PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2. Eigenbau Deck



roflmao
26.11.2010, 19:50
Es sollte ein Freeride/Cruiser Deck werden.

Wurde gebaut aus: 2x 6,5mm Birke Multiplex verleimt mit wasserfestem Ponal Holzleim und gepresst mit der toothless Methode.

Länge: 120cm
Breite: knapp 26cm
Wheelbase: ca. 95cm
Camber: ein wenig
Concave: nein
Flex: 58kg angenehm bis mittel

Leider habe ich keine Bilder von dem Pressvorgang, Aufzeichen, Verleimen, usw.




http://www.abload.de/thumb/dscf1228xdbh.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscf1228xdbh.jpg)
http://img820.imageshack.us/img820/6400/dscf1246f.th.jpg (http://img820.imageshack.us/i/dscf1246f.jpg/)http://img840.imageshack.us/img840/2418/dscf1245o.th.jpg (http://img840.imageshack.us/i/dscf1245o.jpg/)
http://img153.imageshack.us/img153/1979/dscf12420.th.jpg (http://img153.imageshack.us/i/dscf12420.jpg/)http://img101.imageshack.us/img101/9374/dscf1239z.th.jpg (http://img101.imageshack.us/i/dscf1239z.jpg/)

DonLleonn
26.11.2010, 19:57
hat das irgendwas außer flat?

roflmao
26.11.2010, 19:59
Es hat minimal Camber, Concave nein.

MAY0
27.11.2010, 12:48
warum hast dus verleimt? wenns nix hat hätt mans ja auch aus ner 12er platte schneiden können ?! :D

scampy
27.11.2010, 13:04
verleimen muss man auch mal geübt haben :P
ist doch n lustiger shape, jetzt noch n geiles finish drauf ;)

werwolf
27.11.2010, 13:09
Es hat doch Camber!?

roflmao
27.11.2010, 16:58
http://www.abload.de/thumb/dscf1229gfwi.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscf1229gfwi.jpg)

Dann wäre das mit dem Camber wohl geklärt, oder? :D

roflmao
02.12.2010, 20:46
So, das Deck ist nun komplett fertig und die Bilder sind auch hochgeladen!
PS: Ich bin noch nicht dazugekommen alle Schrauben reinzuschrauben, deshalb sind nur 2 pro Achse drin.^^

Greg
02.12.2010, 21:06
Echt schön geworden und concave brauchste nicht ;-) wenn du nicht technisch DH oder slalom damit fahren willst. Ordentlichliches Grip drauf und feddich :-) Viel Spass damit!!!!!! - in 4-5 Moanten ;-)

Daschi
02.12.2010, 21:39
schönes design auf der unterseite

aber sehr mysteriös, in der gleichen form hab ich meins auch mittlerweile fertig gestaltet und jetzt sich ich deinen eigenbau (:

roflmao
02.12.2010, 22:16
Danke. :)
Ich hab die Idee von dem Original Apex 37, aber habs eben verändert und so, aber es gibt schon krasse Zufälle. ;)

roflmao
02.12.2010, 22:30
Ich hab mal noch ne Frage zu dem Deck:
Falls ich auf das Brett mal draufspringen möchte oder so, sollte das Deck es ja schon aushalten, oder?
Wenn man den Flex auf dem Bild betrachtet.
Also 2x 6,5mm Birke Multiplex. Wheelbase ca 95cm. Mein Gewicht: zwischen 50-55kg.

jubey
03.12.2010, 00:01
Sollte... aber sehs mal so, wenn es durchbricht taugt es eh nichts.

EvilPanda
03.12.2010, 07:10
Ich hab mal noch ne Frage zu dem Deck:
Falls ich auf das Brett mal draufspringen möchte oder so, sollte das Deck es ja schon aushalten, oder?
Wenn man den Flex auf dem Bild betrachtet.
Also 2x 6,5mm Birke Multiplex. Wheelbase ca 95cm. Mein Gewicht: zwischen 50-55kg.

War bei meinem Erstbau fast die selben Maße, Wheelbase glaube ich ein paar Cm weniger,
und dem hats überhaupt nicht gut getan. Untere Schicht is durchgebrochen.
Wiege aber auch ca 20k mehr als du [;

roflmao
03.12.2010, 20:28
Würde es rein theoretisch was nützen, wenn man ne Schicht Glasfaser drunter macht?
Bzw. würde es sich lohnen?

WillyWerkel
03.12.2010, 20:32
wenn dann oben und unten - Torsionsbox

Kingsgardener
03.12.2010, 20:40
Vorrausgesetzt, dass das Holz auch nur ansatzweise was taugt und du den Ponal sachgerecht benutzt hast, flext das ding max. bis zur Straße, aber es sollte nicht brechen. Ungemein wichtig ist hier natürlich, dass du das MP mit der Faserrichtung richtig zusammengeleimt hast.

Übernehme btw keine "Haftung" falls du jetzt drauf rumhüpfst und es doch einen Schaden nimmt :P

jubey
03.12.2010, 20:45
wenn dann oben und unten - Torsionsbox
Biax gegen Torsion vielleicht, aber gegen Flex v.a. unten... dann am besten unidirektionales Gelege

davewave
07.05.2011, 22:17
wären 73 kilo zuviel für das deck ? (wegen flex)