PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dubstep



TheWombat
10.04.2012, 23:15
Olá Commi,
erschrocken stellte ich fest, dass es garkeinen richtigen
Dubstep-Thread gibt. Also gleich mal an die Arbeit.

Wer hört's?
Wer mag's?
Was sind eure Favo's?
Lieblings Künstler?

Lasst hören, meine Herren (bzw. Damen)

~TheWombat

isobvious
10.04.2012, 23:21
erschrocken stellte ich fest, dass es garkeinen richtigen
Dubstep-Thread gibt.

zurecht...

TheWombat
10.04.2012, 23:32
Ich machmal auf total neugierig und geduldig:

Was meinst du damit? ...

pelzkugel
10.04.2012, 23:37
modestep, flux pavillion, skrillex

Dackel
10.04.2012, 23:45
Ich machmal auf total neugierig und geduldig:

Was meinst du damit? ...

Da wir auch keinen Thread haben in dem wir posten wie unser Morgenstuhl so war brauchen wir auch keinen über Dupstep.


http://s.gullipics.com/image/v/3/p/hq2x3b-j1gmsx-pyj5/img.jpeg

norwood
10.04.2012, 23:49
dubstep:

http://www.kompaktkiste.de/cd/_label/tempa/tempalp008lp1.jpg

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41Goh3765XL._SL500_AA300_.jpg

http://ecx.images-amazon.com/images/I/517XsrOgDIL._SL500_AA300_.jpg





something else:

http://www.residentadvisor.net/images/reviews/2010/mau5cd004.jpg


just saying...

TheWombat
10.04.2012, 23:53
Da wir auch keinen Thread haben in dem wir posten wie unser Morgenstuhl so war brauchen wir auch keinen über Dupstep.

Also du stellst eine Musikrichtung mit Scheiße gleich.
Aha... verstanden..

sunsetbeats
10.04.2012, 23:54
Jedes Musikgenre hat seine Darseinsberechtigung...Ich kenne nicht wirklich Dubstep DJ's..Ich wei snur eins..Ich tanze gerne auf die Mukke^^

schlotweg
11.04.2012, 00:02
26317
blablabla...Dubstep ist so Kacke...blablabla...

Ansonsten: Feed Me ist zwar kein reiner Dubstep aber durchaus wert zu hören - Flux Pavilion, Modestep und Skrillex wurden ja schon erwähnt - Mt. Eden gehört für mich noch dazu und Nero auf jeden Fall.Dann gibts noch einige aus der Drum'n'Bass Ecke, die viel Brauchbares machen, Chase und Status z.B.

xManuelx
11.04.2012, 00:04
Also du stellst eine Musikrichtung mit Scheiße gleich.
Aha... verstanden..

ich glaube das war gar nicht die intention. sondern eher der punkt das dubstep anscheinend für viele hier nich wirklich wichtig is, und man sowieso teilweise damit zugebalert wird das es schon kein entkommen gibt. auf jeder größeren party, auf longboard videos, und auch in der werbung.

OMG der hype is doch eigentlich schon längst vorbei...ich hab das ganze doch durch meine arbeit notgedrungen mitbekommen.

außerdem gibts schon nen elektro thread, warum dann nen extra dubstep thread?

TheWombat
11.04.2012, 00:08
ich glaube das war gar nicht die intention. sondern eher der punkt das dubstep anscheinend für viele hier nich wirklich wichtig is, und man sowieso teilweise damit zugebalert wird das es schon kein entkommen gibt. auf jeder größeren party, auf longboard videos, und auch in der werbung.

OMG der hype is doch eigentlich schon längst vorbei...ich hab das ganze doch durch meine arbeit notgedrungen mitbekommen.

außerdem gibts schon nen elektro thread, warum dann nen extra dubstep thread?

Bin nunmal in mehreren Foren aktiv und da ist Dubstep nunmal ein freudiges Gesprächstheme und wollte hier mal ne Rezesion dazu bekommen.
Zudem war mir nicht bekannt das es noch einen Elektro Thread gibt. Kannst gerne Link posten.

mustusebrain
11.04.2012, 00:09
Wieviel Zeit mit Threads verbracht wird, die eigentlich gar nicht interessieren...

xManuelx
11.04.2012, 00:11
http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=6996 büdeschön :)

kommt halt immer drauf an wo man unterwegs is, bei den fishen z.b. geht halt mehr hardcore (punk). wie es bei andren foren aussieht weiß ich nich.

TheWombat
11.04.2012, 00:19
Gut danke. Werd mal vorbei schauen ;)

Und an die lieben Hater: Trolt doch bitte woanderst rum. Wenn ihr das Thema nicht mögt, klickt es doch garnicht erst an...

Cruisernator
11.04.2012, 00:43
Zeds Dead Baby, Zeds Dead. Eigentlich mein Fav.

Skrillex macht kein Dubstep, der hat 2-3 "gute" Lieder, welche vom Dubstep angehaucht sind (nennt sich bei ihm Brostep), aber live hat der nichts drauf.

Zomboy hat auch fette Tunes, ebenso wie Bar9.
Bukez Finezt, Nero, Eptic, Flux Pavilion sind auch sehr hörenswert!

BTW: Auf Partys hab ich noch nie Dubstep gehört - finde ich schade, bzw. eigentlich gut, da es nur Mainstream-Songs wären, die meistens eh schlecht sind :(((

sunsetbeats
11.04.2012, 00:59
Ich finde Pendulum sehr geil..Die Mischung aus Dubstep und derben Drum/Gitarren ist einfach fett..und Live sind die ein Traum =)

Evai
11.04.2012, 02:41
Dubstep is zwar ganz nett aber der ganze hype drum geht mir aufn kecks...
und jetzt extra nen eigenen Thread dafür aufmachen :confused:
gibt doch schon genug threads wie z.b."was für musik hört ihr" um sowas auszudiskutieren.......

p.s. pendulum +1, mord fustang, feed me

Gammelfleisch
11.04.2012, 03:53
Ich fand Dubstep schon geil, bevor es cool wurde. Ich bin ein Hippster. =O

Skrillex und Pendulum sind imho Kindergarten. Richtig gut ist Distance. Zu schmutzig um von Kiddies mit anrasierter Frisur gehört zu werden. :X (bitte auf 720p)



http://www.youtube.com/watch?v=BUA6Qu_E9ok&list=PLD9D890341A23CFA2&index=28&feature=plpp_video

sunsetbeats
11.04.2012, 04:21
Dann mach mal nen Live Konzi von Pendulum mit ;) Dann weiste was Kindergarten bedeutet ;)

Emrichsan
11.04.2012, 08:36
Ich fand Dubstep schon geil, bevor es cool wurde. Ich bin ein Hippster. =O

Skrillex und Pendulum sind imho Kindergarten. Richtig gut ist Distance. Zu schmutzig um von Kiddies mit anrasierter Frisur gehört zu werden. :X (bitte auf 720p)

Danke Gammelfleisch, du sprichst mir aus der Seele!!!
Hier mein alltime Favorit von Distance:

http://www.youtube.com/watch?v=2T5mv7nz3BM

den hier kann ich auch empfehlen:

http://www.youtube.com/watch?v=UNIr-hZ56fk

und nicht zu vergessen:

http://www.youtube.com/watch?v=Ky5Mt2PLf9E&feature=related

kimba
11.04.2012, 09:45
Magnetic Man höre ich ab und an ganz gerne.


http://youtu.be/iSubLV1rZ9k

TheWombat
11.04.2012, 13:05
Auch mal paar Songs rauhauen:


http://www.youtube.com/watch?v=NU75uz0b8EU&list=UUGfBXs27YPr0U8CFim-RefQ&index=28&feature=plcp

http://www.youtube.com/watch?v=0_5wR260yCU

http://www.youtube.com/watch?v=f7RKOP87tt4

isobvious
11.04.2012, 15:38
Wir haben einen Forenbereich mit dem Namen "Musik". just sayin'.

ZombieGhostTrain
11.04.2012, 17:32
cool story bro


http://www.youtube.com/watch?v=ee3KjCH_rZo

woob woob


http://www.youtube.com/watch?v=HLg27jZW_y8

TheWombat
11.04.2012, 19:14
Wir haben einen Forenbereich mit dem Namen "Musik". just sayin'.

Wuunderbar ^^
Mit deiner scharfen Beobachtung bist du doch bestimmt in der Lage, den Thread zu verschieben, oder?
Blablabla etc., wenn's hier keinen stört passt es doch, wenn nicht, kann es gern verschoben werden.

JointStrike
12.04.2012, 10:57
The Others - Africa VIP


http://www.youtube.com/watch?v=CjctBJlZVdA

dade
12.04.2012, 11:16
Mein All-Time-Favorit ist das hier… let it flow

http://www.youtube.com/watch?v=CDlgckSfyzI

Josh^
12.04.2012, 12:46
Ich zieh auch mal mit^^

http://www.youtube.com/watch?v=gcejLp72iCE
Ab genau 1:43 anhören ;D

http://www.tape.tv/musikvideos/Skrillex/Bangarang

http://www.youtube.com/watch?v=CDmWJbN8bDo

http://www.youtube.com/watch?v=nUA8OzQxGxE

Das sind son paar tops zzt.

Currywurst
12.04.2012, 13:14
http://www.youtube.com/watch?v=kgNqNU-pMSs

JointStrike
12.04.2012, 13:15
auch sehr nice!

Currywurst
12.04.2012, 13:20
erster kommi drunter ^^

xsusr
12.04.2012, 13:34
ehemals "Dupstep" inzwischen "Futur Dancehall" -> http://symbiz-sound.de/ (Album als free Download)

Achja zum Thema Pendulum: Das sind die Britney Spears des DNB. Nix Dubstep.

Emrichsan
13.04.2012, 14:49
http://www.youtube.com/watch?v=_mwL6R-Z1e4

rollinsimon
13.04.2012, 18:19
http://www.youtube.com/watch?v=TCswL-a14Rg

Cruisernator
16.04.2012, 14:10
Seit wann ist Pendulum = Dubstep???
Die haben nen paar Dubstep Beats und Elemente in nen paar Songs, aber sonst?o.o

Crocius
17.04.2012, 16:10
Nen paar Tracks von Zed's Dead sind echt Bombe.
Was ich auch ganz gern höhre is Bar9, is auch echt feine Musik, und natürlich MtEden.
JYJjcPUOPaw
Gruß Juli
PS: Die GoingQuantum Podcasts sind auch nicht von schlechten Eltern, wobei da ab und an auch Müll dabei ist...

ImmanuelCunt
17.04.2012, 17:23
Zeds Dead Baby, Zeds Dead. Eigentlich mein Fav.

Skrillex macht kein Dubstep, der hat 2-3 "gute" Lieder, welche vom Dubstep angehaucht sind (nennt sich bei ihm Brostep), aber live hat der nichts drauf.

Zomboy hat auch fette Tunes, ebenso wie Bar9.
Bukez Finezt, Nero, Eptic, Flux Pavilion sind auch sehr hörenswert!

BTW: Auf Partys hab ich noch nie Dubstep gehört - finde ich schade, bzw. eigentlich gut, da es nur Mainstream-Songs wären, die meistens eh schlecht sind :(((

DIr ist schon klar, dass die "Künstler" die du genannt hast eben unter jene Bezeichnung "Brostep" fallen? Da dieses nervige Mid-range Wobble Geballere einfach nix mehr mit DUBstep zu tun hat. ja das dub hat eine daseinsberechtigung in dem namen. checkt label wie deep medi, dmz, alte sachen von tempa, osiris etc...

Was ihr alle hier postet ist absolut kein dubstep sondern pubertäres gelärme... get your facts straight.

http://www.youtube.com/watch?v=USBkjPdkyW4&list=FL3CORndpOmGj5IHSN5tViTQ&index=6&feature=plpp_video

hugga
17.04.2012, 17:38
Weiß nicht genau ob das auch wirklich Dubstep ist, aber James Blake anyone?

http://www.youtube.com/watch?v=oOT2-OTebx0

Josh^
17.04.2012, 17:45
Was ihr alle hier postet ist absolut kein dubstep sondern pubertäres gelärme... get your facts straight.

Dieser Thread heißt aber auch nicht "Reine, unverfälschte Dubstep- Musik, die keinen Input anderer Musik haben darf" oder so. Ist vielleicht nicht dass was der engste Kreis als Dubstep bezeichnen würde, aber hier gehören auch die anderen sprösslinge wie grime etc. rein.

Klumpen
17.04.2012, 17:54
Achja zum Thema Pendulum: Das sind die Britney Spears des DNB. Nix Dubstep.

True. Kein Dubstep von denen. Aber wegen Hold Your Colours verbiete ich mir doch irgendwie das "Britney Spears" :F Vielleicht das, was KoRn für Rockmusik ist? :O

Aber ok, was ich gerne höre ist: Indigo, Synkro, Burial (!!), manchmal Four Tet... Naja diese Richtung eben :)

ImmanuelCunt
17.04.2012, 18:14
Dieser Thread heißt aber auch nicht "Reine, unverfälschte Dubstep- Musik, die keinen Input anderer Musik haben darf" oder so. Ist vielleicht nicht dass was der engste Kreis als Dubstep bezeichnen würde, aber hier gehören auch die anderen sprösslinge wie grime etc. rein.

und was hat grime jetzt mit bisher genannten producern zu tun? =D
ich reg mich einfach zu gern über dieses thema auf...

MoKilmister
17.04.2012, 18:16
http://www.youtube.com/watch?v=m2pc9XGDrg4


http://www.youtube.com/watch?v=aJycnpMUYXc


und das hier, obwohl das den Puristen unter uns warscheinlich zu wenig "real" ist.
"Purist" kommt übrigens vom lateinischen "Pus, Puris"

http://www.youtube.com/watch?v=ozQuvvLaB2I&feature=related

ImmanuelCunt
17.04.2012, 18:26
und das hier, obwohl das den Puristen unter uns warscheinlich zu wenig "real" ist.
"Purist" kommt übrigens vom lateinischen "Pus, Puris"

http://www.youtube.com/watch?v=ozQuvvLaB2I&feature=related

hihi, klugscheiß-jutsu pewpew!!11

ist ja gar kein dubstep äla bätsch, weder ein synkopischer beat, noch ne snare auf die drei und auch keine 140 bpm :klatsch:

Josh^
17.04.2012, 18:45
und was hat grime jetzt mit bisher genannten producern zu tun? =D
ich reg mich einfach zu gern über dieses thema auf...

Gehört zur musik, und überall wo dubstep musik im spiel ist, fängt diese disdussion an, deshalb lassen wir das janz schnell wieder, ok? ;)



http://www.youtube.com/watch?v=HdNfjF2TiU4

pelzkugel
17.04.2012, 20:21
http://www.youtube.com/watch?v=qNhPYj-5rIY

kawa
18.04.2012, 14:15
http://www.youtube.com/watch?v=qNhPYj-5rIY

Find ich eigentlich voll gut aber bei solchen Tracks merkt man doch echt, wie sehr manche Produzenzen versuchen, in die Massentauglichkeit abzutauchen und viele wollen dann mit der Welle mitschwimmen und die Kreativität bleibt dann auch oft auf der Strecke :/

maethor
19.04.2012, 20:29
Zeds Dead Baby, Zeds Dead. Eigentlich mein Fav.

Skrillex macht kein Dubstep, der hat 2-3 "gute" Lieder, welche vom Dubstep angehaucht sind (nennt sich bei ihm Brostep), aber live hat der nichts drauf.

Zomboy hat auch fette Tunes, ebenso wie Bar9.
Bukez Finezt, Nero, Eptic, Flux Pavilion sind auch sehr hörenswert!

BTW: Auf Partys hab ich noch nie Dubstep gehört - finde ich schade, bzw. eigentlich gut, da es nur Mainstream-Songs wären, die meistens eh schlecht sind :(((


Da muss ich grad mal intervenieren... ich hab ihn live in Berlin gesehen. Das Konzert an sich war jetzt musikalisch nicht so der Hammer (mal abgesehen davon dass der gute Herr Moore nur vorne steht, an n paar Reglern dreht und hopst...) aber die Visuals waren mal der absolute Oberknaller.

brettimstein
20.04.2012, 23:51
Neben einem Haufen handverlesener 12" bleibe ich ja immer wieder bei der Black Sun LP von Kode9 hängen. Schleppend, düster und ohne Subwoofer hört man nur die Hälfte :D
Burial Fanboy bin ich auch noch.

brettimstein
21.04.2012, 17:47
Osiris Music kann ich auch noch empfehlen
http://osirismusicuk.co.uk/releases/

Klumpen
21.04.2012, 17:47
Neben einem Haufen handverlesener 12" bleibe ich ja immer wieder bei der Black Sun LP von Kode9 hängen. Schleppend, düster und ohne Subwoofer hört man nur die Hälfte :D
Burial Fanboy bin ich auch noch.

Fein, fein. Kode9 flog bisher unter meinem Radar, gefällt mir gut!

kawa
22.04.2012, 02:41
aber die Visuals waren mal der absolute Oberknaller.
Skrillex baut ja bekanntlich auch PA- und Lichttechnik, wenn er nicht gerade Bässe droppt...

Klumpen
22.04.2012, 16:19
26545
Ha! 8D

mustusebrain
17.05.2012, 16:11
http://www.youtube.com/watch?v=JL5U1iWeP3w&feature=player_embedded#at=30

:D

Haufe
21.05.2012, 21:16
http://www.youtube.com/watch?v=cqkzoskWfww&feature=g-user-c

Scout
01.07.2012, 11:18
https://www.facebook.com/RawB3atMusic

http://www.youtube.com/user/RawB3atOfficial

Elektrohaltiger Dubstep...gefällt aber :D

goodOccasion
19.07.2012, 23:51
Ich persönlich steh auf die "Klassiker"
http://www.youtube.com/watch?v=2ylosapyVSc
http://www.youtube.com/watch?v=VEmM6vVFrao
http://www.youtube.com/watch?v=DEF3hyJ6DFo
Dauerbrenner: http://www.youtube.com/watch?v=KPTTSyKX0P0

http://soundcloud.com/roadsbeaf/roadsbeaf-spell-gayoh

ruther
20.07.2012, 00:32
Klasse wie die Musiknazis sich hier über Dubstep beschweren :P
Ich bin eher so in der Minimal und Electrohouse Ecke zuhause aber Dubstep is auch nett.. ich hab nur leider keine Ahnung wie man dazu tanzen soll :D

jubey
20.07.2012, 01:11
so natürlich

http://www.youtube.com/watch?v=4xKO1OLr97Q

ruther
20.07.2012, 01:40
.. :D klar, gehört sicher ne Menge Können dazu, aber wer tanzt in ner Disse bitte so? ;)

edit: vllt so:P

http://www.youtube.com/watch?v=-hXVB7fXKvw&feature=player_embedded#!

maethor
20.07.2012, 01:53
Is wie bei den meisten "extremeren" elektronischen Tanzmusikstilen so dass irgendwie jeder sein Ding macht - irgendwie im Rhythmus und gut is. Ich persönlich steh aber echt nich auf Dubstep zum Tanzen, da sind mir EBM, Industrial und Konsorten doch wesentlich lieber.

mongo
20.07.2012, 10:24
Klasse wie die Musiknazis sich hier über Dubstep beschweren :P
Ich bin eher so in der Minimal und Electrohouse Ecke zuhause aber Dubstep is auch nett.. ich hab nur leider keine Ahnung wie man dazu tanzen soll :D


http://www.youtube.com/watch?v=LXO-jKksQkM


oder so, finde dieses Video eines der besten Dupstep/Dance vid´s , der Typ hat es drauf!

Bin mir aber nicht genau sicher, obs überhaupt richtiger Dubstep ist?

Konstantin
20.07.2012, 12:01
Da Dubstep die Musikrichtung ist, welche sich am schnellsten entwickelt, bleibt der mainstream (skrillex und konsorten) leider nicht aus. Noch vor 2 Jahren haben die Leute die Augen weit aufgerissen als dubstep in einem DJ set vorkam und nun wooblen sogar ehemalige R&B and Black Musik hören einen ab im Club und hypen es.

Ich würde gerne Alex Clare in die Runde schmeißen, ja ich weiß er ist in den dt. top 10 charts und ja ich weiß auch, dass nicht alle seiner Tracks unter dubstep fallen. ABER er hat echt eine Hammer Stimme und geile Wobbles in vielen seiner Tracks.

Ich bin auf jedenfall sehr gespannt wohin sich Dubstep in den nächsten jahren entwickelt.

Eventuell auch bekannt: Tornado Twins, haben sich daran versucht Klassische und Film Musik mit Dusbtep zu vereinen, klingt auch sehr interessant! Reinhören lohnt sich

brettimstein
21.07.2012, 14:13
und geile Wobbles in vielen seiner Tracks.

!!! Dubstep =/= Wobbles !!!

Es ist echt schade, dass Dubstep immer wieder auf das wobbelige Bassgedroppe reduziert wird. Das ist ein Soundelement, ist aber nicht das alleinige Definitionsmerkmal für Dubstep. Das ist in etwa so wie wenn jedes Lied mit angezerrter Gitarre automatisch Heavy Metal wäre. Ist es aber nicht.

Allein schon der Name Dubstep leitet sich ja von Dub und Half-Step ab. Während Dub für einen gewissen Sound und Atmosphäre steht und die fetten Basswellen mitbrachte, die heute Wobbels heißen, ist Half-Step eine Produktionsmethode (man produziert doppelt so schnell als es klingen soll und setzt nur jeden zweiten Beat, dabei hat man viel Platz für vertrackte Rhythmusspielereien, weil man problemlos 1/64 Noten setzen kann. Daher kommt auch der Eindruck, dass Dubstep (früher) so mächtig und schleppend daherkommt obwohl die Platten eigentlich auf 140 bpm (beats per minute) produziert wurden, also nominell schneller sein sollten als die aktuellen Technonummern die irgendwo um die 127 bpm liegen.

Musikstile die vor Dubstep in Halfstep gemacht haben sind klassischer BoomBap Hip-Hop oder auch die ganze Bristol Bassmusik Szene (früher mal bekannt als Trip-Hop). In Verbindung mit der immer starken britischen Reggae/Dub Szene (s.o.; Reaggae hat übrigens mit seinem Offbeat Schema eine ohnehin hohe Nähe zu Half-Step) entstand dann zwischen Bristol und London vor etlichen Jährchen Dubstep.

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen einen Dubstep Begriff vermitteln der über geile Wobbels hinausgeht.
[/kulturintervention]

Nachtrag:
Nein ich bin kein Dogmatiker.
Ja ich finde es geil, dass sich Musik immer weiter entwickelt und die Freaks an neuen Sounds basteln.
Ja ich liebe Wobbels, die mich vom Tanzboden an die Wand fegen.
Aber, mir tut die wobbelhaltige Zirkusmusik weh, die derzeit die Großraumdissen und Rummelplätze beschallt.

For the Heads!

Klumpen
21.07.2012, 14:33
http://classicfun.ws/wp-content/uploads/internet-high-five-place-hand-here-right.jpg

Dat knowledgebomb. I approve.

originals
21.07.2012, 21:10
Bassnectar- lights (mit ellie golding) find ich gut:)
everyday-netsky
modestep..
so chilligen dubstep find ich nicht verkehrt
aber auch dnb
mt. eden-immogen heap: the walk

Dodgemaster
23.07.2012, 13:41
Einfach nur TOP:

http://www.youtube.com/watch?v=9W04IKR1E2M
(ich steh generell auf Delta Heavy Remix)


http://www.youtube.com/watch?v=Zll_a7Cirh8

SimonM
23.07.2012, 22:24
Finde bisschen schade, dass der Name Spenca noch nicht gefallen ist :(

Hier mal nen Beispiel :


http://www.youtube.com/watch?v=PgmVPjIycKw&feature=plcp



http://www.youtube.com/watch?v=u_FeAByIhYo&feature=plcp


http://www.youtube.com/watch?v=PM5hLTkJhYQ&feature=plcp

Mietzi
24.07.2012, 23:14
Datsik ; The Widdler ; Excision ; Karin Park und natürlich Funtcase und Cookie Monsta ;-) hört mal rein! LG Mietzi ^-^

brettimstein
14.09.2012, 20:55
Zwei fette Bretter auf Tempa

J:Kenzo - Ruffhouse (http://www.tempa.co.uk/index.php?option=com_content&view=article&id=245:tempa-62&catid=36:singles&Itemid=58)
Dub War - The Funky Deal (http://www.tempa.co.uk/index.php?option=com_content&view=article&id=235:tempa-57&catid=36:singles&Itemid=58) Fast schon ne DnB Nummer

botchjob
25.09.2012, 20:24
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=3pbnVUD6ymQ

auch ma wobblefrei. wie dat sein muss. wobbles an die wand! (ohne augenbinde...)

TSteak
27.09.2012, 21:04
Wenn man es mal hart will: :)

http://www.youtube.com/watch?v=GPlG9iyXFFY&list=PL4E1755BAD521CC4C&index=54&feature=plpp_video

brettimstein
30.09.2012, 09:08
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=3pbnVUD6ymQ

auch ma wobblefrei. wie dat sein muss. wobbles an die wand! (ohne augenbinde...)

fettes teil

HotBloodWrkout
30.09.2012, 09:21
http://www.abload.de/img/155160_240339832755541kabu.jpg

HotBloodWrkout
30.09.2012, 09:22
HECQ bzw Ben Lukas Boysen ist auch ein wahrer Meister der Elektronischen Musik.

brettimstein
30.09.2012, 17:51
Der Track ist so ne derbe Slo Mo Orgie. muss morgen gleich zum Plattendealer und schauen ob der noch eine da hat

brettimstein
02.11.2012, 21:07
Neue Matalheadz mit Mörderbassline:

AMIT - Killer Driller (http://www.youtube.com/watch?v=KrC5TBwmOCA)
(Intro bis 0:44)

LBJunkie
12.01.2013, 20:35
http://www.youtube.com/watch?v=2alSUZq7ZII

Hier mal was von xKore!

elox
02.07.2013, 13:24
Ohhh ja Xcore hat auch geilen Sound.
Zwar kein Dubstep, aber geht gut ab. Schon jetzt ein Klassiker

http://www.youtube.com/watch?v=M3xfGMrXvYc

Skrill
02.07.2013, 18:23
http://www.youtube.com/watch?v=MS5S6TrwGPA
Das ganze Tape kann man sich hier (http://bit.ly/Rk4vDf) kostenlos downloaden (legal :D )

elox
13.09.2013, 18:01
http://www.youtube.com/watch?v=hJ3ZlPt2a-o