PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erstes Deck



roflmao
27.08.2010, 22:24
Nachdem ich mir einige Bauanleitungen durchgelesen hatte, dachte ich mir, dass ich das auch mal Teste.
Ich habe 2x 6mm Birken Multiplex und wasserfesten Ponal Holzleim benutzt,
als Presse habe ich ungefähr 30-40 Spax genommen.

Erstmal hatte ich einen Entwurf auf das Holz gezeichnet:

http://www.abload.de/img/img_09206fah.jpg

Anschließend kam der Leim auf eine Platte:

http://www.abload.de/img/img_0924ih1x.jpg

Dann wurde die andere Platte fest drauf gedrückt und
anschließend an der Linie entlang die Spax durchgedreht.
Zusätzlich wurden noch Gewichte nach ca 1/3 des Brettes aufgelegt:

http://www.abload.de/img/img_0930nhht.jpg

Das Deck wurde ausgesägt und gefräst, anschließend wurde der Grundlack aufgetragen.
Nun ist der Lack getrocknet.

Jetzt wird das Deck ein Motiv bekommen.
Da mir das Motiv des Rayne Hellcat 2010 Decks so gut gefiel,
beschloss ich das mit ein paar Änderungen auf mein Deck zu zeichnen.
Erst wurden die 2 Grundfarben dafür aufgesprüht.
Als diese getrocknet waren, sah das dann so aus:

http://www.abload.de/thumb/p2001_31-08-10tb6a.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=p2001_31-08-10tb6a.jpg)
http://www.abload.de/thumb/p0110_08-09-10ry25.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=p0110_08-09-10ry25.jpg)

Anschließend wurde das Motiv mühsam aufgemalt.

http://www.abload.de/thumb/p0109_08-09-107lbb.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=p0109_08-09-107lbb.jpg)

So, nun muss nur noch die Hardware kommen, anschließend werden dann die Löcher gebohrt.

Ich entschuldige mich dafür, dass ich nicht alle Arbeitsschritte dokumentiert habe,
die Bilder sind auf der Kamera von meinem Bruder und der ist nicht zuhause.

So nun war die Hardware gekommen, wurde rangeschraubt,
draufgestanden und auf einmal hörte ich ein knack,
dachte mir nichts dabei und bin nochmal draufgestanden und plötzlich
sind eine Woche + 2 Abende harte Arbeit zerbrochen und das bei
meinen gerademal 50kg!!!

http://img137.imageshack.us/i/p2050140910.jpg/
http://img299.imageshack.us/i/p205101140910.jpg/
http://img844.imageshack.us/i/p2051140910.jpg/
http://img683.imageshack.us/i/p205201140910.jpg/
http://img202.imageshack.us/i/p205202140910.jpg/
http://img832.imageshack.us/i/p2052140910.jpg/
http://img840.imageshack.us/i/p205301140910.jpg/
http://img214.imageshack.us/i/p2053140910.jpg/
http://img299.imageshack.us/img299/558/p205101140910.jpg (http://img299.imageshack.us/i/p205101140910.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)
http://img840.imageshack.us/img840/7562/p205301140910.jpg (http://img840.imageshack.us/i/p205301140910.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)
http://img202.imageshack.us/img202/1576/p205202140910.jpg (http://img202.imageshack.us/i/p205202140910.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)
http://img832.imageshack.us/img832/5901/p2052140910.jpg (http://img832.imageshack.us/i/p2052140910.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

pseudonym
27.08.2010, 22:36
"Dieses Bild wurde entweder durch den User selbst oder von einem Administrator vom System entfernt."

edith meint zu svensson, das sei merkwürdig...

svensson
27.08.2010, 22:37
Jau!
Das sieht gut aus. Einen Punkt habe ich aber noch: 6mm Birke sind oft Sperrholz, nicht Multiplex. Da könntest du Pech haben. Ist aber nicht so wild, bei deinem Gewicht sorgst du am Ende am besten dafür, dass alle Seiten und Kanten ordentlich lackiert werden. Dann sollte dem Spaß nichts im Wege stehen.


edit: @ pseudo: Bei mir funktionieren alle Bilder.

werwolf
27.08.2010, 23:51
6mm Birke sind oft Sperrholz, nicht Multiplex. Da könntest du Pech haben.
Kann ich so NICHT bestätigen. Ich habe schon 6mm aus verschiedenen Bezugsquellen benutzt - durchgehend Multiplex und top zu gebrauchen!

@rofl: Die Fotos sind grooooooß... (http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=14201&highlight=)

roflmao
28.08.2010, 00:29
Ja tut mir Leid, wollte mal gute Qualität haben, da hab ich die Spiegelreflex von meinem Bruder genommen..

svensson
28.08.2010, 00:29
Die Info ist top!
Das eröffnet noch mal ein bisschen genaueres Dimensionieren.
Bis jetzt habe ich das von drei verschiedenen Baumärkten immer nur so erfahren, die sind allerdings auch nicht mit einem Holzfachhandel zu vergleichen.

roflmao
28.08.2010, 00:35
Ich hab mal noch ne Frage, muss man das Brett wirklich 24 Stunden Pressen, oder reichen zB auch schon 18?

svensson
28.08.2010, 00:41
Mehr ist hier tatsächlich mehr. Es kommt immer ein bisschen auf den Klebstoff an, aber Geduld lohnt sich tatsächlich.

roflmao
28.08.2010, 01:19
Habe wasserfesten Ponal Holz-Leim benutzt und mein Vater meinte, dass 18 Stunden locker reichen würden.

werwolf
28.08.2010, 02:09
24..geh auf nummer sicher. Klar ist warten scheisse - aber sich trennende Holzlagen sind es noch viel mehr :D

roflmao
28.08.2010, 21:18
Heute der erste Rückschlag, wollte vorhin anfangen zu Sägen, da stellte sich heraus, dass die Stichsäge kaputt ist.. -.-

werwolf
28.08.2010, 21:27
Verdammt! Sowas ist mies..
Kannst dus bei Nachbarn o.Ä versuchen?
Und immer dran denken: Metallsägeblatt für einen sauberen Schnitt :D

roflmao
28.08.2010, 21:34
Also morgen holen wir von ner Bekannten Eine.
Naja so schlimm ist es eigentlich nicht, Achsen, Wheels, Lager, ect. wurden sowieso erst heute bestellt.
Dann hab ich zumindest noch genügend Zeit mich an den Spraydosen zu versuchen. :D

werwolf
28.08.2010, 21:37
Ich hoffe du nimmst Belton Molotow!? :D Die sind einfach das non + ultra! Die Baumarktsuppe dagegen ist..nunja. Hust und würg.

roflmao
28.08.2010, 21:39
Sorry, dumme Frage, aber was ist das? :D

roflmao
28.08.2010, 21:40
Achso, ehm, *hust*, ne? xD

svensson
28.08.2010, 21:49
Schnelle Einsicht;-)
Cans24 ist da eine gute Seite. Da findest du alle Farben, die du dir vorstellen kannst. Aber sein vorsichtig mit dem "Blackcoversall³".

werwolf
28.08.2010, 21:57
Die besten Sprühfarben, die ich bisher benutzt habe. Billig, hochdeckend, schnell trocknend, viele Caps, viele Farben.
Gibts aber nur in Spezialläden â la Kunst-Fachgeschäft oder Graffitti-Bedarfsladen..oder im Netz.
Hier die Page (http://www.molotow.com/)

roflmao
30.08.2010, 17:33
Das Deck ist nun so gut wie fertig, es wird nur noch ein Motiv erhalten
und die Löcher müssen noch gebohrt werden, die Bilder folgen!

piotre
04.09.2010, 21:06
hey hast du deine zu pressenden platten noch zwischen 2 ander platten getan oder einfach so in die briken platten die schrauben reingeschraubt ?
und könntest du bitte mal die daten deines boards aufschreiben wäre super danke
piotre

roflmao
05.09.2010, 00:15
Ich habe die Schrauben direkt durch die Birkenplatten geschraubt.
Müsste ich erst ausmessen.

roflmao
08.09.2010, 19:44
Das Deck ist seit einer Woche fertig, wo bleibt die Hardware?!

werwolf
08.09.2010, 21:53
Holy shit.. da hast du dir aber eine Arbeit gemacht mit der Grafik! Geile sache! Bitte nochmal die gute Kamera ausleihen und Hochglanz-Fotos machen! :D

roflmao
08.09.2010, 21:54
Joa, danke.
Bruder kommt erst in paar Monaten oder so wieder,
aber werd versuchen meine Kamera wieder zum laufen zu bringen!

slabo
08.09.2010, 22:10
wie hast du die grafik da genau draufgebracht ?

roflmao
09.09.2010, 01:53
Wir haben so nen Projektor,
damit hab ich die Umrisse auf das Brett geleuchtet und
diese nachgefahren und ausgemalt usw.

slabo
09.09.2010, 02:03
was mich eher interessiert wäre:
mit welchen stiften habt ihr da drauf gemalt .?

roflmao
09.09.2010, 13:24
Erst mit Edding die Umrisse und danach mit Acrylfarben ausgemalt.
Anschließend noch ne Schicht Klarlack drüber.

roflmao
14.09.2010, 21:08
Sehr geil, gerade ist die Hardware gekommen, wurde rangeschraubt, draufgestanden, zack, durchgebrochen!
und das bei meinen 50kg!
eine Woche + 2 Abende bemalen für den Arsch!
40€ fürn Arsch und das ist für nen Schüler ne ganze Menge Geld!
Bilder sind in der Anleitung!

LexXx
14.09.2010, 22:26
alloha,

ich habe so vergebäugt, dass mein brett bricht, indem ich es einfach mal auf zwei blöcke gelegt habe und mich in die mitte gestellt habe... so kannst du dann sehen ob das brett deinen ansprüchen genügt.

PS:

kann das sein, dass du die achsen verkährt montiert hast?

das bild ist echt der hammer XD

lg

scampy
14.09.2010, 22:27
fuuuu***! Das tut mir Leid eh.
Hast du irgendein Verdacht, warum es nicht gehalten hat?
Aus wie vielen Schichten bestand eine Platte? Normalerweise, nach meinen Erfahrungen, flext das Holz erstmal bis zum Boden durch, bevor es bricht....
Naja aber du bist nicht der erste, dem so ein Rückfall geschieht, also lass dich davon nicht entmutigen!
Erfahrungen hast du ja trotzdem draus gezogen, und das nächste kann nur besser werden, also spar n bisschen und dann bau dir vllt. ne Low Budget Presse.
siehe hier (http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=10669).

Gutnacht

roflmao
14.09.2010, 22:30
Ja, ich habe die Achsen falsch rum draufgemacht, aber das hab ich selbst bemerkt, nachdem nach 2Metern fahren (bevor das Deck brach) die Achsen in die Falsche Richtung gelenkt haben.
Also ich denke dass es entweder daran lag, wegen der schlechten Baumarkt Qualität oder weil ich nicht richtig gepresst habe.

werwolf
14.09.2010, 22:30
Sehr ungewöhnlich. Da sollten sich, wenn alles ok war, 100kg draufstellen können. Die Maserung sieht zwar etwas stärker aus, als ich es gewöhnt bin, aber sie verläuft dennoch längs.. :thinking:
Hat es stark geflext o.Ä? Würde ja schon fast versuchen, das zu reklamieren. Wo hast du das Holz gekauft? Wieviele Schichten hat es? Sind die Schichten gleichdick?

E: Richtig Pressen/schlechte Klebung würde nicht zu einem Bruch führen. Man kann sich problemlos auf so eine einzelne Platte stellen, die hängt dann einfach nur durch. Birke ist ziemlich biegsam.

roflmao
14.09.2010, 22:40
Ja, es hat sehr stark geflext.
Ich wiege ja nur 51kg, das Deck hat sich aber dennoch mindestens 10-15cm wenn nicht sogar 20cm nach unten bewegt, bevor es gebrochen ist.

svensson
14.09.2010, 22:45
Da würde ich sicher kein Holz mehr kaufen. Irgendwie muss da ein "Montagsbaum" gewachsen sein.

roflmao
14.09.2010, 23:04
Also es sind 2 Schichten Birke Multiplex 2x 6mm
Reklamieren kann ich wohl vergessen, hab den Kassenzettel glaube ich nicht mehr.

werwolf
14.09.2010, 23:41
Tipp fürs nächste mal: Bevor man Arbeit in Sägen oder Design steckt: Rohling in geplanter WB auf 2 Holzklötze, dicke Bücher o.Ä legen und testen.

roflmao
15.09.2010, 20:16
Ich war gerade mit meinem Vater beim Baumarkt und habe das kaputte Deck mitgenommen.
Dann waren wir so frech und haben uns beschwert, anschließend haben wir dann eine neue Platte bekommen.
Gerade habe ich das Deck nochmal abgemessen und dann hat sich rausgestellt, dass es 2x 4mm Sperrholz Platten,
statt 2x 6mm Birke Multiplex, die falsch einsortiert worden sind.
Nun starte ich einen neuen Versuch, hoffentlich klappt es dieses mal!

werwolf
15.09.2010, 20:27
Wunderbar! So muss das sein. Viel Erfolg! Und immer schön Fotos schießen :D

roflmao
15.09.2010, 20:57
Werd ich machen, das Deck wird gerade gepresst.
Soll ich das in den Thread hier reinstecken oder nen neuen öffnen?
Ich würde sagen hier rein, wird ja dann mein "erstes richtiges" Deck, wenns klappt.

gitarrenfreund
15.09.2010, 21:02
[...] dass es 2x 4mm Sperrholz Platten [...]

Stimmt, nach meinen Erfahrungen bricht 2x4mm auch bei ~50kg.
Auch mit Glasfaser unten, hat zwar länger gedauert und es standen sogar 90 kg drauf, aber mit der Zeit hats die Torsion zerrissen...

roflmao
15.09.2010, 21:08
Ja, glaub ich, bei mir wars ja zusätzlich noch Sperrholz und kein Multiplex, da es bei uns gar kein 4mm Multiplex im Baumarkt gibt.

werwolf
15.09.2010, 21:20
Richtig offizielles Multiplex bekommt man in 4mm wohl eh nur als Modellbau-/Flugzeugsperrholz. Im Baumarkt/Holzhandel ist es idR Sperrholz, da nur 3 Lagen. Jedoch ist es wasserfest verleimt, von (je nach Baumarkt) guter Qualität und somit oft als Multiplex bezeichnet.

gitarrenfreund
15.09.2010, 21:21
Richtig offizielles Multiplex bekommt man in 4mm wohl eh nur als Modellbau-/Flugzeugsperrholz. (http://www.shop-01.de/cgi-bin/sv1/shops/s000778/index.cgi?aktion=artikel&ps=6621&subid=6631)

*räusper*...?

werwolf
15.09.2010, 22:06
Ja, so bekomme ich das auch im Baumarkt. 5 Schichten hat es aber selten. Die Bezechnung "Multiplex" wird nicht so benutzt, wie es eigentlich richtig ist.


Als Multiplex-Platten werden Furnier-Sperrholzplatten bezeichnet, die aus mindestens 5 gleich starken Furnierlagen (Mittellagen) aus zumeist Buche, Birke, Fichte oder Ahorn mit Dicken von 0,8-2,5 mm bestehen.

LexXx
18.09.2010, 19:09
ich könne mir gut vorstellen, das du einfach das "falsche" Multiplex erwischt hast. achte das nächste mal beim Kauf drauf, wie das ausschaut. Das Problem gabs hier schonmal: http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=4704
(letztes Bild, erster Beitrag)

lg

roflmao
18.09.2010, 19:11
Hab jetzt das richtige, es hält min. 80kg aus.
Es ist nun fertig.
Fotos kommen bei Interesse.

LexXx
18.09.2010, 19:22
Fotos von selbstgemachten Boards, Pressen, usw. sind zumindestens bei mir sehr gerne gesehen... ich glaube da bin ich aber nicht der einzige xD

lg

boba
18.09.2010, 19:57
her mit den fotos =) ich les gerade 3000 threads zum thema boardbau, da kann jede inspiration nur helfen. danke schonmal. optisch war das letzte ja schon was ;)

Phantomspy
07.10.2010, 21:22
Hart, das alte war ja hammergut bemalt. Hat mir gut gefallen. Will mir auch eins bauen hoffe ich nehm nich auch das falsche holz ^^
Will 3x4mm für mich holen wieg 70-75 kg und im Forum wurd mir gesagt das ist dann solide. Warum bricht dann 2x4mm schon bei 50 kg?

roflmao
07.10.2010, 21:53
Warum bricht dann 2x4mm schon bei 50 kg?
Es war Sperrholz, das bricht ja nochmals schneller als Multiplex.

roflmao
07.10.2010, 22:08
Da ich gerade sowieso Langeweile habe/hatte hab ich gleich noch die Bilder gemacht.

http://www.abload.de/thumb/p2157_07-10-10qc8m.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=p2157_07-10-10qc8m.jpg)http://www.abload.de/thumb/p2159_07-10-10hfms.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=p2159_07-10-10hfms.jpg)

Das Board wird aber seit 2-3 Wochen gefahren.

Da ich keine Lust hatte nochmal 2-3 Tage lang das Deck zu bemalen habe ich mir einfach ein simples Design ausgedacht.