PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Absegnung für meine geplantes Board



rolltogether
24.09.2012, 15:47
Hey also ich hab mir jetzt jegliche "Eigenbau" Threads gelesen.
Nun hab ich etwas geplant.
Ich will einen City Cruiser bauen, ich hatte mir 75 cm Länge und 25 cm Breite vorgestellt.

Als Material wollte ich
3*4 Birke Multiplex Platten
Epoxyd Harz
und 4* Glasfasergewebe

Ich möchte das Board mit meinem Vater zusammenbauen.
Das einzigste wo ich mir nicht ganz sicher bin ist die Presse ich hatte mir das ganz einfach vorgestellt, eine Tischplatte darauf ein 4-Kantholz mit 15 mm Dicke um eine Biegung rein zu bekommen dann Holzabschnitte auf das Board und mit Schraubzwingen auf den Tisch spannen ich hab eine kleine freihand Zeichnung gemacht diese ich anhängen werde so stell ich mir das Board vor.

Für Vorschläge und Verbesserungen bin ich offen


Hier das Bild : http://s14.directupload.net/file/d/3023/8xiqdl6i_jpg.htm

dschihadinio
24.09.2012, 15:55
und 4* Glasfasergewebe

Was denn für Glas?

Bei der geringen Länge und 3 mal 4mm Holz sollte das auch ohne Fasern klappen.

Zum Shape:
75cm Länge und so fette Cutouts ergeben ja mal ne verdammt kleine Standfläche...
Bist du sicher das du das so wirklich willst?

Wie wird die Wheelbase? ~50-55cm?
Sowas macht meist mit Indy(Style) Achsen mehr Laune

rolltogether
24.09.2012, 16:12
Was denn für Glas?Bei der geringen Länge und 3 mal 4mm Holz sollte das auch ohne Fasern klappen.Zum Shape: 75cm Länge und so fette Cutouts ergeben ja mal ne verdammt kleine Standfläche...Bist du sicher das du das so wirklich willst?Wie wird die Wheelbase? ~50-55cm? Sowas macht meist mit Indy(Style) Achsen mehr LauneHmm... Also würdest du ohne Glas machen, wie ist das dann mit dem Flex ?Würdest du ne andere Form nehmen ? Wheelbase hatte ich mir 55-60 cm vorgestellt.Wie gesagt mein erster Eigenbau....Funktioniert das mit der "Presse" ?Edit: Achso mit Glasfasergewebe meinte ich das, dass man auch beim Auto spachteln benutzt usw.

werwolf
24.09.2012, 16:21
Eigenbauleitfaden inkl Presstechniken: http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=14942
Faserkunde; Was wo wie warum: http://longboardz.de/forum/vbglossar.php?do=showentry&id=177
Laminieren: http://longboardz.de/forum/vbglossar.php?do=showentry&id=176
+ Löcher bohren & Wells schleifen - durch letzteres sind Cutouts auch unnötig & du hast die volle Standfläche: http://longboardz.de/forum/vbglossar.php?do=showcat&catid=6

Bei der kürze und je nach Gewicht gehen a) 3*4mm Birke ganz ohne Fasern.. wird ziemlich stiff. Oder 2*4mm MIT Fasern. Diese denn aber auch zwingend benötigt, sonst bruch! Biax oben und unten, unten zB 200-250er UD oder notfalls auch 2 Gewebe â ~280g/m²

rolltogether
24.09.2012, 17:15
Ok dann lese ich mir das nochmal durch und melde mich nachher nochmal mit meinen neuen Erkentnissen.

Danke sehr nettes Forum

---------- Post added at 17:15 ---------- Previous post was at 16:24 ----------

So hab mich bei der Pressart für die "Flächenpresse" entschieden.
Das Board sollte auch meinen Bruder halten der 90 Kilo wiegt deshalb nehme ich 2* 6cm Multiplex Birke mit Fasern.
Die Schablone hab ich mir abgespeichert und joa.
Das einzige wo ihr mich irgenwie aus dem Konzept gebracht habt ist die Form des Boards, irgendwie gefallen mir die Cutouts nämlich ich weiß jetzt nicht genau in welcher Form ich es bauen möchte, wenn ihr inspirationen für mich habt her damit :).

ninetwofive
24.09.2012, 17:35
Inspirationen und fertige "Shape-Schablonen" findest du hier:

http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=10754&highlight=shape

Viel Glück und Spaß beim Bau!!;-)

(http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=10754&highlight=shape)

dschihadinio
24.09.2012, 17:39
Das Board sollte auch meinen Bruder halten der 90 Kilo wiegt deshalb nehme ich 2* 6cm Multiplex Birke mit Fasern.

Dein Bruder kann auch bei 3x4mm ohne Fasern locker noch 5kg zunehmen und nen 10kg Rucksack mitnehmen,
das hält ihn trotzdem aus.

Mit 3x4mm hast du nen sinnvolleren Aufbau, verglichen mit 2x6mm.
Klar, ist am Ende beides 12mm dick und wohl auch gleich schwer,
doch
1. Mit mehr Holzschichten in Längsrichtung
und
2. 2- statt nur einer Verklebung in Concave-Form.

Zum Thema Cutouts:
In der Praxis nur ein notwendiges Übel und kein Design-Aspekt,
daher ist hier weniger echt mehr,
da mehr Standfläche.
Wenn du Cutouts mit Wheelwells kombinierst kannst du noch etwas mehr Standfläche "retten".

Ev. schaust du dir z.B. mal das Earthwing Belly Racer an,
is halt auch ein TM Shape, nur halt mit so wenig Cutout wie nötig/ möglich.

rolltogether
24.09.2012, 18:06
Ok dann 3* 4mm und ohne bzw. fast keine cutouts ;D.
Eine Frage gibt es für den Pc ein Programm mit dem man Boards zeichnen kann ?

werwolf
24.09.2012, 18:11
http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=21695

Here you go, Videotutorial + alle Downloads für die 4free-Programme in der Videobeschreibung.

rolltogether
24.09.2012, 18:17
Gut ich werde dann noch meinen Bau kommentieren mit Bildern usw.
Wenn euch das denn interessiert :D

ninetwofive
24.09.2012, 22:20
Sehr Gerne!!! ;-)

rolltogether
25.09.2012, 15:34
Hallo Leute so gerade mein Shape fertig gezeichnet na wie gefällts ? :Dhttp://www.file-upload.net/download-4823197/Board-endfassung.pdf.html

werwolf
25.09.2012, 19:37
Also ick finds ziemlich hässlich. :gnade:
Zu spitz und kantig an den Enden.. ergibt kein schönes Gesamtbild!

MoKilmister
25.09.2012, 19:53
Also ick finds ziemlich hässlich. :gnade:
Zu spitz und kantig an den Enden.. ergibt kein schönes Gesamtbild!

abgesehen davon, dass es scheisse aussieht, ist das auch ziemlich unnütz so. solange du keine hart gekeilten Achsen fahren willst, helfen da nichtmal wheelwells um vor bites zu schützen. und zum cruisen harte bushings fahren ist eh scheisse.

rolltogether
25.09.2012, 19:54
Ok dann mach ich mich nochma dran ...... :D

MoKilmister
25.09.2012, 19:58
sowas bringt da schon mehr. Wheelwells rein und ab dafür

http://www.adrenalinaonlinestore.com/img-earthwing_blue_top-revised.jpg

rolltogether
25.09.2012, 20:35
So hab jetzt grad noch mal was auf die schnelle gemacht ich werde es nochmal überarbeiten will aber erstmal wissen ob das schon nützlicher ist.

http://s1.directupload.net/file/d/3024/onm47p55_png.htm

Ickedawieder
26.09.2012, 06:53
sag mal, wie breit ist vorne die Fläche, wo du die Achsen verschrauben willst?

Das sieht ziemlich schmal aus. Die Übergränge von dem geraden Teil vorne zu der Rundung finde ich auch etwas zu spitz/eckig .

Mach mal eins, zeichne eine "Bombe" - also so fast so, wie du es jetzt schon hast, nur ohne Cut-Outs kannst es auch als gestauchtes Pin-Tail bezeichnen . Da du mit 1,5cm Concave arbeiten möchtest, solltet du IMHO ohne Cut-Outs auskommen. Je nach Radgröße und Achsenbreite kannst du ja noch Wheelwells schleifen. Ein weiterer Vorteil ist auch die einfachere Form.

Ich habe so etwas ähnliches gebaut. Mal so rein als Denkanstoß:
http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=20938

Das Board war nicht perfekt, vor allem wegen der Materialauswahl. Deshalb bin ich jetzt zu Birke und Glasfaser übergegangen.
Da hilft dir der Dimensionierungstreat enorm weiter. Da kann man mal nach Materialkombinationen für sein ungefähres Gewicht suchen.

rolltogether
26.09.2012, 07:23
OK aber schonmal in die Richtung ist OK ? Na dann mach ich nochmal so ne bombe

Ickedawieder
26.09.2012, 08:02
Bei diesem kurzen - schmalen Dingens da vorne drann hats du keine Fläche, welche stabilisiert.
Schau dir mal die ganzen Freerider an. Die haben im Bereich der Cutouts alle noch eine Breite von irgendwas um die 12 cm.

Fang von der Grundform her an und bei Bedarf Cut-Outs...
beachte hier aber mal folgendes Bild (gilt für Topmount genauso)
28581
Das stammt aus dem Eigenbau-Leitfaden.


Warum änderst du eigentlich 3x das Design? - ok das erste hatte eine sehr kurze Standfläche.
Aber das zweite sah doch von den Grundzügen als Cruiser nicht schlecht aus.
So wie es MoKilmister gezeigt hat abgeändert und fertig.

rolltogether
26.09.2012, 09:32
Also war das erste mit dem PC gezeichnete mit ein paar form Veränderungen gut ? Dann überarbeite ich das nochmal

werwolf
26.09.2012, 09:39
Naja, die letzte Version sieht schrecklich und unfahrbar aus ;) Grob wird das langsam was, wenn du die Maße alle anpasst. Trotzdem würde ich immernoch nicht zu große Cutouts machen, wenn es ein Topmount Deck wird... wie gesagt: Wenns eher kurz bzw so kurz wird, dann ist jeder cm Standfläche wichtig - und Wheelbites bekämpft man auch mit Wheelwells gut genug, um problemlos fahren zu können.

sudden
26.09.2012, 09:49
würde bei so nem kurzen brett auch eher risern und wheelwells reinschleifen, als große cutouts rein zu machen, das ist doch sche**e.

der threadersteller sollte sich generell gedanken machen, was er will, verschiedene boards fahren und sich dann an eben diesen orientieren. 75cm hört sich theoretisch zwar lang/groß an, ist aber verdammt klein

rolltogether
26.09.2012, 13:08
Also ich bin vollkommener longboard Anfänger ich bin nur mal eins von einem Freund gefahren dieses war ca 1 m lang.
War eigentlich cool aber er meinte ich solle für den Anfang nen kleineres nehmen, es sei besser zu steuern und so bin ich dann auf die länge gekommen

werwolf
26.09.2012, 13:13
Soll soll hätte hätte Fahrradkette..
Kurze decks sind spritziger und weniger, jau.. aber längere Decks können das auch sein. Vielleicht keine Slalomfähigkeiten mehr, aber absolut zu gebrauchen. Zumal auch die Achseintellungen sehr stark ausmachen, wie wendig ein Deck ist. Mit den richtigen Bushings kurve ich auch mit meinem 85cm-Wheelbase-Lowrider in engen Schlangenlinien durch die Gegend.
Als Allrounder empfehle ich 70cm WHEELBASE - also der Abstand zwischen den inneren Bohrlöchern. Das ist wunderbar wendig - + Achstuning. Dazu gibt es noch genug Stabilität um angenehm zu lernen und zu fahren. Je kürzer ein Deck bzw die Wheelbase, desto spritziger und zappeliger wird es wie gesagt auch.

rolltogether
26.09.2012, 13:26
Hmm... Also ein längeres board dafür größerer achsabstand ?? Ich bin gleich zuhause zeichne nochmal eins und mach mal ne neue Länge rein.....

sudden
26.09.2012, 13:28
hör auf wolf,

würd jetzt auch sagen 90er brett mit 65-70er wheelbase machste nix verkehrt und brauchste auch eigtl. kein glas drauf laminieren je nach shape.

wheelwells rein, fertig

ps: und schau mal in den shape sammelthread. shape aussuchen, ausdrucken, ausschneiden, fertig! brauchst ja das rad nicht neu zu erfinden. sind dann meist (mehr oder weniger) bewährte shapes

rolltogether
26.09.2012, 13:49
Ich verstehe jetzt nur nicht ganz für was die wheelwells sind, also was das ist weiß ich ja aber was die nutzen nicht wirklich

sudden
26.09.2012, 13:53
http://www.youtube.com/watch?v=7WV6ZPb8V9E

damit das nicht passiert

rolltogether
26.09.2012, 14:28
OK wenn ich anfange mit dem bauen melde ich mich wieder.

Ickedawieder
26.09.2012, 14:58
Wheelwells sind einfach Ausbuchtungen an der Unterseite des Boardes um den Rädern mehr Platz zu geben...

Hier mal ein schönes Bild dazu aus dem www 28584

rolltogether
27.09.2012, 16:02
So sorry aber ich wollte nochmal was zeichnen wenn bei diesen dreien nichts dabei dann hol ich mir eins aus dem sammelthread.

http://www.file-upload.net/download-6633121/Shapesvonmir.rar.html

Chingstar
27.09.2012, 16:24
Naja muss ja dir gefallen :-P aber such dir lieber eins ausm Sammelthread.

Dann musst dir am Anfang nicht gleich über alles Gedanken machen ^^

Das Shape99 macht auch nicht so viel sind da wo die Füße Sinn recht schmall und in
der mitte dick. Die anderen zwei würden schon eher funktionieren.


Z.b. das hier :http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=10754&p=123991&viewfull=1#post123991

rolltogether
27.09.2012, 16:26
Aber besser wie meine ersten versuche ? :d

ninetwofive
27.09.2012, 16:31
Jap find den letzten ganz cool! Der 2te ist auch an sich ok, wobei ich das tail (das ende des boards) nicht sehen kann auf dem bild...oder ist das einfach grade ohne rundung (sieht aus wie abgeschnitten ;-) )

rolltogether
27.09.2012, 16:42
Cutout2 ? (die Namen haben keinen Sinn sind einfach so entstanden)

ninetwofive
27.09.2012, 17:53
Achso sorry, nochmal in Namen: Shap99 ist ganz cool und Rocket ist auch ok, nur das Tail sieht abgehakt aus^^

rolltogether
27.09.2012, 19:05
OK ich nehme warscheinlich eins aus dem sammelthread mal schaun ich hab morgen 2 Wochen Ferien (Schule is geil) und da werde ich mein Projekt mit meinem Vater mal verwirklichen :-DEdit: Also hab Rocket gerade hinten ein wenig anders gemacht: http://www.file-upload.net/download-6634004/Rocket.rar.html Und werde nun dieses hier nehmen da 1. Ich es gezeichnet hab :D 2. Es mir echt gut gefällt ;-D

MoKilmister
28.09.2012, 13:18
OK ich nehme warscheinlich eins aus dem sammelthread mal schaun ich hab morgen 2 Wochen Ferien (Schule is geil) und da werde ich mein Projekt mit meinem Vater mal verwirklichen :-DEdit: Also hab Rocket gerade hinten ein wenig anders gemacht: http://www.file-upload.net/download-6634004/Rocket.rar.html Und werde nun dieses hier nehmen da 1. Ich es gezeichnet hab :D 2. Es mir echt gut gefällt ;-D

na dann bau das doch, wir habens versucht...

Chingstar
28.09.2012, 13:27
Jeder wie er mag ^^ wollte dir ja nur den Sammelthread ans Herz legen ^^

rolltogether
29.09.2012, 22:33
Sorry ich nochma ich hab noch eine frage
Wie das mit dem flex ist was jetzt am Schluss am besten für mich ist ?
Ich bin 160 groß und wiege ca. 45 Kilo.
Aber das board soll auch meinen Bruder (knapp 90 Kilo) tragen


Ich hatte jetzt an einen letztendlichen Aufbau von 3* 4 mm Birke mit epoxyd verklebt
klappt das ?

ninetwofive
29.09.2012, 23:11
3x4 Birke da kann man nicht viel falsch machen. 45kg Unterschied ist schon groß...wird für dich mit deinen 45 kg (je nach Wheelbase) dann ziemlich steif! weißt du um die Arbeitssicherheit mit Epoxyd bescheid? ( http://longboardz.de/forum/showthread.php/11097-Bitte-lesen-Arbeitssicherheit?highlight=arbeitssicherheit ) alternativ geht auch Holzleim (Wasserfest).

rolltogether
30.09.2012, 05:02
Arbeitssicherheit weiß ich hab ich durchgelesen usw ich gehe Montag - Dienstag in Baumarkt und besorge die Materialien

Danke jetzt schonma

scoddy
03.10.2012, 22:59
So nachdem ich jetzt den ganzen Sommer rumgeskatet bin wird es jetzt mal Zeit für ein neues Board und da ich die DIY Mentalität gerne mag wird jetzt ein Board gebastelt.
Geplant ist ein 130cm Dancer mit 24 cm breite mit Nose- und Taillift. Dazu 10mm Konkav.
Gepresst wird in einer einfachen Positiv/Negativ Presse ala Scout
http://longboardz.de/forum/showthread.php/12474-How-to-build-a-Presse-%E0-la-Hagebau.

Meine Maße: 185cm mit 65 kg die auf 42er Füßen stehen.

Zum eigentlich Board aufbau:
300g Biax Glas
3x 4mm Buche verleimt
300g Biax Glas

Passt der Aufbau so oder muss ich noch was ändern? Das Board sollte einen schönen poppigen Flex haben und zum Dancen und etwas Tricksen taugen.

Danke schonmal

werwolf
03.10.2012, 23:33
Hat Flex, vllt nicht ganz so poppig... Interessant wäre vllt 3mm Pappel in der Mitte und UD unten, 250er o.Ä... sonst sogar 2*4mm möglich - aber dann zwingend mit UD ;)
120cm haben meine Dancer meist, 250er UD, 2*4mm birke und 2*0,6mm Zierfurnier aussen.. optimal für unsere 65kg.

scoddy
04.10.2012, 08:05
Hab schon öfters gelesen das die meisten Dancer 120cm lang sind. Machen da die 10cm wirklich so einen großen unterschied?
Das mit den 2*4mm Birke klingt nicht schlecht, würde das verleimen warscheinlich erleichtern.
Das Zierfunier würde ich weglassen, eher das Brett beitzen und ein kleines Stencil drauf sprühen.
Aufbau 2.0

2x4mm Birke
250er UD

Wenn ich so nen poppigen Flex haben möchte was müsste ich noch aufs Board klatschen?

werwolf
04.10.2012, 09:45
Biax oben und unten ;) Den Pop bzw snap bringt dir das UD - und zwar nicht zu wenig. Das wird wunderbar federnd und lebendig... ich wiege auch 65kg und mags seeehr gerne.

Ich finde die 120cm optimal - habe auch schon mit meinem Kumpel einen 135cm Dancer gebaut und fand das Fahrgefühl grausam... suuuper träge. 120cm ist da viel angenehmer, wenn man auch mal durch die Stadt gurkt. Zudem wäre bei den 10cm mehr der Flex nicht mehr gut ein zu stellen mit 2*4mm Kern...

Stöber mal durch meinen Dancer-Thread, da habe ich ziemlich lange rumprobiert, diverse Decks gebaut und getestet. Mittlerweile sinds, wenn ich mich nicht verzähle, schon 11 Dancer in dem Stil :D
http://longboardz.de/forum/showthread.php/17643-Baubericht-Dancer-mit-Kick-Update-v6-mit-Riesendancer!

adsworth
04.10.2012, 10:06
passt das auch noch bei 75kg oder dann lieber noch ne extra UD unten?

werwolf
04.10.2012, 10:15
Könnte eng werden... Stand zwar auch schon wer mit 85kg drauf - der Flex geht dann aber eher in Richtung Hängematte ;)
Eine Lage UD mehr oder wenn verfügbar ~1,5mm Furnier in die Mitte.

scoddy
06.10.2012, 21:16
Vielen Dank werwolf für dia ganzen Infos!
Dann kann ich mal die ganzen Materialien besorgen und dann kann das basteln losgehen!!!
Ich werde mir auch mal ganz frech dein Shape klauen...

rolltogether
22.11.2012, 12:33
Hey, lange ist es her seit ich euch gefragt hab in der Zeit hab ich mich immer noch weitergelesen und hab auch noch shapes gezeichnet, das war ja so ein Thema :D
Presse ist fertig und die Namen der Shapes sind immer noch nicht das einsatzgebiet mir fällt nur nie etwas ein.

Hier sind jetzt die Shapes die in die enge Auswahl gekommen sind, die rocket ist immer noch dabei die Maße sind die hier und unten der Downloadlink:

DANSEN2 : 104 cm länge, 22,5 cm breite
DANCEN: 115 cm länge, 23,5 cm breite
DOWNHILLER: 95cm länge, 24,5cm breite
ROCKET: 85 cm länge, 23,5cm breite

LINK: File-Upload.net - endshapes.rar (http://www.file-upload.net/download-6841950/endshapes.rar.html)

werwolf
22.11.2012, 12:43
zu 1) Hässlich und unsinnig
zu 2) Hässlich und unsinnig
zu 3) Hässlich und unsinnig
zu 4) Hässlich und unsinnig

.....o___Ó

botchjob
22.11.2012, 12:51
WTF at achsbohrungen vs cutouts?!

rolltogether
22.11.2012, 21:00
So das ist nun wirklich mein letztes aber ich hab nochmal die seiten von diesem thread gestöbert und da war ja das eine Bild da und von dem hab ich mich jetzt nochmal inspirieren lassen,
wenn ich euch nerv oder ihr kein Bock mehr habt Kritik zu schreiben ist das ok ich wollte nur noch einmal fragen wie dieses gefällt weil ich finde das dass hier bis jetzt das beste ist also hier : Directupload.net - fggr3nvg.png (http://s14.directupload.net/file/d/3082/fggr3nvg_png.htm)

IceTea
22.11.2012, 21:06
zu 1) Hässlich und unsinnig
zu 2) Hässlich und unsinnig
zu 3) Hässlich und unsinnig
zu 4) Hässlich und unsinnig

.....o___Ó

+1

rolltogether
22.11.2012, 21:33
moklimister hat auf der ersten seite ein shape gepostet und ich finde das sieht meinem echt ähnlich aber ihr seit ehfahrener als ich seshalb geb ich nu ruhe

mustusebrain
22.11.2012, 22:55
also... gehts hier um "gefallen"? Ist scheiß egal, was den anderen gefällt, solange es dir gefällt.

Viel relevanter ist da eher die Funktionalität des Bretts. Ich kann leider deine Shapes nicht laden, da spinnt irgendwas bei mir oder ich bin zu blöd, aber wenn werwolf schreibt, dass etwas hässlich und unsinnig ist, sollte dich ausschließlich das "unsinnig" interessieren, nicht das "hässlich". Vielleicht solltest du da nochmal nachhaken.

rolltogether
23.11.2012, 07:43
Ja das mit dem gefallen ist klar .....

Aber das unsinnig bei den ersten shapes OK , aber jetzt bei dem letzten das ist genauso wie moklimister es am Anfang gesagt hat

Wheelwells rein und fertig ;)

Ich lade es gleich nochmal hoch Vllt klappt es ja dann

www.bilder-hochladen.net/files/big/k75c-1-c4ca.png

werwolf
23.11.2012, 13:10
Jaaa, das sieht doch schon viel besser und sinniger aus! Sowas kann man guten Gewissens bauen :-)

rolltogether
23.11.2012, 14:24
OK dann werd ich dies auch tun, und bei notwendigkeit auch wheelwells reinschleifen danke Wolf und sorry wenn ich zwischendurch echt genervt hab ;)

rolltogether
01.12.2012, 00:27
Hey :D war heute im Baumarkt und im Holzfachhandel un die haben Birke erst ab 6,5 mm da......
Dafür haben sie 4mm buche und 4mm pappel da und jetzt frage ich mich ob ich theoretisch auch den aufbau nutzen kann von oben nach unten :

4mm BUCHE
4mm PAPPPEl
4mm BUCHE

Bei meinem oben gezeigten shape also mit 25 cm breite 90 cm länge und 50 Kilo (hab zugenommen -_- :) )

werwolf
01.12.2012, 11:19
Buche passt. Ist minimal schwerer als Birke, etwas spröder, etwas härter (im Bezug auf Einschläge) - Belastungstechnisch der Birke ziemlich gleich.
Pappel ist weich, brüchig, wabbelig. Als Mittellage okay, könnte ohne Fasern etwas tordieren.. adererseits wiegst du nicht viel.... whey, mach datt so!
Ich gebe grünes Licht :-)

rolltogether
01.12.2012, 14:06
Dann mach ich dat so



Danke :)