PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mountainboard / All Terrain Board --> Sinnvolle Eggshocks?



SurfTheAsphalt
06.12.2011, 23:46
Nachdem mir im wenig frequentierten Mountainboardforum wenig geholfen wurde frage ich hier auch mal nach, hier treiben sich ja gerne mal Undercoverspezialisten für alles Mögliche rum.
Folgende Situation:

Bei meinem Scrub Predator (Originalsetup-noch nichts verändert außer die Achse lockerer gestellt), geht gerade bei etwas höheren Geschwindigkeiten das Einlenken anfangs sehr leicht, ich muss mich dann aber sehr schnell ziemlich reinlehnen um nicht sofort wieder zurückgedrückt zu werden.

Ich gehe also davon aus, dass die werksseitig montierten, schwarzen Eggshocks einen zu hohen Rebound für mein Gewicht (ca. 65kg) haben.
Außerdem liegen die Eggshocks bei mir etwas locker in den Federn, haben also keine Vorspannung. Neue Gummis die an beiden Seiten anliegen wären schlau um mein Problem zu beheben, oder?
Würde es helfen, wenn ich weichere Eggshocks verbauen würde, die Achse aber etwas härter einstellen würde um Wobbles zu vermeiden?
Trampa Dampa sollen ja etwas länger sein als die eigentlichen „eierigen“ Eggshocks und insofern die richtige Wahl. Welche Farbe würde allerdings für mein Gewicht passen? Die blauen dürften rausfallen, die sind ja am härtesten. Aber gelb oder grün...?

Vielleicht hat ja einer von euch Erfahrungswerte.
Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt, vielen Dank schonmal!