PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Griptape sauber machen !!!!



simon
08.06.2010, 16:28
hab eben ein video gefunden wie man griptape sauber bekommt, habs ausprobiert, funktioniert super! scheint den grip auch nicht anzugreifen

---> link^^


http://www.youtube.com/watch?v=yApPSHQFwdk

glassreiniger,bürste und küchenrolle hat auch jeder.....!Old man

soweit.
liebe grüße.
simon

beatfried
08.06.2010, 18:57
Und bei der Gelegenheit kannst du auch gleich den iPod auf hochglanz polieren...

Kieler-jung
08.06.2010, 18:59
Auch mit dem blauen Glasreiniger, der funktioniert ja besser!

Zoulfood
08.06.2010, 19:13
Wasser und ne Bürste reichen vollkommen aus, Chemie ist völlig unnötig

Kottboeller
08.06.2010, 19:39
Wasser und ne Bürste reichen vollkommen aus, Chemie ist völlig unnötig

Hasse vollkommen recht. Anstatt Seife würde ich jedoch Glisskur Liquid Silk empfehlen, dann riecht dein Board später auch noch gut ;)
Aber wenn mans mal ganz pingelig betrachtet ist der Glasreiniger besser, weil das Board dabei nicht soo nass wird, sodass Feuchtigkeit ins Holz eindringen könnte.

All-X
08.06.2010, 19:50
[...]weil das Board dabei nicht soo nass wird, sodass Feuchtigkeit ins Holz eindringen könnte.

Jedes "normale" Board sollte soweit versiegelt sein, dass es dem Brett am Arsch vorbei geht.
Wenn ihr denn schon dabei seid, könnt ihr auch gleich eure Wheels sauberschrubben, damit die Oberfläche glänzt, wenn man das nächste mal draußen fährt.
Thread mit Tipps sollte auch noch vorhanden sein!

zottel
08.06.2010, 20:12
letztens hat mir einer im netz gesagt, dass ich die gummimatte ausm fussraum im auto mit wasser und ner bürste waschen kann...habs gleich ausprobiert und war unglaublich stoked, dass es funktionierte und ich so etwas sinnloses mit so einfachen mitteln tun konnte...

Kottboeller
08.06.2010, 20:22
letztens hat mir einer im netz gesagt, dass ich die gummimatte ausm fussraum im auto mit wasser und ner bürste waschen kann...habs gleich ausprobiert und war unglaublich stoked, dass es funktionierte und ich so etwas sinnloses mit so einfachen mitteln tun konnte...

Ich find diesen Fred auch ein bisschen sinnfrei.
Schon klar das das auch mit Wasser oder Glasreiniger etc. geht und wenn Brett versiegelt dann ist das egal mit Wasser und Feuchtigkeit und so. Läuft.
Wenn ein Brett jedoch schon ein bisschen abgerockt ist, sprich (fast) keine Versiegelung mehr vorhanden dann könnte es ein Problem sein. Wie auch immer. Ist ja auch Wurst.

Es gibt ja auch Leute, die sich jeden Samstag anner Waschstrasse treffen und ihre Karre sauber machen, polieren etc.
Ich find sowas Quatsch. Autos, wie auch Rollbretter sind für mich Gebrauchsgegenstände und sehen daher auch entsprechend aus.

zottel
08.06.2010, 20:27
autos wie auch longboards sind lifestylegeräte und statussymbole...wer das nicht begriffen hat sollte sich auf der stelle aus diesem forum verziehn und sein nerdiges "ich brauch das longboard tatsächlich zum skaten"-dasein ausserhalb unseres wahrnehmungsbereiches führen...

simon
08.06.2010, 20:31
hmmm, das das mit wasser auch geht hätte ich mir denken können, habs halt so ausprobiert...

naja, wenn ihrs nich nötig habt :-P
ich hatte so viel dreck auf meinem grip, dass ich keinen grip mehr hatte! wenn man einmal ne nass-slide-session macht und ansonsten auch fährt (nicht wie mit nem bantley) sondern eben "gebrauchsgegenstand-mäßig" fährt, dann kommt das schonmal vor und wenn man dann vllt. eine aufwendige gripart oder so hat, wird man sich freuen, den grip noch ein oder zweimal sauber zu bekommen bevor man ihn wechseln muss...

ich hab mich eben gefreut das jemand erklärt hat wies gehen kann, dachte das das für den rest der low-budget-fahrer vllt. auch was is aber dann eben nicht.

simon

PS: @ zottel: DANKE...!

Kottboeller
08.06.2010, 20:35
... "ich brauch das longboard tatsächlich zum skaten"-dasein ausserhalb unseres wahrnehmungsbereiches führen...

@zottel:
Hier ist auch schlechtes Wetter und ich kann heute auch nicht rollen, deswegen antworte ich einfach auf alles was im Moment gepostet wird. Ob sinnvoll oder nicht. Stehse? ;)

Daher folgende superhilfreiche Erfindung, die man sogar kaufen kann :klatsch:
10874

Naja wers schön findet...

zottel
08.06.2010, 20:43
@simon: wer aufwändige gripjobs macht is selber schuld...das zeug is da um dich aufm deck zu halten, nich um den ferrari-fahrer neben dir an der ampel mit den unglaublich tollen mustern zu beeindrucken (was höchstwahschrienlich eh n fail wird)...

@schwedenhackbällsche: ja, völlig...dass ich das bewusst mache dürfte dir aber auch schon aufgefallen sein...siehst, es is so: manche idioten verschwenden ihre zeit damit griptape so aufwändig aufzubringen, dass es sich tatsächlich lohnen könnte den scheiss sauber zu machen - andere idioten lenken sich vom lernen und wetter ab, indem sie dummerweise das ganze forum zusauen...wer von den beiden sozialverträglicher is muss man nich diskutieren, aber ich bin schliesslich auch zottel...(mann, ich liebe mich und meine grenzenlose arroganz so sehr!)

Kottboeller
08.06.2010, 21:12
Also ich finde das Forum genau wegen solchen Freds und Antworten sehr unterhaltsam.
Versteh das schon wie du das meinst :)

nagometerinsky
26.07.2010, 05:10
Andere dämliche Frage, die die Suche nicht beantworten wollte: jemand nen Tipp (am besten irgendwelche Chemie!) wie man die Kleberreste nach dem Grip entfernen stressfreier runterkriegt ("Sinn": danach nich mehr alles bekleben) ?

langbrettlabor
26.07.2010, 05:59
Andere dämliche Frage, die die Suche nicht beantworten wollte: jemand nen Tipp (am besten irgendwelche Chemie!) wie man die Kleberreste nach dem Grip entfernen stressfreier runterkriegt ("Sinn": danach nich mehr alles bekleben) ?

5 Minuten lang ordentlich nen Fön draufhalten (mein Alternative dazu war 10 Min im Temperofen), dann nen Schwall Spiritus oder andersartigen Alkohol drüber und mit nem Stofflappen runterreiben. 2 Minuten und das Teil ist blitzeblank.

mojave
26.07.2010, 10:35
Im zweifel Aceton: Auf einen lappen oder schwamm träufeln, das deck kurz einmassieren und sofort mit einem trockenen, sauberen lappen abwischen. Am besten immer nur kleine Areale so behandeln.

Rabbit
26.07.2010, 10:44
Oder ganz stink normales Lampenöl nehmen.
Damit bekommt man von jeder Oberfläche Klebereste ab.

jubey
26.07.2010, 10:51
aceton um direkt mal den klarlack mitabzulösen:rolleyes:

nagometerinsky
26.07.2010, 11:19
...also auch hier wieder der Fön. Hatte es im kleinen Mal mit Spiritus und Stofflappen versucht, das gab dann nur Geschmiere. Das mit dem Lampenöl werd ich auch mal versuchen; mir total neu dass man das zum reinigen nehmen kann, kann ich damit auch mal was anfangen. thx@all!

mojave
26.07.2010, 11:23
@jubey: Probiere es aus. in behutsamer menge passiert da nichts mit dem klarlack, wenn du, wie ich oben schon schrieb (lesen und verstehen sind schwierige tätigkeiten, gell?), es sofort danach trockenwischst.
Aceton kann auch mit etwas wasser »etwas entschärft« werden.
Jedenfalls ist aceton ein super lösemittel für solche klebreste.
Ich selbst habe bei einem brett, was mit parkettlack beschichtet ist, klebereste wunderbar mit dieser methode abbekommen. (der Lack wurde weder angegriffen noch stumpf!)

jubey
26.07.2010, 11:48
sorry, aber der tip ist trotzdem nüschts, denn auch wenn dein lack das überstanden hat, heißt es noch nicht dass es der lack von "bitteusereinsetzen"s board überlebt. es kann auch so schnell gehen, dass dir während des "einmassierens" der lappen festklebt... und warum aggressive lösemittel einsetzen wenn es auch mit milderem geht.
und bitte keine lesen/verstehen sprüche mehr, wenns geht... ich komm dir ja auch nicht mit erst denken dann schreiben (uuups jetzt ist es doch passiert ;))

gruß

Sirmixalot
26.07.2010, 12:31
Ich nehme mein Board mit unter die Dusche…

wefunk
26.07.2010, 18:24
meine boards haben sowieso schmutz- (und bad-karma-) abweisende kraftfelder.
ich empfehle also dringendst schon vor inbetriebnahme (am besten sogar schon während des baus) reichlich und gleichmäßig positives juju in die interagierende energie (OK ... in die -- ja aber nicht tätsichlich vorhandene -- MATERIE ) einzuarbeiten.
auf wunsch (und als diplomierter ferngeistheiler) kann ich euer board natürlich auch von zuhause aus segnen.
die schutzgebühr von € 100 dann bitte vorab auf mein bekanntes HSBC konto in hongkong.
danke!


ps.: zufriedene klienten berichten auch von 67% höherer sexueller attraktion durch das verbesserte juju des boards!

pascaljackson
26.07.2010, 20:20
gibts auch ein abo dafür?

wefunk
26.07.2010, 20:24
automatisch!

luki
26.07.2010, 21:15
Ich nehme mein Board mit unter die Dusche…

Save water! Shower with your girlfriend!

Jaja und uns immer Geschichten erzählen du kommst nach Berlin wegen den Schwiegereltern!

JointStrike
26.07.2010, 21:22
Ich reinige mein Boards nur mit der Zunge. Geht auch super beim Griptape. Mittlerweile erkenne ich sogar die letzten 5km am Geschmack.

JointStrike
27.07.2010, 12:42
Natürlich gibt es auch trifftige Gründe sein Board mal zu putzen. Bevor du da aber mit irgendeiner ungesunden Chemie dran gehst (ACETON :pillepalle:) kann ich dir 2 Sache empfehlen.

Badreiniger zum Sprühen Motorrad Schaumshampoo




beide Mittelchen sind nicht aggressiv und sorgen für Glanz auf glatten Oberflächen.

GoC
27.07.2010, 14:06
Die Krönung war der Typ der sein Dervish immer mit unter die Dusche genommen hat! Kann aber sein das das bei den Fischen war...

jubey
27.07.2010, 15:04
hehe... nee, war nicht beiden fischen schau auf post #22 (http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=13585&p=170150&viewfull=1#post170150)

wefunk
27.07.2010, 15:55
Die Krönung war der Typ der sein Dervish immer mit unter die Dusche genommen hat! Kann aber sein das das bei den Fischen war...

weiss jemand rat bei kohlefaser unter der ähem..haut? ich nehm mein carbon dropthru immer mit ins bett.

Sirmixalot
27.07.2010, 16:07
Vasiline......

Haufe
23.08.2010, 17:51
genial, aber mein anderes board hat gelber grip, geht des dann auch da drauf??
danke :)
haufe

haengehose
23.08.2010, 18:42
wenn ich mein griptape säubere, dann in der dusche weil hundekacke drauf ist. kacke mit glasreiniger und bürste gut verteilen etc... ungerne.

jancb
23.06.2011, 14:07
Also ich find das how to super. Klar.ein Board ist ein Gebrauchsgegenstand aber was spricht denn gegen saubere bzw einen guten Umgang mit der Hardware? Ich bin der Meinung, dass es der Lebensdauer nur gut tun kann. Ob es jetzt nen Board ist oder Schuhe oder irgendetwas anderes. Von daher Daumen hoch zu dem Beitrag