PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche erfahrenen boardbauer für dancer!



Alfolino
06.08.2010, 21:13
halloooo,
gibts hier jemanden, der gegen bezahlung n board für mich baut?
sollte schon jmd erfahrenes sein, da ich für bezahlung auch qualität und eine gewisse kompetenz erwarte....

also meldet euch am besten hier im fred...
pn´s sind doof... und.....stinken ausm schritt

arne

daniel5
06.08.2010, 21:15
frag doch O&H, die wissen das man für nen Dancer braucht

Kermit
06.08.2010, 21:18
Frag doch mal bei de Jungs von Olson & Hekmati nach (z.B. Barreldancer, aber Customs sind bei den Jungs ja auch machbar) !

Kermit
06.08.2010, 21:19
Jaja, zwei Dumme, ein Gedanke !

Alfolino
06.08.2010, 21:25
jo das ding is die sind n bisschen teuer...
ich hab ehr so an materialpreis + kasten bier gedacht... :)

daniel5
06.08.2010, 21:27
Investition!

naja vll findest du ja jemanden...

Alfolino
06.08.2010, 21:46
Und ich sag: alter ich habn schuelerbuget!!!!!!

KarstenOlaf
06.08.2010, 21:50
gibts hier jemanden, der gegen bezahlung n board für mich baut?
sollte schon jmd erfahrenes sein, da ich für bezahlung auch qualität und eine gewisse kompetenz erwarte....



ich hab ehr so an materialpreis + kasten bier gedacht... :)

Öhm, irgendwie beißt sich das, oder?! Nur mal so nebenbei.

Ansonsten: viel Erfolg bei der Suche!

Alfolino
06.08.2010, 22:01
Beißt sich doch nicht wenn man den Kasten als Bezahlung sieht

gitarrenfreund
06.08.2010, 22:06
Für nen Bekannten würde ich sowas ja als "Bezahlung" sehen, weil mans für nen Freund bzw. nicht für eine fremde Person macht, aber für nen Fremden reicht das meiner Meinung nach nicht aus...

cloude
06.08.2010, 22:09
Naja irgendwie schon, willst Quali, Erfahrung und n Brett wo wahrscheinlich demnach auch noch n gutes Stück Arbeit (in h) drinne steckt und stellst dir vor das fürn Kasten Bier zu kriegen von einem "quasi anonymen"^^ ... naja vielleicht findest ja jemand mit ner sozialen Ader :-).

Alfolino
06.08.2010, 22:12
Meine Damen .... Ich werde natuerlich nen angemessenen Preis aushandeln

gitarrenfreund
06.08.2010, 22:14
Warum baust dus dir nicht einfach selber? Mit bisschen Einlesen in die Materie könntest du da sogar ein Koncave + Kick reinkriegen..

Alfolino
06.08.2010, 22:38
Ich hab bereits Erfahrung mit dem bauen .,,
aber ich dachte dass erfahrene bauer vll NOCH bessere Qualität erzielen koennten...

jannik.95
06.08.2010, 23:01
dann mach n´ Thread auf und frag nach Tipps & Ratschlägen... ansonsten viel glück beim suchen^^

Prikelpit
07.08.2010, 00:53
Das erinnert mich an die mails die ich von zeit zu zeit erhalte in denen jemand will das ich seine karriere unterstütze weil sie/er in den usa Studieren will

um ihre/seine mutter, geschwister oma opa ectect... zu unterstützen!

Dies soll kein gepöble sein! Im gegenteil reit sich deiner in die posts wie z.Bsp.:"...ich habe ein lager ....fehlt eine Kugel....wer hat...!" ein!

Ich selbst habe gerade einen der letzten Dancer erworben und bin froh darüber und denke das der preis zwar heftig ist aber gerechtfertigt!

Hier nochmal ein Link und der Tip pumpe Oma mama oder sonst wen an um noch einen orginalen Dancer zu erwischen!:

http://www.berliner-kurvenrollsport.de/

gitarrenfreund
07.08.2010, 10:08
@Manon: Klar, wenn jemand darum bettelt, dass ihm jemand für ~60€ n Board baut, schlägt man ihm natürlich vor, sich ein ca. 5mal so teures Board selber zu kaufen...

werwolf
07.08.2010, 13:35
Andere Idee: Schau dich um, ob jemand in deiner Nähe Boardbauerfahrung hat! Dann kannst du mit dieser Person als Helfer dein Brett selber bauen!?
Aber "billig" ist wirklich relativ.. pi mal Daumen zahlst du bei einem ~1,20m Dancer mindestens 50€ für das Material. Verschleißteile und Arbeitssicherheit sind da nicht mit eingerechnet.
Dazu kommen auch noch ein paar Stunden Handarbeit

mirom
07.08.2010, 13:41
Genau .. Und diese paar Stunden (leichte Untertreibung wenn man glasen,schleifen etc rechnet)
Macht dir kein Mensch für nen kasten oder so.....ausser du erwischst nen Schüler dem gerade extrem langweilig ist ;-)

Alfolino
07.08.2010, 14:08
solls ja geben...^^
naja ich bin gestern zufällig an 120cm langes mulitplex gekommen.... für im sonst XD

ich werde erstma sehen was ich daraus zaubern kann!

jannik.95
07.08.2010, 23:59
na dann mal viel erfolg...
wie gesagt, such dir nen thread mit tipps, sonst hast du hinterher 120cm Multiplex gehabt ;)

svensson
08.08.2010, 00:44
Erzähl uns von deiner neuen Bekanntschaft. Wie stark ist sie, wie breit ist sie, wie willst du sie verarbeiten beziehungsweise wie hast du bis jetzt Bretter gebaut?Alfolino:
Ich hab bereits Erfahrung mit dem bauen.
Dann denken wir uns was aus.

werwolf
08.08.2010, 02:16
Joo, habe ich mir auch grad geacht =)
Erzähl und mehr von der süßen. Was hat sie auf den Rippen, woraus ist sie geschnitzt, wie verlaufen die Fasern?
Je nach deinem Gewicht können wir da was schnelles und einfaches zaubern!

Alfolino
22.08.2010, 14:05
ich habe hier 3 schichten holz....2x 0,4cm birke multipl. und 1x 1,2cm birke multiplx.

welche schichten soll ich nehmen...
ich will ein ganz kleines bisschen vorspannung , kein konkave und ca 120 cm lang.

ich wiege ca 75kg - abtropfgewicht....

arne

DonLleonn
22.08.2010, 17:16
kauf noch einmal 6mm dazu und benutzt dann 2 mal4 und einmal 6. bei 3x4 flexts wohl etwas zu stark und 4x4 sind schon sehr heavy. und dann ravn....oder so

Alfolino
22.08.2010, 18:01
dankeee

thilolinger
04.11.2010, 23:09
wie ging den die geschichte aus?