PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freeborder's Umdrehung pro Minute Thread



MacGyver
05.04.2011, 16:03
Hey leute!
Ich habe wiedermal lust gehabt, sinnlose sachen zu machen und hab mich mal wieder seit der schulzeit an meinem Hassfach mathe versucht.
Mich hats einfach mal interessiert, wieviel umdrehungen pro minute so eine longboardrolle schafft.

ausgegangen bin ich von
40 km/h
Rollendurchmesser 70mm (7cm)
pi=3,14....


1. Umfang ausrechnen:

durchmesser x pi:

7cm x Pi (3,14....) = 21,99....




2. Umdrehungen/meter

cm
----- <--Bruchstrich
umfang



100cm
----------- =4,547 (umdrehungen/m)
21,99cm

3. aber wir wollen das in Kilometern haben, also x1000, was einem km/h entsprechen würde (vorsicht: keine allgemeingültige formel, da wir von einem 70mm wheel ausgehen!), dann x40, man kanns also gleich x40 000 nehmen.

4,547 x 40000 = 181 891,3635 umdrehungen pro 40km

181 891,3635 umdrehungen pro 40km/h
wir wollens aber nicht in stunden (h) sondern in minuten!

4.
aalso
Umdrehungen/h
-----------------
60


181 891,3635
-------------- = 3031,52 U/min
60 ============


wahnsinn, wa? :up:

JointStrike
05.04.2011, 17:33
hat der stein sogar mal einen excel sheet für geschrieben. rollengröße und speed konntest du eintragen und dann gab es die umdrehungen pro minute.

xManuelx
08.04.2011, 11:05
will haben!!!

langbrettlabor
08.04.2011, 11:16
stark, und mit dem reibungsbeiwert, wärmeleitfähigkeit und wärmekapazität der pu-mischung, asphalttemperatur etc. rechnest du uns nun vor wie heiß fränky rollen nach den 15km in velefique sind ;)

STEIN
08.04.2011, 16:21
wenn du die werte des rollenherstellers besorgst..von mir aus ;)

ich guck mal ob ich den fred von mir damals finde


http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=9263

gefunden