PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : vakuum?!? ja oder nein?



cheesuz
05.07.2010, 14:12
hey leute!
ich hoffe ihr verprügelt mich nicht wegen der frage, ich hab die sufu benutzt und nichts gefunden;

aber ich als armer schüler will mir eine vakuum presse anschaffen. nun weiß ich nicht genau welche gewebe ich brauche.
ich hab gedacht ich versuch mal biax, glas und kohle aus. (jeweils verschiedene bretter)
jetzt hab ich bei r-g gesehn dass es da 2380423 verschiedene sorten davon gibt ebenso wie von epoxy.
wo ist der unterschied zwischen epoxy und polyester harz?

und die wichtigste frage; wenn ich mir ein sack, schlauch, vlies, lochfolie, harz + gewebe kaufe, wo bin ich dann preislich für ein brett?

viele fragen;
als newbe ist es halt hart!:hippy:

ich hoffe ihr könnt mir einwenig helfen.
liebe grüße CH.

botchjob
05.07.2010, 15:22
http://longboardz.de/cms3/forum/forumdisplay.php?f=169

da gibts ungefähr 2380423 stickies zu dem thema.

wie du dein laminat aufbaust lässt sich net mal eben so abhandeln. schau dir erstma ne weile die anderen bauthreads an und versuch das nachzuvollziehen, was da gemacht wurde. lass dir dafür ruhig 1-2 monate zeit !

langbrettlabor
05.07.2010, 17:10
hey leute!
ich hoffe ihr verprügelt mich nicht wegen der frage, ich hab die sufu benutzt und nichts gefunden;
Glaub ich nicht :) U.a. haben wir auch Stickys und Sammelthreads im Eigenbaubereich... wenn du damit durch bist, kannste präzisere Fragen stellen, die dir mit Vergnügen beantwortet werden...


ich hab gedacht ich versuch mal biax, glas und kohle aus. (jeweils verschiedene bretter)
glasfaser und kohlefaser sind werkstoffe... biax, ud etc. sind legarten von gelegen... köper leinwand etc. sind webarten von geweben. ohne präzise angaben wie schwer du bist, wie groß die wheelbase sein soll, wie dick dein holzkern sein soll und woraus, könnte man dir jetzt alles antworten


jetzt hab ich bei r-g gesehn dass es da 2380423 verschiedene sorten davon gibt ebenso wie von epoxy
wo ist der unterschied zwischen epoxy und polyester harz?
dann haste bestimmt auch gesehen, dass es eine "entscheidungshilfe" gibt. diese riesen tabelle, wo du z.b. das system L+L findest, topfzeit 40min, welches sich für den sportgerätebau eignet.


und die wichtigste frage; wenn ich mir ein sack, schlauch, vlies, lochfolie, harz + gewebe kaufe, wo bin ich dann preislich für ein brett?
da du den r&g onlineshop ja schon gefunden hast, kannst du dir ja mal deine gewünschten mengen in den warenkorb zusammenklicken, dann siehst du es. andere shops sind übrigens günstiger... links dazu findest du in der "linkliste zum eigenbau"

werwolf
05.07.2010, 17:10
Beachten: Du brauchst KEINE Vakuumpresse, um mit Fasern zu arbeiten! Man kann diese auch wunderbar ohne Presse auflaminieren. Das ganze wird zwar gröber und nicht so perfekt - aber es ist im kleinen Rahmen eindeutig billiger, stressfreier und für den Anfang ausreichend! DIESER (http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=3823&highlight=)Thread hatte mir damals sehr geholfen.

Kosten für alle Materialien, die man dauerhaft verwendet: ca 50€.. dazu die Pumpe.. entweder günstig bis kostenlos aus einem Kühlschrank oder ein ~100€ teures Gerät. Dazu kommen Pi-*-Daumen 2-3€ für nicht wiederverwendbares (Abreißegwebe + Saugvlies) und oben drauf noch die Fasern und das Harz. Bei einem Brett sind das wie man sieht deutlich über 200€.. bei 2, 3, 4... Brettern pendelt sich das gut ein.
Aber wenn du noch garkeine Ahnung hast, dann würde ich erstmal den EIgenbaubereich hie rim Forum durchlesen, als erstes mechanisch pressen und ohne Fasern arbeiten bzw diese nachträglich per Hand auflaminieren. Das musst du eh alles können, denn das musst du auch beim Vakuum noch machen ;)

cheesuz
05.07.2010, 17:28
JETZT hab ich einiges gefunden, danke an botchjob.

@jeanfredo

ich hab jetzt "ungefähr" nen plan, was ich haben will, wie das ding sein soll, was ich verwenden will.
generell kann ich das nicht sagen, da ich 65kg. wiege, mein kumpel aber an die 90 kommt.
trotzdem vielen dank; nach langem durchgeboxe vieles ist mir klar geworden!

@werwolf

ich hab mir bereits per cad eine mechanische presse erstellt und wäre billiger dran, wenn ich eine vakuum presse baun würde, also laut meiner preisliste von r-g.
ich hab jetzt eigendlich auch schon alles erfahren, was mich interessiert.
allein die frage; reicht eine kühlschrankpumpe für concave + camber?
und; kann ich die form aus etwas anderem als airex bauen? styropor?
sonst ist schon alles geklärt.
denke ich :-)

LG CH

gitarrenfreund
05.07.2010, 18:04
Die Form baust du am besten aus Styrodur, lässt sich am besten bearbeiten aber bewährt sich trotzdem im Unterdruck gut.

botchjob
05.07.2010, 18:09
viel wichtiger noch ... styrodur gibts für kleines geld in jedem baustoffhandel.
und es gibt einen danke button, markant unten linksch

gitarrenfreund
05.07.2010, 18:13
styrodur gibts für kleines geld in jedem baustoffhandel.


Meine Erfahrung: Styrodur im Hagebaumarkt ist unglaublich teuer (120x60x3 cm für 10€) und stärker als 3cm gabs nüscht.
Bei der Baywa gabs dann den Quadratmeter 8cm stark für 11 €



und es gibt einen danke button, markant unten linksch


dreist, dreist :D

cheesuz
05.07.2010, 19:43
ok, das hört sich doch alles recht nett an.
wie ist das mit concave und chamber?
packen das so kühlschrank dinger oder brauch ich da mehr dampf?
gruß

botchjob
05.07.2010, 20:33
@ gitarrenfreund .. ja so bin ich ;)

ja baumärkte sind ja auch für die tonne, ich red ja net umsonst von Baustoffhandel. dat is wo ma nen unterschied. hagebaumakrt im speziuellen ist nochma ne bseondere apotheke.

werwolf
05.07.2010, 21:18
meine mechanische Presse für Konkave + Camber kostete ~15€... ich denke da bist du mit vakuum noch weit von entfernt :D Zumal ICH den Formbau aus styrodur(Baumarkt ~3€ / Platte) sehr nervig finde..
Aner ja, je nach kompressor SOLLTE es möglich sein mit Konkave + Camber.