PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Funkster Achsen für Slalom ?!



klotzey
18.04.2012, 22:54
Moin,

hat das mal einer probiert ?
Die Achsen haben ja nu 104mm, die afaik ziemlich gut für slalom geeignet sind.

wie reagieren die achsen auf's wedgen und ist das überhaupt empfehlenswert?

Cheers!

spacedog
19.04.2012, 09:00
Hab ich mal probiert, aber taugte nix. Da passen nur kleine Bushings rein und da fehlte mir der nötige Wumms. Vielleicht wenn man den Kingpin wechselt. Aber das war mir alles zu aufwändig.
Aber nicht, dass da jetzt Missverständnisse aufkommen. Die Achse ist an sich super und zwar genau für den Zweck, für den sie konzipiert wurde. An nem kleinen Cruiser ist die Gold.
Lässt sich damit auch wunderbar pumpen.

klotzey
19.04.2012, 09:39
Ich war nur zu faul sie umzubauen ;) mir gefällt sie auch ganz gut an meinem Minicruiser, aber da ich in nächster zeit mal n bisschen hütchen schubsen wollte und kein so schmales setup habe, die verarbeitung der Funkster herausragend ist usw dachte ich mir, dass ich die ja evtl nehmen könnte :) das mit den Bushings ist so'ne sache, da haste recht...
Wie reagiert die Achse denn auf Keilung ? ich denke das wäre die wichtigste Frage...

inimicissimus peccati
19.04.2012, 11:08
Mh, sollte eigentlich gut laufen im Slalom, ist doch die Indy101-Geometrie, die ja lange die Slalomachse schlechthin war. Zusätzlich echte 8 mm Achsstift, klingt eigentlich super, Kingpins kann man wechseln, wenn das Hauptaugenmerk nicht darauf liegt, dass der Kingpin nicht übersteht.
Keilen kann man die auch ohne Probleme, der Marky ist hier in Berlin auf seinen 101ern schneller als mancher GOGonaut, der fährt die entsprechend gekeilt vorne und hinten.
Sollte also nichts dagegen sprechen, es einfach mal auszuprobieren. Bitte um Bericht!

bAllseeKer
19.04.2012, 12:42
die kannst Du auf jeden fall anN slalomdeck schrauben! und die breite ist perfekt!!! ich würd nurN längern kingpin nehmen, damit Du da auch vernünftige bushings dran bekommst. genau wie nico meinte: "wenn das Hauptaugenmerk nicht darauf liegt, dass der Kingpin nicht übersteht." bei 69er rollen mußte Dir auch keine sorgen übers hängenbleiben machen.

wolken
19.04.2012, 13:20
Gibts noch shops die die Funkster verkaufen? Bei CW sind sie nicht mehr zu finden, oder übersehe ich die?

JointStrike
19.04.2012, 15:39
Sobald der Kingpin übersteht wird es gefährlich auf Rampen! Mit Keilen sollte nicht mehr so viel drin sein, da der Pivot ja bereit fast senkrecht steht.

dmc
06.06.2012, 15:03
Hatt schon jmd. den Kinpin gewechselt ? Sollte ja indy sein un is nach meiner Schätzung ein normal langer drinne, oder?

Edit:
So die originalen KPs sin draußen, bisschen in den Backofen un gut

R2 KPs passen leider nich ohne weiteres, heut Abend gehts weiter^^

Gekürzt und gefrostet geht's rein in die vorgeheizte BP - hält bombig

Edit:
KPs sind drinne - echt geil mit Barrel/Barrel xD
Am We wernse gelagert, wenn das durch is mach ich Maln neuen Thread auf

Edit:
Ge10c ham mir zuviel Spiel und genug Platz zum auffüllen auf 3/8 Lager is da, also schön warten auf die Post aus England

Cyanwasserstof
27.07.2012, 12:25
Hallo dmc,
ich grab den Fred mal wieder aus, und frag mal nach, wie sich die Achse mit Lagermod fährt?
Grüße

dmc
27.07.2012, 12:34
kann mich nicht beschweren, mit beiden Achsen auf 11° super für die Stadt - kannst aufm Bierdeckel wenden. Fährt sich wie auf Schienen.
Hinten wirdse jetzt allerdings durch ne gelagerte RTS ersetzt. Weils mir auch träge gekeilt hinten zu wendig ist für meine Slalomversuche.
Hab leider wenig Vergleichsmöglichkeiten, bin nur mal kurz ne H4 und ne gelagerte Bennet zum Vergleich gefahren.
An ne H4 kommt sie natürlich nicht ran. Kingping-Boden-Abstand ist ne Sache bei 70mm wheels. Hab dazu den Kingpin weiter gekürzt, so passen RS nur noch tallcones ran. Bites sind vorne aufm SP80 mit 11°Keil aber nicht möglich - vorher lieg ich neberm Board^^

Hoffe das hilft dir weiter, oder was genau wolltest du wissen?

klotzey
27.07.2012, 12:39
du meinst small cones RS, oder?

dmc
27.07.2012, 12:47
jep sry smallcones - größer als indy cones und kleiner als tallcones^^
allerdings is weder mein barrel unten, noch der cone oben eingesenkt, sondern einfach nur sehr weich.
Durchs senken könnten oben auch wieder barrels passen.
Hab noch keinen Senker gefunden, der mir zusagt.
Werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

Cyanwasserstof
28.07.2012, 11:09
Super, danke!
Ne, zum Slalomfahren fahr ich die H4.
Mir gings eher darum, einem Einsteiger, was günstiges zusammen zu bauen.
Dann werd ich mir die wohl mal besorgen müssen.