PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Osprey Atmos 35L Rucksack mit Trinksystem



trixy
28.12.2011, 19:13
Weil ich hier noch kein Review von einem Rucksack unter Longboarderischen Aspekten gefunden habe, hier ein Review von meinem Osprey 35L.
Ich habe ihn in Größe L, da hat er 38 Liter Inhalt, was auch für längere Touren vollkommen ausreicht, alles andere wäre wohl auch mörderisch. Voll beladen kommt er auf etwa 12kg bei etwa 1300g Eigengewicht.
Ich bin so ein wenig ein Rucksack fetischist, da ein guter Backpack sich sau bemerkbar macht, nicht nur beim Boarden. Den Osprey pruegel ich jetzt seit 12 Monaten durch die Gegend, bisher hatten alle meine Rucksaecke spaetestens nach so ner Zeit erste Maengel, der Osprey nicht. Er ist taeglich mit mir unterwegs, sei es in der Stadt oder im Urlaub, hat auch schon nen Sturz abgefangen, wurde total ueberladen, geschaendet und strapaziert (zuletzt 3 Wochen Platte im steinigen Suedpanien), haelt trotzdem und haelt.
Dadurch, dass er eigentlich fuers Klettern gemacht wurde, sitzt er ohne irgendwie zu wackeln am Koerper, auch ohne den Becken- und Brustgurt und gerade deswegen liebe ich ihn so. Die Gewichtsverteilung auf Becken und Brustkorb (wenn Gurte umgelegt) ist super und man merkt kaum, dass da noch ein Rucksack aufm Buckel ist (in den Beinen natuerlich).
Letztenendes sind Rucksaecke super individuelle Sachen und vielleicht ist der Text fuer die meisten trivial, deswegen noch ein allgemeiner Schluss: Probiert ma, mit nem Kletterrucksack zu fahren und danach mit nem normalen Rucksack, spaetestens nach ein paar Kilometern pushen solltet ihr nen eklatanten Unterschied feststellen. Ich bin eigentlich taeglich, oft viele Kilometer mit Board+Rucksack unterwegs und feiers ab.

Achso, das Trinksystem: Bei long-distance kramz ganz nett, wobei ich es auch nett finde, ne Flasche in der Hand zu haben und damit rumzuspielen, liegt jetzt eingemottet rum. Geld hat sich nich gelohnt, aber nen Versuch wars wert...

trixy
21.01.2012, 00:43
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/rucksack2xqib05u6p7.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/rucksack4c0vsepha87.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)
http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/rucksack369qtjdrz3f.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

trixy
21.01.2012, 01:00
Wies fehlt auf einmal die Hälfte des Berichts?aufs maul

trixy
23.01.2012, 11:53
...

isobvious
23.01.2012, 15:47
Du kannst ihn auch einfach editieren und den Rest wieder hinzufügen... Just sayin´...

mastaace
23.01.2012, 17:21
ist doch eh voll sinnlos zum longboarden...viel zu groß, viel zu teuer, beim ersten Teerkontakt im Ärmel

mustusebrain
23.01.2012, 17:37
für längere Touren

.

trixy
23.01.2012, 17:49
danke :-)

Bericht neu geschrieben, enjoy.