PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Longboard Techometer



Ju1i
08.10.2006, 22:35
hab ich leider noch nicht haette ich aber gern hat da jemand vieleicht schon
erfahrung mit gemacht???

bacho
09.10.2006, 00:24
keinen plan, aber wie wärs, von den bullen ne laserpistole zu klauen, und dann beim downhillen auf nen baum zu schießen?
sorry für den scheißpost, aber musste sein.

fränky
09.10.2006, 00:44
frag mal chris.da.roca (http://longboardz.de/cms/forum/member.php?u=18) der hat/hatte ein tacho an seinem downhiller !!!

pete
09.10.2006, 04:46
oder Garmin Forerunner GPS.

Kostet aber so um die 110,-€

Ju1i
13.10.2006, 14:11
also man braucht einen Fahrradtacho bei dem die Reifengroesse frei einstellbar ist (bei den neuen Sigmasport geraeten nicht der fall da muss der Umfang mindestenz einen Meter betragen) ich hab einen laden gefunden wo es ein altes geraet der firma gab bei dem das noch geht
dann hab ich ein mein rechtes vorderrad eine Stirnung (Bohrung mit Ebenem Grund) eingefraest so das ein kleiner Haftmagnet von Mudderns Kuehlschrank
stramm da rein ging den dann mit PU-Kleber eingeklebt
den Empfaenger hab ich so runtergefeilt das es ziehmlich kompackt ist und gleichzeitig halbwegs die form meiner achse hat den dann mit dem PU-kleber
an die achse geklebt fertig
supersache son tacho

DaBoSS
13.10.2006, 14:13
mach doch mal ein foto bidde..:D

HEKMATI
13.10.2006, 14:31
ja saugeil!

geh gleich zu dem laden, kauf 100 stueck, schreib ne anleitung und ne tabelle fuer die unterschiedlichen radgroessen und verkauf die dinger beim naechsten downhillevent! super marktluecke! wenn das funktioniert ... ist doch bestimmt viel viel billiger als so ein garmin gps?

elmono
13.10.2006, 14:36
So ein billiger Bike-Tacho ist locker für rund 10-15€ zu haben. Wirklich ne gute Idee das so zu basteln. :)

Ravn
13.10.2006, 15:21
gibts für longboards auch als bausatz zu kaufen - ist im endeffekt auch nichts anderes. was man auch häufiger sieht, sind inlinetachos.
letztendlich alles fahrradtachos, die mit den höheren drehzahlen klarkommen. bei fahrradtachos steht meistens auch drauf, bis zu welcher geschwindigkeit sie in der lage zu messen sind. werte ab etwa 300 km/h sind brauchbar, da die longboardrollen einen etwa 10-12x kleineren umfang haben, als ein 28"-Rad.

Für die Downhiller unter euch müssen's dann halt 1000km/h sein. Da wirds dann aber mit Magnetschalter wieder schwierig. ;)

pete
13.10.2006, 17:50
Ich kann mir vorstellen, daß die ziemlich schwierig zu eichen sind. Da kommts auf zehntel mm an.

Ju1i
18.10.2006, 20:35
also son tacho ist im grunde ne feine sache
ich mach morgen mal bilder
aber
mittlerweile find ich den aber garnicht mehr sooo toll denn ich musste feststellen das wenn ich irgendwo runterfahr und denk bohr ich bin mindestenz auf 45 kmh ich grad mal die 30erreiche was mir andererseits ne menge "angst" genommen hat
und nach nem tag krusen so wie gestern ist nen muskelkarter auch viel mieser wenn man weis das man 30km gefahren ist..

einen tacho zu nehmen bei dem man den radumfang nicht "stufenlos" also ich mein ohne mindestumfang einstellen kann wuerd ich nicht empfehlen denn das ist mit sicherheit ungenau und man muss staendig umrechnen

mr. läng
19.10.2006, 09:48
Ich kann mir vorstellen, daß die ziemlich schwierig zu eichen sind. Da kommts auf zehntel mm an.
So genau muß die Sache gar nicht sein.
Wenn die Größe des Wheels um 1mm abweicht, macht das auf den Umfang gesehen gerade mal Pi (3,141) mm.
Angenommen, man stellt 70mm ein und das Wheel hat aber 69mm Durchmesser und man fährt 50km/h damit, dann wären das bei 70mm Durchmesser eine Drehzahl von 3789 Umdrehungen pro Minute. Bei einem 69 mm Wheel sind es 3844 Umdrehungen pro Minute. Das ist eine Abweichung von 1,45%.
Also wird der Tacho 50,73km/h anzeigen, wenn er es kann.

Also absolut vernachlässigbar. Maul halten (kleiner Spaß ;))

Gruß, Matze
(Ich hoffe, ich hab mich nicht verrechnet, also keine Garantie)

mr. läng
19.10.2006, 09:56
Es geht noch einfacher:
Durchmesser: 70mm -> Umfang:219,91mm
Durchmesser: 69mm -> Umfang:216,77mm

Abweichung: 100-(100/219,91*216,77) = 1,43% (Hier gibts weniger Rundungsfehler)

Wischmob
19.10.2006, 09:56
@twaddler: scheinst an dem Maul halten smiley irgendwie gefallen gefunden zu haben ... hm?

und was zum thema: es ist zwar hin und wieder mal interessant zu wissen oder zu erfahren wie schnell man eigentlich rollt ... aber so primär ist das bei mir nicht ... ich brettl um des brettls willen ... da ist mir der gemessene speed piepegal ... der gefühlte speed macht doch den kick ... oder? aber nix für ungut, das zeigt das man überall am longboard was zum basteln und tüfteln findet ... dann sag mal einer das sei ein einseitiger sport (Maul halten) ;)

mr. läng
19.10.2006, 10:52
:raeusper: Ich hab den Smiley heute zum ersten mal verwendet, also Maul halten.
(sorry, ich find den absolut geil und ist bei mir nicht sehr ernst gemeint aufs maul)

Zurück zum Thema:
Ich hab mir letztes Jahr so geschwind mal einen Tacho selber gebastelt:
http://images.lang-bros.de/tacho.jpg

Da kann man den Durchmesser der Rolle eingeben, die Geschwindigkeit, die Topgeschwindigkeit, die Drehzahl und die gefahrenen Meter vom beleuchteten Display ablesen. Leider ist der Tacho nie zum Einsatz gekommen (bis jetzt).

Rechts im Bild ist der kleine Magnet fürs Wheel und an den Kabeln hängt ein sogenannter Hall-Sensor. Den kann man sich auch an einen normalen Fahradtacho ranbauen, allerdings braucht er zwischen 3,8 Volt und 24 Volt Versorgungsspannung und zwei kleine Kondensatoren. Natürlich sollte man den Tacho, den man verwenden will, erst mal durchmessen. (Ausgangsspannungen an den Kabeln, wo kann man Masse oder + abgreifen, usw.)
Die Schaltzeit beträgt 1us, sollte also reichen.

Für alle Megabastler:
Der Sensor heißt TLE 4905 L und gibts bei Reichelt.de für 0,77€

Matze

Wischmob
19.10.2006, 11:15
...oh, dann hab ich da wohl was vertauscht ... sry! :engel:

Der IC beinhaltet quasi alles vom signalverarbeitung bis LCD-Ansteuerung? was für ein IC ist das? (oder war die Bezeichnung nicht für die Hallsonde?)
wenn du den magnet ans wheel pappst hast du doch quasi ne unwucht, oder:thinking:? weil dichte und so ... ... bei den kleinen rädern hat man ja (danke für deine rechnung) drehzahlen ... bei 50kmh-1 ... das schlägt dann lager aus und fährt sich sicher auch ein wenig wie ein leiterwagen dann .. denk ich mal :thinking: ... oder hast du da noch ein rezept?

der mob grüßt

mr. läng
19.10.2006, 14:21
Mein Tacho ist ausgelegt für zwei Magnete. Zwei Magnete -> keine Unwucht.

Wenn Du einen normalen Fahradtacho modifizierst, darfst Du nur einen Magneten nehmen. Oder wenn Du doch zwei nehmen willst, mußt du den Durchmesser entsprechend halbieren und den Wert eingeben. 70mm Wheel -> 35mm eingeben (Für zwei Magnete).

Der IC auf der Platine ist ein Microcontroller vom Typ PIC16F630 der Firma Microchip. Das ist quasi ein kleiner Computer. Der wird in Assembler oder C programmiert und kann alles erledigen, was der Programmierer will (und was der Speicher und die Pinanzahl so hergibt)

Der Hallsensor ist der kleine schwarze Punkt ganz rechts im Bild über dem Magnet am rechten Ende des Kabels. Das Teil ist sehr klein, deshalb auch mein Optimierungsvorschlag.

Matze

pete
20.10.2006, 00:19
@Matze: http://www.macinacs.de/smile/henut60x22.gif





http://img120.imageshack.us/img120/5267/crackedheheeg9.gif
Gruß,
Peter


geiler Tacho übrigens!

chaos
27.11.2006, 00:52
sehr akkurat geht es mit einem GPS Empfänger und einem Handy mit der richtigen Software drauf, damit kann man dann auch noch ganz andere sachen machen: klick (http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=2171)

Ju1i
26.12.2006, 13:42
erm ja hat etwas gedauert :S hab wenig zeit und son computerkrams steht in der prioritaetenlist ganz hinten an

hier also die fotos
von dem magneten hab ich kein brauchbares fotomachen koennen da dieser im reifen versenkt ist

die batterie hat im regen den geist aufgegeben.. im normalbetrieb also bis 35kmh merkt man nix von der unwucht obwohl mein magnet recht gross ist (D14mm 4mm dick) das display ist nach dem ersten assspfaltkontakt arg verkratzt und die befestigung an der achse ist in sofern nciht optimal das man den sender nicht mal eben abnehmen kann fahre seid mitte herbst ohne tacho weil der ja kein wasser abkann und mit nerviger halterung durch die gegend
naja mal ganz witzig son tacho aber im grunde unnötig und mir nimmt es irgendwie den spass -> kein glates deck ->muskelkater doller wenn man weis das es 25km tour waren -> abfahrten gefährlich weil man sich mehr auf die geschwindigkeit als auf die strsse konzentriert

JointStrike
18.02.2007, 21:20
Mal ne andere Art die Geschwindigkeit zu messen. Hab das heute im Fernsehen gesehen und nicht geglaubt. Die haben die Radarpistole von Hotwheels (http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-ArticleSearch;sid=fxVWjDbmPygZjXM-zpbq5FrsCAuA0saIC7Oli5cjm2DQrNKT-TX94Ds-qHfqWg==?ProductRef=A188P1P-0-2001@Otto-OttoDe&ls=0&SearchDetail=1&SearchDetail=&stype=&Orengelet.sortPipelet.sortResultSetSize=12&Orengelet.SimCategorize4OttoMsPipelet.Similarity_Parameter=&Orengelet.sortPipelet.sortCursorPosition=0&Query_Text=Hot%20Wheels&PriceLowerBound=2&PriceUpperBound=119) mit denen der Polizei verglichen. Dabei hatte das Ding von Hotwheels eine Abweichung von höchstens 2 km/h im Nachbereich. Nahbereich war ne Entfernung von knapp 20m. Sollte also auch für unsere Zwecke reichen.

fränky
19.02.2007, 12:01
zu x-mas hat metro die günstig angeboten und ich habe mir überlegt eine für die kill hill tour zu kaufen...
laut beschreibung kann man ja alles damit messen, nur ob das dann auch longboard/downhill tauglich ist???
na mal sehen wer sich mal eine zum testen kauft, man kann sie ja wieder umtauschen wenn sie nichts taugt...

fränky 8)

JointStrike
19.02.2007, 16:21
Also so wie es aussah hat das ding keine probleme bei einem fahrenden Auto, nur fuhren 2 eng beieinander gab es Messprobleme. Also denke ich, dass die bei nem Pulk in Speedhocke so ihre Probleme bekommen wird.

marec
20.02.2007, 09:52
Hier der link zu dem Test der Radarpistole!

http://www.kabeleins.de/auto/abenteuer_auto/themen/artikel/08937/