PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche? Stimulus, Durian, 4President, Grippins



noi
09.05.2011, 14:06
Ja ich habe die Suchfunktion genutzt und Ja ich weis das die Antworten sehr subjektiv sein werden.

Also nach langem Überlegen und auch Probefahren werde ich mir das Bustin Maestro bestellen. Nun stellt sich nur noch die Frage der Rollen, ich weis einfach nicht welche.
Ich bin Anfänger und werde überwiegend in der Stadt cruisen, also eher rauhe, unebene und manchmal auch dreckige Straßen. Wiege etwa 65kg.
Welche Rollen brauch ich und welche Härte, ich hab keine Ahnung?
Zur Auswahl hab ich oben genannte, wobei mir die Stimulus eigentlich zu schmal sind, ich find das sieht nicht gut aus.

Ich würde mich über Empfehlungen sehr freuen. Wäre vielleicht auch nett, wenn mal jemand die Einsatzbereiche der Rollen nennt, da man überall was anderes liest.
DANKE schonmal im Voraus.

bennen
09.05.2011, 14:28
sieht nach nem guten Brett aus... würd ich auch gern mal fahren.

Für das brett keine Durians... sind zu groß
Stimulus oder 4Ps musst du dich nach deinen Slide und Drift Ambitionen Fragen. 4Ps eher zum Slalom ect. für Tricks und Slides find ich die Stimulus besser (Runde Aussenkanten)
Die Grippins sind ähnlich der Stimulus aber in deutlich weicher erhältlich, was fürs cruisen gut ist aber wenns richtung Slides/Tricks geht eher kontraproduktiv.

Emrichsan
09.05.2011, 14:28
Ich persönlich würde mir für die Stadt eine Rollen holen die eine runde Lippe hat! Mit einer kantigen/scharfen Lippe ist es mir des öffteren passiert das ich in Fugen von nicht sauber verlegten Bodenplatten hängen geblieben bin.
Wenn du nur cruisen bzw. von A nach B kommen willst ohne groß rum zu sliden würde ich mir ne weiche Rolle um die 80a holen, ist vom Fahrgefühl angenehmer!

greets

Yellow
09.05.2011, 14:37
Ich werde mir im laufe dieser Woche die Stimulus in gelb (86a) holen.
Mich stört es nicht wie die Rolle aussieht (ein bisschen natürlich schon xD) aber mir ist das Fahrgefühl viel wichtiger.
Zu der Härte der Rolle ich bin sehr oft in der Stadt die Funkster gefahren (sie sind 78a) und dann bin ich mit meinen Big Zigs gefahren (86a) und ich muss sagen es hat mir mehr spass gemacht mit 78a zu fahren.
Gruß Jannik :imsmilin:

TheTiger
09.05.2011, 14:49
Würd auch vllt mal die Abec 11 Classic Freerides in 78a probieren ;)

werwolf
09.05.2011, 14:52
@emerich: Wtf?! Sowas habe ich ja noch nie gehört. Und passiert ist es mir auch noch nicht... trotz fahrens auf den rotzigsten Ost-Bürgersteigen.

Zum Maestro:

This board is designed to be wheelbite free with most truck/wheel combos, but we suggest not going larger than a 75mm wheel. Also, if you are running Randal RII's we suggest sticking to a 70mm or smaller wheel because wheel bite can occur.

Wenn du nur fahren willst, also keine Slide-Ambitionen hast.. dann schau dich um nach ~80A in 75mm (bei Randal laut denen 70mm, wobei ich das etwas komisch finde.. *g*). BigZigs, InHeats, Gumballs, ...
Ruhig auch mit scharfer kannte.. die haben dann viel Grip, dämpfen schlechten Belag und bügeln über fast alles drüber.

Solls doch lieber rutschig werden: Härter, 83A-86A, und mit runden Kanten. zB Stimulus o.Ä

BobMiles
09.05.2011, 15:08
Also ich bin auch noch nie mit der scharfen Lippe der O-tang InHeat 80a irgendwo hängen geblieben! Ich kann also emerichs Erfahrung nicht bestätigen.

Was ich aber bestätigen kann, ist dass die InHeat zum Cruisen und in der Stadt einsame Spitze sind, die walzen wirklick alles platt und man muss sich nicht groß um den Belag scheren!

noi
09.05.2011, 15:43
Danke für die Tipps,
wegen den Wheelbites werde ich die Bear Grizzly Achsen nehmen, die sind 4mm breiter und dann soll wohl keine Gefahr mehr drohen ;) oder sind die sooo viel schlechter wie Randals oder Paris?


@emerich: Wtf?! Sowas habe ich ja noch nie gehört. Und passiert ist es mir auch noch nicht... trotz fahrens auf den rotzigsten Ost-Bürgersteigen.

Zum Maestro:


Wenn du nur fahren willst, also keine Slide-Ambitionen hast.. dann schau dich um nach ~80A in 75mm (bei Randal laut denen 70mm, wobei ich das etwas komisch finde.. *g*). BigZigs, InHeats, Gumballs, ...
Ruhig auch mit scharfer kannte.. die haben dann viel Grip, dämpfen schlechten Belag und bügeln über fast alles drüber.

Solls doch lieber rutschig werden: Härter, 83A-86A, und mit runden Kanten. zB Stimulus o.Ä

LongDongDom
09.05.2011, 15:48
neee schlechter sind die bears bestimmt nich.
haben eine bisschen andere geometrie und ich find sind super verarbeitet.

noi
09.05.2011, 15:52
Würd auch vllt mal die Abec 11 Classic Freerides in 78a probieren ;)

Ich bin in der Auswahl bischen eingeschränkt. Ich wollte das Board schon ganz gern komplett bestellen und da hab ich eben nur die Auswahl (wobei ich mich schon auf obige beschränkt habe):

Bustin Boca
Stimulus
Durians
4President
Atobe Wiggler
Fireball Incento
Pink Seven-O´s
Retro ZigZag
Grippins

Manche auch in unterschiedlichen Härten. Werde aber welche, wie ihr sagt, zwischen 80-83 wählen.
Ihr könnt auch mal schauen, einfach bustinboards-->build custom-->wheels

Aber danke schonmal, habt mir weitergeholfen.

noi
09.05.2011, 17:50
neee schlechter sind die bears bestimmt nich.
haben eine bisschen andere geometrie und ich find sind super verarbeitet.
ok, passt vielleicht nicht ganz hier rein, aber doch nochmal eine kurze Gegenüberstellung:

Bear Grizzly Achsen und damit auf der sicheren Seite, auch später größere Rollen (>70mm) fahren zu können.

ODER

Paris Achsen mit der Gewissheit nie größere als 70mm Wheels zu fahren (reicht vielleicht auch zu)