PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : race formula



superpeter
18.05.2011, 19:40
Die Sec9 werden ja im gleichem Werk wie die abec11 hergestellt und ich glaube die Sec9 race formula Ø74 haben den gleichen Kern wie der von der BigZig . Sprich der Kern wird auch zu klein sein für die Masse an Urethan. Daraus schlisse ich dann das die Rolle ein ähnliches slied und drift verhalten hat wie ne BigZig. Oder ist die race formula etwas ganz anderes wie Retro und Classic Urethan? Und wo würdet ihr die race formula ein ordnen wen ihr als vergleiche Classic und Retro habt?
18888

dschihadinio
18.05.2011, 20:48
Hab da drei Sätze von,
ein mal die große 77mm offset Version in 81a
und 2 mal die 76mm centerset Rollen in 80a (haben nen Retro Freerie Kern),
wobei da der eine Satz neu im Schrank liegt und der andere mittlerweile etwa auf 66mm runter ist,
aber immer noch Laune macht.

Verglichen mit dem Reflex Formula ist das Face Forumla ein wenig weniger holperig im Slide,
aber vergleichbar geil in der Haltbarkeit.
Classic Urethan rutscht schon gleichmäßiger, hat dafür halt aber mehr Abrieb dabei.

Also habe viel Freude an den Rollen.
Einsatz-je nach Form halt tolle, schön haltbare Centerset Rollen
oder enorm grippige Teile mit einen netten Verhalten beim Grip-Drift Übergang.

Nur Schade, das dank des Importeurs (Kuh-Augen-Firma)
die Rollen hierzulande normalerweise unverhältnismäßig teuer sind,
in den Staaten kosten sie deutlich weniger
(liegen dort preislich unter "hype-o-matik" O-Tangs).

Boardi
18.05.2011, 20:48
also ich hab mir die race formulas auch geholt, ihc find die grippen mehr wie big zigs, sind auch im slide recht rau, nicht so rau wie bigzigs in lime oder lemon aber sind sau schnell und sehr flatspot unanfällig!
auf meinem downhiller grippen die wie die hölle und aufm slalom brett lassen sie sich sliden, wer weis warum das so ist. aber insgesamt find ich das urethane eigentlich geiler als das von big zigs, weil allroundermäsiger! übrigens ists auch irgendwie recht langlebig!

thilolinger
18.05.2011, 21:02
also eine schöne allroundrolle ?
ich dachte immer man kann sie mit den bigzigs lime und den 76mm hawgs monster auf eine stufe stellen?

luki
18.05.2011, 21:08
Das mit den Preisen hat sich dieses Jahr doch auch erledigt. Sind doch jetzt ganz normal im Rahmen. Auch finde ich, dass man die Race Formulas nicht alle in einen Topf werfen kann. Das gelbe fährt sich am geilsten auf wunderschönem Asphalt Grip/Slide technisch, wird auf rauem aber etwas unbeherrschbarer, weils dann doch zuviel Material abgibt. Das rote dagegen ist am meisten retro-like, also geiler auf rauem Asphalt evtl. aber etwas zu ruppig auf feinem grippigen Asphalt. Ich glaube auch, dass die alle mehr oder weniger gleich hart sind, sich aber eben gelb über blau zu rot dem Retro Urethan annähern. Ich finde auch, dass das gelb am schnellsten ist (gefühlt).
Aber wenn man 69mm oder 70mm fährt ist da gar nichts ruppig. Ich fahre 69er die einen wunderschön definierten Grip/Driftpunkt haben und richtig böse verzögern, dafür aber am schnellsten konisch werden (Lippe hat kaum Material-Support) und dadurch n bisschen langsamer. Die 70er sind mir zu rutschig, deswegen werde ich jetzt mal die 72er testen, quasi der rutschigere Shape "schärfer" gemacht durch größer und insgesamt mit langlebigeren Rollspeed. Ich werde berichten....
Ganz außen vor lasse ich die 76er Centerset die zwar todesschnell sind, aber ich fühle mich auf centerset Kram einfach nicht so richtig wohl.

superpeter
20.05.2011, 15:02
Ja dann werde ich mir mal die Centerset Ø73mm und die Offset mit Ø72 beide in gelb besorgen und danke für die Antworten.

Mo$ucker
20.10.2011, 13:46
Sooo...
Nach ein paar Wochen auf den ganz großen (81mm) in 82a hier mal meine ersten Eindrücke; weiter werden folgen.
2232122322
Ein Kumpel hat sich die hier im Forum auf meinen Rat hin bestellt, da ich dummerweise der Meinung war die Größe sei ein Tippfehler, da ich noch nie von den 82ern gehört hatte.
Ein paar Tage später waren sie dann da und... sagen wir sie vertragen sich mit dem Speedwing nich :)

Also kurzerhand getauscht; jetz hab ich sie am Freerider.


Erster Eindruck: GROß!
Sowohl vom Durchmesser, als auch von der Fahrverhalten her. Ich mag größere Rollen generell sehr gerne, durch das irgendwie gutmütige Slideverhalten.
Eben das habe ich bei den Raceforms gefunden. Sie sliden sich sehr kontrolliert (bei 90 Kilo Gewicht) und verzögern angenehm.
Obwohl es schon ziemliche Urethanklötze sind, was sich deutlich am Gewicht bemerkbar macht, reagieren sie spritzig, was sich aber vor allem auf die Indies zurückführen lässt. (Klar, dass eine 80mm Rolle nicht so direkt reagiert wie eine 70er)
Zum Verschleiß kann ich noch nich sehr viel sagen, aber nach den ersten 20 bis 30 Slides war kaum was zu sehen. Sie sind übrigens centerset; conen also kaum.

Eine gewisse Holprigkeit im Slide kann ich durchaus bestätigen, sliden sich also zumindest akustisch ruppiger als Classic Urethan z.B., allerdings merke ich das kaum beim Fahrverhalten.
Sie hupen, aber hoppeln nich, wenn man so will.
Noch dazu kommt natürlich, dass sie sich in der Stadt wie Ballonreifen fahren; walzen also alles platt. Bildlich fahren sie sich wie ein alter Audi; nicht wirklich sportlich, aber unheimlich komfortabel.
Der Übergang von Grip zu Slide ist bei meinem Setup recht schnell erreicht, aber dennoch angenehm kontrolliert. Man hat zwar keine echte Gripgrenze, an der man sich bei höheren Geschwindigkeiten sicher bewegen könnte, wie bei einer Rolle mit Lippe (liegt aber vor allem an den Indies am Penguin), merkt aber deutlich wann sie ausbrechen und kann den Slide schön von einer Straßenseite zur anderen steuern. Also nix "icy", wie es neudeutsch immer so schön heißt. ^^

Mit meinem Setup bin ich sehr zufrieden mit den Teilen und freu mich drauf, mich durch das Material zu arbeiten.

JointStrike
20.10.2011, 16:36
irgendwie gutmütige Slideverhalten.

ich denke die meisten menschen sehen das anders.

Mo$ucker
20.10.2011, 18:59
Mich hats auch gewundert; ist aber mein Empfinden.
Eige. hätte ich das Gegenteil erwartet wegen des kleinen Kerns, aber sie fahren sich sehr smooth.

mastaace
14.12.2011, 00:55
Hy Ich grab mal nen älteres Thema aus weil mich interessiert, wie der Gummi sich so slided. Dabei mein ich weniger den grip/slide Übergang sondern eher wie sehr die Rolle verzögert. Ich suche eine Rolle die bei gleichem Speed etwas weiter rutscht als zb. meine 78a freerides oder die 80a Fourpres aber nicht so das feedback verliert und nur nich rutschig wirkt wie zb die 86a retro freerides. Da hätt ich die 76mm centerset race Formulas ins Auge gefasst. Achtung Frage(-; Wie ist der Gummi von der Härteangabe so mit dem Otang oder Abec11 Urethan einzuordnen und zu welcher Härte würded ihr mir raten? Ich will v.a. längere beeindruckendere highspeed Standis machen;-)

luki
14.12.2011, 00:58
Die bremsen alle deutlich mehr als 78a freerides. Gelb ist ungefähr wie ne 80a 4prez, blau auf manchem Asphalt rutschiger auf anderem bremsts mehr, rot iwie unnötig.

mastaace
02.07.2012, 13:28
Also ich hatte inzwischen zwei Sätze von den blauen Sec9 Raceforms. Allerdings nicht den breiten "Zigzag" Style sondern die schmaleren centerset freeride Rollen. War bisher mega zufrieden besonders weil die Rolle ein sehr gleichmäßiges slideverhalten zeigt und auch bei sehr schnellen standups nicht anfängt zu "eisen" sondern von Anfang bis Schluss (des slides) den gleichen Slidewiederstand hat. Und das bei sehr annehmbaren Abriebverhalten. Davor hab ich Wheels auch recht schnell mal geflatspotted aber die sec9s bleiben sehr schön rund, auch wenn man sich nicht immer so sehr darauf konzentriert rollenschonend zu fahren. Allerdings ist vor ein paar Tagen das hier passiert:
272442724527246

Naja dann hab ich auf jeden erstmal skatedeluxe geschrieben, dass die sich doch mal bitte bei Sec9 beschweren sollen weil so n Megachunk geht irgendwie ja mal gar nicht. (noch 58mm von urprünglich 70mm)
Die Antwort werd ich mal teilweise (mit Erlaubnis) zitieren:
"die Bilder waren doch schon ausreichend :)
Wir haben versucht, die Rolle beim Hersteller zu reklamieren. Der hat abgelehnt mit der Begründung, dass sie schon zu stark abgenutzt aussieht.
Weil du aber ein guter Kunde bist, haben wir sie aus Kulanz anerkannt. Du kannst also neue Rollen haben wenn du möchtest?
Oder das Guthaben für eine neue Bestellung verwenden. Ganz wie du willst!"
Das finde ich extrem fair! Thumbs up skatedeluxe, Buuuuh Sector9

P.s. ich bekomm nichts dafür, dass ich das hier schreibe, finde aber, dass bei all den schlechten Geschichten die man von "Läden" so hört (z.B. Goldschmied) auf mal so ein Verhalten Erwähnung finden sollte....

werwolf
02.07.2012, 13:37
Dass weiche Rollen chunken können, ist doch nix neues, oder? Da reicht ein unglücklicher Glassplitter oder doofer Stein und schwupp.. Irgendwas dergleichen mitbekommen?
Meine BigZig 80A hat auch einen Lappen in der Größe - hängt aber noch recht fest an der Rolle, ziehe ich nicht ab. Fahrtechnisch bemerke ich keine Unterschiede.

Auch hier thumps für Kulanz!

mastaace
02.07.2012, 13:46
Ich glaub nicht an n Steinchen oder so was... standup bei 50 auf recht grippigem Asphalt => gemault...Hab aber mit dem Fahrstihl schon mehrere Rollen gecored ist von dem her eher ein No-go für ne Rolle find ich. Die Stelle "rastet" bei slides ein und ist so find ich unfahrbar

MoKilmister
02.07.2012, 13:50
standup bei 50 auf recht grippigem Asphalt

Video pls

mastaace
02.07.2012, 14:07
http://www.youtube.com/watch?v=tzuL_l_ExbA
ganz zum schluss ganau da wars

ZombieGhostTrain
03.07.2012, 17:00
hahaha das sind keine 50kmh xD höchstens 35 ;)

danielgugel
03.07.2012, 17:25
das sind mindestens 80 km/h! Schau mal wie weit der mit den grippigen Rollen rutscht...und ich muss sagen, die Rollen sind echt schon klein, kann halt mal passieren. Ich selber fahr zur Zeit die DualDuros in 78a und ich hatte noch nie so ein geiles slide/grip verhältnis. Selbst mit Glanzschicht lassen sich die Rollen problemlos rutschen und haben dabei immer noch gut Grip. Außerdem halten sie echt gut und bekommen keine Flatspots.

Josh^
03.07.2012, 17:32
das sind mindestens 80 km/h! Schau mal wie weit der mit den grippigen Rollen rutscht...und ich muss sagen, die Rollen sind echt schon klein, kann halt mal passieren. Ich selber fahr zur Zeit die DualDuros in 78a und ich hatte noch nie so ein geiles slide/grip verhältnis. Selbst mit Glanzschicht lassen sich die Rollen problemlos rutschen und haben dabei immer noch gut Grip. Außerdem halten sie echt gut und bekommen keine Flatspots.
27270

dlx
03.07.2012, 17:39
Relativ eindeutig Trollerei.

mastaace
03.07.2012, 20:00
Werd mich nicht rechtfertigen bin nur froh, dass ich aus Klugscheißer I got the bigger dick country raus bin! Aber echt gut was aus dem raceformula thred geworden ist... Respekt!

danielgugel
03.07.2012, 21:53
Ich bin trotzdem toller!

mastaace
03.07.2012, 22:25
Video pls
...

Moji
03.07.2012, 23:25
Ich bin trotzdem toller!

Haha Danger du bist der beste!

olgi
04.07.2012, 08:24
@mastaace: Der Thread wurde das, was er werden musste. Rollen gehen nunmal manchmal kaputt. Die Tatsache, dass der Shop sie Dir auf Kulanz ersetzt, ist doch super. Die Reaktion von Sector 9 kann ich nachvollziehen! Die Centerset in gelb (78a?) ist eine der langlebigsten Rollen, die ich jemals hatte.

Fühl Dich doch nicht so angegriffen und sehe vielleicht ein, dass erstens Deine Rolle nunmal kaputt gehen kann (und das keine derartige Empörung wert ist) und zweitens Speed nicht nur subjektiv ist, sondern messbar. Ironie kommt immer irgendwie besser als reine Beleidigungen.