PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Classic Freerides/Bigzigs von Abec11



ignaz
13.04.2010, 16:00
was haltet ihr davon? lohnen sich die rollen?
ich mein klar classic urethan ist besser zum sliden/driften. aber sonst?
und seht ihr überhaupt einen unterschied zwischen den ehemaligen strikers und nun Classic Freerides zu den Retro Classic Freerides, zumal es die neuen Strikers jetzt auch noch in 72mm gibt?
fährt die rollen schon jemand?
fragen über fragen....

tiki-alex
13.04.2010, 16:04
ist halt nach dem motto - für jeden geschmack etwas!
finde es eigentlich gut das chris jetzt eine klare trennung durchs urethan bei den brands macht - ist mmn eine erleichterung für den kunden.

Raymondo
13.04.2010, 20:47
Classic thane BigZigs/ZigZags sind die Rollen, auf die ich schon lange gewartet hab. Somit wird man diese griporientierten Slalomrollen endlich mit guten Gewissen zum (Pre)driften verwenden. Dies, weil ja eben nicht das aggressive high-rebound Urethan verwendet wird.

Werden diese Saison bestimmt des öfteren unter meinem Board zu sehen sein!

rmn

ignaz
14.04.2010, 19:20
aber die gumballs haben ja auch das classic urethan und werden nicht gefahrne weil zu langsam... sehen ich das richtig?

Raymondo
14.04.2010, 23:36
Nein, classic Urethane ist nicht langsamer. Die Unterschiede sind lediglich, dass das Reflex Urethan langlebiger (abriebresistenter) und mehr auf Grip ausgelegt ist als das classic Urethane.

Gumballs waren ursprünglich als grippigere Alternative zu den Flywheels gedacht. Dann kamen die Big Zigs und alle Leute holten sich nur noch die (für DH) obwohl das Reflex Urethan eigentlich eher für Slalom und Strecken ohne Drifts gedacht ist. Wer viel Grip und trotzdem (pre)driften will holt sich am besten Gumballs oder dann die neuen classic ZigZags/BigZigs

rmn

DustyMiller
15.04.2010, 03:29
Wenn man sich also Big Zigs in Classic U kauft, ist der einzige Unterschied zu den Gumballs die Lippe (und minimal der Durchmesser)?
Meine Augen sagen: Bitte kein Grün mehr !
Aber zehn Euro sagen: Bleib bei Gumballs.
Oder hab ich wieder was nicht geschnallt? Dann bitte erklären. :engel:

kpunkt
15.04.2010, 07:49
Nicht nur der Durchmesser, sondern auch die Breite der Rolle.

beatfried
15.04.2010, 08:15
Du hast nicht geschnallt, dass die Farbe der Rollen SCHEISSEGAL ist und es nur auf die Fahreigenschaften ankommt.

Heiko
15.04.2010, 09:35
Also Gumballs 78a sind etwas langsamer als Big Zigs 80a im reflex Urethan. Habe beide wheels und man merkt meiner meinung einen deutlichen Unterschied....ist aber rein subjektiv getestet. Die 2a im Urethan machen den sicher nicht aus...

Raymondo
15.04.2010, 10:24
Also Gumballs 78a sind etwas langsamer als Big Zigs 80a im reflex Urethan. Habe beide wheels und man merkt meiner meinung einen deutlichen Unterschied....ist aber rein subjektiv getestet. Die 2a im Urethan machen den sicher nicht aus...

Ich würde sagen die 2A UND der Unterschied im Shape machen in der Kombination was aus. Schlussendlich halt eben doch Kopfsache ;)


rmn