PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ROCKET Topmount-Proto



Dani
21.12.2010, 15:41
Vielleicht kann sich jemand noch an den Teaser in diesem Post (http://www.longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=16018) erinnern. Endlich konnte ich mal ein paar Fotos davon machen.

Ich präsentiere euch den:

ROCKET Topmount-Proto

15161

Das Ziel war, nicht einfach einen bekannten Shape zu kopieren, sondern mal was Neues zu machen. Mir persönlich gefällts, aber es liegt nun an euch, darüber zu urteilen, ob das eine gute Idee war. Ich freue mich über eure Kommentare.


Specs:

Länge: 107 cm
Breite: 24.5 cm / 23 cm
WB: 82 cm
Concave: progressiv 15 mm

Gewicht: 1043 g


Fotos:

15169151701516715163151661516815164151601516515171


Aufbau:

Carbongewebe Leinwand 200 g/m2
Glas-Gelege biaxal 410 g/m2
1mm Aviatik-Sperrholz Birke
Kern aus 10mm Soteco Atlas Foam mit Birken-Sperrholz-Einsätzen
Carbonband UD 170 g/m2 (2 Lagen à 8 cm Breite)
Glas-Gelege biaxal 410 g/m2
Carbongelege UD 200 g/m2
Carbongewebe Leinwand 200 g/m2

Finish aus mehreren Schichten Parkettlack und Klarlack.

Keine Torsion, kein Flex bei 75 kg Körpergewicht.

Auf den Kern habe ich 2 Lagen Carbonband unter Vorspannung laminiert. Das war anfangs noch ein wenig anders geplant. In diesem Stil hätte ich mir das auch sparen können. Tja, ein Versuch war’s trotzdem wert…


Fotos Bau:

1517615173151751517215174


Enjoy!

Dani

langbrettlabor
21.12.2010, 15:46
unter vorspannung laminieren ist ne super sache. wieso hats nichts gebracht?

andere frage... unter deinem vakuumanschluss sehe ich saugvlies (oder küchenkrepp). allerdings kann ich keine "saugverbindung" zum blank erkennen? sieht mans nur nicht, weil ansonsten ist das ja sinnbefreit?

skandal
21.12.2010, 15:46
ROCKT!

Wheelbase wäre mir etwas zu lang, aber shape ist ein Knaller.
Viel Spass damit.

mirom
21.12.2010, 16:08
Cooles Teil !!
Shape nicht ganz meins aber trotzdem mal was anderes :-)

Dani
21.12.2010, 17:15
unter vorspannung laminieren ist ne super sache. wieso hats nichts gebracht?
Ich denke, dass es einfach zu wenig Vorspann war. Auf dem dritten Baufoto sieht man, dass der Kern durch sein Eigengewicht schon fast wieder flach gedrückt wird.


andere frage... unter deinem vakuumanschluss sehe ich saugvlies (oder küchenkrepp). allerdings kann ich keine "saugverbindung" zum blank erkennen? sieht mans nur nicht, weil ansonsten ist das ja sinnbefreit?
In diesem Fall gibt es wirklich keine Verbindung. Es hat aber trotzdem funktionert. Bei den nächsten Brettern habe ich den Anschluss dann aber direkt an die Seite der Vakuumform gelegt.



...shape ist ein Knaller...

...Shape nicht ganz meins...
Das ist genau das was ich erwartet habe. Es ist natürlich auch ein wenig beabsichtigt. Die shapes die allen gefallen wurden höchstwahrscheinlich auch schon alle gebaut.

Was denken die Anderen?

ZombieGhostTrain
21.12.2010, 17:16
viel zu lang aber das shape is lustig^^

Kingsgardener
21.12.2010, 17:18
Shape finde ich rein optisch sehr geil! Funktional bin ich mir nicht sicher, ob die "Ausbuchtung der Flügel" der Rakete mich nciht beim bremsen stören würde... vermutlich nciht, da die WB lang genug ist.

lg

kpunkt
21.12.2010, 17:33
ich nehm eins in kürzer!!!! (wirklich!)

Dani
21.12.2010, 19:30
Auf meinem PC existiert auch schon eine kürzere Version. Dann mit grösseren cutouts am Kern, damit 3 verschiedene wheelbases gefahren werden können.

werwolf
21.12.2010, 20:00
Ich denke, dass es einfach zu wenig Vorspann war. Auf dem dritten Baufoto sieht man, dass der Kern durch sein Eigengewicht schon fast wieder flach gedrückt wird.
Ist es nicht eher die Rückstellkraft als das Gewicht?

Zum Shape kann ich wirklich nichts sagen. Ich muss es wohl noch ein wneig auf mich wirken lassen :D Irgendwas stört mich, irgendwas begeistert mich.

luki
22.12.2010, 01:13
Ist einfach nur nicht besonders funktional meiner Meinung nach. Das ist auch warum ich es gar nicht schön finde. Ein wenig plump, keine schönen Radienverhältnisse und gleichzeitig beeinträchtigt der Shape die Stabilität wesentlich ohne Vorzüge zu bieten. Ich habe schon lange aufgegeben einen neuen Shape zu erfinden. Glaub mir ich hab ein paar die sehen dem verdammt ähnlich. Feintuning ist der Punkt. Verhältnis Konkav zu Shape und Shapes aus Splines mit sowenig Knoten wie möglich machen ein Brett schön...

Dervishman
22.12.2010, 10:57
Das Logo Rocket is bei dem Shape gut umgesetzt.

Dani
11.01.2011, 15:58
Ich danke euch für eure Inputs. Das nächste Brett wird deshalb ein wenig anders aussehen. Hier seht ihr den Vergleich. Links ist die Version, die ich bereits gebaut habe, rechts eines meiner nächsten Projekte.

15561

Länge: 99.5 cm
Breite: 25 cm
WB: 70 / 73.1 / 76.2 cm

luki
12.01.2011, 14:58
Lass doch den vorderen breiten Bereich länger, damit man ihn auch nutzen kann (-> Fullbag Elise), dann deine Raketen Taille, gefolgt von deinem Heck, bloß dass du ihn statt nem Schwalbenschwanz ein Tail à la Sea Calf verpasst. Also quasi ne Elise ohne Cutout und stattdessen einem Heckbereich wie bei einem Surfshape.
Es passiert häufiger als man denkt, dass einem im Eifer des Gefecht jemand ins Heck reinballert. Deine Schwalbenschwänze sind auf jeden Fall schneller Matsch als alles andere.

DonLleonn
12.01.2011, 15:02
und wenn du weiter lukis rat befolgst, sehen deine bretter bald aus wie unsre ;D

MAY0
12.01.2011, 17:18
gute verarbeitung und länge, polarisierender shape. :)
frage: hast du da 4 verschiedene körnungen/marken an griptape? wenn ja, warum?

viel spaß mit dem teil!

svensson
12.01.2011, 17:59
Das Orakel sagt: zwei. Die Frage nach dem "warum" erübrigt sich dann. Wie kommst du auf vier?
Das grobe Griptape lässt sich nicht rollen, wird in Sheets verkauft und passt daher niemals als einzelne Lage auf ein Deck.
Für die Flächen, die nicht Standflächen sind, wurde hier anderes verwendet. Das ist allerdings auch nichts Neues.

MAY0
12.01.2011, 20:48
sah für mich vorhin aus wie 4 verschiedene farbtöne.
habe noch keine decks gesehn mit mehreren körnungen. jetzt aber :)
das warum stellt sich mir aber immer noch. es sei denn das grobe ist wesentlich teurer als das feine... oder warum sonst überhaupt schlechter grippendes feine nutzen, wenn man eh nie wirklich drauf steht?!

akira
12.01.2011, 20:54
Das Grobe ist wesentlich teurer...:)
Das Grobe(Edger/Vicious) sollte da nagebracht werden wo du hauptsächlich stehst und besonders viel Druck und Kontrolle brauchst, den Rest begrippt man aber trotzdem...macht schon Sinn oder..?

svensson
12.01.2011, 21:52
sah für mich vorhin aus wie 4 verschiedene farbtöne.
habe noch keine decks gesehn mit mehreren körnungen. jetzt aber :)
das warum stellt sich mir aber immer noch. es sei denn das grobe ist wesentlich teurer als das feine... oder warum sonst überhaupt schlechter grippendes feine nutzen, wenn man eh nie wirklich drauf steht?!
Du hast den ersten Post (http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=16348&p=201573&viewfull=1#post201573) im Riot-Proto-Review verfasst;-)
Warum nimmt man das nicht überall? Weil du zum Beispiel bei einem Dancer gar nicht so griffiges Tape haben willst. Es frisst halt einfach deine Schuhe auf.

pfandpirat
12.01.2011, 22:10
mmmmmmmmmmmmmmmmmh, vicious mag schuhe. (in nem zombieähnlichem ton gesprochen) :D



schonwieder zu viel bier...


btt bitte!

MAY0
12.01.2011, 22:18
Du hast den 1. post im Riot-Proto-Review verfasst;-):feiven: ups :)
okay soviel zum grip ;)

Dani
12.01.2011, 22:24
Tja, kann passieren. Dafür weisst du's jetzt.

Es sind übrigens Edger und Jessup. Die Gründe dafür haben akira und svensson ja schon erläutert.