PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lonboard Pintail



Dortmunder
09.08.2012, 12:51
Hallo, bin neu hier im forum und hab direkt ma ne frage,

...ich bin 2,05groß und hab 130 kg auf den rippen,
habe geplant mir ein pintail selber zu bauen nur zum crusen habe an 2x9mm Birkenholz gedacht müsste doch ok sein ?!.Board soll 100x25 werden
nur habe ich keine ahnung ob ich bei meinem gewicht flex mit reinbringen soll da es wahrscheinlich durch das gewicht eh schon flext.....

ich danke euch schonma für eure antworten.

greetz!

svan
09.08.2012, 13:05
2x 9 mm sind schon ne ganz schön schwere nummer...

dass dein brett am schluss nicht durchhängt, würde ich dir zumindest zu camber raten. da es so aussieht, als ob du es einfach halten möchtest wäre die beste möglichkeit dann diese hier...

http://users.telenet.be/Toothless/Toothless/pages/instructions/instructions_index.html

vielleicht reichen auch schon 2x 6 mm...

schöner wärs vermutlich, wenn du in eine presse investieren würdest. Konkav macht einfach mehr spass und bringt vor allem mehr stabilität ins brett und begrenzt den flex.

Hunmo
09.08.2012, 13:50
2x6 bei 130kg?Das wird knapp...Davon abgesehen bekomst du 2x9 auf keinen fall gebogen.mach 4x4 und wenn das dir dann noch zu instabil ist dann bau eine Lage UD drunter dann klappt das schon.
Zur Flexminderung:
-Koncav
-camber
-mehr Holz
-Glas
-keine Taillierung

thilolinger
09.08.2012, 14:23
hallo dortmunder,
3x4mm multiplex passt für dein gewicht wunderbar.
und ist auch besser zu verarbeiten als 2x6mm.
nur mußt du zur flexreduzierung ud gelege,und
gegen die torsion,biax gelege(torsionsbox)laminieren.
ansonsten halte ich es mit der presse genau so wie svan
es schon geschrieben hat.

botchjob
09.08.2012, 14:30
nen 12er ohne fasern wird hängen ..

16mm solltens bei den maßen und massen schon sein. in der gewichtsklasse fehlen mir aber auch jegliche erfahrungswerte

---------- Post added at 14:30 ---------- Previous post was at 14:29 ----------

2x6 pappel + 4mm birke sind bei einem 90er board und 85kg noch recht stiff.

thilolinger
09.08.2012, 14:33
nen 12er ohne fasern wird hängen ..

16mm solltens bei den maßen und massen schon sein. in der gewichtsklasse fehlen mir aber auch jegliche erfahrungswerte

---------- Post added at 14:30 ---------- Previous post was at 14:29 ----------

2x6 pappel + 4mm birke sind bei einem 90er board und 85kg noch recht stiff.

bei 12mm,3x4mm multiplex,und ud glasgelege hängt überhaupt nichts!

svan
09.08.2012, 14:38
Vielleicht solltest du ein paar mehr details zu deinem geplanten bau posten.

wenn du geplant hattest 2x9 zu verwenden, dann mein ich rauszulesen, dass du keine großartige presse verwenden willst und auch kein konkav eingeplant hattest und bestimmt auch keine fasern welcher art auch immer, sondern eher ein brett der marke tischplatte- flach, steif und gut ist.

Oder was haste genau vor?


bei 12mm,3x4mm multiplex,und ud glasgelege hängt überhaupt nichts!

Bei 130 kg und 1m brett? sicher? sprichst du aus erfahrung oder vermutest du das nur?
Versteh mich nicht falsch, hab nur keine ahnung ob´s reicht...vielleicht weißte ja mehr...

thilolinger
09.08.2012, 15:18
Vielleicht solltest du ein paar mehr details zu deinem geplanten bau posten.

wenn du geplant hattest 2x9 zu verwenden, dann mein ich rauszulesen, dass du keine großartige presse verwenden willst und auch kein konkav eingeplant hattest und bestimmt auch keine fasern welcher art auch immer, sondern eher ein brett der marke tischplatte- flach, steif und gut ist.

Oder was haste genau vor?



Bei 130 kg und 1m brett? sicher? sprichst du aus erfahrung oder vermutest du das nur?
Versteh mich nicht falsch, hab nur keine ahnung ob´s reicht...vielleicht weißte ja mehr...

mein nachbar ist auch so ein 2meter riese mit 138kg.
Der fährt ein 3x4mm mit 14mm konkave,400er ud glas,und einer 320er torsionsbox,das ich gebaut habe.der flex ist ganz leicht bis angenehm.

svan
09.08.2012, 15:29
ok, ähnlicher aufbau ist bei meinen 75 kg bretthart... wenn´s bei 138 noch gut ist, kann ich´s jetzt besser einschätzen.

Dortmunder
09.08.2012, 16:25
Presse könnte ich beim bekannten verwenden, wäre nich das problem... wollte das brett erstmal relativ einfach halten da es mein erstes ist und ich noch totaler frischling in der szene bin. Mein plan so erstma so aus 2x9 und dann mit epohartz überziehen....könnte aber auch 1x6 1x9 nehmenwas haltet ihr für sinvoller oder echt lieber 3x4mm?

werwolf
09.08.2012, 16:26
3*4mm + Fasern wenn eh Epox.. ist kein Hexenwerk und wir dir das beste Ergebnis bei vergleichsweise leichtester Arbeit bringen ;)

Dortmunder
09.08.2012, 16:31
wenn fasern drauf sind muss aber auch eine mylarfolie drauf oder? meine jezz wegen einen glatten abschluss!

thilolinger
09.08.2012, 16:39
maaalte!

Ickedawieder
10.08.2012, 08:05
Wenn du Konkave pressen willst solltest du dünnere Platten verwenden - die biegen sich besser in die Form

Du kannst auch, wenn du kein großartiges Vertrauen hast 3 x 4mm Birke und als Oberdeck 1 x 4mm Buche nehmen oder den Aufbau 4mm Buche, 2 x 4mm Birke, 4mm Buche . mit etwas Konkave sollte das reichen. Buche it halt härter und steifer, aber auch schwerer...

Ich habe bei dem Board für meine Bruder (100er Pintail) 4x 4mm Buche genommen Konkave 16mm - Ein Freund von ihm hat sich da mit 100kg+ draufgestellt - hat sich etwas gebogen und fertig.

Zur Not halt wirklich noch etwas Glasfaser drunter hauen....

botchjob
10.08.2012, 09:29
mhh buche ist eher kurzfaserig für unsere planken daher nur bedingt geeignet (als hartholz dazu noch bockschwer).

thilolinger
10.08.2012, 10:32
Leute leute,wie oft den noch.3x4mm multiplex,lässt sich wie schon geschrieben,besser in form bringen,und ist einfacher zu verarbeiten.darunter 400er ud gelege und fertig.reicht locker fùr 140kg!
Und das mit der buche vergeßt ihr mal ganz schnell.

werwolf
10.08.2012, 10:39
maaalte!
Was los? :D

svan
10.08.2012, 10:59
Kann nur für mich sprechen: ich bau mit 4mm Buche und Pappel und hatte bisher keinerlei Probleme.
Warum? Ich bekomm hier nix anderes ohne großes Suchen und wie gesagt, keine Probleme bisher... auch wenn es kurzfaseriger ist.

Wenn der Anspruch nicht absoluter Leichtbau ist, macht Buche oder Birke den Bock auch nicht fett. Gut, die Rohdichte ist höher bei Buche, klar, aber ich verbau ja auch keinen Festmeter Holz. Der Unterschied beträgt dann halt ein paar Gramm, so what!

Biege-, Druck- und Zugfestigkeit sind fast gleich, also sollte es theoretisch ähnlich gut geeignet sein, oder seh ich das falsch?
Materialwissenschaftler am Start?

thilolinger
10.08.2012, 11:07
Was los? :D

machmal hier bitte.

Stalker
10.08.2012, 11:37
Das Bracket ist, wenn ich es richtig weiss auch mit Buche gebaut. Trotzdem: wenn du Birke bekommst, nimm Birke (vielleicht in Kombi mit Pappel), sonst halt Buche

svan
10.08.2012, 11:49
einige bretter von airflow haben buche drin. allein oder in kombi mit esche und fasern... stimmt, das bracket ist nur buche, das fuse auch.

Dortmunder
11.08.2012, 23:10
ich danke euch jungs! werds mal probieren und testen alles!