PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Willy Werkel werkelt wieder



WillyWerkel
05.12.2010, 10:26
Der Platzhalter für meine Projekte.

Zum Start mal ein klassischer Allrounder für ne Freundin:
3x4mm Birke MP
Oben und unten jeweils 320g/m² Biaxgelege.
Länge: 105cm
Breite: 21cm
Concave: gute 0.8cm

Vom Bauen gibts leider keine Fotos
http://img230.imageshack.us/img230/4250/dscn2731f.jpg

MAY0
05.12.2010, 10:52
bitte fotos vom concarve^^ schönes gripart, soll bambus sein? ´was gibts unten zu sehn?

WillyWerkel
05.12.2010, 11:01
Soll Bambus sein, unten gibts nichts außer Birke und Glas. Keine Grafik, Stancil etc.
Concave:
http://img713.imageshack.us/img713/5275/dscn27350.jpg

Mo$ucker
05.12.2010, 11:25
Schlicht und gut. Aber ein paar Zahlen wären interessant.

WillyWerkel
05.12.2010, 11:27
Aber ein paar Zahlen wären interessant.

Die da wären?
Länge,Breite Concave steht alles schon.

Raymer
05.12.2010, 12:25
Ich glaube er meint den Aufbau, so von oben nach unten.

werwolf
05.12.2010, 12:33
Steht doch auch dabei...dicke kann man sich herleiten und das Gewicht dürfte irgendwo um 2kg rumtanzen.

Nette Arbeit. Ich hätte aber vor dem Glasen gebeizt - das hebt die Maserung sehr geil hervor!
Wie kam es zu dem Shape? Für mich etwas viel Cutout für ein Topmount Brett :D

WillyWerkel
05.12.2010, 12:41
das Gewicht dürfte irgendwo um 2kg rumtanzen.

Wie kam es zu dem Shape? Für mich etwas viel Cutout für ein Topmount Brett :D

sind genau 1791g

Sollte eig Drop-Through werden lauft der Shape, aber die wollte dann doch Eher Topmount, kann man ja immer noch ändern ;)

Und was ist beitzen? :D

EvilPanda
05.12.2010, 14:46
Saubere Arbeit.
Obwohl ich Bambus mag, is der Gripjob jetzt nicht so meins.
Andere Frage: Wie siehts mit Flex aus ?



Panda

Kingsgardener
05.12.2010, 14:53
Wie siehts mit Flex aus



3x4mm Birke MP
Oben und unten jeweils 320g/m² Biaxgelege.
Länge: 105cm
Breite: 21cm
Concave: gute 0.8cm


Mutmaße mal, dass davon reichlich vorhanden ist: 3x4mm BirkenMP, nur 21cm breite und rießen Cutouts bei recht geringem Concave.

nadoodan
05.12.2010, 15:16
Cooles Grip-Geschnipsel. Erinnert mich an Mahjongg :D

werwolf
05.12.2010, 15:42
@King: Ich tippe, da Dame, aber auf eher wenig Fahrergewicht. Dazu sind 3*4mm nach meiner Erfahrung ziemlich stiff bei leichten Leuten.

@Willi: Beizen ist arbeiten mit.. Beize :D Eine gewisse Farbe, welche das Holz färbt, aber nicht versiegelt (gibt glaube ich auch spezielle, die es doch tun). Dabei wird aber nicht flächig gedeckt, sondern die Maserung erhalten/hervorgehoben. Gibt es zB als Pulver zum aufrühren im Wasser. (zB Clou Wasserbeize). Gibts in X-Farben und sieht porno aus :D
http://www.selbst.de/sites/default/files/imagecache/Headerbild/pictures/headerbild_lexikon/beizen.jpg

svensson
05.12.2010, 15:56
@ kingsgardener: ich hab 75-80kg und habe bei gleichem Aufbau Flex von 1-2cm.
@ werwolf: es gibt Kombinationen aus Lack und Beize, die auch gleich versiegeln und kratzfes (http://www.yatego.com/tischlereicenter/p,483ecb6400375,46c43fe5c4cc50_2,clou-b1-kratzfeste-beize-250ml)t (http://www.yatego.com/tischlereicenter/p,483ecb6400375,46c43fe5c4cc50_2,clou-b1-kratzfeste-beize-250ml) sind.
@ willy: Schönes Brett, gefällt mir gut. Ich drück dir die Daumen, dass die kleinen Stücken Griptape nicht abpfriemeln.

werwolf
05.12.2010, 16:03
@Svensson: thx. Nur sollte man beachten: Da würde das Harz mit den Fasern wohl nicht mehr so gut drauf halten/wirken! Bei Wasserbeize (eventuell auch Spiritus Beize?) ist dies gesichert, da sich das Harz immernoch ordentlich mit den Holzfasern verbinden kann!

Kingsgardener
05.12.2010, 16:11
Schaut euch doch mal die Cutouts an, is doch logisch, dass da viel Bewegung drin sein wird. Ist an der schmalsten Stelle ja grade mal geschätzt 2cm mehr als Baseplatebreite. Dazu die Gesamtbreite, die auch ziemlich schmal gehalten wurde.
Ich weiß wie MP-Bretter flexen und finde eben, dass selbst breitere Boards und welche ohne Cutouts ordentlich flexen...

ich hab 75-80kg und habe bei gleichem Aufbau Flex von 1-2cm.

Gleicher Aufbau hin oder her; Shape und Concave machen einiges aus. Aber "ordentlich Flex" ist ja auch Auffassungssache/Geschmackssache. ;-)
Gruß

svensson
05.12.2010, 16:19
Den Vergleich hab ich angebracht, weil meines vom Shape ähnlich ist.
14921
Aber Recht hast du, die Cutouts sind schon krasser.
Warten wir auf einen Fahrbericht

pascal
05.12.2010, 16:20
zum thema beizen
http://www.youtube.com/watch?v=QGCF6Y9yDHU

Mo$ucker
05.12.2010, 18:57
@ Willy: Sorry, hab ich völlig überlesen!
Steht tatsächlich alles da ^^

WillyWerkel
13.12.2010, 16:25
So komplett mit Setup:
Randal RII 180
Abec 11 Grippins
http://www.abload.de/img/dscn2749sqmck.jpghttp://www.abload.de/img/dscn2748qm0d.jpg

WillyWerkel
13.12.2010, 16:31
Up Next:
Vielleicht erinnert sich einer hieran (http://www.longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=14920),
das wird die Tage mal überarbeitet.

EvilPanda
15.12.2010, 07:04
Schickes Board.
Etwas dick wie ich finde, und auch etwas dünn, aber trozdem gefällt es mir.
Allerdings sehe ich immernoch keinen Panda ? ]:

birte
15.12.2010, 08:07
Schickes Board.
Etwas dick wie ich finde, und auch etwas dünn, aber trozdem gefällt es mir.
Allerdings sehe ich immernoch keinen Panda ? ]:

hä,etwas dick und etwas dünn !!

HarryBalls
15.12.2010, 09:03
Ich nehme an er meint: Die Brettstärke ist zu gross, und das Deck ist zu schmal.

RatRodStyle
15.12.2010, 09:56
@Willi: Dekostoff würd ich unten drunter machen...oben wirst du nicht viel davon haben, da würd ich eher etwas Holz durch's Griptape sichtbar lassen...wobei ich unten das Holz schon echt schnieke finde...wenn du da noch ein zwei dünne helle Furnierstreifen drauflegst, ev. auch in Richtung Intarsien bischn kreativ bist, kannste da bestimmt auch was richtig Schönes draus machen...:hoho:

@Panda: Wenn du genau hinschaust, kannst du im Fußbodenmuster einen Panda erkennen und ein Pferd, einen Hund und verschiedene andere lustige Sachen...:up:

Bin ich eig. der einzige, den die Griptape-Blattansammlungen an Nose und Tail des hellen Decks an was anderes als Bambus erinnern? (Kastanienblätter...:hippy:)

EvilPanda
16.12.2010, 21:27
@Panda: Wenn du genau hinschaust, kannst du im Fußbodenmuster einen Panda erkennen und ein Pferd, einen Hund und verschiedene andere lustige Sachen...

Ich starre da jetzt schon seit 15 Minuten drauf und ich seh da nix ? (jk)

Hairy Balls: Ja, genau so meinte ichs. Etwas blöd ausgedrück

WillyWerkel
16.12.2010, 21:32
Ich werd mal sehn, was sich machen lässt.
Schritt 1) Bohrlöcher zuepoxen, da die n bisschen verkackt sind :D

Zur Dicke,
Der Typ mit dem ich das gemacht hatte, wollte mir wohl sagen( ich kann kein spanisch)
rumpere rumpere
also wenn unter 14mm, dann wird es brechen

WillyWerkel
11.02.2011, 18:49
Ein stummer Impuls:
http://img97.imageshack.us/img97/54/dscn2828b.jpg (http://img97.imageshack.us/i/dscn2828b.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

MoeSyszlack
12.02.2011, 12:57
wird das dein slalom??

nette idee mit den schlitzen für die achsaufnahmen spart bestimmt noch gute 5 Gramm:D

gruß moe

WillyWerkel
13.02.2011, 09:15
wird das dein slalom??

nette idee mit den schlitzen für die achsaufnahmen spart bestimmt noch gute 5 Gramm:D

gruß moe

Ja wird mein Slalom :)

Die "Schlitze" sind die Inserts für normales Bmp :)

werwolf
13.02.2011, 12:04
Sind es nun 8mm Airex geworden? Bin auf Ergebnisse gespannt. Das Shape neulich sagte mir jedenfalls sehr zu! Sowas in der Art brauche ich auch noch.. :D

WillyWerkel
10.03.2011, 18:17
Warte immer noch auf das Ahornfunier.
Immerhin ist die negativform jetzt fast fertig.
Impuls 2: Form und Temperofen.
http://img535.imageshack.us/img535/2870/dsc00645jg.jpg (http://img535.imageshack.us/i/dsc00645jg.jpg/)

Greg
10.03.2011, 19:30
jo, wo ich mein Baby da grade liegen sehe, wolln wa mal in den nächsten beiden Wochen mein schlong fertig verstärken, scheint ja so, als wäre dein Temperofen am Start

WillyWerkel
22.03.2011, 18:23
Ich präsentiere
Trockenes Funier im Vakuummantel auf Negativform
http://img848.imageshack.us/img848/5030/dsc00646z.th.jpg (http://img848.imageshack.us/i/dsc00646z.jpg/)

Seegurke
22.03.2011, 20:55
Jawoll! Richtig gut, das wird was!
Komm ma demnächst wieder in Skype, möchte zu gerne hören, wie der Bau sonst noch voran geht!

Aber hinten der Übergang zum Kick... ist die Presse genau so wie oben in der Temperbox dargestellt oder hast Du da dann doch nochmal etwas glatt gefeilt?
Viel Erfolg weiterhin! Das wird schon mit dem Slalom.

WillyWerkel
22.03.2011, 21:18
Nönö ist alles gefeilt :)
Ich schick dir mal mehr Bilder bei Skype wenn ich aus der schlimmsten Klausurenphase raus bin

werwolf
22.03.2011, 21:44
Wieviel Konkave sind denn da am Ende geplant? Oo... sieht ja heftig aus.
Wieviele Furnierschichten sinds atm, sollen es werden und überhaupt!? :D

WillyWerkel
23.03.2011, 15:59
Concave wird um die 1,6cm (schätzungsweise)
3Lagen Funier(0,7mm)
Und dann das Airex (8mm)
Unten 2 Lagen UD Kohle und eine Torsionsbox

WillyWerkel
04.04.2011, 19:23
Weiter gehts:
Airex ist drauf.
Inserts sind leicht verunglückt :( wird mit epoxy ausgefüllt. Sollte dann reichen
http://www.abload.de/thumb/dsc00659ju84.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00659ju84.jpg)
In der Presse im Ofen

http://www.abload.de/thumb/dsc006600n1x.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc006600n1x.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dsc00661hnlw.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00661hnlw.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dsc00662queb.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00662queb.jpg)

boardhorst
04.04.2011, 19:50
Wirst bei solchen Kanten zwischen Schaum und Holz eine Menge Harz drin haben wenns fertig ist. Macht der Stabiltät nichts, kostet aber Gewicht. Wenn du das grad eben erst vakuumiert hast versuche mit irgendwas Festem (Geodreieck, Teigschaber) die Fasern bisschen auf die Phase zu drücken und die Sackfalten die an Cutouts und Rundungen entstehen ''leer'' zu massieren nach außen, sodass du im Rohling nachher keine Falten und Harzansammlungen hast. Prinzipiell überschüssiges Harz nach außen bewegen wenn möglich. Finde es als jammerschade was hier für ein Aufwand in Decks reingesteckt wird und dann solche kleinen Kunstfehler zu sehen.

werwolf
04.04.2011, 20:10
Noch sind doch garkeine Fasern drauf, oder? Sieht jedenfalls so aus. Jedoch frage ich mich, wieso? ;) IdR presst man bei einem Foamie doch gleich Fasern mit auf die spätere Unterseite.
zum Schaum anfasen klappt Horstis Methode mit dem fix gebastelten Schleifklotz (http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=10958&p=128840&viewfull=1#post128840) wunderbar. Hat mich 5Sekunden Schräg gestellte Stichsäge und ein bisschen Teppichklebeband gekostet. 35° angefast und nirgens Freiraum zwischen Fasern/Schaum/Holz. Die Stirnseite habe ich per Hand etwas flacher gestaltet.
Teaser:
http://www.abload.de/img/schaumbuzv.jpg

WillyWerkel
04.04.2011, 20:22
Keine Fasern,
wieso?
Die Rollenaufsätze sind verklebt und Aceton muss her :D
Mit nem Spachtel wollte ich da nicht ran.
Seh ich das richtig, dass die Kanten flacher gemacht wurden?
Wenn ja hab ich das schon leicht so geschliffen.

werwolf
04.04.2011, 20:28
Jau, das meinten Horst und ich. Die Kannten sind von oben bis unten flach, diese 90° winkel macht das Vakuum nicht so gut mit (Folie spannt sich drüber) und der Hohlraum füllt sich mit Harz.
Ausserdem siehts schnittiger aus und man bekommt weniger Falten :D

Wie gesagt, schau dir den Schleifklotz im Link an, geht sehr gut und fix (wenn das Schleifpapier auch nur an der schrägen Seite/Oben ist, dann kannste das auch direkt auf dem Toplayer machen, ohne diesen weg zu schleifen)

WillyWerkel
11.04.2011, 21:13
Deck ist zum letzten mal in der Presse.

Aufbau ist wiefolgt.
Von oben nach unten:
Mahagoni zierfunier 0.8mm
Biax Glas
Ahorn(Quer) 0.8
Ahorn(Längs) 0.8
Ahorn(Quer) 0.8
Airex 8mm
Biax Glas
UD Kohle
UD Kohle

Alle Vakuumsäcke haben löcher -.- zieht nur 0.6, hoffe, das es reicht ;)

boardhorst
11.04.2011, 21:40
Der ambitionierte Eigenbauer bewaffnet sich mit Tesa und seinem Gehör und sucht und vernichtet die Löcher ;)
Aufbau klingt gut, könnte sehr steif werden, wie dick ist die UD Kohle? Die macht einiges aus.

WillyWerkel
11.04.2011, 21:46
Der ambitionierte ist mit Dichtband und Ohren rumgewandert.
Aber alle hab ich nicht gefunden ;)
Kohle ist 100g glaub ich (oder Jan?)
Soll auch ordentlich steif werden :)

werwolf
11.04.2011, 21:54
Das mit den Löchern ist bei einem Kühlschrankkompressor extrem ärgerlich, da der Durchzug so gering ist.. ein mini Loch kann da schon zu einem Extremen Vakuum-Abfall führen. Ich bin leider auch ein Experte im Löcher hauen :/ Dumme Ecken vom Holz etc.. grummel...

mellerr
11.04.2011, 22:10
Frage zum Thema Löcher:
Ist das Laminat nicht anschließend völlig mit Luft durchzogen, wenn da Löcher im Sack sind?!

werwolf
11.04.2011, 22:13
Das Laminat ist bestenfalls schon vor dem Vakuum Luftblasenfrei etc ;) Das Vakuum soll die Fasern nur anperssen und das überschüssige Harz rausziehen.

WillyWerkel
11.04.2011, 22:14
Ich kann nur aus der Erfahrung von ca. 5 Pressvorgängen sprechen.

Nein, aber die einzelnen Stücke werden nicht richtig verpresst.
Ich bau immer mit einem Freund zusammen, und da hatte der Sack auch ein Loch und kam nur auf 0.2 (Wir noch unerfahren und haben gedacht: Wayne)
Aber Blasen gibts seltener.
Hat mich gewundert.

mellerr
11.04.2011, 22:36
Schräg! Ich hab schon die übelsten, blasendurchzogensten Laminate hergestellt, wegen kleiner Undichtigkeiten.
Es gibt da auch einen Fred von mir, wo das Texalium helle Stellen hatte, die genau dem Lochmuster der Lochfolie entsprachen.
Ich hab mir das später mal vergrößert angesehen - die hellen Stellen sind angehäufte Luftblasen gewesen...

WillyWerkel
12.04.2011, 20:10
Soo
heute Rausgeholt:
http://www.abload.de/thumb/dscn30094omh.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscn30094omh.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dscn30107of9.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscn30107of9.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dscn3011wtk4.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscn3011wtk4.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dscn3012zq2z.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscn3012zq2z.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dscn3013hojs.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscn3013hojs.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dscn3014tq37.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscn3014tq37.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dscn30153oga.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscn30153oga.jpg)
http://www.abload.de/thumb/dscn30161sr0.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscn30161sr0.jpg)


http://www.abload.de/thumb/dscn30215ra3.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dscn30215ra3.jpg)
ein paar kleine Macken gibts.
Das Funier hat 2 Bläschen, und es gibt wenige Falten an der Kohle.
Sieht auf den Bildern viel schlimmer aus, als in real.

botchjob
12.04.2011, 21:25
@ meller ... vieleicht in zu hochviskoses harz ? gewebe vor dem einsacken nicht ordentlich entlüftet ?

WillyWerkel
14.04.2011, 21:11
Soo grob ausgeschnitten.
Da ich lieber 5 Stunden schleife und feile, anstatt es zu verkacken.
http://www.abload.de/thumb/dsc00686gkr1.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=dsc00686gkr1.jpg)

WillyWerkel
06.10.2011, 17:51
Freerider längst fertig, kommt bald was in gurkes fred, slalomboard wird auch irgendwann überarbeitet.
Aber erstmal ne kleine zwischenarbeit, was ansteht
Renovierung von nem Kebbek Bassi Haller Pro von Theo.
http://www.abload.de/thumb/img_2384z89s.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_2384z89s.jpg)
http://www.abload.de/thumb/img_239038ds.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_239038ds.jpg)

schön verkratzt, viele Macken, tail richtig angeranzt, wird alles gemacht, W-Tropfen, Funier und UD, Vicious und Korund
bald gibts neues

WillyWerkel
09.10.2011, 13:13
Slalomboard heute perfektioniert.
(Mein erster Vakuumfoamieversuch gestartet vor ca einem Jahr)
Begrippt mit Vicious.
Vorne Bennet Vector auf 90mm abgedreht. Fast gelagert mit Venoms 78/81a 16°
Hinten Tracker Rts 106 mit Bones Hardcore gekeilt auf keine Ahnung ;)
Abec 11 Grippins
http://www.abload.de/thumb/img_2510txwh.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_2510txwh.jpg)
Oberseite mit Banane
Unterseite kommt ein neues Foto
http://www.abload.de/thumb/img_2512pl9p.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_2512pl9p.jpg)
http://www.abload.de/thumb/img_2516mxjo.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_2516mxjo.jpg)

LongDongDom
09.10.2011, 13:19
ist dir bewusst, dass du vorne top aushing härter als unten fährst.
soll das sein?

WillyWerkel
09.10.2011, 13:26
Natürlich ist mir das bewusst, die sind nur noch nicht Gelenklagerfähig gemacht, ich hab sie erstmal nur reingesetzt um einen eindruck zu kriegen ;)

WillyWerkel
09.10.2011, 13:31
Mit dem Finish bin ich übrigens nicht zufrieden, aber ich hab noch was Airex rumfliegen und werd die Negativform nochmal bearbeiten,
also entsteht der 2te Proto ;)
mit:
-anderer Concave
-funktionellen Taschen
Aufbau wird bleiben, da total stiff und keine Torsion

Aber was solls, der erste Versuch in Richtung slalom ist gemacht ;)

Klumpen
09.10.2011, 13:32
Sieht scharf aus. Was wiegt der Hobel?

WillyWerkel
09.10.2011, 13:35
Was wiegt der Hobel?

2,6kg

Kingsgardener
09.10.2011, 18:09
2,6kg

WTF?! Evtl solltest du deinen Aufbau nochmal überdenken ;-)

WillyWerkel
09.10.2011, 18:17
Das bezweifel ich,
Das Deck alleine wog 820 oder 720 (ich weiß es nicht mehr genau) gramm

Aber das Setup wiegt nie im Leben 1,8kg, also wiege ich es gleich nochmal mit ner anderen waage.

WillyWerkel
23.04.2012, 20:35
Ahoi,
mal wieder was neues von mir, und zwar habe ich vor einiger Zeit das KebbeK Bassi Haller vom Theooo gekauft und da der Zustand alles andere als schön war mal wieder frisch gemacht:

So sahs frisch aus der Verpackung aus:
26573
Hässliche, verschindete Grafik
26574
Abgefahrenes unschönes Griptape
2657526576
Dicke Delle am Tail sogar mit Haaren des Vorbesitzers, wahrscheinlich zur Polsterung.

2657726578


Also Sachen die gemacht werden mussten: Griptape ab, Grafik runter, Tail und Bohrlöcher ausbessern.
ca 5 std und Nagellackentfernerflaschen später wars Griptape ab, Sticker ab und Unterseite so gut es ging abgeschliffen.

Die eigentliche Renovierung:
Keine Fasern, da das Brett ansich schon schön steif und Torsionsfrei ist und ein guter Kollos.
Tineo oben und unten als Zierfunier
Airex W-Tropfen am Tail

Beim Pressen des Tineo gabs einige Probleme mit dem Kompressor, der jetzt innerhalb kürzester Zeit seit ca nem Monat Betrieb wieder im Arsch ist. Das Funier wollte an Nose und Tail partout nicht halten, also musste ich jeweils noch Stücke ergänzen.
Ansonsten geschliffen, Seiten runder und feiner.
leider sind ein paar Risse da, die aber an der Stabilität nichts ändern und kein Epoxy reinlassen wollten.
Oben wurde eine dicke Schicht Harz draufgekloppt und unten erstmal Harz, was durch einen Abreißgewebeversuch das Finish allerdings etwas versaut hat und anschließend ne dicke Schicht Lack.

Wenig Text, viele Bilder:
265792658026581
265842658626585
Die Form und das Griptape haben sich nicht so gut vertragen, aber es hält und das zählt ;)


26582
Die unschöne Stelle an der Unterseite
26583
Epoxyreste an Nose und Tail - werden noch entfernt

Jetzt ist es fast fertig, begrippt mit Vicious Extra rau, Paris und Otangs
Auf der Unterseite fehlt noch ein kleiner Schriftzug und es ist komplett.

Fazit: Für die erste Renovierung ok, aber ausbaufähig

Cheers

MAY0
23.04.2012, 20:45
schön zu sehen wieeinige noch restaurieren :up:
aber das mit dem griptape üben wir nochmal :) nächstes mal einfach mit nem fön weich machen. hält dann auch besser bei rundungen (http://img88.imageshack.us/img88/7434/cimg7844.jpg). und ne scharfe klinge. wäre sonst schade um die 5h arbeit^^

WillyWerkel
23.04.2012, 20:56
Bedankt,
ich hab echt alles versucht, Fön, eingeschnitten... Wollts eigentlich noch ins Vakuum ziehen, aber ohne Kompressor gehts schlecht ;)