PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat eine Longboardpresse?



fehlfarbe
25.05.2012, 15:40
Hallo ihr lieben,
wir sind auf der Suche nach jemandem, der im Raum Köln/Düsseldorf und dem westlichen Ruhrgebiet wohnt und uns für das Pressen von 1-2 Decks ne Presse zur Verfügung stellen würde. Bringen Erfahrungen im Pressen mit, sodass wir nicht groß zur Last fallen werden.
Materialkosten zahlen natürlich wir und eine Aufwandsentschädigung würden wir uns auch schon einfallen lassen. =)


Wir freuen uns über die eine oder andere nachricht!

Liebe Grüße

Veronica

svensson
25.05.2012, 16:06
Hallo ihr lieben,
wir sind auf der Suche nach jemandem, der im Raum Köln/Düsseldorf und dem westlichen Ruhrgebiet wohnt und uns für das Pressen von 1-2 Decks ne Presse zur Verfügung stellen würde. Bringen Erfahrungen im Pressen mit, sodass wir nicht groß zur Last fallen werden.
Materialkosten zahlen natürlich wir und eine Aufwandsentschädigung würden wir uns auch schon einfallen lassen. =)


Wir freuen uns über die eine oder andere nachricht!

Liebe Grüße

Veronica

Hi Veronica,

eine einfache Presse kannst du für 15€ bauen. Dann kannst du so viele Bretter basteln wie du magst und brauchst dir keine Gedanken über die Aufwandsentschädigung machen. Deine Formulierung dazu ist aber klasse.

fehlfarbe
25.05.2012, 16:10
Hallo,
eine Presse ist vlt nicht teuer - aber ziemlich viel Arbeit. Da wir nicht vorhaben, regelmäßig zu basteln, würde uns das einmalige Pressen ausreichen. Vielleicht findet sich ja noch jemand?

Liebe Grüße

svensson
25.05.2012, 16:18
Arbeitszeit ist nicht mehr als ne Stunde, das passt schon. Im Vergleich zum Brettbau ist das eher das geringste Übel.
Anregung für die Presse (http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=12474)
Sonst: viel Erfolg bei der Suche.

Gajet
25.05.2012, 18:46
Bei ner normalen Concave Presse kann ich helfen. Auch DoubleDrop ist mir damit schon gelungen. Einfach mal meine Threads suchen und bei gefallen anschreiben oder so.

LexXx
25.05.2012, 19:35
Hi,

habe eine Presse im keller, leider gibt es da zwei punkte die die pläne versauen ließen...


aber erstmal zum aufbau
aufgebaut ist die aus zwei (ca.) 5cm dicken pressholzplatten und einer 3cm dicken harschaumplatte (dreifach zersegt um concave reinzubringen)

und hier die nachteile:

1. sie presst eine 2cm concave auf 30cm (boardbreite)
2. angetrieben wird das gute stück mit 16x 10-15kg Betonsteinen

daher: Transport ist nicht drinne, aber gerne darfst du meine presse bei mir im keller mitbenutzen.

schreib mir doch bitte ne PM wenn das was für dich ist.

Aloha