PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kugellager Burning



keight
25.04.2011, 11:46
Hey leute hab mir gerade DMAX modellbauer angeschuat und da hat jmd Kugellager ausgebrannt mit der Begründung das er alle Schmutzpartikel vernichten will

meint ihr das klappt oder wollte der Mann einfach cool da stehen :D

grüßle ans füßle

werwolf
25.04.2011, 11:49
Ich wüsste nicht, wie man kleine Sandkörner und co verbrennen könnte, ohne das Lager zu zerschmelzen..
Vorallem mit Plastik-Krone o.Ä wäre Feuer keine gute Idee :D
Dazu wäre noch spannend, ob die Hitze eventuell das Lager durch Ausdehnungen o.Ä beschädigt :thinking:

Schnappsidee, imho.

odysseus
27.04.2011, 15:04
Was soll das für ne Idee sein?
Als erstes verbrennt dann mal das Schmierfett im Kugellager. Dann gibt es 100% Rußablagerungen die man schwerer entfernen kann als Schmutzpartikel.
Wenn das dann überhaupt noch funktioniert, dann müsstest du erstmal Lager einfetten.
Lager einfetten mit Schmierfett oder sogar noch teureren Produkten von Bones o.ä. ist Geldverschwendung. Das zieht nur neuen Dreck ins Lager und normalerweise reicht das Fett vom ersten Kauf länger als die Lebensdauer des Lagers überhaupt. Je nach Fahrweise.
Kannst auch ungefettete Lager fahren, Skateboarder schwören drauf. Die sind unheimlich schnell und irre laut, allerdings nur 30 Minuten lang, dann kannst du sie wegwerfen.
Sonst schließe ich mich meinem Vorgänger an. :)

"one hundred ways to destroy your bearings"

BobMiles
27.04.2011, 15:36
Da freut sich der Kunststoff-Kugelkäfig :D

Aber falls es jemand ausprobieren sollte, bitte macht ein Video davon :)

Und jetzt sagt nicht, sowas macht nie jemand. In einem anderen Forum hat sich schonmal jemand Farbe mit Raspel und Schleifpapier von der Haut entfernt :D

spacedog
27.04.2011, 15:43
Also ich hab jetzt alle meine Lager nach Fukushima geschickt, damit da im Reaktor mal ordentlich alle Schmutzpartikel vernichtet werden.
So ein Schwachsinn.

pseudonym
27.04.2011, 17:29
Aber ihr müsst schon zugeben, dass Ausbrennen bedeutend mehr cooler ist, als die blöden Shields rauszupulen und mit Aceton rumzupanschen...
Man kann auch gleich die Rollen dranlassen, dann qualmt es geiler! :up:

Feebe
27.04.2011, 18:28
vorallem, kann sich dabei das gefüge des metalls verändern. stichwort "weichglühen". Die lagerringe sind temperaturbehandelt. diese vorgänge lassen sich auch rückgängig machen, was zur folge hat, dass das metall weicher wird und die wälzkörper quasi in der lauffläche "versinken".

PatP
27.04.2011, 19:12
habs nich gesehen...aber vielleicht hat er sie nachm sauberglühen ja wieder in wasser geworfen :-P

Feebe
27.04.2011, 19:37
das macht die sache dann noch gefährlich! unkontrolliertes abschrecken bzw laienhafte härtungsversuche machen das lager in 99 % aller fälle glashart und spröde! die richtigen temperaturbereiche zu treffen ohne ahnung, jahrzente lange erfahrungen ( wie zB beim Schmied) oder pures glück ahnelt einem sechser im lotto!

BobMiles
27.04.2011, 19:37
...und hat sie vorher noch extra aufgekohlt :D

Wahrscheinlich macht er mit den Kugellagern jetzt Riefen in den Asphalt - fährt sich wie auf Schienen, wer braucht schon wheels ;)

MoeSyszlack
27.04.2011, 21:29
ähm nurmal so wisst ihr wann stahl anfängt zu glühen? nurmal so ne gefügeumwandlung findet erst bei über 700° C statt versucht das mal mit nem kleinen feuerchen:D
und selbst wenn er über diese temperatur kommt wird er das sehr schnell feststellen weil das lager dann ordentlich glüht^^

gruß moe

BobMiles
27.04.2011, 21:39
Das ganze muss nicht glühen um weich zu werden.
Alles eine Frage der Zeit ;) Aber gut ich sagmal, kurz draufhalten wird dem Stahl jetzt nichts machen.
Kunststoff und Fett freuen sich aber.

zimtfee
28.04.2011, 00:56
naja. hauptsache der dreck ist weg - ist doch egal wie das lager danach aussieht ^^

Feebe
28.04.2011, 01:10
Fakt ist, dass das totaler Blödsinn ist!

Ende

Scout
28.04.2011, 07:53
mhhhhh...hab ja nen uraltsatz lager hier liegen...die könnte man ja mal vergewaltigen und gucken was passiert :)

wenn ich zeit hab mach ichn video :)

svensson
28.04.2011, 11:35
Die Energie und der Aufwand liegen weit über dem Wert von neuen Lagern.
Kauft euch neue und bringt hier keine Anfänger auf dumme Ideen.
In diesem Sinne:

Fakt ist, dass das totaler Blödsinn ist!

Ende

Scout
28.04.2011, 12:37
naknaknak...aber es ist lustig :)

klingson
28.04.2011, 16:15
versteh nicht warum ihr euch immer so viele gedanken über kugellager macht? sauber machen etc. lohnt sich doch bei den dingern überhaupt nicht... kauft eure lager bei namenhaften herstellern (davon gibts genug in deutschland), baut sie ein und wenn sie im arsch sind, werft sie weg! es gibt richtig geile lager für 1,50 - 2,00 euro das stück....sind halt nicht in nen coolen karton eingepackt...

svensson
28.04.2011, 18:48
Nach einem plötzlichen Regenguss werfe ich ungern 16€ in die Tonne-das Wetter nimmt nämlich nicht immer Rücksicht drauf, ob deine Lager gerade neu sind.