PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abec 11 Centrax Review



Sirmixalot
24.10.2010, 17:25
14136
- 77mm
- 80a
- 68mm Lauffläche
ca. 75 €

Der erste Moment:

Die Verarbeitung und das Aussehen der Rolle ist wie gewohnt bei Abex 11 gut. Keine Lunker zu sehen und der Kugellagersitz ist präzise und stramm. 10 mm Spacer passen trotz der breite.
Der Kern ist zentrisch d.h die Rolle kann gedreht werden auf der Achse. Die Lippe ist vergleichbar mit der einer Big Zig.
Obwohl die Rolle gut 1/3 breiter ist als eine Big Zig fällt kein nennenswerter Geschwindkeitsunterschied auf im Rollvergleich.


Slalom/ Gs Slalom:

Beim Slalom kommt auch auf Grip an - genauso aber auch Zehntel oder hundertstel Sekunden.
Um herauszufinden ob sich eine Centrax hier lohnt habe ich die Rolle sowohl im tight ,Hybrid als auch im Giant getestet.

77mm im tight ist eine Walze dazu noch "unendlich" breit waren keine guten Vorzeichen für die Rolle. Die Rolle ist träge und weich was sie aber mit dem Grip kompensieren kann dennoch würde ich sagen
-mäßig geeignet weil die Kraft die man auf die Rolle bringen muss unangemessen ist zur Geschwindigkeit
-dazu ist die Beschleunigung bei 77mm eher ein los humpeln als ein sprinten.

Beim Hybrid erwies sich ein ähnliches Bild obwohl bei zackigen Offsets die Rolle ein besseres Gefühl vermittelte. Tendenz eher geeignet

Giant sollte nach allen Vorzeichen die richtige Disziplin sein für die Rolle. Hinten ist sie meiner Meinung nach eine Sehr gute Rolle
-guter/sehr guter Grip in langen Offsets
- sehr laufruhig und hohe endgeschwindigkeit

Fazit für die Hütchenschubser:

Wenn ihr die Kohle locker sitzen habt dann kauft euch eine gute Giantrolle für eure hinterachse die kaum zum ausbrechen zu bekommen ist. Die Lippe beißt sich in den Asphalt und lässt eure Kraft in jeder Asphaltpore halt finden.
Jede Bigzig lässt aber kaum den Zweifel zu das sie besser und preisgünstiger ist als die Centrax da es die Big's bis 86a zukaufen gibt.


Downhill:

Wie oben schon angemerkt trotz der breite so gut wie keine Speedeinbuße. Habe die Rolle auf einer Strasse mit Sweepern und Hairpins getestet und dabei keinen unterschied zur BigZig oder Flywheels bemerkt solange es grade ausging.

Dropdown & Dropthrough

Meiner Erfahrung nach sind die Bretter bei diesen Boardmontagen eher anfällig für schlechteren Grip in Kurven und die Centrax kann hier einen Teil dazubeitragen das sich das so ändert. Der Grip ist wahnsinnig gut sofern man nicht in einen slide geht bzw die rolle im Predrift in die Kurve heizt. Dann hoppelt die Rolle wie ein frisch geficktes Eichhörnchen über die Straße und fordert Fahrer wie Reiter Stierrodeo. Es gibt keinen unterschied zwischen Grip und Drift. Wenn Grip weg kommt das hoppel Eichhörnchen direkt um die Ecke.
Grund dafür ist das Kraftverhältniss Grip zu Fliegkraft bei Kraft von Oben ( Körpergewicht)

Pendelum und Co sind bei der Rolle bei drops oder Through montierten Bretter nur bei 50km/h + und gewissen Können zu empfehlen -> Eichhörnchen Alarm!

Topmount

uiuiuiuiuiuiu!!! Die macht da richtig Spaß wenn man auf Grip fahren möchte! Der Grip ist noch besser als bei neuen Flys oder Otangs. Motorradfahrer werden sich nach dem Kurvenende sehen um am Gashahn drehen zu können um euch los zu werden.

Bei Slides ist der Grip / Drift übergang besser aber immer noch nicht gut. Das ergibt sich aber wenn die Cetrax ein wenig "genutzt" worden sind.

Mein Fazit dazu: schmeißt die drop und through montierten bretter weg und kauft euch topmounted mit centrax!


test Setups:

Pavel Aggressor, Bb2
Landyachts Evo, Bb2 ( für dropthrough vergleich habe ich das evo noch etwas höher gerisert)

Määx
24.10.2010, 17:33
Vielen Dank für den Review. Ich kann den Erfahrungen von Sirmixalot nur zustimmen. Fahrt die Teile auf nem Topmount = Grip ohne Ende. Meine absolute Lieblingsrolle, aber auch nur für diejenigen die auf Footbrake+Grip stehen.
Höllensetup: siehe unten

guesswho
24.10.2010, 18:14
was seh ich da, was seh ich da...schön...

hadesPDM
24.10.2010, 19:37
cool... hab ich schon lang drauf gewartet. danke

Tron
24.10.2010, 21:06
Jaja, laufruhig wie hölle. Lufkissenboot. Ich wünsch sie mir in 75/77a. Auch ich durfte schon Eichhörnchenrodeo mit den Dingern erleben. Wenn der Grip in der Haarnadel weg ist, gibt es kaum eine Chance die Dinger wieder unter Kontrolle zu bringen. Da man quasi munter aus der Kurve hoppelt und das auf direktem wege. Bei den Centrax ist Stand up fahren pflicht. Auch wenn die Kurve noch so eng ist. Also Jungs Arschbacken zusammen und durch. Die dinger kann man quasi ohne Slidehandschuhe fahren :D

TheTiger
25.10.2010, 14:32
Danke für das Review hab vorn paar Wochen schonmal geschaut, aber da gabs leider noch keins ;)

Ein Vergleich mit Cults in Beziehung auf Slide, Grip und Haltbarkeit würde mich sehr freuen ;)

Greg
25.10.2010, 15:11
dann hoppelt die rolle wie ein frisch geficktes eichhörnchen über die straße und fordert fahrer wie reiter stierrodeo. you made my day!! :D :D :D

Raymondo
25.10.2010, 16:31
you made my day!! :D :D :D

Ditto!

rmn

Haufe
25.10.2010, 18:26
heyy geil hab auch schon lange drauf gewartet... aber wie siehts mim pumpen aus??? danke schonnmal :D

Der Kern
25.10.2010, 18:35
...wenn das Teil für Giant Slalom taugt, sollte das beim Pumpen ebenfalls der Falls sein ;) Wobei da braucshte ja nicht den Höllengrip, wehalb wohl immer noch die ZigZags oder BigZigs taugen.

Sirmixalot
25.10.2010, 18:48
Simon bringt's auf den Punk zum Pumpen brauchst du nicht den ultimativen Grip.

Der Kern
25.10.2010, 20:02
die beiden Beiträge sind hier fehl am Platz weil:

- 77mm
- 80a
- 68mm Lauffläche
ca. 75 €

Raymondo
26.10.2010, 19:03
Hm, apropos Giant Slalom: Da hab ich dem Dominik in Grenoble ne gute Sekunde mit abgenommen. Und normalerweise bin ich in Giant nicht einfach so mal schneller als der Dominik...und erst recht keine Sekunde... :D


rmn

Sirmixalot
26.10.2010, 22:14
Ich glaube wenn er das ließt beißt er ne ecke aus den Cult...

Raymondo
26.10.2010, 22:31
Ich glaube wenn er das ließt beißt er ne ecke aus den Cult...

Der soll besser mal meine zerstörten Airflow Hosen flicken und zurückschicken!

rmn

ape
22.06.2011, 09:47
jetzt auch in classic urethan in 75a, 78a, und 81a:

19510

ape
22.06.2011, 09:57
womit sich der übergang grip ->drift ->grip besser gestalten sollte...

@ramon: schon gefahren?

Dervishman
22.06.2011, 11:54
Der Ramon fährt die 75a -er auf seinem Speedwing, richtig? Sollen angeblich hart grippen, sodass man trotz Classic Urethane nur minimale Speedchecks hinbekommt. Außerdem frag ich mich was man sich da so alles reinfährt. Käfer auf der Straße, Kippen, ... :D

Raymondo
22.06.2011, 12:22
Jep, bin die in Südafrika gefahren >>> Bestzeit und 2. Platz im Race.

Die classic Centrax sind einfacher zu kontrollieren und falls man an der Gripgrenze durch eine Kurve fährt, verzeihen sie einem mehr als die Reflex Centrax.

Wenns sein muss kann man auf schlechtem Asphalt kleine Checks machen, aber trotzdem sind die Rollen nicht zum Predriften gedacht.

rmn

ape
26.06.2011, 11:18
19579

limited k-rimes edition wheels...
flywheels im centrax-shape! SICK!

edith: classic urethan!

Der Kern
26.06.2011, 13:07
uiuiuiuiuiuiiiuiuiuiuiuuiiui *sabbbär*

RatRodStyle
26.06.2011, 14:04
Zitat Abec11-Mitarbeiter auf Facebook:

Just for clarification for everyone looking at this wheel. This did not get released though abec 11, the wheels that we plan on releasing will be resleased though the abec 11 facebook or chirs chaputs page. Chirs chaput the mad scientist th...at he is will make any and everywheel possible. that being said we are not planning on making this wheel any time soon. we have many other epic wheels that will come out before this. sorry for the confusion.

Haufe
26.06.2011, 18:38
@Määx sag mal dein Höllensetup :D

noc
26.06.2011, 19:36
af sw39 foamcore
gog bb2
a11 centrax

LongDongDom
26.06.2011, 20:03
stand das nicht schon oben im fed?

Greg
26.06.2011, 23:31
Ich hab heute erfahren, dass die Rollen jemandem beim Pendel die Magunbaseplate zerstört hat...o_O

Raymondo
26.06.2011, 23:41
https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net/hphotos-ak-snc4/155192_10150144240484676_651869675_8206716_5142651_n.jpg

Naja…bei nem crash…

rmn

Seppo
27.06.2011, 00:04
Ach, wer fährt denn heutzutage noch Magun^^

ape
27.06.2011, 00:07
siegrist? batt... und noch einige mehr!

beatfried
27.06.2011, 00:14
Ach, wer fährt denn heutzutage noch Magun^^
Aus welchem Grund sollte man keine Magun fahren?

Greg
27.06.2011, 00:44
Ich wollte hier gar keine Magun-Diskussion starten, sondern fand einfach die Tatsache krass.
@Ramon: ich wusste z.B. Nicht, dass die bei nem crash zerstört wurde...

Sent from my Desire HD using Tapatalk

eggo
23.03.2012, 21:48
Kann auch nur bestätigen was hier gesagt wird. Predrift/Slide ist einfach nicht drin, da hoppelt es einem einfach die Füße vom Brett.
Mega Grip und super Speed.