PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuling ohne Durchblick



Bob
16.10.2006, 20:23
Hey!
Ich bin vor gut einer woche das erste mal das Longboard eines Kumpels gefahren und seit dem förmlich vernarrt in die Teile:) .
Jetz hab ich jedoch ein Problem.Ich will mir ein ''Anfängerfreundliches'' Board zum Stadt-cruisen kaufen,hab aber keine Ahnung wo ich eins herbekomme oder wie ich mir das am besten zusammenstell.:sad:

Ich hoffe wirklich mir kann jemand helfen.

HEKMATI
16.10.2006, 22:37
hallo!

sach doch ma wie schwer, gross und sportlich du bist und was du unter cruisen in der stadt verstehst... heir wird dir bestimmt geholfen!

bacho
17.10.2006, 00:13
und sach auch mal, was dein kumpel fün deck hat, und wie es dir gefallen hat.:thinking:

Wischmob
17.10.2006, 10:00
oder frach auch mal fränky was der so feines am start hat ;) ... (gibt es anfängerfreundliche cruiserdecks? ... imho kann man jedes deck fahren, hat alles vor und nachteile ... lowrider sind schön zu pushen ... pintails sehen chic aus ... alteschulepooldecks sind altschulig .. naja, und fahren tun se sich alle irgendwie gut.

wenn du wüsstest ob du auf flex und camber stehst ... oder eher der mister control und agility bist ... oder so chillig bist das du auf hardtek-parties im stehen einschläfst kann man dir leichter weiterhelfen ... wippt das brett deines freundes, gefiel dir das wippen?
oder bist du skateboarder / warst du sowas? willst du liptricks live on stage (oder: brauchst du n'kicktail)? manuals (so ne art wheelie auf vorder oder hinterachse) und den scheiß?

ich cruise mit nem gescheit wippendem pintail durch die city ... das deck hat auch concave, was die boardcontrol recht gelassen macht ;) ... is mein erstes deck und es hat mich (von eigenshaften und fahrverhalten und so) nicht wirklich enttäuscht ... es mögen auch viele die schonmal drauf rumstanden (die concave hats wohl einigen angetan ;) )kiff

fränky
17.10.2006, 11:19
ich habe ihn schon ne mail geschrieben wo ihm alle arten von longboardz, achsen, rollen ... aufgezeigt wurden.
so kann man sich am besten erst mal ein überblick verschaffen...

fränky 8)

p.s. mir geht es ja immer um:

- wie sieht deine SK8 vergangenheit aus
- was willst du damit machen
- wo wohnst du
- wie groß bist du
- wie schwer bist du
- welche schuhgröße hast du
- ...

Wischmob
17.10.2006, 11:30
(haarfarbe soll auch manchmal ne rolle gespielt haben ... oder bin ich da im falschen forum ;) ? )

Bob
17.10.2006, 16:55
danke erstmal für die antworten
aber jetz zur sache:

ich bin 1,84 , wiege rund 64kilo und hab schugröße 44.
das brett wollt ich hauptsächlich nutzen um bei mir inner innenstadt(Essen) und bei mir inner gegend, wo's auch teilweise ziemlich hüglig,is zu fahren.
also skater war ich nie und auf tricks un so hab ich ehrlich gesagt keinen bock...
was mein kumpel fürn deck fährt kann ich leider nich sagen und fragen kann ich ihn auch nich(im urlaub und kein handy):(
das wippen fand ich allerdings ganz geil,auch wenn ich mangels vergleichen nich sagen kann ob das stark gewippt hat.
von denen die fränky mir schon gezeigt hat fand ich ja das 'force carbon', das 'force street longboard' und das 'landyachtz drop carve' ganz geil. auch wenn ich warscheinlich noch eher optisch auswähle...:D

p.s.haarfarbe is braun;)

bacho
17.10.2006, 17:20
also das drop carve hab ich mir grad gekauft, und ich finds fett.

super ist, dass man recht dicht am boden steht wegen drop though halt, also achsen durch das brett gesteckt und von oben draufgeschraubt. so ist es halt einfacher zu pushen. die standfläche ist für die schuhgröße super, hab auch so 44, 44,5.

was dir vielleicht nicht gefällt ist, dass es recht wenig flex hat, und ich wiege mehr so 72, als 64. wenn du mal in bremen bist, dann kannst ja mal probefahren ;).

ahoi

EDIT

hab grad mal geschaut, sind ja nur 255 km. naja, können uns ja viell. mal ne runde an nem sonntag bei DaBoSS treffen bei hannover, was sagt ihr? :)

fränky
17.10.2006, 20:08
gute idee... erst probieren dann kaufen!!

wenn du in berlin bist kannst du noch jede menge andere boards checken!!!:lol:

fränky 8)

Bob
18.10.2006, 21:54
wär natürlich schon ganz schön die boards erst zu testen,aber ich wüsste keinen laden bei mir inner umgebung wo ich das machen könnte...
und nach bremen oder berlin komm ich glaub ich in nächster zeit leider auch nich;)

fränky
20.10.2006, 00:28
du meinst sicherlich den heiko von concretewave...
den kann ich dir nur ans herzlegen.

Concretewave Skateshop
Heiko Schöller
Venloerstraße 502
50825 Köln


Neue Öffnungszeiten:
Montag-Mittwoch: Nach Lust und Laune, aber fast jeden Nachmittag!!!
Donnerstag-Freitag: 14-19.30Uhr
Samstags: 11-16Uhr
Tel: 0221 3974669
Fax: 0221 3108396

sag grüße von mir !!!

fränky 8)

p.s. leider hat er aber nicht so eine große longboardauswahl, dafür jedemenge geiler anderer boards für pool, pipe, park, street...