PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche davon: Abec11 FreeRide, Cult classis?



Thesi
12.05.2011, 22:10
Hey,

ich kann mich gerade einfach nicht entscheiden, welche Rollen ich mir holen soll.
Ich hab momentan Retro ZigZags in 78a zum Crusien drauf. Allerdings sind sie mir zu weich...

Jetzt wollte ich mir gerne neue Allround-Rollen holen.

Überwiegend sollen sie zum Cruisen und zum Carven sein. Allerdings will ich auch mal ein bisschen anfangen zu sliden. Von daher wäre es mir wichtig, dass sich die Rollen leicht, aber dennoch angenehm und kontrollierbar sliden lassen.

Ich hab mich mal ein bisschen umgeschaut und bin zu dieser Auswahl gekommen:

Abec11 FreeRide classic 81a oder 84a
Cult classic 80a

Die Landyachtz Zombies sollen auch ganz gut sein.

Ich hab ein Arbor Fish mit 180er Paris, falls das von Nutzen ist...

Könnt ihr mir ein paar Tipps geben?

Gruß
Dominik

Bongloarder
12.05.2011, 22:13
Sind alle sehr gut ! Zombies sind nur recht groß für das arbor oder ?
die cult sidn am besten oder otang fatfree in 80a die sind ganz neu und sollen gut sein

Thesi
12.05.2011, 22:17
Ja das mit den Zombies stimmt schon, aber mit Risern müssten sie auch gehen...

Also kann ich eigentlich blind eine von denen kaufen?
Das hört man doch schon mal gern =)

Würdest du bei den FreeRide 81a oder 84a nehmen?

Bongloarder
12.05.2011, 22:27
81 zum carven besser aber cult oder stims oder fat free in 80a wären besser finde ich

Thesi
12.05.2011, 22:33
ok...dann glaub ich nehm ich eher die cult, weil die fat free haben nur 65mm.

Danke, dann hab ich es jetzt :)

svensson
12.05.2011, 22:39
Ich hab die Cults gerade drauf und würde die nicht uneingeschränkt als Allrounder empfehlen. Das ist eine geile Rolle für alle die, die den Fokus schon auf's Rutschen legen. Ab und zu mal Cruisen ist da sicher auch drin, aber wenn du mehr auf Rollen als auf Rutschen zählst, gibt es vielleicht bessere.

Thesi
13.05.2011, 16:09
Also momentan würde ich die Verteilung schon so 80% auf Rollen und 20% auf Sliden sehen, wobei sich das mit der Zeit auch noch ändern kann/wird.
Ich will ja jetzt dann erst mal anfangen sliden zu lernen

Welche würdest du denn empfehlen?

Die FreeRide hab ich gelesen gilt schon als sehr vielseitig...

Homerman
13.05.2011, 16:35
Freerides hab ich in 81a bei 63kg. Kann mit denen angenehm cruisen, haben eine gute Geschwindigkeit und auch auf schlechterem Asphalt gut. Sliden tun die sich schön, kann sie leider nicht mit Cults vergleichen. Allerdings haben sie gefühlt schon ziemlich Grip, dh du musst sie erst mal was einfahren.
Habe auch mit denen angefangen zu sliden und mittlerweile liebe ich sie! Angenehmer Slide, gut zum Cruisen und damit vernünftig schnell.. Und bei einem schönem Standup hinterlassen sie dicke Lines! Halten zumindest bei mir vernünftig, nach der ganzen Standup-Sache natürlich was runter, aber das denk ich mal wird bei jeder Rolle so sein :-)

TheTiger
13.05.2011, 16:43
Ich würd an deiner Stelle Abec 11 Classic Freerides in 81a für deine Zwecke nehmen ;)
Die Cults und Zombies legen fürs Cruisen zu viel wert aufs rutschen und sind nen bisschen hart was das normale fahren angeht, die Abec 11 Classic Freerides empfand ich selbst in 84a noch angenehmer zum cruisen ;)

Moji
13.05.2011, 16:48
Welche Farbe magst du lieber Blau oder Rot?

Raymondo
13.05.2011, 16:58
Was ist blau und was ist rot? Ich kenne nur grün…;)

rmn

Thesi
14.05.2011, 10:07
Welche Farbe magst du lieber Blau oder Rot?

Was willst du mir damit sagen?

Die Farbe meiner Rollen ist mir egal...

Danke für eure Antworten!

slabo
14.05.2011, 10:18
Ich würd an deiner Stelle Abec 11 Classic Freerides in 81a für deine Zwecke nehmen ;)
Die Cults und Zombies legen fürs Cruisen zu viel wert aufs rutschen und sind nen bisschen hart was das normale fahren angeht, die Abec 11 Classic Freerides empfand ich selbst in 84a noch angenehmer zum cruisen ;)

meine cult classic verwend ich auch zum cruisen ..und hab se besser zum cruisen empfunden als meine 78a tunnel tarantuas da se einfach viel schneller sind ..
und man kann die cult (beim cruisen) auch auf grip fahren - bisel pumpen und carven ..richtig rutschig wirds echst bei 40khm

birte
14.05.2011, 10:43
Ich würd an deiner Stelle Abec 11 Classic Freerides in 81a für deine Zwecke nehmen ;)
Die Cults und Zombies legen fürs Cruisen zu viel wert aufs rutschen und sind nen bisschen hart was das normale fahren angeht, die Abec 11 Classic Freerides empfand ich selbst in 84a noch angenehmer zum cruisen ;)

alles gut und schön.
aber ist die rollenhärte für die einzelnen einsatzgebiete(carven und cruisen,sliden)nicht auch etwas abhängig vom fahrergewicht?
ein 115kg fahrer benutzt zum beispiel eine härtere rolle 83a zum cruisen und carven.
wobei ein 75kg fahrer aufgrund seines geringeren gewichts mit der 83a rolle sliden kann.was beim 115kg fahrer
vielleicht noch zu weich ist,oder?
kann ja sein das ich total falsch liege,lasse mich auch gerne eines besseren belehren.
oder ist das mit dem fahrergewicht egal und die (80a big zig z.b).taugt dem 75kg mann als cruiser rolle
genau so wie dem 115kg fahrer?

Moji
14.05.2011, 20:18
Was willst du mir damit sagen?

Die Farbe meiner Rollen ist mir egal...

Danke für eure Antworten!

doppelpunktgroßd.

damit war gemeint das du mit beiden Rollen Spaß haben wirst!
Die Frage ist genau so wie wenn du fragen würdes magst du Birnen oder Äpfel lieber.... rot oder blau, oder eben grün ;)

Manimal
15.05.2011, 10:49
Ich klinke mich hier gerade mal ein.

Im moment hab ich Cult Classics, machen super viel spaß.
Gerade weil der Grip/Drift Übergang so super sahnig ist.
Zum Cruisen gehen die für mich (80kg) auch voll klar, obwohl die mittlerweile gut conen und teilweise unterschiedlich abgenutzt sind.


Ich würd aber gern noch ein bisschen weiter ausprobieren.
Bin meine 84a Flashbacks jetzt noch mal richtig geritten und fand das Classic Urethan da garnicht mal so angenehm,
zumindest ist da doch eine deutlichere Differenz zwischen Grip und Rutschen.

Die Frage ist: Tut sich da mit weicherer Duro und dem Freeride shape noch was?
Find die Rollen doch ganz interessant mit Centerset und 72mm.
Wie sieht der Verschleiss aus?
Kann die Rollen jemand direkt vergleichen?

TheTiger
15.05.2011, 10:53
Find die Rollen doch ganz interessant mit Centerset und 72mm.

Abec 11 Freerides sind nicht Centerset sondern Offset.

Es sei denn du hast wirklich die Centerset Freerides von Abec 11 mit dem schwarzen Kern.

svensson
15.05.2011, 11:03
Die mit dem schwarzen Kern sind gemeint, nehme ich an. Auf die bezog sich die Frage.

Manimal
15.05.2011, 14:09
Abec 11 Freerides sind nicht Centerset sondern Offset.

Es sei denn du hast wirklich die Centerset Freerides von Abec 11 mit dem schwarzen Kern.

Meh.

Ich dachte, die wären neuerdings alle Centerset?!
Ok, gerade beim Herrn Chaput auf der Seite nochmal nachgeschaut, das sind ja andere, da hab ich mich vertan.
Hab das nur mal iwo gelesen.

Dann werdem zu beiden Modellen Meinungen/Verisse/Alternativvorschläge dankend angenommen.

jubey
16.05.2011, 16:15
es gibt auch centerset freerides...
ansonsten find ich dieses entscheidungsproblem (siehe titel) auch richtig ätzend...