PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crail Speed



JuliS
29.06.2010, 21:52
Hallo

ich wollte mir die Crail Speed Full Pattern hohlen :thinking:
Hat jemand allgemein erfahrung mit Crail?
Ich hab mal von jmd gehört das man die nicht Droppen kann, wenn das der Fall währe müsste ich auf andere Achsen ausweichen.

daniel5
29.06.2010, 21:59
gib mal in der sufu "crail" ein....

Seppo
29.06.2010, 22:00
ne, kannste leider nicht, trotzdem ne geniale achse!

skandal
29.06.2010, 22:07
und warum fahr ich schon ewig gedroppte crails und finds saugeil?

Seppo
29.06.2010, 22:15
weil die nich für fahrer 80kg und mehr zu droppen geignet sind und du evtl daine droplöscher geweitet hast...

skandal
29.06.2010, 22:21
da haschte rescht! Aber wie jesacht, wennde keen digger broggen bischt un handwerklich net vollkommen ****ert, dann lassn se sisch fein gedroppt fahrn!

JuliS
29.06.2010, 23:00
Danke für die Antworten..
ich lass es lieber bevor irgentwas an meinem neuen Board bricht ;)
was empfehlt ihr denn sonst so für freeride und geschwindigkeit bis ca 40-50 km/h?

DustyMiller
29.06.2010, 23:13
Ich nehm die ganz normalen Paris und auch RII dafür. Hauptsache wendig halt.

beatfried
30.06.2010, 00:01
Indy!

Soho
30.06.2010, 00:01
ehm crail 180er taugen wunderbar zum cruisen in diesem geschwindigkeitsbereich! auch dei 200er sind dafür noch wunderbar geeignet durch die konischen moog bushings werden die super wendig und machen spaß an nem drop oder top deck!
bin bei beiden arten (drop/top) schon die crails gefahren 180er wie auch die 200er und das rockt! haben ne super agilität(wobei die agilität bei dropthrough brettern immer ein wenig leidet!) und vermitteln dabei aber eine unheimliche sicherheit und gefühl für die kurve!
es stimmt das man die crails nur bis zu nem gewissen punkt (vom gewicht des fahreres) droppen kann.. jedoch würd ich mal sagen bei nem cruising deck weg vom dropthrough! topmount hat in den kurven nciht diese trägheit die ein dropthrough brett mit sich bringt! ( findet der der hier grad tippt)

DonLleonn
30.06.2010, 01:02
also die crails die ich mit moog bushings gefahren bin, fand ich ÜBEL scheisse. ich hab sie nicht gesetupt, aber so wars definitiv nix. gar kein rebound und nur rumgekippelt...

alix
30.06.2010, 01:21
jou die originabushings mögen nicht so geyl sein, aber mit ein paar anständigen bushings sind die achsen echt 100% empfehlenswert!
die sind superwendig und fühlen sich bei geschwindigkeit stabiler an als paris/randal. gedropt keine ahnung aber man muss die nicht droppen, die sind auch so geil..
ich überlege tagtäglich, meine alten 180 crails wieder zu fahren statt gog ;)

JuliS
30.06.2010, 17:48
Kann man jetzt Crail Droppen oder nicht?

moezale
30.06.2010, 17:51
ja kann man schon, aber ab einem körpergewicht von ca 80kg ist es nicht zu empfehlen!

chrrrstph!
30.06.2010, 17:53
ich überlege tagtäglich, meine alten 180 crails wieder zu fahren statt gog ;)

überlege auch schon eine weile wieder von gog auf crail umzusteigen ... ;)

nils
30.06.2010, 17:58
Kann man jetzt Crail Droppen oder nicht?

dprooen ja: aber schau dir doch mal die BP an. hast ja kaum fleisch zum gscheiten montiern der BP an deinem deck. schon bei holey ist es mir zu kritisch. die "beule" an der BP ist zu bauchig im vergleich zu ner paris oder bear

mirom
30.06.2010, 19:19
überlege auch schon eine weile wieder von gog auf crail umzusteigen ... ;)

Warum ?? Mach mich nicht schwach stehe sooo kurz davor mir Gogs zu holen sobald wieder verfügbar ...

Soho
30.06.2010, 19:22
wenn man die moog bushings gut mim kingpin abstimmt und sie nich festballert bis zum geht nichmehr hat man nen wunderbaren rebound!
das einzige is das die dinger leider irgendwie schnell den auch wieder verlieren!
aber crails fahren sich richtig geil mit venoms barrel oder elims je nach gebrauch gewicht usw!

boardhorst
30.06.2010, 19:24
Sei doch froh, so kommst du ja vielleicht günstig an eine gebrauchte während die Herren ihren Gussachsenspleen ausleben ;)

Mal was anderes, fahre die Crails ja auch sehr gern. Aber egal was für Bushings ich reinpacke (Venom Baralls oder Elims, whatelse), die Achse kippelt ein paar Zehntelgrad (geschätzt), bevor der Bushing sozusagen greift und Widerstand bietet. Bei Randals und anderen Achsen habe ich das noch nie beobachten können. Weiß wer woran das liegt?

Soho
30.06.2010, 19:30
hab ich nich!
und cih hab den kinpin inzwischen lose drinne! .....
schau ncohmal nach ob da was mim kingpin vllt nit stimmt!

Seppo
30.06.2010, 19:37
hast du vllt nen anderen drin, hatte in meinen den von randals drinnen und der ist minimal schmaler, dann musste bisl tape drumwickeln, dann gehts

boardhorst
30.06.2010, 20:11
nein, der originale crailkingpin. und keine alten bushings, die durch andere bushingsitze in irgendeine andere form gequetscht wurden. bin realtiv ratlos.