ein echt geiler achsstift mit (muss ich morgen messen) fast exakt 8mm. lager sitzt so gut wie spielfrei.
- ACHSSCHULTERN ABGEDREHT!!!.
- bushings sind mir (vor allem in ner 40° plate) deutlich zu weich, obwohl: sehr guter rebound

für ne gussachse sehr präzise gearbeitet. (China eben!)

ich mach mal pics, wenn ich die morgen vom Spearhead wieder runter hab.

gnidnu
10.04.2010, 22:50
Sehr schön, das klingt vielversprechend. Bin mal gespannt auf die Fotos...

beatfried
10.04.2010, 22:53
Verrätst du auch noch wo du die her hast?
direkt vom Werk oder was?:D

wefunk
10.04.2010, 22:56
Verrätst du auch noch wo du die her hast?
direkt vom Werk oder was?:D

1 Punkt für beatfried!

(and zero points für Stefan Raab, der sich grad so richtig saftig mitm MTB auffe Fresse gelegt hat. Da ich das Gefühl gut kenne, könnt ich fast Mitleid bekommen ... fast.)

chaoty
11.04.2010, 19:59
ist bei der neuen der pivot auch mit einem winkel versehn das sich der winkel "wirklich" ändert und nicht nur der vor- nachlauf?

lulularzon
11.04.2010, 20:28
"bunny" baseplate sehr geil! :tot:

Lässt sich die Bear gut dropthrough fahren? Wie sah das mit der Alten aus, hast du es schon mit der Neuen probiert?

Kannst du uns ein genaus Gewicht nennen?

Der Kern
11.04.2010, 20:37
Alter Bear war geil als Drop Achse, wird die neue wohl auch sein.

wefunk
11.04.2010, 21:28
Kopf hoch
ist bei der neuen der pivot auch mit einem winkel versehn das sich der winkel "wirklich" ändert und nicht nur der vor- nachlauf?

"pivot mit winkel versehen" ... alles klar. Kopf hoch
"sich der winkel "wirklich" ändert" ... ist mechanisch und physikalisch gar nich möglich.
der lenkwinkel (einschlag) bleibt immer gleich.



neh leute, nich noch wiegen heute abend. muss auch mal gut sein. ist ja nicht mein produkt.

willquon
11.04.2010, 21:51
Bei den alten Bears ändert sich aber der Winkel, wenn man den Hanger flippt.

Bigfoot
11.04.2010, 21:56
Ich habe mal den Text von Hacks Seite zu den alten Achsen kopiert:
Der Rake (Offset) des Hangers verändert die Gesamtgeometrie um gefühlte 5° in die eine oder in die andere Richtung, was allerdings durch die gleichbleibende Drehachse nicht exakt das gleiche ist wie eine enstsprechende Baseplate mit einem Hanger ohne Rake. Kapiert? Keinen Kopf machen, wenn nicht. Die Achse ist flexibel und verlässlich und darauf kommt es an.

Mir reicht das.

tiki-alex
11.04.2010, 23:34
nein bei der alten grizzly ist der pivot in einem 5° winkel am hanger.

chaoty
11.04.2010, 23:59
Oo gehirnknoten!


nein bei der alten grizzly ist der pivot in einem 5° winkel am hanger.

was bedeutet was jetzt?

Seegurke
12.04.2010, 07:39
nein bei der alten grizzly ist der pivot in einem 5° winkel am hanger.

Nicht für Ungut, Alex... AAAABER (das musste ja jetzt kommen, oder? ;) )
Das ist doch physikalisch garnicht möglich, durch Veränderungen am Hanger den Winkel zu ändern.
Das ist alles dann ein rumgespiele mit Passgenauigkeiten im Pivotcup.
Um den Winkel wirklich zu ändern, muss man den unteren Bushinghalter an der Baseplate niedriger machen UND den Pivotcup anch unten drehen (oder beides umgekehrt für wendiger). Wenn man das nicht macht (und es gibt keine sich selbst morphende Achse, bis auf die Core, nur die morpht dann nicht mehr zurück. ;) ), steckt der Pivot etwas ungenauer im Cup bei Flippen. Genau das verhindert die Bear, weil grad wegen des Bushingseats der WInkel, mit dem der Pivot da drin steckt, sich NICHT verändert. Seht doch das Flipfoto genau an. Hanger nicht im Pivot verkantet, egal wie rum.
Der Vorteil: Die Bear wird weniger schwammig als andere Achsen beim Flippen, aber wirklich groß was anderes als andere Achsen tut sie nicht.

(Nur, um dem Hack-Zitat mal Gewicht zu verleihen: Das ist vom Herrn Läng.)

Trotzdem: Konsequent verbesserte Achse.
Leichter, schön gefällt mir die integrierte untere Bushinghalterung, der Bushingseat sieht ordentlich aus (mit den Kingpin-Ovalen an der Seite).
Wenn die Achse jetzt noch gut über den Kingpin passt... ;)

2 Fragen:
Kann mir einer was zu den grünen Pumpkin-Bushigns sagen? Sind das Venoms? Können die was? Welcher Duro?

Steinigt mich, sind Achsen nicht normalerweise aus Alu? Weiß ja nicht, ob das stabiler ist als Stahl, bei diesem abgedrehten Achsstift. Hätte da Schiss.

P.S.: Was ist eigentlich aus der 100er Funkster-Gussachse geworden?

wefunk
12.04.2010, 09:05
danke! die drehachse kann sich bei einer reverse-kingpin achse nicht ändern, wenn der pivot gewinkelt wäre kann er (geflipped) nicht mehr frei im cup drehen.
durch die änderung des rake ändert sich aber auch die höhe des achsstiftes und vor-/nachlauf was die achse dann wendiger/träger werden lässt, wenn das gewicht oberhalb des drehpunktes steht oder hängt.

die bushings sind eigene (keine venoms) und sehr sehr weich (ohne dass ich ne shore angabe hätte). Bestimmt "pumpig" in der stadt, aber (zumindest für mich) nix für berg-ab.
ich kann aber nicht sagen, dass das jetzt die bushings sind, die auch mitgeliefert werden.

die achse ist natürlich auch aus alu (-feinguss). nach dem guss wird entlang der stahlachse die (alu-) hanger-schulter plan gedreht, was einen exakteren sitz des lagers und somit (durch gleichmäßige seitl. druckverhältnisse aufs lager) ein frei (schnell) laufendes lager ermöglicht. bringt IMO mehr als teure lager.


ja, die funkster gussachse kommt. (aus dem gleichen werk, aus gleichem material, mit gleichem hochqualitativen achsstift). das ist aber nun mal nicht so, dass mal eben ne CAD zeichnung gemacht und dann am nächsten tag ne 8000 euro (und das ist noch günstig) gussform vorliegt. der stahl für die form wird aus Japan bestellt. die achse ist aber in der mache und ich geh z.zt. davon aus, mitte mai die ersten exemplare hier zu haben.

olgi
12.04.2010, 09:13
Hey Alex, wir sehen die Dinge irgendwie anders...

Die Baseplate sieht für Dich aus wie ein Schmetterling. Mein erster Eindruck war: Geil, schaut aus wie ein Bunny!

Die Bushings waren auch schon in der letzte Version drin.

beatfried
12.04.2010, 09:45
Er schreibt doch "Bunny"-Baseplate.

Und wo hast du die Achse her olgi?
Kann man die bei euch schon kaufen?

traktor34
12.04.2010, 10:05
Wenn man die dropthrough fährt, erreicht man ein ganz neues Klientel, nämlich die *Playboy-Bling-Bling-Billig-Pseudo-Diamant Ohrring-Kette-was-auch-immer Kiddies* Da iss dann ja nen cooler Bunny drauf!" :)

Oh mein Gott!

tiki-alex
12.04.2010, 10:49
aber ganz ehrlich - ist doch egal wie das jetzt mathematisch ist - das gute daran, es funktioniert super!
bei der grizzly hast mit flippen 2 unterschiedliche achsen die spass machen!
die bushings sind pumpkins und die neon grünen sind die weichesten - hack ist sie in 200er crails am schnellen gefahren (knapp über 100km/h), aber er steht halt auf weiche bushing setups.
habe die grizzly 852 mit grünen pumpkins jetzt am wasser und das macht richtig SPASS - gefällt mir besser als die charger, die vorher drauf war (sind auch noch auf wendig gekeilt - vorne 9°, hinten 5°)

olgi
12.04.2010, 11:09
Er schreibt doch "Bunny"-Baseplate.

Und wo hast du die Achse her olgi?
Kann man die bei euch schon kaufen?

Hatte was von Schmetterling gelesen... egal. Für mich ist es ein Bunny. (Wefunk schrieb: yup, 840er hab ich hier, 852 gibt es auch.
- sehr sehr leicht die achse. baseplate brutal abgespeckt. ist optisch jetzt son schmetterling. )

Nein, ich habe die nicht. ich habe das mit den Bushings auf das Vorgängermodell bezogen (Shape, Farbe, weich... kann natürlich sein, dass es dennoch andere sind).

mellerr
12.04.2010, 11:21
@ olgi: Kümmert zwar niemanden aber schau mal in post no. 26. bunny...

wefunk
12.04.2010, 19:20
so ... auch noch gewogen: 468g/Stk (mit muttern und bushings)

DonLleonn
12.04.2010, 19:32
ich nehme an auch kingpins etc....
weiß jemand, ob die 423gramm der kaha inkl. dem ganzen kleinkram gewogen ist oder ohne? ich hab nur ne waage da, die bis 100gramm taugt :P

@olgi, der schmetterling war nicht auf die form bezogen, sondern darauf, dass die achse jetzt sehrviel filigraner aussieht.

wefunk
12.04.2010, 20:13
wohlgemerkt: die kaha ist zwar 20mm breiter, hat jedoch keine durchgehende stahlachse, die bear schon.

...
schmetterling: hab ich auf die von oben gesehenen "flügelchen" der plate bezogen.
den bunny sieht man nur von unten.

'sylas
08.06.2010, 16:13
bin ich grad' drübergestolpert....fasst alle neuerungen zusammen:
http://www.skateslate.com/vendor-news/342-2010-bear-trucks-the-in-depth-story

Zebo
08.06.2010, 16:29
ich hab seit gestern die neuen bears unterm faf :feiven:

sind geil mehr kann ich noch nich sagen nach 1 ner kurzen session :D

Der Kern
08.06.2010, 16:37
Neue Bear is Top! Kaufempfehlung vom Kern, suaber verarbeitet, supergerade Achsstifte, tolle Fahrverhalten.

'sylas
08.06.2010, 16:38
tolle Fahrverhalten.
so toll wie die alten bears? oder toller? anders?
in endeffekt haben die doch jetzt einen fest installierten bottom washer,
den viele bei der 2009er extra rausgemacht haben. (stichwort: fühlt sich "tot" an mit)

Der Kern
08.06.2010, 17:09
Mit den originalen Bear Bushings geht die Achse ab wie Sau. Festinstallierter Bottom Washer? Hab ich nix davon gesehn. Find sie besser als die alten Bears. Bushingsitz is super edel geworden. Geflippt is die Achse mir allerdings zu stabil bzw. träge, dafür aber sackrisch niedrig.

Die Achse turned noch etwas mehr als die alte Bear. Weis nich obs an den genialen Bear Bushings (bei 85kg) oder am neuen Design liegt :) muss mal noch später andere Bushings reinbasteln.

'sylas
08.06.2010, 17:28
die 2009er kommen doch zur zeit auch mit den grünen pumpkins?!
mit "fest installiertem bottomwasher" meinte ich den bushingseat auf der BP, der
jetzt breiter und etwas vertieft ist->ähnlich wie ein bottom washer....? wie zb bei
den holeys.

Der Kern
08.06.2010, 17:35
Also das "Dingens" an der Baseplate is niemals mit nem Washer gleichzusetzen. Fühlt sich auch nicht tot an.

lulularzon
08.06.2010, 19:51
Ahhhhh, Zebo und Kern, habt ihr in den USA bestellt? Ich warte auf die Achse. Letzte Woche hatte die noch kein Shop in DE.
Für 65 Kg sind die Standartbushings dann wohl zu hart oder?

zottel
08.06.2010, 20:03
zebo, komma am we mit dem gnu runter, ich will meine achsen...

lulu: kommen aus can, direktimport vonnem coolen skater, der statt sich einzudecken achsen für seine skatekumpels mitschleppt...

lulularzon
08.06.2010, 20:09
lulu: kommen aus can, direktimport vonnem coolen skater, der statt sich einzudecken achsen für seine skatekumpels mitschleppt...

korrekter Typ!

Falls jemand seine Bears nicht mag, darf er sie mir gerne verkaufen ;)
Ich wünsch euch viel Spaß mit den Dingern!

goldfinger
08.06.2010, 23:03
Also bei cool-eye-company gibts schon die 2010er version von den 852ern, mit den grünen Bushings hab sie mir heute bestellt!
(ich hoff ich werd jetzt nicht wegen Werbung gesteinigt aber Fränky führt ja keine Bears...
Grüße

xJoex
08.06.2010, 23:06
jo wir haben sie auch!

'sylas
08.06.2010, 23:17
Also bei cool-eye-company gibts schon die 2010er version von den 852ern, mit den grünen Bushings hab sie mir heute bestellt!

tatsächlich? ich find da nur die alten mit der beschreibung "NEU!"
die grünen bushs hatten die alten auch schon ...

@ xJoex: wer seid denn IHR ?

zottel
08.06.2010, 23:26
WIR sind die macht!

Seppo
08.06.2010, 23:29
Wir = BDM + Gesindel!

'sylas
08.06.2010, 23:30
heut gehtste aber ab, zottel! ;P

e: und seppo
plant ihr grad über skype ne forenkaperung, oder was geht ab?

zottel
08.06.2010, 23:30
das dementiere ich vehement!

daniel5
08.06.2010, 23:31
Back to topic:

hab ausprobiert und gesehen das die '10er hänger in die alten baseplates passen

Seppo
08.06.2010, 23:33
WIR haben noch nichtmal skype, sowas nennt man gepflegte briefreundschaft!

zottel
08.06.2010, 23:35
dani, probier lieber aus wie man die neuen bases enthässlicht bekommt...aber nich an meinem satz! :D

(ich finds so geil, dass die sich mit ner gewichtseinsparung von angeblich 20 gramm pro achse tatsächlich brüsten (15g laut skateslate))

'sylas
08.06.2010, 23:35
gepflegte briefreundschaft!
1089210893
brie...................freundschaft??????????

am enthässlichen wär ich auch interessiert!

zottel
08.06.2010, 23:38
geile bilderkombo alter...top!

naja, mein satz liegt noch beim gnu, bis der bei mir is reg ich mich mal noch net allzu fest über die urhässliche bp-form auf...

JuliS
28.06.2010, 23:12
Wo kann man sich die eigentlich kaufen?

Bigfoot
28.06.2010, 23:17
Noch nur Import.

Argon
19.07.2010, 14:58
Ich suche 2 orginal Barell Pumpkin Bushings von den neuen Bears und am besten noch 2 orginal Washer. Falls die jemand nicht benötigt meldet euch bitte. Was für Bushings benutzt ihr in den Trucks? Der Kingpin scheint mir etwas kurz.