PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scottish Pocket Rock-it reshape



hobotobo
02.05.2011, 12:39
Nachdem ich jetzt etwas länger nichts mehr gebaut habe ist(war) wieder richtig Action.
Ausgelöst von einer spontanen Auflösungserscheinung meines geliebten Schottenboards
18582
(http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=15691) war wieder bauen angesagt.
Ich konnte es nicht über mein Herz bringen das board einfach an die wand zu hängen. Also.... reshape time! Da es hinter den Achsbohrungen gebrochen ist kam nur kürzen in Frage und ich entschied mich für ein kleines Slalom&Commuter Board.
1857018571
Shape habe ich freihand gemacht und auf die andere Seite kopiert.

18577185751857618572185731857418579185811858018578
Das hintere Kicktail habe ich leicht verändert erhalten und mit mehreren Wheelbaseoptionen versehen. Da das board auf der Länge sehr sehr stiff war habe ich mich getraut ihm eine Taile zu verpassen und habe die volle Breite nur an den Fußplattformen erhalten.
Ih habe dann mal zum testen meine 180er RII mit 75mm Durian drangeschraubt. Das Board ist ungleuchlich wendig und gepaart mit dem Kicktail ein ausgezeichneter Campuscruiser. Ich muss allerdings noch dringend risern und Wheelwells schleifen das es aufgrund seiner Wheelbite Anfälligkeit von meinen Freunden schon als "Zerstörerisches Board des spontanen Todes +3 " bezeichnet wurde. :razz:
Vielleicht könne ich mir ja demnächst mal einen pump/slalom setup.... bin angefixt :hoho:

Daten des boards:

Länge: 80cm
Breite: 22cm breiteste Stelle / 18,5 Mitte / 11,5 Tail
Wheelbase: 49cm / 52cm / 56cm (gemessen an inneren Achsbohrungen)
Gewicht: 1201g

pseudonym
02.05.2011, 12:50
"Zerstörerisches Board des spontanen Todes +3 "

Na, da Spiel wohl einer gerne Munshkin! :D

Das Shape ist durch die Taile echt witzig geworden! Wär sonst wirklich zu schade zum weghauen gewesen...

hobotobo
02.05.2011, 12:53
erwischt :smile: