PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leck im vakuumsack



meixo
24.07.2011, 20:54
ich krieg gleich nen vogel, bin grad am laminieren und bekomme die luft nicht aus dem sack! meine ganze rolle tesa is schon weg, und ich finde das leck nicht.
jemand nen tip zum leckfinden?
schnell?

MoKilmister
24.07.2011, 20:56
edit: nach nem kaffee is mir mein KLEINER denkfehler dann auch aufgefallen... schuldigung...

meixo
24.07.2011, 20:57
Weeeeerwoooooolf!!!!!!!!!!!!

werwolf
24.07.2011, 20:57
Is schwer zu finden... horchen und hoffen. Am besten dichtet Panzertape

Kingsgardener
24.07.2011, 20:58
badewanne, wenn möglich voll mit wasser ;)

Was´ein sinnfreies Kommentar -.- Er flickt keine Fahrradreifen!

Die unterseite vergisst man gerne abzusuchen. Ich beschädige gerne den Sack beim "Bepacken".

Viel Erfolg!

WillyWerkel
24.07.2011, 20:58
Hörgerät kaufen und auf die Suche machen, bei mir funzts noch ohne ;)

meixo
24.07.2011, 21:00
wenn die besch... pumpe nicht so laut wäre, würd ich vielleicht auch was hören.

meixo
24.07.2011, 21:08
ich hab mal ne kippe angemacht und den rauch übern sack qualmen lassen.
funzt net :(

Franzm
24.07.2011, 21:17
mach pumpe aus und horche kurz, wackel am anschluss rum und guck ob du ihn richtig verschlossen hast, also lieber nochmal neu verschließen, wenn das geht

meixo
24.07.2011, 21:18
hab jetzt 5mmHG... würd am liebsten am schlauch nuckeln, um die scheiss luft da rauszukriegen.

maxlui
24.07.2011, 21:37
Wenn du das Leck grob orten kannst, schmier auf den Bereich dick Silikon drauf! Ist zwar im ersten Moment ne kleine Sauerei, aber das zieht sich automatisch ins Leck und dichtets ab! Später wenn alles trocken ist kannst du das Silikon leicht abziehen.

Viel Erfolg noch bei der Lecksuche!

meixo
24.07.2011, 21:44
Ich hab jetzt 2 komplette Tesarollen und ne rolle krepp um den sack gewickelt! Das ding sieht jetz aus wie ne kindermumie.
die Pumpe ist kurz vorm überschnappen und ich krieg die wut nicht weg!!!!!!

werwolf
24.07.2011, 21:47
Ja, das kann verrückt machen.
Ausschließen sollte man zuerst anschluss und Sack-Enden.
Dann wie gesagt schauen, ob man was erhören kann..
Mit einem Nassen Lappen kann mans auch versuchen.

maxlui
24.07.2011, 21:57
Wenn dann mal wieder "mehr Zeit" ist:

http://www.youtube.com/watch?v=W2tDyORKYco

So hab ich nen gebrauchten vacuumsack VORHER wieder abgedichtet!

meixo
25.07.2011, 20:57
sooo, hab die mumie mal ausgepackt, uuuuuuuuund..........


natürlich alles scheisse geworden. Weiße flecken am gelege, blasen, delaminierung...
dazu kommt, dass das Brett jetzt ungefär so schwer ist wie ein neutronenstern.

next time...

pseudonym
25.07.2011, 21:35
Ich hau auch einfach immer wild Acryldichtmasse (ist etwas schöner mit rumzupanschen als mit Silikon) drauf, wo ich das Leck vermute. Das hat vor allem den Vorteil, dassman auch auf faltigem Untergrund abdichten kann (im Gegensatz zur Klebebandmethode). Wenn das Zischen dann nach dem Einschmieren tatsächlich aufgehört hat, schadet es auch nicht auf die Pampe dann einfach ein stückchen Folie zu streichen. Dadurch wird verhindert, dass sich die hefende Dichtmasse langsam in den Sack zieht, bis die Bahn wieder frei für die Luft ist.

Wahnsinnig hat es mich aber auch schon gemacht, da die Löcher teilweise mit den Gesetzen der Kausalität scheinbar rein garnicht am Hut haben.
Ein feines Zischgeräusch kann z.b. auch an Falten entstehen an welchen die Luft herströmt, die ein Loch an der anderen Seite des Sacks reingelassen hat.

gnidnu
25.07.2011, 22:39
Wie wahr! Das Doofe an Klebeband ist, dass es wirklich glatt aufliegen muss. Ein Wirrwarr an winzigen Falten durch Massen an Klebeband - so sehr man in seiner Panik auch dazu verleitet wird - verteilt die Leckage nur. Da kann man dann gleich der Hydra einen Kopf abhacken. Besser als einfaches Klebeband hilft dichtes Gaffatape. Das kommt durch die dicke Klebeschicht der Wirkung von Butyldichband schon recht nahe.

Silikon oder Acryl ist im Notfall tatsächlich die gescheiteste Lösung. Manchmal hilft es, die Pumpe kurz auszuschalten und mit einem Stethoskop verdächtige Stellen abzufahren. Die sind ja zum Glück günstig zu haben. So kann man das Zischen besser eingrenzen.

franzose
29.07.2011, 11:16
aber das mit dem rauch von nerkippe is schon guter ansatz. ich hatte das problem auch mal und feuchtes holz angefackelt und in den sack gepustet ganzschnell zu gemacht vakuumpumpe kurz mal andersrum anschliesen und dann kam an einer kleinen stelle aus nem micro loch so en rauchstreifen raus der von dem druck der pumpe rausgedrückt wurde =) hat 5 minuten gedauert brett war gerettet.