PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ABEC11 77mm Strikers - generelle Angaben + Bitte um Erfahrungs- Werte



dschihadinio
19.09.2010, 21:49
Hab nach Informationen zu den 77mm Strikers gesucht,
hab aber nicht so richtig viel über die Rollen gefunden.

Hersteller Angaben:

Name: Strikers
Hub Setting: SS Sideset
Height: 77mm
Depth of Urethane: 21 mm
Width: 47mm Edges: Round
Contact Patch: 32.0mm
Hub: 35mm
DUROMETERS 75A / 78A / 81A / 84A / 88A

Zum Gewicht hab ich verschiedene Angaben gefunden,
doch weder 113, noch 200g hörte sich für mich realistisch an.
http://www.abec11.com/images/77mmST.jpg
In den alten Berichten waren die Strikers eher unbeliebt,
doch die alten Strikers hatten auch noch andere Kerne
(siehe Link unten). Doch mittlerweile haben die Rollen keinen Sideset Kern mehr,
sondern den Kern, den ABEC11 auf in den ABEC11/Retro Freerides
oder den Centercet S9 Race Formula Rollen verbaut.

Denke mir, dadurch sind die Strikers doch eigentlich "nur"
2mm breitere ABEC11 Freerises
mit 5mm mehr Durchmesser (somit 2,5mm mehr Urethan zwischen Kern und Straße)
und einer größeren Auswahl an Härte- Graden. - was sich für mich echt interessant anhört.

Link mit Bild der alten Striker-Kernehttp://www.abec11.com/images/11wheels2004.jpg

spacedog
19.09.2010, 21:54
Meines Wissens werden doch die Striker "discontinued". Sind also nur noch Reste zu haben. Aber die Wege des Herrn Chaput sind unergründlich.

dschihadinio
19.09.2010, 22:02
Entweder das, oder die Rollen werden einfach in Freerides (66 & 77mm) umgetauft,
in seiner "übersichtlichen" Flip Chart sind ja immerhin nur die Namen
und nicht die Rollen durch gestrichen.
http://www.abec11.com/images/homepage-maryhill_06.jpg


Doch auch wenn die Teile eingestellt werden sollten, noch sind sie ja verfügbar,
daher frage ich mich, ob´s einfach stark unterschätze Rollen sind,
die schlicht ein sch... Image haben, aber an sich echt rocken,
oder ob die echt nicht das gelbe vom Ei sind.

Kevin
19.09.2010, 23:14
Ja die Striker gibt's leider nimmer dafür jetzt halt die Freerider mit abec11 Uretan.
Noch ne kleine OT Frage kann es sein dass die ganzen abec 11, Retro ect. Rollen um ein paar euro teurer geworden sind?

daniel5
20.09.2010, 01:05
es gibt 77mm freerides...leider nicht hier aber es gibt sie!

gordy
20.09.2010, 05:33
Ich glaube die unbeliebten hießen Stinger, nicht Striker und die hatten einen silbernen Sideset Kern.
Ich wußte garnicht das es die Striker auch nicht mehr gibt, aber sie müßten ja relativ gleich zu den Classic Freerides sein.
Ist glaub ich auch das selbe Urethan

Kai
20.09.2010, 10:27
Also die Strikesr sind teilweise sehr unbeliebt. Zumindest kenne ich jemanden der sie hasst. Ich habe sie in 78a und finde sie ok. Keine überragende Rolle. Sie haben meiner Meinung nach noch zu viel Grip für eine richtig gute Freeriderolle. In der Härte würde ich sie eher zum cruisen empfehlen. Zudem sind meine mittlerweile ziemlich eirig und werden daher eher selten gefahren. Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Strikers in 84a ganz gut abgehen.

JointStrike
20.09.2010, 10:53
Ich bin einer der sie hasst. Mega lahm mega unruhiges Fahren, mega ruckeliger slide. jetzt heißen die irgendwas mit "freeride" und werden gekauft.


ch glaube die unbeliebten hießen Stinger

die sind geil, wie ne kleine zigzag mit racecore. fahr die sau gerne.

Kai
20.09.2010, 11:00
Yep, den jungen Mann meinte ich.

DonLleonn
20.09.2010, 12:17
Ich glaube die unbeliebten hießen Stinger, nicht Striker und die hatten einen silbernen Sideset Kern.
Ich wußte garnicht das es die Striker auch nicht mehr gibt, aber sie müßten ja relativ gleich zu den Classic Freerides sein.
Ist glaub ich auch das selbe Urethan

nenene das sind schon die striker...
das hier sind stinger:
http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash2/hs214.ash2/47696_432460692777_551687777_4799623_6058181_n.jpg

gordy
20.09.2010, 15:38
Die meinte ich ja mit dem silbernen kern. ich finde die auch richtig geil, also vom Aufbau und Shape her. Bin sie leider nie gefahren da sie ja nicht mehr zu bekommen sind.
Ich dachte nur das die Produktion aufgrund der Unbeliebtheit eingestellt worden ist, hat mich aber auch gewundert weil ich schon sehr oft Fotos von Slalom-Setups gesehen habe wo die montiert waren.
Jedenfalls finde ich ist es ein Fehler gewesen die Produktion der Stinger einzustellen, wäre die nämlich super gerne mal gefahren.
Sehr schade!

dschihadinio
20.09.2010, 22:04
Ich habe sie in 78a und finde sie ok. Keine überragende Rolle. Sie haben meiner Meinung nach noch zu viel Grip für eine richtig gute Freeriderolle. In der Härte würde ich sie eher zum cruisen empfehlen. Zudem sind meine mittlerweile ziemlich eirig und werden daher eher selten gefahren. Ich könnte mir aber vorstellen, dass die Strikers in 84a ganz gut abgehen.
78a wär mir auch auf jeden Fall zu weich, war eher am überlegen ob 81 oder 84a.


Mega lahm mega unruhiges Fahren, mega ruckeliger slide. jetzt heißen die irgendwas mit "freeride" und werden gekauft.

Frage:
Haben eure Striker den aktuellen Offset- Kern, oder sind das noch welche von der Sideset-Generation?

Hm, das klingt ja echt nicht wirklich gut. Komisch eigentlich, das von wegen lahm,
denn bei den Flys, Gumballs usw. macht das Classic Formula Urethan ja ne gute Figur.

Scheint so, als kämen die Strikers dann eher doch nicht in Frage.
Schade, denn schau im mich mal weiter um...

Kai
20.09.2010, 22:35
Ich bin mir gar nicht sicher, ob die überhaupt mal einen anderen Kern hatten, meine sind bald drei Jahre alt und haben den aktuellen Kern (also nicht sideset). Als langsam oder ruckelig habe ich meine aber nie empfunden, weder in der Ebene noch im Gefälle.

ape
21.09.2010, 00:16
hatte die strikers sowie die neuen freerides-hab beides nach kurzem fahren wieder veräussert da mir die eollen nicht gefielen... wie joint schon sagte... aber das ist ja geschmacksssche....
warum keine harten flywheels?

dschihadinio
21.09.2010, 12:15
warum keine harten flywheels?
Das geht mir dabei um ein Board,
für das ich auf der Suche nach einem optimaleren Satz Rollen bin.
Konkret: Ew Mystery mit optimierten Wheelwells,
50°R-II BPs, 200er BBR1 Hanger, jeweils mit gemischt 81/85aVenomDHs und 80a Retro Freerides.

Die Rollen sind an sich richtig klasse, ohne Frage:
Schön viel Grip, im Übergang zum Driften echt entspannt,
nett leicht und reichen vor allen nicht weit nach Innen,
das ist wichtig, da die inneren Rollen Kannten die Punkte für Wheelbites bei dem Setup sind.

Schwachpunkte der Rollen sind allerdings
1. die geringe Boden-Freiheit in Verbindung mit den Achsen unter dem Kingpin,
2. da nicht all zu viel "Fleisch" zwischen Kern und Boden nicht all zu schnell auf sehr grobem Asphalt
(und den gibt das hier im Norden leider ziemlich oft).

Die Flywheels werden hier ja vielfach hoch gelobt und mein bisherigen
(wenn auch eher bescheidenen) Erfahrungen waren auch, das es richtig tolle Teile sind.
Denke jedoch, bei dem oben beschriebenen Setup müsste ich die Achsen deutlich
weniger lenkig einstellen um 76er Flys ohne nervige Wheelbites fahren zu können,
daher kommen die für mich leider nicht in Frage.

DonLleonn
21.09.2010, 12:23
classic cult. krypto in nicht regentauglich aber geilerem urethan was das trockene betrifft.

dschihadinio
21.09.2010, 13:22
Bin ebenfalls nicht wirklich regentauglich, im Sinne von eher Wasser-scheu.
Blaue 76er Krypots könnten echt was sein, danke für die Idee!

Cult Classics sind ja nochmal 2mm kleiner, verglichen mit meinen Freerides,
da hätte ich dann ja noch nen mm weniger Boden- Freiheit unter dem Kingpin.

Kai
21.09.2010, 13:28
Nimm doch einfach die Rollen, auf die Du bock hast und mach die Wheelwells bei Bedarf noch etwas größer.