PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches board auf 150mm achsen ?



doudoune
29.04.2012, 01:14
Hey, mein bruder hat mir seine 150mm randal achsen überlassen. Jetzt habe ich keine ahnung was für ein board ich da drauf setzen sollte. Macht ein deck mit cut out shape und/oder drop through hier überhaupt sinn ?! Und wenn ja wie breit sollte es dann an nose und tail höchstens sein ?
Danle für die hilfe ;)

MoKilmister
29.04.2012, 01:25
drop-through macht keinen Sinn mit 150ern.
Ein Pintail oder irgendwas schmales, aber auf jeden Fall Topmount passt da gut. Sollte nicht viel breiter sein als die Außenkanten der Rollen.

Konstii
29.04.2012, 01:26
ALso vielleicht solltest du das eher daran festmachen, was du für ein Board willst und wofür, statt die Wahl mit 150mm Achsen einzuschränken.

CounselorTroi
29.04.2012, 09:44
o&h d97
da passen deine achsen perfekt (es werden auch 150er randals empfohlen) und du hast ein wirklich gutes allroundboard.

Frottie
29.04.2012, 11:09
Das Landyachtz Carbon Mummy aus der Börse z.B. passt Sahne mit den 150er Randals, fahre ich auch so mit 70er Rollen. Dropthrough kannst du vergessen, da geht nur Topmount.

klotzey
29.04.2012, 11:38
die frage is: worauf hast du bock, was willst du gern machen ?
Wenn du primär pushen willst kannst du NOTFALLS die 150er Achsen und Sideset Wheels nehmen..

wenn du mehr machen willst, solltest du, wie alle bereits sagen, zu topmount greifen. Da kannst du auch alle rollen nehmen auf die du so bock hast...

Frottie
29.04.2012, 13:00
Topmount scheint für dich wohl keine Alternative zu sein? Ich denke, dann könnte man den Thread hier auch löschen, wenn du schon weißt, dass es nichts für dich ist.

http://longboardz.de/forum/classifieds.php?do=viewitem&itemid=2926