PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tourenrucksack



soulsurfer
10.11.2011, 15:06
Moin,
bin auf der Suche nach einem 30-40l Backpack für Tagestouren mit Schneeschuhen und Board
Hat jmd gute Erfahrungen mit einem bestimmten Modell gemacht?.
Wichtig ist auf jedenfall eine vernünftige Boardhalterung(die auch fürs lobo funzt)

Tendenz würde zu diesem Modell gehen
Ortovox TOUR RIDER Tourenrucksack 30 L 2011

Merci

Moji
10.11.2011, 15:29
Deuter Alpine, gibts in verschiedenen Größen!

Pax
10.11.2011, 15:32
Moin Soulsurfer,
bei Rucksäcken gilt genau das gleiche wie für LoBos. Sie müssen dir persönlich gefallen.
Das findest du nur raus, wenn du sie probeträgst (du erkennst die paralellen...).
Eine gute Auswahl findest du in vielen Outdoorläden. Die größte die ich bis jetzt gesehen hab war wohl bei Globetrotter.
Dort kannst du auch schauen ob du dein Board ordentlich befestigt bekommst.
Ich denke allerdings das ließe sich auch sehr gut mit Gurtbändern und Blitzverschlüssen lösen. Das ist kein großer Bauaufwand.
Gibt es den Preislich eine Grenze?
Ich hätte ja noch den Deuter Rise 32+ empfohlen. Das ist ein Alpinsportrucksack.
Generell wäre noch zu bedenken das bei kälte das Material stark beansprucht wird. Hab schon von kaputten Reisverschlüssen gehört.

so weit so gut,
Pax

JimmyN
10.11.2011, 15:56
Decathlons "Quechua" sind definitiv ein Blick wert

littledave
10.11.2011, 16:09
Hab das Burton Riders Pack, bin (leider) noch nie ne richtige tour gegangen aber hat ne menge platz, 2 boardhalterungen, und und und....

hadesPDM
10.11.2011, 16:31
mein favorit seit mehreren Jahren ist: Deuter Freerider Pro
Hat unzählige 1-3 Tagestrips unbeschadet überstanden ;auch kalte temp unter -30°C

soulsurfer
10.11.2011, 17:25
danke erst mal an alle
probetragen ist so ne sache-die wahnsinns auswahl an outdoor-geschäften haben wir hier nicht :D
ich check mal eure vorschläge ab
grüße flo

edit: @hadesPDM welche größe hast du(volumen)?

soulsurfer
10.11.2011, 17:36
sind shoplinks im snow-forum auch verboten?
http://www.ebay.de/itm/Quechua-Ruckenschutz-Rucksack-NEU-Snowboardfahrer-/330637977718?pt=DE_Sport_Camping_Outdoor_Rucks%C3%A4cke&hash=item4cfb8f2876

der wär eigentlich ganz praktisch-aber für die uni eher net so geil....

der deuter schaut echt solide aus-und besticcht auch optisch :D

thilolinger
10.11.2011, 17:45
der deuter schaut echt solide aus-und besticcht auch optisch :D

kostet aber auch über 110,-€,oder

riedel
10.11.2011, 20:49
wg quali: lowe alpine, osprey. osprey könnte mit der rucksackform evtl nicht so boardgeeignet sein, is aber modelabhängig,

lounger
11.11.2011, 10:06
Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit dem Mammut Nirvana Pro gemacht. Gibt es soweit ich weiß mit 25 und 30L und neuerdings auch in funktionell leicht abgespeckter Version (Nirvana Ride). Hat nen sehr praktischen dritten Riemen für die Boardhalterung, damit kannste das Brett noch ein wenig anschrägen, sodass es Dir nicht in die Beine hauen kann. Brett hängt da echt superstabil dran. Nen Kumpel von mir hat nen Ortovox und ist damit auch sehr zufrieden. Finde da allerdings die Vorrichtung für den Trinkschlauch nicht so ganz praktisch (Schlauch wird immer bis zum Mundstück in den Rucksack zurückgeschoben) und auch die Halterungen für Pickel/Stöcke haben einen etwas seltsamen Verschluß.

traktor34
11.11.2011, 12:03
Bergans Backcountry 32l.
Hat Ski-und Snowboardhalterung. Mitm Lobo funktioniert der super. Hatte auch schon zwei Lobos hinten drauf (Tagesausflug Barcelona im Museum.Mein Brett und das meiner Freundin). Oder: Ein Brett hinten drauf beim Longboarden mitm anderen Brett. Oder: Klopapier hinten drauf beim einkaufen.

Bestes feature: Das Hauptfach lässt sich von hinten öffnen, so dass man vorne nicht erst das Brett abmachen muss.

lounger
11.11.2011, 12:12
Jau - das ist ein super Feature! Das hatte ich beim Mammut noch vergessen zu erwähnen...