PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sector 9 Butterballs Review



Look
12.05.2012, 14:54
Da ich endlich mal eine "Freeriderolle" haben wollte und die Gelegenheit günstig war, hab ich mir die Sector 9 Butterballs Slide Formula 70mm 80a zukommen lassen.
Erstmal die groben Daten:

Größe: 70mm
Auflagefläche: 42mm
Kernposition: Centerset
Härte: 80a (Herstellerangabe, nachprüfen kann ich leider nicht)
Rollenbreite: 49mm

Verarbeitung:
Beim auspacken sieht die Rolle recht ordentlich aus, hier und da ein paar "Luftblasenkrater", alles in allem aber sehr solide.

Montage:
Bei der Montage der Rollen fällt auf, dass der Kern recht hart ist und die Kugellager viel Druck brauchen, um in den Kern zu schieben. Sitzen dann allerdings bombenfest.

Fahrverhalten:
Ich bin die Rolle hauptsächlich geslidet, das Tempo dabei lag im unteren Geschwindigkeitsbereich (<40Km/h).
Die Rolle ist bis zu einem bestimmten Punkt angenehm grippig, sobald sie aber diesen Punkt überschreitet, ist es als würde man einen Schalter umlegen und sie rutscht quasi wirklich wie auf Butter, angenehm leise und gut zu kontrollieren. Was auffällt ist, dass sie von Anfang an malt.
Weitere Infos werden folgen sobald ich die Rolle intensiver fahren konnte.

Fazit:
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Rolle, für einen Preis von 36$ wirklich sehr gut.
Soweit ich weiß gibt es sie in Deutschland noch nicht, hatte auch vorher nichts von ihnen gehört.
Wer die Gelegenheit hat an Butterballs zu kommen und eine Freeride/Slide rolle sucht, kann hier getrost zugreifen.
Für meine 65kg reichen 80a vollkommen aus.

Testsetup war:
Airflow Pump Action
Paris 50° 180mm
Orangatang 87a Nipples
Sector 9 Butterballs 80a
Bones Red

Hier ein paar Bilder:
http://imageshack.us/g/11/img0424cn.jpg/

TotalKnockOut
12.05.2012, 17:34
Die Bilder haben mich ja enttäuscht. Ich dachte wir sehen dich butterweiche slides ziehen ;-)

Look
12.05.2012, 17:45
Hatte beim Test nur mein Handy dabei. Kann aber folgen.

Edit: Nun endlich die Fotos:
http://image-upload.de/image/KX2BSA/1ac8a9bb97.jpeg
http://image-upload.de/image/v5uaNe/b111185375.jpeg
http://image-upload.de/image/uYSolq/c5812d84a2.jpeg
http://image-upload.de/image/dCGhD4/1ee4506533.jpeg

Salle
02.08.2012, 09:08
Kannst du mittlerweile sagen, wie es bei den Rollen mit der Abnutzung aussieht?

Bluebear
02.08.2012, 10:11
die rolle gibt es schon in Deutschland habe bereichts welche verkauft. Jetzt ist sie aber wieder außverkauft ;(

SalsaShark
02.08.2012, 11:15
Danke für das Review! Bist du zufällig Metro Motions gefahren und könntest die vergleichen?

(Übrigens geiles Skateface :D)

Look
03.08.2012, 00:02
@Salle: hab jetzt 3-4mm runter, wieg' aber auch gen 0. Möchte daher ungern jetzt urteilen wie haltbar sie tatsächlich sind.
@Salsashark: Bin die Metros nur kurz gefahren. Brauchst bei den Butterballs mehr druck für den Slide und die Metros brauchen länger, bis sie wieder "grippen".

LBJunkie
10.10.2012, 20:53
Kann dir nur Zustimmen.
Ich fahre auch die Butterballs und bin sehr zufrieden.


Grüße LBJunkie

Moji
12.10.2012, 16:00
Kolleeg! Entspann dich mal!

Hatte beim Test nur mein Handy dabei. Kann aber folgen.

Edit: Nun endlich die Fotos:
http://image-upload.de/image/KX2BSA/1ac8a9bb97.jpeg
http://image-upload.de/image/v5uaNe/b111185375.jpeg
http://image-upload.de/image/uYSolq/c5812d84a2.jpeg
http://image-upload.de/image/dCGhD4/1ee4506533.jpeg

Look
12.10.2012, 16:36
Ich Versuchs :D

frodoBeutllin
17.10.2012, 22:50
love peace and harmonie lukas

Look
17.10.2012, 22:57
Immer doch Dominik

SalsaShark
03.04.2013, 00:42
Bin meine bei der letzten Session sehr ausgiebig gefahren und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Sehr angenehmer Slide und sehr gut kontrollierbar. Bin vorher Cult Classics gefahren und die ließen sich stellenweise (vor allem gegen Ende) schlechter kontrollieren, waren aber recht ähnlich vom Grip/Slide-Verhältnis. Metros fand ich deutlich unkontrollierter und eisiger im Slide.

Die Butterballs sind wirklich sehr leise und angenehm seitwärts zu bewegen. Hatte sie erst mal beiseite gelegt, weil ich sie auf den ersten Metern nicht so toll fand, aber jetzt bin ich hin und weg. Auch bei schnelleren Slides fühlen sie sich "sicher" an und ich hatte nicht das Gefühl, dass mir das Board bei der leisesten Veränderung des Gleichgewichts abhaut. Vergeben schon etwas. Ist sicher auch dem etwas niedrigeren Duro zu verdanken.

Leider leider leider muss man bei der Rolle SEHR aufpassen, dass man sie nicht gerade auf 90° zieht. Hatte bis auf ein einziges langes Mal hinbekommen sauber zu sliden, aber ein unsauberer langer Slide hat gereicht um mir einen mindestens 2 mm tiefen Flatspot reinzuhauen. Verdammt ärgerlich, weil ich insgesamt vielleicht erst 2 - 3 mm runter hatte. Müssen jetzt erst mal abgedreht werden und danach wird wieder verantwortungsvoll geslidet :) ... Kann die Rollen aber dennoch bedenkenlos weiterempfehlen, auch wenn sie hier zu Lande leider nicht so sau günstig sind, wie in den Staaten und Kanada. Wäre meine Rutschrolle Nr. 1 wenn es sie hier (selbst) für 37€ statt $ geben würde...

Look
04.04.2013, 15:41
Ja das hatte ich auch, kriegen recht schnell flatspots. Habe sie mittlerweile leider nicht mehr, fahre momentan Baluts in 83a und die sliden imo nicht ganz so schön, geben dafür aber mehr Feedback beim Slide. Würde es sie zum gleichen Kurs hier geben, wären sie eine günstige Alternative zur Freeride von Abec11 da die beiden sich vom Verhalten am nächsten kommen.

SalsaShark
16.04.2013, 21:52
Kleiner Nachtrag:

Immer noch eine sehr sehr sehr geile Sliderolle, WENN man aufpasst und sauber slidet ;). ABER die Abnutzung ist verdammt hoch. Habe in knapp 1 1/2 Stunden gestern etwa 5 mm runtergeschrubbt. Und da waren auch einige Pausen dazwischen. Das macht dann in zwei Slidesessions einen ganzen cm. Also 3 mm mussten runtergedreht werden wegen des Flatspots nach der ersten Session. Die wären auch so schnell weg gewesen...

Mein Fazit:

Details s.ob. Ansonsten sehr schöne Sliderolle und würde ich in den USA leben und ständig für 37$ drankommen wahrscheinlich die einzige, die ich fahren würde. Mit knapp 50€ in DE jedoch vielleicht ein wenig zu schnell runter, um sie ständig zu kaufen. Da haben meine Cults länger gehalten. Aber auf jeden Fall einen Versuch wert!!!

UndercoverNerd
10.10.2013, 10:39
Kann jemand vllt aus eigener Erfahrung die Butterballs mit Volante Checker vergleichen? Danke schonmal

timm
10.10.2013, 11:14
mehr Grip! Butterballs haben noch etwas mehr Feedback im Slide und bremsen mehr!