PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RKP 180mm Lagermod Light [Paris]



werwolf
28.03.2012, 11:02
Nachdem ich meine Bennett (http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=18499) erfolgreich gelagert habe, kam sofort die Lust, auch meine 180er Paris Hanger zu lagern. Nun ist es geschehen! Viele Bilder habe ich nicht, aber eigentlich ist das ganze auch keine große Sache.
Bohrmaschine einspannen, böse groben Fräser drauf und das Loch per Hand an der angezeichneten STelle vergrößern, bis das Lager rein passt. Dann noch fix den Lack im Bushingseat abdremeln und den Lagerrand anrauhen.. fertig ist das grobe!
http://www.abload.de/img/1h4c8q.jpg (http://www.abload.de/img/1h4c8q.jpg)

Dann mit dickem Epox genau mittig (!) einkleben. Sowohl in der horizontalen als auch in der Vertikalen - wir wollen ja keinen total verkorksten Drehpunkt haben...
Danach noch mit Epox aufgießen und die Bushings an der Lagerseite mit einem Fräser ausknabbern, damit das Lager frei drehen kann... schon ist man fertig. Arbeitszeit je 15min.
Ohne Washer unten passen die Venom/Reflex Barrels wunderbar rein, ohne dass man sie kürzen muss.
http://www.abload.de/img/26gf4d.jpg

Erste Testfahrt sagt: WOW! Sehr präzise Lenkung, sehr direkt, Fahrt wie auf schienen. Auch wenn ich mega schlabberig fahre, habe ich volle Kontrolle... Wahnsinn!
Langzeittests werden aber noch zeigen, was das ganze nun genau kann :D

Momentanes Setup: Vorne 50° Randal Plate + 5° hinten 42° Randal Plate - 6°. Beide mit Lime Reflex Barrels am Deck und gelben Venom tall Cones zur Straße hin.

PS: Fehlen nurnoch abgedrehte Hangerenden und ein Pivot-Lagermod.
PPS: Mein 125mm Randal Hanger kommt als nächstes - ein Lager hab ich noch

nagometerinsky
28.03.2012, 11:07
Roughness vorher nachher?

werwolf
28.03.2012, 11:09
Unterlasse er diese Gossensprache!
Was willst du wissen...? :D

nagometerinsky
28.03.2012, 11:18
Verzeihet den Proletariatsdünkel.
Meiner Wenigkeit tat sich die Frage auf wie dieser Lagermod ihrem Empfinden nach den Fahrtgenuß in Bezug auf die ungefilterte Durchlassung von Vibrationen und dergleichem beinflusst.

dlx
28.03.2012, 11:18
Im Sinne des Realkeepens.. wie viel krasser spürt man Unebenheiten? War glaube ich die Frage..

Edit: zu langsam.

werwolf
28.03.2012, 11:20
Also dachte ich der Gedanken mir den richtigen Sinn Eurer Worte.

Bisher spüre ich keine Änderung - aber das wird der Langzeittest und die holprigen Stellen meiner Stammstrecken zeigen. Der Hanger liegt ja immernoch auf den bushings auf und wird somit etwas gefedert, dazu die Rollen. Maximal etwas Lenkzuckeln könnte dazu kommen!? - aber wie gesagt, wird die Zeit zeigen.

nagometerinsky
28.03.2012, 11:26
Der Hanger liegt ja immernoch auf den bushings auf und wird somit etwas gefedert, dazu die Rollen. Maximal etwas Lenkzuckeln könnte dazu kommen!?

Mein geschundnes Hirn sich einst ersponn, dass die Roughness daher rührt, dass nebst der direkten Verbindung von Straße via Rollen via Hanger via Pivot via Baseplate via Deck hier bei stramm sitzendem Lager noch die Verbindung von Straße via Rollen via Hanger via Lager auf Kingpin an Baseplate auf Deck hinzukommt, checksch? Deswegen liegen hier auch immer noch 2 ungenutzte zöllsche Lagors rum..

werwolf
28.03.2012, 11:39
Mit der gelagerten Bennett spüre ich da nichts. Ist denke ich hier bei RKP ähnlich. Aber ich verweise nochmal auf die Langzeittests ;)

werwolf
05.06.2012, 17:21
Zwischenbericht: Keine Probleme mit Haltbarkeit o.Ä - alles wie am ersten Tag. Untergrund war gemisch wie die Käseplatte in Holland. Alles an Untergrund wie mans im ABEC20 (http://www.youtube.com/watch?v=q0ma0NuT18Q&feature=plcp) Video sieht, Speed bis 50km/h, pumpen, Sliden.
Negativ fällt auf, das der Paris eine ruhige Mitte fehlt.. Nächstesmal greife ich - jedenfalls für höhere Geschwindigkeiten - zu anderen Hangern.

nils
05.06.2012, 17:31
so sprich edler herr, welche lager hat er denn genommen für diesee fantastische mod? die bezeichnung will er wissen!

werwolf
05.06.2012, 17:36
Siehe Bennett, siehe Link, Siehe Ebay ;)
http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=380117235137&ssPageName=STRK:MEWNX:IT
Diese da! Zöllisch, keine Kingpinarbeit o.Ä vonnöten. Spack im Sattel.

nils
05.06.2012, 17:39
hat dir einer heute schonmal gesagt das du der beste bist? nein? ok du BIST der beste! vielen dank!!!

rattamahatta
09.06.2012, 17:41
Negativ fällt auf, das der Paris eine ruhige Mitte fehlt.. Nächstesmal greife ich - jedenfalls für höhere Geschwindigkeiten - zu anderen Hangern.

Hallo werwolf,
nochmal eine kleine Frage von mir zur unruhigen Mitte - hast du den Hanger ungeflippt oder geflippt eingebaut bzw. hast du das Empfinden auch bei geflipptem Hanger?

werwolf
29.08.2012, 12:48
Ich fahre Paris nur UNgeflippt - finde das Verhalten ziemlich bescheiden, wen man den Hanger dreht..
Die ganze Thematik kann man aber auch mit den Bushings und Washern noch ganz gut steuern - man kann auch noch 50 Sachen gut fahren... weit darüber hinaus kann ich mir aber weitaus besseres vorstellen :D