PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Otangs oder Zombies



Highglieder
10.10.2011, 10:59
Hey Leute welche Rolle ist die bessere Allroundrolle für Slides und Cruisen?

In meinem Skateshop um die Ecke haben sie

Orangatang Durian (83a)

oder Hawg Zombies.

Hab gehört, das die Orangatang eine viel zu große Abnutzung haben, was meint ihr bei nem Gewicht von 75 kg?

Mo$ucker
10.10.2011, 11:30
Ich würde die Zombies nehmen. Die sliden sich einfach schöner durch den großen Kern. So zumindest mein Gefühl.
So eine heftige Abnutzung haben die 83er Otans bei deinem Gewicht eigentlich nich, aber sie fühlen sich deutlich weicher an als 83a, was fürs Cruisen wohl angenehmer wäre.
Ich rate trotzdem zu den Zombies, wenn du viel sliden willst.

sudden
10.10.2011, 11:37
+1 Zombies

ansonsten sind die classic zigzags in 81a auch ne tolle allround Rolle oder flashbacks in 81a / 84a

cheers

Highglieder
10.10.2011, 12:25
+1 Zombies

ansonsten sind die classic zigzags in 81a auch ne tolle allround Rolle oder flashbacks in 81a / 84a

cheers

Danke für die schnellen Antworten. Was viel noch hilft, ich fahre Loaded Dervish flex 2 mit Randel 180. Aber ihr seit euch wohl einig, was die Zombies betrifft.

nagometerinsky
10.10.2011, 12:31
Btw: warn die Nicks Riesenständer und Mörderlatte schon vergeben?

Matjessurfer
10.10.2011, 12:57
@ nago: Und damit hast Du Dir Dein (triple D...geil) 400. Danke verdient!

UndercoverNerd
10.10.2011, 13:07
http://www.vimeo.com/22696940Kannst du nur zwischen den beiden Wheels auswählen? Evtl online was bestellen? Zombies sliden cool, sind zum Cruisen aber mMn nicht empfehlenswert da sehr "ungemütlich".

Hawgs Wheels sind bei uns ja sehr verbreitet. Bei den verbliebenen "Zombie-Anhängern" hat es sich eingebürgert, die Push-Tour zum Spot mit bspw. Minimonstern zu fahren und am Spot erst auf Zombies zu wechseln. Daher wechseln hier mittlerweile gut 3/4 der Leute generell auf Minimonster als All-Round-Rolle, da die sich gut sliden, aber dennoch (auch nach vielen Slide-Sessions) schön Cruisen lassen.

Solltest du Slide-Anfänger sein würde ich an einer Stelle Abec11 Flashbacks holen. Bei deinem Gewicht 81a. Top Einsteiger Rolle. Ansonsten wie gesagt die Minimonster (evtl 80 oder 82a). Rutschen zu Beginn sehr ruppig. Ist aber die Kannte erstmal eingebrochen sind sie sehr kontrollierbar.

EDIT: Du hast übrigens gar nicht erwähnt in welcher Härte du die Zombies im Laden bekommen könntest ;-)

marcocruiser
10.10.2011, 13:18
Also ich kann mit zombies leider garnicht. ich hab die 88a und krieg die nur toeside ausgebrochen und mit den gelben durians die ja eigentlich eher 83 a sind bekomme ich alles hin von standups und die anderen die ich kann. Schon komisch aber kein plan am beten ist sowieso erstmal testen.

Highglieder
10.10.2011, 13:31
http://www.vimeo.com/22696940Kannst du nur zwischen den beiden Wheels auswählen? Evtl online was bestellen? Zombies sliden cool, sind zum Cruisen aber mMn nicht empfehlenswert da sehr "ungemütlich".

Hawgs Wheels sind bei uns ja sehr verbreitet. Bei den verbliebenen "Zombie-Anhängern" hat es sich eingebürgert, die Push-Tour zum Spot mit bspw. Minimonstern zu fahren und am Spot erst auf Zombies zu wechseln. Daher wechseln hier mittlerweile gut 3/4 der Leute generell auf Minimonster als All-Round-Rolle, da die sich gut sliden, aber dennoch (auch nach vielen Slide-Sessions) schön Cruisen lassen.

Solltest du Slide-Anfänger sein würde ich an einer Stelle Abec11 Flashbacks holen. Bei deinem Gewicht 81a. Top Einsteiger Rolle. Ansonsten wie gesagt die Minimonster (evtl 80 oder 82a). Rutschen zu Beginn sehr ruppig. Ist aber die Kannte erstmal eingebrochen sind sie sehr kontrollierbar.

EDIT: Du hast übrigens gar nicht erwähnt in welcher Härte du die Zombies im Laden bekommen könntest ;-)

Also bei uns im laden gibt es halt die.Auch die minimonster, aber dachte zum sliden sind die nicht geeignet.

Personne
10.10.2011, 13:41
Zombies oder Otang Stims sind deutlich besser geeignet zum sliden als Minimonsters, besonders für einen Anfänger.

Der Kern
10.10.2011, 14:09
Zombies! Tolle Freeriderolle! Der Rest kackt ab dagegen, Minimonsters grippen mehr und werden krasser konisch als die Zombies.

Highglieder
10.10.2011, 14:33
http://www.vimeo.com/22696940Kannst du nur zwischen den beiden Wheels auswählen? Evtl online was bestellen? Zombies sliden cool, sind zum Cruisen aber mMn nicht empfehlenswert da sehr "ungemütlich".

Hawgs Wheels sind bei uns ja sehr verbreitet. Bei den verbliebenen "Zombie-Anhängern" hat es sich eingebürgert, die Push-Tour zum Spot mit bspw. Minimonstern zu fahren und am Spot erst auf Zombies zu wechseln. Daher wechseln hier mittlerweile gut 3/4 der Leute generell auf Minimonster als All-Round-Rolle, da die sich gut sliden, aber dennoch (auch nach vielen Slide-Sessions) schön Cruisen lassen.

Solltest du Slide-Anfänger sein würde ich an einer Stelle Abec11 Flashbacks holen. Bei deinem Gewicht 81a. Top Einsteiger Rolle. Ansonsten wie gesagt die Minimonster (evtl 80 oder 82a). Rutschen zu Beginn sehr ruppig. Ist aber die Kannte erstmal eingebrochen sind sie sehr kontrollierbar.

EDIT: Du hast übrigens gar nicht erwähnt in welcher Härte du die Zombies im Laden bekommen könntest ;-)

Also sie sollten definitiv auch gut zum cruisen sein, weil ich bald in Australien mit diesen Rollen longboarden will. Der Grund warum ich sie dort kaufen will ist der, das der Skateshop mit uns öffters Treffen organisiert und uns an den Treffen neue Boards testen lässt und viel für uns Longboarder in der Freizeit tut. Und das sollte belohnt werden mit Treue.

UndercoverNerd
10.10.2011, 14:37
Zombies! Tolle Freeriderolle! Der Rest kackt ab dagegen, Minimonsters grippen mehr und werden krasser konisch als die Zombies.

Das mit dem Coning stimmt absolut; da sind die Zombies wirklich gut. Aber ich bleibe bei meiner Meinung: Zum Cruisen UND Sliden sind Minimonster ein top Kompromiss. Aber auch mit den Zombies machste nicht wirklich was falsch; das Dervish "dämpft" ja genug ;-)

freaky
10.10.2011, 15:32
moin ,

also ich fahr eig otang fatfree 86a zum sliden ,
das tun sie 1a sind aber zum gemütlichn cruisen nicht so der brüller aber geht .
hab mir jetzt gebrauchte otang 4pres 80a und mini monsters 78a muss ich mal testen :)
könnt dann nochma fahrbericht schreiben wenn du willst


ansonsten würd ich auch zombies sagen , bin sie zwar nur ma testgefahrn aber das war schon ganz ok !


mfg freaky...

Cyanwasserstof
10.10.2011, 17:36
Zombies! Wenn du was zwischen Cruisen und Sliden willst, sind 81a oder 84a Classic Freerides geil!

Highglieder
16.10.2011, 23:16
also hab jetzt doch die Otangs..
und sie sind hammer.. 2 tage und die ersten Slides klappen so mehr oder weniger.. Also definitiv empfehlenswert.

sudden
16.10.2011, 23:21
sehr gut, alle sagen Zombies und du holst dir otangs :D ich liebe dieses forum!!!

wolken
16.10.2011, 23:40
Ist echt einfach fast immer so. manchmal möchte man weinen.

Konstii
16.10.2011, 23:48
also hab jetzt doch die Otangs..
und sie sind hammer..

Hast du gut beurteilt nach 2 Tagen, ein paar Anfaenger-Slides und ohne Vergleich.

SalsaShark
17.10.2011, 00:35
Hast du gut beurteilt nach 2 Tagen, ein paar Anfaenger-Slides und ohne Vergleich.

Sorry, will jetzt nicht rumpienzen, aber wenn er damit Spaß hat, ist doch alles geschmeidig!
Man muss, auch wenn man es vielleicht ist, nicht immer den Pro raushängen lassen...

Konstii
17.10.2011, 12:29
Sorry, will jetzt nicht rumpienzen, aber wenn er damit Spaß hat, ist doch alles geschmeidig!


Klar, wenns ihm passt und gefaellt ist alles gut aber ich finde es ein bisschen seltsam wenn man um Beratung bittet, dabei ein klares Ergebnis bekommt und dann irgendwie schon fast provokativ genau das Gegenteil des Empfohlenen macht nur um dann festzustellen, dass das Forum ja keine Ahnung hat, weil diese Rollen ja der Hammer sind. Ein Anfaenger wird sich vielleicht irgendwann diesen Thread angucken und aufgrund von solchen Stichworten die weniger optimale Wahl treffen.

sudden
17.10.2011, 12:41
jop, nach 2 Monaten bei intensiver Nutzung sieht das dann schon wieder anders aus! Da kenne ich viele Leute, die sich Otangs (Durian; Stimulus) geholt haben und diese nach wenigen Wochen schon konisch waren, abgenutzt oder bei denen sogar der Kern rausgebrochen ist. Naja, aber Erfahrungen muss jeder ja doch selber machen.

Finde auch immer wieder geil Reviews von Boards etc. zu lesen, die dann 4 Wochen später wieder in der Börse verkauft werden! Ich würde kein Review schreiben, wenn ich ein Board/Wheel nicht mindestens 3-6 Monate gefahren wäre! Vor allem bei Wheels interessiert ja die Langlebigkeit, Abnutzung, Slideverhalten nach mehreren Slides, Coning etc...

olgi
17.10.2011, 13:06
@Sudden: Du bist der Champion in "ich habe gehört das FaF tordiert sehr stark, wäre nichts für mich", das Ganze natürlich ohne jemals drauf gestanden zu haben, und machst den User hier an!?!?!? Gleiches in Deinem Post: Ich kenne viele Leute die... Du würdest kein Review schreiben, fragst aber, wie man ein Dervish Speed-tauglich modifizieren kann. Ist das besser? Verkaufst dann ein Evo... Ich versteh das nicht. Was soll das?

Fakt 1: Abnutzung ist normal bei JEDER ROLLE. Die eine weniger, die andere mehr. Aber ich kann das nur selbst im direkten Vergleich finden, denn wo man teils in einem Tag eine Rolle runtershredded, hält diese bei anderen Monate, weil sie weniger/anders oder was weiss ich fahren.
Fakt 2: die Zombies sind bei mir auch konisch geworden. Ich wüsste auch ehrlich nicht, wie sie das als sideset Rolle nicht werden sollte. Wenn man allerdings heel-/ und toeside slidet geht alles halbwegs gut. Gilt aber für jede Rolle. Otangs, Cults, classic abec sind genauso konisch geworden. Gegenpendeln/Sliden und Du kannst zum Beispiel eine Sector 9 70mm 78a auf 58mm sliden und sie ist NICHT konisch.
Fakt 3: der Kern der Zombies erscheint mir ein wenig weich/dünn, so dass man Probleme bekommen kann. Das altbekannte Knacken ist nur lästig. Ein Kern, der sich so verformt, dass er das Lager super ungleichmässig unter Druck setzt und den äußeren Ring des Lagers über den Achsstift dann letztlich rausdrückt, ist mMn Scheisse. Ist mir passiert mit den alten Zombies. Beim KNK gab es viele kaputte Rollen aller Hersteller inklusive explodierter Kerne bei Zombies. Fazit: ein bisschen Arbeit an einem neuen, stärkeren Kern wäre nicht so schlecht bei den Zombies.

sudden
17.10.2011, 13:09
komm mal wieder runter, du nervst!

Addams
17.10.2011, 13:15
Ich finde, dass Olgi Recht hat.

svensson
17.10.2011, 13:52
komm mal wieder runter, du nervst!
Frechheit. Mit solchen Kommentaren schießt du den Thread gegen die Wand. Das Forum hat schon oft genug bewiesen, dass es mit solchen Provokationen nicht umgehen kann. da ist das überflüssig.
Aber: der Threadopener hat seine Wahl ja schon getroffen. Verheizen wir den Thread! Ein Hoch auf sudden!

sudden
17.10.2011, 14:00
egal, um mal wieder back to topic zu kommen:

Ich finde es nicht gut, dass hier im Forum erst gefragt wird welche Rolle besser ist, es ne eindeutige Meinung von viele Usern gibt und dann doch die andere gekauft wird. Das verstehe ich nicht und ich denke da bin ich nicht der einzige.

birte
17.10.2011, 14:11
komm mal wieder runter, du nervst!

solche aüßerungen kannst doch gerade du dir sparen!

du hast doch hier im forum schon so viel müll geschrieben,das du ihn nach richtigstellen oder berichtigen anderer user,selbst wieder gelöscht hast.was meiner meinung nach mehr als genug aussagt!

Konstii
17.10.2011, 14:13
Leuteee, is' gut jetzt! Man man man, immer so eine explosive Atmosphaere hier..

inimicissimus peccati
17.10.2011, 16:14
Leuteee, is' gut jetzt! Man man man, immer so eine explosive Atmosphaere hier..

Jaja, das Laub fällte von seinen Bäumen,
die Temperturen fallen unter 10 Grad,
dem Longboarder bleibt nur noch zu Hause zu träumen,
die Winterkrise naht!
-> Im Forum ist Ärger am Start...

donmarcone
17.10.2011, 16:14
Ich vermute die Otang Videos haben letztendlich die Entscheidung beeinflusst...

langbrettlabor
17.10.2011, 16:24
-> Im Forum ist Ärger am Start...
Popcorn?

Crocius
19.10.2011, 17:36
Es ist doch mittlerweile in vielen Foren so, sobald einer auch nur ein klitze-kleines Bisschen Kritik äußert eskaliert es sofort. Leute! Wollt ihr das wirklich???
Just my 2 cents...
Gruß Juli

svensson
19.10.2011, 17:47
Es ist doch mittlerweile in vielen Foren so, sobald einer auch nur ein klitze-kleines Bisschen Kritik äußert eskaliert es sofort. Leute! Wollt ihr das wirklich???
Just my 2 cents...
Gruß Juli
Cool, 2 Tage war Ruhe, durch deinen Schlichtungsversuch packst du wieder eine Schippe drauf.

Der Kern
19.10.2011, 19:14
wenns hier weiter Offtopic geht is der Thread zu... -.- ich bin mitlerweile 3 Satz Zombies gefahren und kann Olgis aussage 100% unterstützen. Da bringt ein erfahrener Member mal wieder ordentlich Input und zack werden die durch unqualifiezierte und unnötige Kommentare wieder "entwertet"... warum? weils eben dann weiter mit OT geht und nicht zum Thema.

1. Der Kern der Zombies ist zu weich, hatte von 3 Sätzen auch mit einem Probleme (33%)

2. man neigt gerne dazu gelesenes nachzuplappern ohne eigene Erfahrungswerte. Das bringt aber leider Niemandem was.
Meine Aussage zum Kern der Zombies beruht zB. auf 9 Sätzen Flys, die einen ähnlichen Aufbau haben, aber im Gegensatz zu den Zombies einwandfrei funktioniert hatten. Ich blubber also nich einfach was nach, sondern hab 12 Sätze Rollen eigene Erfahrung und glaube deshalb, dass mein Kommentar für andere User wichtig ist.

3. So viele Probleme an Rollenkernen wie dieses Jahr hab ich seither von Anderen nicht mitbekommen. Denke in diese Richtung könnte gut diskutiert werden.

TotalKnockOut
19.10.2011, 19:36
Wenn man über sowas wie Stabilität von Rollenkernen diskutieren möchte, wäre es aber interessant zu erfahren, was mit den Rollen angestellt wurde. Was die Haltbarkeit von Rollen angeht ist das shcon ein entscheidenes Kriterium, ob man eher meterlange Standupslides auf bößartigem Asphalt übersäht mit Gullis macht, oder entspannt auf nem frisch geteertem Deich rumeiert. Falls ihr versteht worauf ich hinaus will.
Also ich hatte jetzt schon bei 4 Sätzen von Cult das Problem, dass der Kern ausleiert und so mit der Zeit immer mehr spiel auf den Lagern hat. Allerdings nutze ich die eher wie in Szenario 1 beschrieben und meine Vergleichswerte sind eher waage, weil ich früher, als ich noch andere Rollen gerollt bin noch nicht in der Lage war sie der maßen zu misshandeln.
So das war jetzt Semi-OT

Der Kern
19.10.2011, 22:13
In meinem Fall Standups, Predrifts, Pendel, fast ausschließlich. Würd behaubten ich bin dieses Jahr wenn ich nicht auf Freerides war vor allem quer gefahren :D Hab so 80kg auf den Rippen, mit Equipment sicher 85kg.

Cyanwasserstof
19.10.2011, 22:57
Falls ich zwischen eurem Pro Gespräch noch kurz was zu den O'tangs sagen darf?
Also, ich konnte mit ihnen durchweg negative Erfahrungen machen: Ich hatte das Gefühl, das meine InHeats (80a) das langsamste Wheel ist, was ich je Gefahren bin. Nebenbei entstanden so viele Hotspots, wie bei keiner meiner anderen Rollen. Zum Thema conen: Ich gebe zu, es waren meine Ersten Stand-Ups und ich hab die Rolle echt gefprdert, aber sie waren wirklich direkt konisch... Als wäre das nicht genug, ist dann auch noch der Kern rausgebrochen. Ich wollte mich nicht von Hatern und Hypern beeindrucken lassen und wollte mir mein eigenes Urteil verschaffen, mein Fazit ist bittere Enttäuschung... Naja, meine classic Freerides find ich toll :)

Ach ja: Auch ich empfinde es bedenklich, wenn man sich ein eindeutiges Urteil einholt, um es dann zu missachten. Da komm ich mir immer so vor, als ob der liebe User uns alle für doof hält. Tja, das Marketing von Loaded machts halt richtig...

Der Kern
19.10.2011, 23:12
fand bisher nur die lilanen langsam, die orangenen sind doch recht schnell eigentlich?!?

svensson
19.10.2011, 23:14
Ich bin auch der Meinung, dass die 80a recht schnelle Rollen sind. Zu Flatspots neigen meine 4Presidents auch nicht. Ich kann nicht viel Schlechtes zu den Rollen sagen, abgesehen vom Verschleiß. Die sind übrigens bei nassen Straßen besser als viele andere Rollen.

Cyanwasserstof
19.10.2011, 23:24
Habe bisslang die lilalen noch nicht getestet.
Wie gesagt (subjektiv), zu Flatspots haben meine sehr geneigt.
Ich glaube um 2009 rum war das ;)
Mit meinen Abecs kann man die Geschwindigkeit in keinster Weise vergleichen. Da, ich allerdings ja auch mit meinen 15 Jahre, in den 2 Jahren extrem Gewachsen bin und somit auch an Gewicht zugenommen hat, ist das natürlich auch ein Faktor. Kann aber die InHeats mal versuchen zusammen zu schustern und mal wieder (bei hoffentlich baltigem guten Wetter mal wieder fahren.

svensson
19.10.2011, 23:28
2-3 Jahre alte Rollen sind leider absolut nicht mehr vergleichbar mit frischen und daher in einem Vergleich nicht repräsentativ. Urethan altert und ändert seine Eigenschaften grundlegend.

perk
19.10.2011, 23:45
Aha, wie sind denn deine Erfahrungen mit unterschiedlich altem Urethan?

svensson
19.10.2011, 23:49
Aha, wie sind denn deine Erfahrungen mit unterschiedlich altem Urethan?
Je älter es wird, desto trockener, härter wird es. Die Rollen fühlen sich ab einem bestimmten Zeitpunkt holziger an.

TotalKnockOut
20.10.2011, 00:18
Übrigens wenn ihr ne Rolle wollt, die bei Regen richtig angenehm slidet, dann probiert mal die weißen mini monsters aus. So viel Spaß hatte ich selten bei Regen. Rutscht bei glattem Asphalt super, aber es ist trotzdem nicht wie auf eis, sprich der slide lässt sich noch gut steuern.

Der Kern
20.10.2011, 08:41
@perk, ganz krass ist das mit dem malternden Urethan zB. bei DTCs... die werden richtig schmierig wenn sie zu alt sind. Nagelneue Wheels mit ABEC11 Classic Urethan machen zB. keine weißen Streifen... verrückt xD

inimicissimus peccati
20.10.2011, 08:54
Habe selber Bigzigs und InHeats, die ich beide am Pumper verglichen habe (BZs recht neu, IHs meine erste Rolle von 2008) und muss sagen, dass die sich von der Geschwindigkeit her echt nichts nehmen, egal ob Regen, Trockenheit oder sonst etwas. Und vom Grip her sind die auch auf dem gleichen Niveau, solange die Kanten noch ganz sind, was bei mir selbst nach über 1000 km auf den Otangs noch der Fall ist, wurden halt nie (bzw. nur in einzwei Notfällen) geslidet.
Das mit den Kernen ist ja bekannt...
Wenn allerdings beim Sliden HotSpots (http://www.seismicskate.com/wheels/69mm_hot_spot_wheels/) entstehen, sollte ich echt noch einmal darüber nachdenken :>

EDIT: Alles in 80A

Mo$ucker
20.10.2011, 10:04
fand bisher nur die lilanen langsam, die orangenen sind doch recht schnell eigentlich?!?

Hö? Von Anfang an, oder runtergefahren?
Ich hatte meine nur aufm Pumper, wurden also nich geslidet. Ich hatte allerdings subjektiv einen sehr sehr guten Eindruck vom Fahrverhalten, rein geradeaus, auch über mehr als 200 km.
Sie kamen mir sehr schnell und trotzdem anständig dämpfend vor. (bei 90kilo)

DonLleonn
20.10.2011, 10:26
was is bloß los mit euch? lasst den jungen doch kaufen was er will. ich finds gut, dass er nicht auf das allwissende forum gehört hat. die kerne von zombies gehen nämlich gaaaaar nicht klar. mMn ist es völlig legitim sich otangs zu kaufen ( abgesehen von 80a fat frees vllt...) meine gelben inheats sind der shit. haben guten grip und sliden wie dtcs. klar ham sie verscheliss, aber der muss ja sein, damit die rolle funktioniert. dafür sind die ausgelegt. klar bilden dtcs die ausnahmen, aber das kann man nicht bei jeder rolle erwarten. ich gehör auf jeden fall zu otang fans mittlerweile.

olgi
20.10.2011, 10:31
NEIN LEON!!!

Wenn das Forum sagt, kaufe Zombies, dann hat der Gute gefälligst Zombies zu kaufen. Punkt aus. Wozu geben sich die "Forums" sonst die Mühe? na, warum?

Ich sag nur Flip-Flops

gruß!!!

SFC
20.10.2011, 11:56
geht skaten so lang das wetter noch gut is - und haltet euch nich mit so ner verkackt (entschuldigt bitte meine wortwahl) unnötigen diskussion auf. find das mittlerweile schlimm wie hier im forum die meinungen den leuten aufgedrängt werden egal ob bei der brettwahl (es muss nicht immer nen topmount sein ) oder eben wie hier bei den rollen. so macht das ganze doch gar keinen spass. jeder muss sich sein eigenes bild von dem ganzen stuff machen und dann wird er finden was ihm taugt!! klar kauft man dann auch mal bullshit - aber im nach hinein kann man wenigsten beurteilen was funktioniert und was nicht - so ist halt im leben, man fällt auch mal auf die nase --> aufstehen weiter machen!

Chrizlybaer
16.11.2011, 20:42
Zombies würd ich sagen, aber Abec11 Freerides sind auch nicht schlecht
otangs: als ich meine ersten wheels gekauft hab hab ich gefragt warum nicht die orangenen videos von den ganzen videos, da hat der verkäufer gesagt, weil du in nem monat kein geld mehr hast für neue oder so was ähnliches ;D

isobvious
16.11.2011, 20:46
Du bist zu spät.

jonezzzz
16.11.2011, 22:34
Da hier heute schonmal was gepostet wurde, wage ich es auch mal.

Was würdet ihr empfehlen für einen 70 Kilo Mann, der den Winter damit verbringen will Slides zu üben. Hab jetzt Orangatangs Durian 86a. Aber ich will mal vergleichen.

Also ich möchte mir einen Satz Freerides und einen Flashis kaufen. Ich bin mir nur nicht in Sachen Härte bedenken. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß

Jones

muao
17.11.2011, 22:11
@jonezzz (http://longboardz.de/forum/member.php?u=11542)z Also ich wieg auch 70Kg und würde 81a nehmen. Find generell etwas weicher besser zum Sliden, da der Slide meist gleichmäßiger ist (subjektiv). Zudem fahren sie sich auch sonst noch sehr angenehm. Zu hart wird schnell zu holprig beim normalen Fahren. Weichere Rollen in den Slide zu bringen ist nur bei schlechter Technik schwieriger, aber das sollte man sich eh schnell abgewöhnen ;)...

Cyanwasserstof
17.11.2011, 22:23
Ich liege nicht ganz (65kg) in der Gewichtsklasse und fahre auch 81a's.
Finde sie super!
Totale Kaufempfehlung.

Prikelpit
18.11.2011, 10:23
bedanke mich für diesen treets, nice! Croissants+Kaffee sind alle+mein Erkenntnisstand gestiegen! das Urethan der Flashbacks soll bei 81A seine besten Eigenschaften entwickeln...finde ich eigentlich auch. Frage mich ob diese mischung bei CC durch die adern fließt ;)
70mm,kleiner preis,geile bauform irwi stabil/kompakt/dicht. ich glaube es wurde noch nie mehr Urethan verbrannt wie in der Saison 2011? spricht für sich das die Flashbacks ein Revival erlebten+im Sommer teilweise ausverkauft waren;)
Ach ja zombies vs Orangas, welche orangas denn??? 1 modell vs 20? ;))) Ich liebe die Zombies vor allem zum LDP. leicht,schnell zudem grippy+slidy! hasse das geknarze, wurde niiiie besser darum klebe ich die lager mit shoegoo ein! keine ahnung was bei übermäßiger hitze passieren würde? will ich auch nicht ;) PS: Berlin 2°C, feuchtgebiet mit laub....

jonezzzz
18.11.2011, 11:57
Was ich noch dazu sagen muss ist, dass unser Abhang relativ kurz ist, das heisst es werden keine hohen Geschwindigkeiten erreicht, deswegen habe ich eher zu den 84ern tendiert...gerade zum Stand-Up lernen hab ich gedacht, ne Nummer härter wäre vielleicht ganz hilfreich ;)

liebe grüße

jones

Niose
20.11.2011, 13:52
ich hab mit 78a flashbacks stunups gelernt... auch nicht bei zu hohen geschwindigkeiten. Sind eben en bissel schmaler und ruckeln bei niedrigen geschwindigkeiten schon sehr , also 81a is jut.