PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sexy howard boards



jeff h howard
05.01.2012, 21:07
hab mal en bissle gebaut und werd hier mal meine zwei letzten boards reinstellen :-)

ich freu mich über jeden tip, anregungen oder sonstiges!


board 1
(Fuck me i'm Jeff)

aufbau:

cleargrip
4mm birke
4mm birke
4mm birke
en biax glasrest

das board is mit ner normalen rippenpresse gepresst und von hand laminert
länge: 90cm
breite: 23,5cm
wheelbase:72cm

leider hab ich keine bilder vom bau, ist aber auch nix spannendes gewesen... war eher aus langeweile.
die obere grafik is zuerst aufgezeichnet und dann mit nem lötkolben eingebrannt

unten
24384

oben
24385

jeff h howard
05.01.2012, 21:21
das zweite is meiner meinung nach wesenlich interessanter (von der grafik) besteht auch wieder nur aus resten...

zum aufbau:
glasreste
4mm birke
4mm pappel
4mm birke
glasreste

es is auch wiederrum mit der rippenpresse gepresst, von hand laminiert, oben das glas ganz normal.
unten ist das glas mit titandioxyd versetzt das es einfach weis einfärbt, leider nich so deckend, also hab ich einfach das glas mit eingefärgt, dadurch ist die farbschicht so dick dass die helle maßerung der birke nich dirchkommt. dass ganze gut trocknen lassen und am nächsten tag wieder angeschliffen, dann epoxy wieder drauf die grafik ist einfach schnell mit photoshop gemacht und auvh dina 4 gedruckt... es lies sich echt gut verarbeiten! es sind kleine versätze zu erkennen bei genauen hingucken, aber das war durch die oberste glasschicht...
die länge beträgt 94cm , die breite 24 cm, concave ~0,8 - 0,9 mm, wheelbase ~78

24386243872438824389

thilolinger
05.01.2012, 21:23
für was hast du auf der unterseite biax?

jeff h howard
05.01.2012, 21:32
wie gesagt, ich wollte einfach was bauen... und wollte nix bestellen sonder loslegen und das war alles was da war...

mosh
05.01.2012, 23:26
wenn man fragen darf:

wie hast du das mit der grafik gemacht?

einfach epox drauf, warten bis es angeliert und schön klebrig is und dann das papier draufgeklatscht, nachm trocknen noch ne schicht harz drüber?

botchjob
05.01.2012, 23:33
bis gelee würd ich bei papier nicht warten an deiner stelle. das gibt nur fiese falten. direkt alles nass in nass und gut.

mosh
05.01.2012, 23:50
hab letztens direkt ins nasse harz geklatsch, hat sich an den ecken wieder aufgebogen (dünnflüssiges laminierharz) - war nicht vollflächig wie hier, sondern was fein ausgeschnittenes.

okay, vielleicht nicht gelee, aber halt so eine stunde oder so warten.. oder gleich mittelviskoses klebeharz nehmen - was is besser?

jeff h howard
06.01.2012, 07:07
also ich habs gleich gemacht!!! guck mal wenn du wartest bis es dickflüssiger ist, fällt es auch schwer alles noch mal zurecht zu schieben...

botchjob
06.01.2012, 08:51
mhh @ mosh haste auch noch dünnes faserzeug (80-150g/m²) nachlaminiert? empfiehlt sich eh zum schutz des ganzen. das sollte auch genug masse haben um aufrollenden ecken zu begegnen

mosh
06.01.2012, 09:34
ich hab ein 25g/m² gewebe hier, aber das is anscheinend zu leicht für diese zwecke..