PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Landyachtz Switchblade Freeride Setup hilfe



Marvoo
18.09.2012, 14:59
Hallo Leute,
bin ja schön länger auf der Suche nach nem schönen Freeride Board und glaube das ich jetzt meinen Favoriten gefunden habe.

Das Landy Switchblade gefällt mir echt gut. Habe die Tage auch mal drauf gestanden und fand den Stand echt gut. Konnte nicht richtig fahren aber vom Stand fand ichs gut.

Hab mal ein bisschen im Forum rumgestöbert und gesehen das oft Bear Grizzly genommen werden. Das würde ich dann eigentlich auch tun wenn keiner ein Veto einlegt.

Will das Brett nur als Freerider nutzen also suche ich ein Kompromissloses Freeride Setup.

Ich wiege 95kg und habe die Schuhgröße 46.

Habe auch leichte bedenken wegen Wheelbites aber ich denke mit mini zombies sollte alles glatt gehen.

MfG Marvoo

SalsaShark
18.09.2012, 15:47
Also am Switchblade bekommst du eher Railbites, als Wheelbites. Habe zur Zeit gelbe Hawgs Monster, also die großen, drauf und bekomme bei sehr losen Trucks keine Bites. Für deine Schuhgröße ist das Brett auch "geeignet". Habe ebenfalls 45/46 und fühle mich sehr wohl darauf.

Für reinen Freeridespaß tut es glaube ich jede 50° RKP mit den passenden Rollen (zB: Cult Classics, Classic Freerides, Zombies/MiniZombies oder Metro Motions). Ist ein echt schönes Board, wenn man auf leichten Drop steht. Fahre es aber ausschließlich Top Mount, deswegen kann ich nichts dazu sagen, wie es sich Drop Trough fährt.

klotzey
18.09.2012, 15:51
falls es günstiger sein darf kannst du dir ja auch mal das Earthwing Supermodel Double Drop angucken, vielleicht gefällt dir das ja auch und du magst dann gleich mal was dazu schreiben ;)

SalsaShark
18.09.2012, 16:06
Eine Alternative wäre außerdem das Earthwing Roadkiller, wenn wir schon dabei sind. Das ist vom Concave und vom Drop noch viel näher am Switchblade dran und kostet zwischen 115€ und 120€. Hätte das auch gekauft, wenn es "damals" verfügbar gewesen wäre.

http://longboardskater.com/mm5/graphics/00000001/EWRoadKillerC.jpg

Marvoo
18.09.2012, 16:46
ok danke erstmal für die antworten ich werde mal schaun ob ich irgendwo die beiden mal probefahren kann. :)
obwohl mit meim switchblade schon gefiel das ich die option drop-though oder top-mount hatte.

@SalsaShark hattest du schon öfters Railbites? Verhält sich das Board bei hohen geschwindigkeiten auch noch ruhig?


MfG

klotzey
18.09.2012, 16:55
Das Earthwing Super Model Double Drop hat alles was das Switchblade auch hat - Drop, Drop Through - nur dass der Drop nicht genauso stark ausgeführt ist ... aber sonst genau das gleiche für 50-60€ weniger ;)

SalsaShark
18.09.2012, 18:01
Das Double Drop sieht auch nice aus!

Also ich hatte nur mit den IndeeSZ ungerisert und suuuuper lose Railbites. Bei "normalen" RKP´s hatte ich keine. Schon gar nicht, wenn es Top Mount montiert war.
Schnell macht sich das Switchblade auch gut, wie man ja bei Dillon von LY sehen kann. Aber wie immer gilt: der Fahrer ist hauptsächlich entscheidend. Nicht (nur) das Board.

Und denke nicht, dass wir dir das ausreden wollten, ist ein tolles Brett, aber es sitzt der Geldbeutel ja auch nicht immer so locker. :)

Chrizlybaer
18.09.2012, 19:05
ein sehr gutes brett mit dem du wirklich alles machen kannst, unter anderem auch gut dh, aber vorallem füs freeriden ein leckerbissen,
mit bear grizzlys kannst du auch nichts falsch machen da diese achse ebenfalls super und allroundtechnisch perfekt ist !
Rollen kannst du eig. alles draufhaun, ich würd dir mini oder normale zombies in 80a oder so empfehlen, und wenn du n bisschen schneller freeriden willst, schau dir mal kyle martin wheels an !
mein tipp: fahr das switchblade einfach topmount, slided sich schöner und ist n bisschen agiler !

Marvoo
19.09.2012, 09:21
also da ich mir 350€ als limit gesetzt habe denke ich werd ich mir mal n landy holen aber weiss ja noch nicht. bis zum ende des monats bekomme ich vielleicht auch noch lust auf ein anderes deck :D das double drop schaut auch sehr schön aus aber wie gesagt stand ich noch nicht drauf. :)
MfG Marvoo

dododo
19.09.2012, 10:06
Ich fahre das switchblade mit bears und flashbacs, auch sehr nice. Cult classics ebenso :)

thora
20.09.2012, 08:25
Weiß jemand, wo ich das EW Supermodel Double Drop bekomme ? Ich finde das nirgendwo.

Gruß
Thora

MrMoustache
20.09.2012, 08:46
Beim hungrigen gibts sowohl das (ohne DT) drop sm als auch den roadkiller

thora
20.09.2012, 09:11
hmmm, also das einfache DT gibts dort und das Micro Drop finde ich auch. Das Double Drop scheinen die aber auch nicht zu haben.

Gruß
Thora

Prikelpit
20.09.2012, 23:34
Maaan, ohne jegliche Vision baut nee presst Landy nachdem selben schema Ahorn zusammen??? wie langweilig wie überflüssig!

rajas
20.09.2012, 23:57
Weiß jemand, wo ich das EW Supermodel Double Drop bekomme ? Ich finde das nirgendwo.Direkt beim Hersteller, $110,- (wobei die angeblich $163,- Shipping wollen :D)

klotzey
21.09.2012, 08:48
ruf einfach mal bei franky und evtl bei mantis an - mantis macht die distro für EW - irgendwo hab ich gelesen,d ass die das ding jetz da haben..

Marvoo
21.09.2012, 10:56
fehlen euch bei dem landy switchblae die gaspedals? weil so weit durfte ich den test nicht ausreizen :D.
MfG Marvoo

sudden
21.09.2012, 11:03
Falls Interesse besteht, verkaufe in der Börse gerade die CNC gefrästen Pogo Raceplates zusammen mit Bear Hangern. Dann kommste mit dem Switchblade nicht ganz so tief wie bei einer reinen Drop through Montage hast aber dafür etwas mehr Kontrolle über das Brett! Das dürfte richtig geil zusammen passen und gibt's im Laden nicht zu kaufen. Bin ich an meinem 9two5 gefahren und war damit superzufrieden. Hast dann auch gleich neue Kugellager und vernünftige Bushings dazu.

Gruß
Michael

Marvoo
22.09.2012, 01:43
hey jo danke werd ich mir mal durch den kopf gehen lassen