PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fläming Skate auch zum Longboarden geeignet?



BeeNe
21.10.2012, 11:27
Da ich dort in der nähe bin dachte ich kann man die Gegend ma Testen....
Eine Freundin jedoch meinte das es dort nur Platt ist ?!?!

Prikelpit
22.10.2012, 09:15
Ja klar ist der Fläming flach! Aber trotzdem hervorragend zum longboarden geeignet!

Diesen treetZ hast Du sicherlich schon gefunden...

http://longboardz.de/forum/showthread.php/21930-FlamingSkate-Potzblitz?highlight=fl%E4ming+skate

botchjob
22.10.2012, 09:18
mhh gibt ein paar spots, wo man auch schrecklich schnell wird, anderes hat nur ein leichtes gefälle und man kann ne stunde entspannt bergab rollen.

erebus
22.10.2012, 11:24
Der Fahrradrundkurs scheint nicht ganz so optimal zu sein. Ich letztens den RK 8 von Glashütte Richtung Baruth gefahren. Überland ist alles fein Asphalt Quali. 1-2, nur Innerorts ist meist nix, also normale Strasse teilweise Kopfsteinpflaster.

Wäre interessant ob das nur in dem bereich des RK 8 so ist? Andere Strecken sind auf jedenfall besser, da hat man nur hin und wieder andere Strassen bzw. Gleise die den Weg kreuzen. Die sind aber meist auch ausgeschildert.

BeeNe
22.10.2012, 13:49
ah cool ne den thread hatte ich noch nicht gesehen also okay was würdet ihr mir denn empfehlen (startpunkt in welche richtung) chillig bergab rollen klingt ganz gut aber da sollten schon auch nen bißchen was abgehen :D petkus bis nach ließen gute wahl? dachte so an ca.20km rollspaß hehe

botchjob
22.10.2012, 14:16
ja auf der strecke petkus ließen sind 2 starke gefälle. ab dann gehts sachte runter.

ollsen
23.10.2012, 18:18
ich glaube dann will ich das auch mal ausprobieren

BeeNe
23.10.2012, 18:46
hehe okay also wenn ich nen longboarder sehe bist du es dann mit einer warscheinlichkeit von 5 % :D