PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BUSTIN - Swift Freeride - Wheels



M. Shred
19.05.2011, 09:01
Gerade auf der Homepage von BUSTIN gesichtet:

Swift Freeride


Duchmesser 70mm, Lauffläche 40mm, in 78 und 82a



Duchmesser 77mm, Lauffläche 45mm, in 78 und 82a

Der Rollenkern hat verdammt viel Ähnlichkeit mit denen von den RETRO Freerides!?! :thinking:
Bin mal gespannt auf erste Reviews und ob die Teile sich genau so gut fahren, wie sie aussehen....

http://s3.imgimg.de/uploads/blue290820b0JPG.jpg
http://s3.imgimg.de/uploads/b847bd1f8jpg.jpg
http://s3.imgimg.de/uploads/blacke76cb04aJPG.jpg
http://s3.imgimg.de/uploads/s37b32d9ejpg.jpg
http://s3.imgimg.de/uploads/tan1a4c406fJPG.jpg
http://s3.imgimg.de/uploads/t1e8d89d9jpg.jpg
http://s3.imgimg.de/uploads/reddef9bd1fJPG.jpg
http://s3.imgimg.de/uploads/r24d6ffabjpg.jpg

The Bustin Swift freeride wheels are the latest innovation to come out of our Brooklyn Labs. We went back to the drawing board with these, using a new urethane formula and a larger hub designed to keep the urethane from overly flexing for controlled and predictable slides. Armed with only a 40mm contact patch on the 70mm wheels and a 45mm contact patch on the 77mm wheels and a radiused edge, the Swift freerides will release traction much more easily than any Bustin offering to date. All of the wheels have been stone ground so they are ready to slide right out of the box and will be consistent throughout the life of the wheel....
The wheels are named after the artist who put his tag on them. We felt the name represented the feeling you get when you're riding them, and it stuck. The Swift Freerides are Bustin's answer to all of the recent wheel offerings we've seen with a little added innovation of our own. Our team riders have been thrashing these on the Williamsburg bridge, in the city, and on north Manhattan's steepest slide hills on everything from the 32-inch Maestro Mini to the Ibach to a 58-inch dancer. They all came back with the same response--Wow. Try out these new Swift wheels and see for yourself.

Raymondo
19.05.2011, 12:36
Freerides in hässlichen Farben und für Leute, die zu faul sind ihre Rollen selber einzufahren ;)

rmn

Moji
19.05.2011, 12:42
haha Mensch Ramón, nich so abwertend ;)

lustig find ich aber das sie es "latest innovation" nennen! ähm ja. noch nie dagewesen!!!!

Mal schaun was der Preis spricht, eventuell kann man dann über das fehlende Grün hinwegsehen.

Oder hmm. ob das kackbraun auch so schöne weiße Streifen zaubert?!

waldwicht
19.05.2011, 12:46
65mm wären noch gut im sortiment. .. immer diese riesenrollen.

MarshallVH
19.05.2011, 12:47
also ich muss sagen, dass ich es ganz angenehm finde wenn ich mir rollen fürs sliden/freeride hole und die schon broken-in zu mir kommen (scheiß anglizismen und so)

@moji:

latest innovation to come out of our Brooklyn Labsheißt ja nur das DIE sowas bisher noch nicht auf die kette bekommen haben, nicht dass es sowas noch nie gab :)

Pippi
19.05.2011, 12:47
Freerides in hässlichen Farben

Hmm, also Abec 11 in allen Ehren, aber wenn ich mir die Rollen da oben komplett objektiv anschaue, dann finde ich sie allesamt schöner als alle Freerides...
Aber das ist natürlich Geschmacksache...

M. Shred
19.05.2011, 13:03
Mal schaun was der Preis sprichtMal so als Anhaltspunkt:
Die 70mm kosten drüben 48$ - die 77mm 52$.

Im Vergleich die BUSTIN Boca 70mm 45$ - 75mm 50€.
Werden hier in D für 45€ und 50€ verkauft.

svensson
19.05.2011, 13:10
"The red dye was reated from the collected blood of Silverfish Haters around the world"
Da liege ich unter dem Tisch.

Raymondo
19.05.2011, 14:23
Jajaja, aber gut, dass alle meinen Sarkasmus verstehen. ;) Ich versteh auch, dass andere andere Geschmäcker haben und es Leute gibt, die ihre Rollen nicht einfahren wolllen (wow voll der Reim)

rmn

Raymondo
19.05.2011, 14:27
"The red dye was reated from the collected blood of Silverfish Haters around the world"
Da liege ich unter dem Tisch.

Wahrscheinlich habe ich soeben auch gerade gespendet, via Longboardz.de ;)

rmn

Pippi
19.05.2011, 14:28
Jajaja, aber gut, dass alle meinen Sarkasmus verstehen. ;)
Ok, my bad, den hatte ich nur für den zweiten Teil deines Satzes verstanden.


Ich versteh auch, dass andere andere Geschmäcker haben und es Leute gibt, die ihre Rollen nicht einfahren wolllen (wow voll der Reim)
Den Reim finde ich übrigens nicht...:D

Akki
19.05.2011, 14:46
Den Reim finde ich übrigens nicht...:D

Rollen auf wollen ;D

Pippi
19.05.2011, 14:47
Rollen auf wollen ;D

Oh Mann, ich glaub ich muss ins Bett...

franzose
19.05.2011, 15:36
Hey weis wer wanns die gibt??

M. Shred
19.05.2011, 16:03
Ab wann in D erhältlich?

hoffentlich mit der nächsten order. problem mit solchen limited editions: bustin versorgt immer erst die new yorker community, bevor wir für euch ne ladung rüberholen.

M. Shred
19.07.2011, 08:52
Sind jetzt in Deutschland erhältlich und kosten 55€.

Ausserdem gibt es auch noch die neuen BUSTIN Premier Formula Rollen, kosten auch 55€, haben ´nen Duchmesser von 70mm und erhältlich in 78a, 80a und 82a.
http://s3.imgimg.de/uploads/premierimage76dad7dbjpg.jpg

slabo
19.07.2011, 10:09
sehen seehr hübsch aus die premier formula, weiß jemand schon mehr über diese rollen?

mastaace
11.01.2012, 22:03
Is ja jetzt alles schon ne Weile her... Rollen die inzwischen bei wem?

franzose
12.01.2012, 07:18
Also wenn ihr Swift Freeride bei GOOGle eingebt und dann sucht sind schon einige Shoplinks da.
Kosten so 59.90 oder so also rund 60 euro. Die 77m kosten dann auch gleich mal 5 euro mehr...

mastaace
12.01.2012, 15:50
Zuhause meint ich ;-) wär cool wenn wer mal ein zwei Worte sagen könnte wie die so rutscht...aber dieses google ist auch ganz fett danke für den Tipp;-)

Ashman
30.07.2013, 11:13
Ich hab mir die Bustin Swift in 75 a geholt und fahre sie jetzt seit 3 Sessions. Definitiv ne spassige Rolle!
Sie hat nen gewissen Druckpunkt, also geht einem nicht direkt unterm Arsch weg, geht aber dennoch sehr smooth in den Slide. Vom Bremsverhalten und Feedback würde ich sie zwischen ner Freeride und Flashback einordnen.
Sie lassen schöne breite Thane Lines, sind dafür allerdings zumindest in 75 a seeehr schnell weg. Nach 3 Sessions sind sie nur noch zwischen 50 und 52 mm groß, im Vergleich zu Abec 11 sind sie aber gefühlt noch nen Tacken haltbarer.

Ashman
31.07.2013, 13:20
Sie werden so gut wie gar nicht konisch und bekommen keine nennenswerten Flatspots, wenn man die Slides nicht auf 90 Grad hält. Die letzten mm werden sie etwas eisiger, vergleichbar mit Freerides.

SalsaShark
31.07.2013, 13:49
Nur um das besser einschätzen zu können. Wie lang sind deine Sessions so? Kommt mir ziemlich viel - auch bei vielen langen Standies - vor. Nach 6 Sessions ne neue Sliderolle zu kaufen finde ich übel O.o ...

Schorsiliho
31.07.2013, 16:46
wo gehobelt wird, fallen Späne :D

SalsaShark
31.07.2013, 16:50
http://www.netlore.ru/files/uploads/2007/05/orly-4.jpg

Ashman
31.07.2013, 18:03
4 Sessions waren shcon jeweils 4-6 Std lang bei Rollenfresserspots und Asphalt, die anderen höchstens ne Stunde. Ich bleib mal dabei, dass die gefühlt nicht schneller weg sind als ABEC 11 Classic Thane und gegen Ende definitiv länger spassig als ne Freeride. Ich denke die waren jetzt so schnell weg, da es so warm war und die Rollen 75 a haben, nen Satz in 6 Sessions wegzusliden ist echt zum heulen, wobei ich normalerweise auch langlebigere Rollen fahre.

SalsaShark
31.07.2013, 18:24
Ah ok, danke! 4 - 6 Stunden ist natürlich dann schon heftig für die Rolle! ^^ Ich wünschte, ich hätte mal wieder so viel Zeit ... :'(.

LonyBawk
31.07.2013, 21:01
Außerdem halten die in 82a sicher um einiges länger...75a ist ja schon ziemlich weich.