PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kleiner 70mm Wheels für "Midipintail"



mirom
20.08.2010, 10:32
kurze Frage mal hier:

Die Freerides halt ich nicht für das Optimum bei so einem Deck....(86x24cm und Paris 150 wie Ihr seht ;-) http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=13201&p=174764#post174764
folgende Rollen sind in der Vorauswahl:

Seismic Rippler - 59mm, 82a,86a
Seismic Hotspots 63mm, 80a,84a
Seismic Hotspots 66mm 82a

so und jetzt bin ich verwirrt Kopf hoch
meine Anforderungen: sollen schnell und noch relativ komfortabel sein, sonst könnte ich gleich die Freerides drauflassen...ach so und wenn die Rollen das Deck noch ein paar mm runterholen ist das auch nicht schlecht.

Was kann man da empfehlen ?

(hab die Frage mal aus meinem Bauthread ausgegliedert...so hat auch die Allgemeinheit leichter was von den hoffentlich hilfreichen Antworten!)

jubey
20.08.2010, 10:54
ich finde 70er schon optimal, wenn man noch über etwas drüberfahren will... wenn aus der auswahl dann klar die 66er.
die freerides sind mmn übrigens garnicht so komfortabel ich fahr sie noch eine nummer weicher (weiß ja nicht was du wiegst) und in der stadt bleibt sie mir viel leichter hängen als meine otang.

wolken
21.08.2010, 15:42
Zu den Ripplern hat hier jemand mal ne nette Review geschrieben, ber bei so kleinen Rollen hätte ich auch Bedenken, heile durch die Stadt zu kommen. Ansonsten gibts ja auch noch die Zigzags in 66 bzw 70mm, von denen dann und wann behauptet wird, sie wären schneller als die HotSpots...

mirom
21.08.2010, 15:59
jupp, danke für den Hinweis, das war the_hippie....hab mich schon mit ihm per pm kurzgeschlossen...werde wohl 66 oder 70er zigs holen
die rippler bleiben wohl auf Grund der Größe öfter mal am Bordstein hängen...und davon hab ich ne Menge hier ;-) !