PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : drop through



Prof. Rhino
08.06.2006, 22:30
ja,wie geht das?
also wie muss ich aussägen ist so das hauptsächliche,was ich mich frage?
aber ich wäre über ne detaillierte beschreibung um so glücklicher.


Danke
Jan

elmono
09.06.2006, 10:13
Ein paar Bilder gibts hier: http://www.chrischaput.com/speedboarding/deckspecs.html

Eigentlich recht easy: Die Baseplate muss oben auf dem Deck Halt haben, während der Teil wo der Hanger reinkommt, durchgucken muss:

http://www.chrischaput.com/speedboarding/dropthrough.jpg

Super Munchkin
09.06.2006, 21:59
hat jemand 1:1 drop vorlagen vor 180 RII digital vorliegen? könnt ich gelegentlich man gebrauchen!

elmono
10.06.2006, 10:21
Ich nicht, aber durch mein Landy Drop Carve passen die prima durch. Kann ich dir mal abpausen wenn die Achsen mal wieder raus sind.

Super Munchkin
10.06.2006, 10:23
wär klasse! (hat aber auch zeit)

HEKMATI
10.06.2006, 11:00
such mal nach RII templates hier oder auf silverfish, das fleigt irgendwo schon rum...

DaBoSS
10.06.2006, 11:20
schick mir mal deine e-mail... ...dann kann ich dir ne pdf mit den drop's für die RII und die DH's schicken.

Prof. Rhino
12.06.2006, 11:05
ach noch was,bringt ihr das alle so schwuppdiwupp übers herz euer board irreversivel aufzuschneiden?
wie übertrage ich denn am besten die form des durchzusteckenden teils der achse auf das brett?

ICH HAB DIE HOSEN VOLL!




jan

HEKMATI
12.06.2006, 11:10
na beim ersten mal tuts noch weh, danach wirds zur lust
keine angst! was soll schon schiefgehen?

soulsurf
12.06.2006, 11:20
hier werden sie geholfen:

http://www.silverfishlongboarding.com/article.php?story=20050612172153891

ReneLizZard
26.03.2007, 13:25
is doch ziemlich einfach - baseplate ausmessen - 1:1 zeichnung anfertigen - schablone machen (vorher die löcher, die mitte aufm brett und inder schablone markieren) - anlegen - aufzeichnen - aussägen - glattfeilen - lackieren! ;)

Wenne die achsen noch tiefer haben willst kannste auch noch passende streifen zum unterlegen (zw. baseplate und brett) machen... bin grad an ner kombination aus alu- und riser-pads-streifen dran... hab nämlich die force c7 und die sind recht hoch gebaut.

ViEL ERFOLG!!!

BigMammut
27.04.2007, 16:57
kann ich ein board mit drop through fräsung auch noch topmounted fahren oder muss mann dann bei drp through bleiben??

robin
27.04.2007, 19:13
klar geht das, nur hast du dann 2 riesen löcher in deinem deck und das wird scheisse ausschaun. grip drüber geht auchnet, weils das durchdrücken würde.
wieso eigendlich?

BigMammut
27.04.2007, 19:31
weil ich ein board mit negativem Vorspann am bauen bin und da nich genau weiss ob das ganze zu tief wird wenn ich die achsen gedropt anschraube.
ich will mir einfach nich die ganze arbeit versaun indem ich erst nach dem fräsen feststelle, dass das board eventuell zu tief liegt.
das wäre dann scheisse...

aber wenns geht, dann is ja alles in ordnung und ich kanns ohne angst mit einer drop through fräsung probieren...

danke

robin
27.04.2007, 19:34
du kannst die fräsung auch einfach später machen!
schraub die achsen erstmal vor der fräsung hin und probiers von der höhe aus. wenn du noch nen guten abstand zum boden hast wenn du draufstehst dann drop es!

es kann gut sein das es nicht passt. was für achsen hast du und wie breit wird dein deck?

BigMammut
27.04.2007, 19:39
das deck wird 20cm breit, hat aber vorne cutouts, die nicht durchs ganze brett verlaufen(ca. ein zweitel der Boarddicke) und hat concave (wenn sich das mit negativem vorspann verbinden lässt...). wie breit es bei der achse genau wird müsste ich mal noch messen...

ach ja und 1m lang...

robin
27.04.2007, 19:45
ich mach mir nur sorgen das dein deck in harten kurven aufm boden schleift.
mein gedropptes ist so 23-25cm breit und ich könnte mir nicht vorstellen das es mit nem negativem camber hinhauen würde. mit 20 cm hast du natürlich mehr spielraum.
ich fahre holeys. die sind schon zimlich niedrig. und ich hab sie mit unterlegscheiben noch ca 4mm tiefer gelegt.
wenn du zb. randals droppst ist das um 9mm höher wie meins.
also es wird sich hier um mm handeln.
wieviel cm camber willst du machen?

BigMammut
27.04.2007, 19:55
negativer vorspann = rocker (glaube ich)

weiss noch nicht genau, habe schon in anderen themen gepostet, was so ca gut wäre, bekam aber noch keine antwort...
was meinst du? 3cm... mehr weniger?
achsen kauf ich mir noch welche.
weiss aber ebenfalls noch nichtgenau welche ( 18 cm breit, wenns nach mir geht)

concave wird 1.5 cm auf 30 cm... kann man sich ausrechnen wieviels is auf20...